Mantra zur Entfernung von Implantaten der Dunkel-Seite

RUHEZEIT von mir…und schon ist noch viel mehr los als sonst

Jetzt muss ich Euch noch was geben, auch wenn ich mich so nicht so gerne öffentlich „zeige“…bitte nicht erschrecken bei den Fotos – es ist schon am abheilen. Heute ein paar Tage später sehen die 3 Punkte in meinem Gesicht wie Feuermale aus…doch es geht mir blendend.

 

Ich fühle mich so leicht wie schon lange nicht mehr. Jetzt kann ich in Ruhe kommen…und gehen und meine Zeit auf Hawaii genießen, nutzen und einfach SEIN.

*****************************

Und nun doch auch diesen Bericht hier für meinen Verteiler, um Euch zu verdeutlichen dass egal wie weit jemand entwickelt ist – es immer weiter geht und keiner von uns allmächtig und fertig in seiner Entwicklung ist – und wenn sie/er noch so hell leuchtet oder sich im Aussen groß anfühlt – manche sich übermächtig groß und als allmächtig darstellen. So ist es einfach nicht – glaubt mir – egal bei wem. Wir sind Menschen und je ehrlicher und offener wir mit uns selbst umgehen, in der Selbstreflektion leben und verinnerlicht haben, dass wir einfach immer immer in der Entwicklung sind und wir auch NIE einen Zeitpunkt der Lösung / Auflösung / Heilung / Entfaltung erzwingen können. Es kommt dann wenn der richtige Zeitpunkt dazu gegeben ist bei uns – als auch bei denen mit denen wir arbeiten. Allerdings darf das keine Ausrede werden für ein „nichts tun“ für „es kommt schon so wie es kommen soll“ Ja es kommt dann wirklich so wie es kommen soll – doch wir können durch unsere Bewusstseinsentwicklung, durch ein Umgraben unseres Nährbodens und ein ewiglich neues säen, vorangehen, in der Liebe bleiben, durch ein Erkennen und Verbinden von Licht und Schatten in uns usw.!!!! die Richtung vorgeben. Und dann kommt’s so wie es kommen soll. Natürlich kommt es auch so wie es kommen soll – wenn wir NICHTS tun.

Manchmal ist NICHTS TUN gut – doch meist kommt es aus der Energie der Aufgabe oder der Opferhaltung bei uns auf dem bewussten Weg. So zumindest meine Beobachtung auf meinem Weg. Und dann kann ein NICHTS TUN & „jammern“ in 100.000 verschiedene Sackgassen führen.
Gut…
Das mal dazu, natürlich gibt es da genauso auch unendlich viele unterschiedliche Lebenssituationen und es ist nie gut alles über einen Kamm zu schären.

Jetzt ein paar interne Informationen zu meinem Aussehen.
Bei mir soll jetzt die Zeit der absoluten FREIEHEIT gekommen sein, die ich „eigentlich“ schon länger so gefühlt hätte.

Aber nein so war es anscheinend noch nicht aus den unterschiedlichsten „irdischen“ Gründen, die ich jetzt hier nicht ausführlich erklären möchte.

Seit ca. 3 Jahren habe ich von Zeit zu Zeit, wenn energetische Angriffe waren oder auch wenn ich schwere Arbeiten in meinen Coachings zu tun hatte – extreme Atembeschwerden. Die Ärzte fanden nichts. Gut und ich bin es gewohnt dass mein Körper sehr schnell reagiert, um mich erkennen zu lassen wo es bei meinem Gegenüber implantiert ist oder eben anzusetzen ist. Punkt….und noch viel mehr. Das ist jetzt egal.

Meine Atembeschwerden wurden die letzten Monate immer mehr, dass ich mir ein bisschen Sorgen machte….doch ich wusste innerlich es ist keine Krankheit!
Gut…

Seit ca. 10 Tagen ist ALLES WEG!
Meine Luft FREI!

Und es gab eine RIESEN WELLE durch unsere Familie. Mein jüngster (14) der „Drachenkönig“ 🙂 wurde krank, mein Mann bekam enorme Rückenbeschwerden (so wie noch nie) etc. und das alles löst sich jetzt wie aus dem Nichts auf.
Das ging los als ich das MANTRA zum entfernen sämtlicher Implantate aus der DUNKEL-SEITE auf die Erde holen durfte. Das hat die Loslösung von einer tief sitzenden Manipulation in unserem Familiensystem eingeleitet.
HEUTE JETZT bin ich mega froh – fühle mich beschwingt und dankbar.

Vor ein paar Tagen….als ich klare Information bekam was es war – musste ich meine Wut im Zaum halten und heilen. Hey war ich wütend….und meine dunkle Magie in mir hätte losmarschieren können. Doch ich kenne diese Kraft und weiß, dass sie genutzt aus dieser Emotion „Schaden“ anrichten würde. Ich kann heute damit umgehen und mich augenblicklich in Gleichklang bringen, denn diese Energien wenn weiter in Wut schwingen – verselbstständigen sich. Ohne dass man bewusst jemand Schaden zufügen möchte – sich hinsetzt und einen „schwarzen Zauber“ etc. durchführt. Nein, das ist gar nicht notwendig – es passiert schon viel früher….doch dessen sind sich glaube ich viele gar nicht bewusst. Und deshalb – weil ich so viel über diese Ebenen weiß, ist es mein „Auftrag“ es in diesem Leben zu lehren.
Nun zu meinem Implantat und das was in meiner Familie verankert war.

Ein Implantat aus tiefster dunkelster Ebene, der Ebene die versuchen uns Lichtarbeiter zu „stören“ zu zerstören…. implantiert 2014 von einer Person die ich über 4 Jahre ausgebildet habe. Gut ausgebildet habe 🙂 – hey, ich mache einen guten Job 🙂 – Ja heute kann ich drüber lachen!

Alles hat einen Sinn. JA – alles was ich seit 2014 erfahren durfte hat mich so mega mega stark werden lassen. Und immer mehr in wirklich inneren Frieden geführt. Das Implantat ein Symbol von mir…:-)

Ja, ein Symbol das als NEUTRAL angesehen wird in meinen Ebenen in denen ich sein darf. Das heißt es wird von Licht als auch von Dunkel genutzt. Es kann so genutzt werden. Wie z.b. das Sonnenrad – von Hitler missbraucht etc. Ich nutze es als mega heilendes Transformationswerkzeug.

Hier war es die SANDUHR – so von mir genannt.

Wenn ihr seht – im Bild….an beiden Augen – hinunter zum Kinn und dann weiter über den gesamten Herzchakra Bereich. Sinn und Zweck war….meine Herzkraft zu zerstören und mich blind zu machen für eigene Implantate aus diesen Ebenen.

UND SEID ICH IN RUBINROT NUN DAS MANTRA auf die Erde bringen durfte…kam die Wandlung. Das Implantat das wie eine Brandmarkung gesetzt war – trat zu Tage.

Auch bei meinem Mann – da war es ein anderes Zeichen und bei meinem Sohn – da war es das Selbe – nur anders gesetzt. Auch am Haus – in Grund und Boden war etwas verankert. Ich habe seit ein paar Tagen enorm viele Informationen dazu bekommen und mich von allem befreien dürfen, was mich und meine Familie “einbremst”. Ich kann Euch gar nicht sagen was das für ein Gefühl ist. Mein Haus, in der Familie – eine vollkommen NEUE Energie.

JETZT IST ZEIT DER FREIHEIT – DER NOCH MEHR FÜLLE und des LEBENS dessen was ICH SEIN DARF.

So kam es gestern aus meine Führung. Ich kann noch nicht erfassen was sie damit meinen, denn ich fühlte mich „eigentlich“ frei und bin schon sehr erfolgreich auf meinem Weg.

Was auch immer in 18 nun kommen soll – ich bin bereit und werde mich nun auf Hawaii dafür vorbereiten.

Alle die in Rubinrot sind – nutzt das Mantra…..echt – nutzt es in Hingabe für Euren Weg. Und habt keine Angst – wenn der Körper reagiert.

In Liebe und Hingabe,
Christina

 

Habe ein paar wenige Kommentare von vielen aus der Frauengruppe https://www.facebook.com/groups/hexenweiber/ und meine Antworten dazu  hier kopiert:

KOMMENTAR: Liebe Christina. Die Person die du ausgebildet hast war das nicht. Es ist deine Projektion. Du hast einfach eine Stress Reaktion. Sieht aus wie Herpes. Egal welche Kraft wir nutzen. Alles ist ein und desselben Ursprunges. Nämlich Schöpfungsenergie. Mit so einem Post bringt man Disharmonie statt Neutralität ins Geschehen. Du bist für dich selbst verantwortlich. Es gibt niemanden der Schuld ist oder Macht über einen hat. Bleib einfach bodenständig, menschlich und liebe die kleinen alltäglichen Dinge. Und vergiß nicht, egal ob wir am Ende der Welt sind oder daheim, wir nehmen uns mit. Kümmere dich einfach mehr um dich selbst, so wie du es vorhattest und genieße die Ruhe des Winters. Wahre deine Privatsphäre und lehre das Wesentliche  ALOHA

ANTWORT: Genau das was Du schreibst ist oberflächliche allgemeine Lehre in der spirituellen Szene und das NICHT sehen oder auch wahrhaben wollen was da tatsächlich für Mächte wirken können. Die Ebene der Schuldzuweisungen oder Machtübernahme liegt in dieser Situation schon lange hinter mir…in Frieden. Ich gehe seit je her auf meinem bewussten Weg andere Lehrpfade und bin oft damit angeeckt oder in der Polarisation. Doch letztlich war es immer wieder so heilend und befreiend…. Sich aus den Dogmen auch unserer Szene zu befreien. Und ja wirklich ich verstehe Deine Ansicht, weil das die Standard Antwort ist die fließen würde, wenn ich diesen Post öffentlich rausgeben würde. Es ist an der Zeit tiefer zu schauen, für die die auf ähnlichen Pfaden gehen. Danke für dieses Reflektieren.  Jede auf ihrem Platz. So sei es

 

KOMMENTAR: Liebe Christina Salopek ich hab da eine Frage:
Denkst du das diese Menschen bewusst den Dreck da lassen oder was anhängen, oder geschieht dies auch ohne dessen Bewusste Handlung?

ANTWORT: Habe BEIDES zu genüge erfahren. Das Einzige was einen selbst davor schützt ist einen anderen Blickwinkel auf Licht und Schatten freizugeben, weg zu gehen von den herkömmlichen Lehren der Projektion seines Selbst…Und den wahrhaftigen neutralen und später dann friedlichen Nährboden in uns zu erschaffen. Natürlich ist das der Weg und Du weißt ja selbst wieviel wir im Innen erst Mal durch Aussen Reflektion erkennen und in uns verändern müssen, bevor dann der nächste Schritt gegangen werden kann. Sicherlich ist dieser Weg nicht für jeden bestimmt, doch was ich wahrnehme… Für immer mehr! Wenn durch den Nebel gegangen wird

 

KOMMENTAR: Liebe Christina Salopek, wo kann ich mehr über die Sanduhr erfahren? Ich habe vor ein paar Nächten davon geträumt…Danke dir für deinen Weg, für dein sein!

ANTWORT: Die Sanduhr entspringt der Energie des Untersberges… Sie ist ein kraftvolles Zeichen um Energie, neue Dimensionsebenen etc. kanalisieren zu können. Oder eben auch um zu verschleiern. Es kommt auf die Gesinnung an… Wie sie eingesetzt wird. Was meine ich damit? Wie z.B. Strom. Strom kann töten und auch Leben retten durch z.B das Betreiben einer Herz-Lungen Maschine. Lass Dich auf die Energie des Berges ein, dem Sternenvolk das damit verbundenen ist… Und Du wirst selbst das erfahren was Dich weiter bringt und zu Dir kommen soll

 

KOMMENTAR: Danke fürs mit uns Teilen. Das zeigt mir wieder das ich viel disziplinierter an mir arbeiten darf..spüre im Moment wieder starke Energien die sich zwischen mich und meinen Mann stellen, wie so oft. Da werde ich mich jetzt rannhalten. Danke für alles was du uns zur Verfügung stellst

ANTWORT: Oh ja das hatte ich vergessen in der Beschreibung. Die Sanduhr war programmiert auf das TRENNEN von Männlich&Weiblich in mir und im Aussen. Somit das Entzweien meiner absoluten Stärke der Einheit die ich lebe und in anderen hervorrufen darf. Es war auch sehr anstrengend die letzten 2 Jahre die Energie in diesem Bereich in meinem zu Hause und auch meinem Mann & mir… Zu halten und auszutarieren. Das ändert sich jetzt alles…. Spürbar. Es ist so der Hammer. Was bin ich glücklich und dankbar dies alles erfahren und lernen zu dürfen

 

Viele viele Kommentare und Antworten…

 

Zum Abschluß: Dieser Post soll motivieren immer am Ball zu bleiben, zu trainieren und an Euch zu glauben. Es kommt immer der Zeitpunkt an dem eine nächste Türe und auch Ebene durchschritten werden darf. Wenn wir in der Hingabe bleiben und uns immer wieder zentrieren und auf uns besinnen, auch wenn die Zweifel oder auch Verzweiflung uns heimsuchen… Auf dem Weg des offenen Herzens und dem Glaube an uns oder auch an Menschen die uns ein Stück des Weges begleiten, bleiben. Und es ist nun mal so das Nie nichts los ist. Training ist normal wie bei jedem Sportler. Und wieviel Du trainierst bleibt Dir überlassen. In Eigenverantwortung für das was Du für Dich fühlst.

Ich schließe nun diesen Post um loszulassen und in Ruhe zu kommen. Es ist mega was sich in mir tut. Leichtigkeit, mein Körpergefühl total verändert…auch hier meine ich das JETZT der Zeitpunkt da ist – LOSZULASSEN – mein Gewicht. So vieles was sich seit nun dieser Erkenntnis verändern darf. Was bin ich dankbar für ALLES…JA für uneingeschränkt ALLES auf meinem Weg. Jede Erfahrung, jeder Missbraucht – alles egal ob gut oder schlecht (bewertet) hat mich zu der werden lassen die ich heute bin. Eine GUTE ZEIT EUCH ALLEN HIER und ALOHA. In Liebe, Christina

 

*************************************************

 

Ausnahmsweise – 2 einzelne Monate bis 15. Dezember zu buchen. WARUM? lest gerne weiter….

MANTRA ZUR ENTFERNUNG vom Implantaten und so vielem mehr was es in Reinheit und Klarheit führt.

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung und nun dem Post in der großen Frauengruppe – kommen x Anfragen rein WO denn das Mantra und die Beschreibung zu finden ist. Ihr Lieben – ausschließlich in Rubinrot – auf der Online Academy im Monat 9 und 10.

Nun habe ich mir Gedanken gemacht und mein Impuls sagt folgendes: Ich kann das Mantra nicht einfach so freigeben es wäre unfair denen gegenüber, die für das ganze Jahr Rubinrot bezahlen.

Nun habe ich die Möglichkeit NUR diese 2 Monate (die zusammenhängend sind – mit noch zusätzlichen Übungen und Vorgehensweisen bestückt) freizuschalten. Mit einem Passwort.

Wer das möchte kann eine Mail ans Büro schreiben bis spätestens 15.12.17 – dann ist auch das Büro im Urlaub.

Dort bekommt ihr dann die Bankverbindung zum Bezahlen von diesen 2 Monaten.

Preis:
Rubinrot kostet 369 Euro

Davon 2 Monate sind 61,50 Euro

Diese 61.50 wenn überwiesen sind – schalten die Büroengel individuell frei und ihr könnt diese 2 Monate nutzen. Sie bleiben dann auch offen auf unbeschränkte Zeit. Dort sind u.a. auch die Informationen zum Parallelogramm hinterlegt etc.

Mail an: team@christina-salopek.de

Das war es jetzt aber nun wirklich von mir

 

3 Kommentare
  1. Heike Ostwald says:

    Bin unglaublich dankbar, das diese Thematik jetzt in die Lösung kommt.
    Seit meinem Aufenthalt auf Maui in 2005 beschäftigt es mich, und hat mich gefühlt eine Menge Kraft gekostet, und nicht nur mir. Es schien sich auf mein gesamtes Umfeld auszuwirken.
    Seid gestern scheint sich jetzt auch bei mir unglaublich viel gelöst zu haben, ich spüre wieder eine Leichtigkeit und Freude in mir, und die bleierne Schwere und Panik in meinen Körperzellen ist gewichen.
    Nach diesen ganzen Treads wurde mir ziemlich schnell auch klar, erstens, das es erschreckend vielen so geht, und zweitens, das hier mit Liebe und Sein und Annahme offensichtlich keine bleibende Heilung zustande kommt.
    Nach diesem für mich wertvollen Austausch kamen dann auch in mir erstmalig Durchgaben von Heil-Symbolen, die ich so noch nie empfangen habe. Und auch mein Blick auf die Sanduhr – oben – hat in der darauffolgenden Nacht ein Symbol zur folge gehabt, indem sie sich darstellt – aber in lichtdurchflutetter Form. Gleichzeitig hatte ich das Gefühl, daß ich von unzähligen Wesen umgeben bin, und habe mich einfach völlig erschöpft fallen lassen. Irgendwie war mir alles egal, und ich schlief wieder ein.
    Dann – am Morgen – erstmals wieder diese Leichtigkeit. Das war Gestern, und am Abend bekam ich dann den Newsletter von Cecilia Sifontes. Hierin kündigt Erzengel Michael zum jetzt kommenden Wochenende eine weltweite dreitägige massiv unterstützenden Energieübertragung an, durchgehend von Freitag bis Sonntag, und zwar für und an Alle, völlig unabhängig, mit welchen Licht-Techniken Sie oder Er arbeiten. Seine Bitte dazu ist lediglich, sich für diese 3 Tage so viel als möglich Raum für Stille und Meditation zu gewähren, um sich innerlich für des Empfangen besser öffnen zu können. Was für ein Segen. Herzengrüße – in Dankbarkeit und Liebe (Kommentar kann veröffentlicht werden)

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.