Das 7. Buch Mose

Das 7. Buch Mose
Nun erzähle ich Euch von meinem Erlebnis gestern.

32436861 – red hooded woman reading a magical book . dark fantasy portrait

Seit Jahren bekomme ich aus der Ebene des 7. Buches Mose (so wurde es mir zu Beginn vermittelt) Wissen, Schlüssel, Symbole, Rituale und Vorgänge auf der Welt und im energetischen System übermittelt. Ich schreibe und zeichne das in ein Lederbuch, von dem ich nun schon das 3. begonnen habe zu bestücken.
Dann vielleicht habt ihr meinen Bericht von Silvester gelesen, „Die Schallmauer zwischen Macht und Selbstliebe“ da geschah ein Wunder für mich und mir ging es seit dem richtig richtig gut. Also nicht das es mir vorher schlecht ging, doch ich fühle einfach jeden kleinen Fuzeln an Manipulation, Gefahr, Achtung – Dinge die von Aussen kommen – etc. als erstes über meinen Körper. Punkt. Das ist so. Jahre wollte ich es verändern, heilen, Dogmen dazu auflösen in allen Zeiten und Zellen :-), habe in mir jeden Stein umgedreht um die vielleicht selbstauferlegten Schmerzen, Geißelungen, Ego usw. dazu zu erlösen. Es ist viel viel besser als in meinen ersten Jahren, da konnte ich ja kaum irgendwo hingehen. Doch es ist nicht weg.

Heute ist es so – ich weiß zu 100 Prozent – wenn ich über meinen Körper reagiere, obwohl es keinen ersichtlichen Grund gibt, dann MUSS ich tiefer schaun. Meinen Radar einschalten und solange „suchen“ bis ich es gefunden habe.
Und mein Körper geht rapide nach unten, da kann ich NICHTS tun, bis ich nicht die Ursache habe.

SO EIN TAG WAR GESTERN!
Boahhh gings mir schlecht. Die Nacht zuvor nicht geschlafen, die Nase in der Nacht begonnen zu laufen, wie ein Sturzbach. Den ganzen Tag bis hinein in den Spätnachmittag. Ich war schon fix und fertig, weil mich das dementsprechend anstrengt. Und ich habe gesucht, gefragt, übergeordnet geschaut, weil ich ja mit RUBINROT in die Öffentlichkeit gehe und dort tiefes Wissen „auspacken“ und freigeben werde. usw. Und nichts war befriedigend von der Antwort….ich weiß wie es sich anfühlt, wenn ich der Ursache auf den Grund komme.

Mir ging es immer schlechter. Robert machte sich schon Sorgen um mich und wich nicht mehr von meiner Seite. Ich hatte enormen Herzdruck, die Luft ging weg…asthmatisch.
Dann kontaktierte ich eine enge Vertraute von mir…auch hier kam nicht der zündende Impuls. Alles Dinge, die JA sein könnten – doch es kam nichts an bei mir.
Dann war das das Buch, das Robert am gestrigen Tag mit nach Hause brachte. Das ich bestellt hatte!

Vor ein paar Tagen habe ich das 6. und 7. Buch Mose bestellt. Ihr müsst wissen, ich lese „eigentlich“ keine Bücher und vertraue seit Beginn meines Weges auf das was mir die geistige Welt lehrt. Und ich wusste bis vor kurzem gar nicht das es diese Bücher zu bestellen gibt.

Doch was auch immer mich geritten hat, habe ich vor ca. 1 Woche ich glaube hier in der Gruppe gesehen, dass die Rede von diesen Büchern war. Gesehen, nachgeschaut, gefunden…bestellt.
Ich legte die Hand auf die Bücher und wollte sie auspacken…

UND DA DURCHFUHR ES MICH…und die Infos schossen nur so durch meinen Kanal!!!! Das war die Ursache des Übels.
Meine Kanäle sollten geschlossen werden. Die Magie, die Mystik – verschleiert.

All jene die sich dieses Buch kaufen, befassen sich mit Mystik, Magie und leben in ihrer Intuition. Herzkraft! Oder sind auf dem Weg dorthin.

Wenn ich nicht wüsste das es den Teufel nicht gibt, würde ich sagen: Diese Bücher sind vom Teufel persönlich in die Welt getragen worden.

Oh mein Gott!!!!!!

Ich verschönere nichts und ich überziehe nichts.
So etwas habe ich schon lange nicht mehr erlebt.
Das waren Infos, die innerhalb von ca. 1 Minute durch mich durchflossen und meine NASE HÖRTE AUF ZU LAUFEN!
Meine Luft wurde FREI!
Ich packte das Buch, schmiss es in unseren Kamin und wollte es verbrennen.
2 Stunden habe ich gebraucht, mit Spiritus und allem möglichen Versuchen….damit ich es vollkommen verbrannt kommen habe. Es wollte nicht verbrennen.
In dieser Zeit habe ich parallel alles transformiert, gereinigt, Spuren der Bestellung verwischt, verschleiert etc. was damit einhergegangen ist.

Ihr könnt mich jetzt für verrückt halten, JA vielleicht bin ich das auf meine Art und Weise. Doch so sehr wie es mich oftmals belastet, das mein Körper so reagiert – wie er reagiert.
Ich habe wieder einmal mehr gelernt DANKBAR dafür zu sein.
Meine Demut zu vertiefen, für das was ich in die Welt bringen darf. Demut und Hingabe auch an mich und meinen Dienst zu fühlen.
Dankbar zu sein, auch wenn ich mir oft gewünscht habe das ich “anders” wahrnehmen darf oder es sogar verflucht habe – das ich so extrem wahrnehmen muss….

ES IST EINFACH SO und es hat mich schon vor so vielem bewahrt und gewarnt.

Das ist mein Leben
Mein Körper
ICH LIEBE MICH SO WIE ICH BIN
Das wird mein Leitsatz und meine Vertiefung für die nächsten Wochen. So oft sagen wir diesen Satz, weil wir lernen es soll so sein, in der Selbstliebe für uns.
Doch diesen Satz wirklich auf der Tiefe unseres Herzens und mit aller Demut und Wertschätzung für uns selbst über die Lippen zu bringen, zu singen, in den Wald hinauszuschreiben, oder auch zu weinen…
JA das ist dann nochmal die nächste Ebene von tiefer Selbstliebe in die wir eintauchen „Könnten“
EINE JEDE VON UNS.
Egal wie DU BIST und WAS DEIN DIENST IST.
Sein dankbar und nimm an wie es ist!

Christina

Nachtrag: Robert hat es auch mega gebeutelt gestern, obwohl er körperlich solche Dinge eigentlich sehr selten in diesem Ausmaß spürt. Jetzt kann wieder Ruhe einkehren <3

Noch eins: Was extrem auffällig war gestern und ich heute noch ein bisschen spüre – meine RECHTE SEITE…mir der ich sonst NIE Probleme hatte (eher immer links – weibliche Seite) ist mir gestern vollkommen weggeknickt. Schmerzen, Lähmungserscheinungen im rechten Arm…usw. Heute fühlt es sich an wie ein fetter Muskelkater <3

Ich frage mich gerade warum die männliche Seite? Kommen da Antworten bei Euch?
Ich habe so meine Vermutungen…

In der Frauengruppe von mir in Fb wird viel geschrieben und ich sehe wieviel FALSCH INFORMATION seit langem kursiert, um besonders Frau wiederum zu denunzieren und von der Macht des weiblichen Grals…der soviel Weisheit und Liebe beinhaltet…. fernzuhalten. Ich bin jetzt weg. Vielleicht schreibe ich demnächst etwas über das wie Erzengel Gabriel mir vor 7 Jahren das Wissen aus der Ebene Mose überbrachte. Mich “einwieß” 💖💖💖 und der Weg begann

 

Hier klicken zur Hexenweiber Gruppe 🙂 https://www.facebook.com/groups/hexenweiber/?pnref=story

 

 

5 Kommentare
  1. Beatrix Bertsch
    Beatrix Bertsch sagte:

    Liebe Christina!
    Ich kenne ähnliches. Ich habe von einer Frau Videos empfohlen bekommen. Ich kannte die Inhalte von vor 20 Jahren. Ich dachte aber immer noch, es müsse doch noch was kommen… bis in mir schlagartig klar war: fertig! Ich schalte aus. In dem Moment rauchte die Elektronik der Abwaschmaschine. — neue Machine und ich bin frei. Einzelheiten zum Inhalt ist nicht notwendig zu schreiben hier. Mi das Eine ist wichtig: Ich lebe aus der Mitte, dem Licht und wäge gut aus.
    Danke für dein Teilen.

    Antworten
  2. BRIGITTE Schroll
    BRIGITTE Schroll sagte:

    Liebe Cristina, ich dachte du sprichst von mir…
    Bin sehr Krank ..und sehr viel Ungutes in der ganzen Familie gewesen , spüre auch sehr viel mein Ex hatte dieses Buch mal hier gehabt sehr viele Jahre her …
    Seine ganze Fam.Unglück ..was kann ich tun …schreiben fällt mir nicht leicht …
    Kannst du mir mal schreiben untermeine EMail BSchroll@ t- online de wäre sehr WICHTIG Danke

    Antworten
  3. O
    O sagte:

    Das weggknicken der rechten Seite etc pp des gelesenen hört sich für mich wie bei mir ähnlichen Abläufen der Schlaganfälle an.
    Lass dich checken

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.