Heil- & Zellerneuerung

Einfache ANLEITUNG zum Umgang mit dem Eichenblatt und der Zellcodierung

EIN GESCHENK…

Herz-Licht zu Euch allen,

Christina

 

Schenke DIR DEINE EIGENE Heilwoche- HEILZEIT!

EINE GUTE ZEIT ZUM BEGINNEN WÄRE DER VOLLMONDABEND! DER KARSAMSTAG!!!!!

Was kannst Du tun?

Druck Dir bitte die Codierung und das Eichblatt aus…

(oder male das Eichenblatt in Deinen Farben…die Codierung lass bitte wie sie ist!)

Versuche, auch wenn Du Dir noch so sehr Gesundheit und Veränderung wünschst, vollkommen aus der Erwartung zu gehen.

Wir sagen immer: Nimm Dein Leben in Deine Hand.

Hier für diese Woche oder Heilzeit: Leg Dein Leben in Gottes Hand und lass los!

(Wer für Gott ein „anderes“ Wort hat wie z.B. Universum, übergeordnete Macht, All-Eins-LIEBE…Buddha, Allah oder was auch immer. Für uns ist es Gott – doch wende Du Dich dem hin…so wie es für DICH GUT UND STIMMIG IST!!! )

Nimm Dir für diese Arbeit mind. 7 Tage am Stück Zeit….je ca. 30 Minuten.

30 Minuten für DICH, für Deinen Gesundheit, Deine Entwicklung!

****

Das heißt. Bereite Dir Deinen Raum so dass Du Dich wohl fühlst.

Schalte alle Telefone aus und mach es Dir gemütlich.

Dann entscheide Dich für Variante 1 oder 2.

Variante 1:

Mach bitte folgende Atemübung mit der Zellcodierung –  (NICHT DEM EICHBLATT)

Scan0001

 

Heil_und_Zellerneuerung_Cover

Meditation hier KOSTENFREI zum Download:

www.christine-salopek.de

Auf der Startseite etwas nach unten scrollen, dann kommt der Videobereich! Einfach kostenfrei anmelden…dann kommt das Passwort automatisch per Mail zu DIR.

 

Nimm sie zwischen beide Hände und Atme 8-mal im „Kreis“ ein. D.h. Du atmest die Energie der Codierung durch den linken Arm in Dein Herzchakra ein, lässt die Energie durch Deine Brust in den rechten Arm fließen und dort über die rechte Hand wieder in die linke Hand usw. Es entsteht ein Atemkreislauf!

Lass die Energien durch Dein Herz fliegen und öffne Dich für alles was sein darf!

8 mal!

Danach bitte 3 mal in jedes Hauptchakra atmen. Tief einatmen und in den Himmel ausatmen. Beginne mit dem Wurzelchakra bis hoch zum Kronenchakra. 3 mal hintereinander in jedes Chakra.

Dies alles mit oder ohne Musik…wie auch immer Du das tun möchtest. Gerne auch mit eigenen Tönen usw. Lass Deinen Gefühlen freien Lauf!

Hier die Hauptchakren: Wurzelchakra – Bauch- Sakralschakra, Solarplexuschakra, Herzchakra, Halschakra, Stirnchakra, Kronenschakra

Varinate 2:

Leg Dich auf den Rücken auf den Boden und gib die Codierung unter Deinen Rücken….also Du legst DICH DRAUF und bleibst dann einfach so liegen. Dann ganz in Ruhe liegen und ca. 10 Minuten lang gleichmäßig und bewusst in Deinen Körper einatmen…den Atem begleiten, Deine vollkommene Aufmerksamkeit auf Deinen Atemfluss richten. Höre hin wie Du atmest….fühle Deinen Körper…SEI GANZ BEI DIR!

Bei beiden Varianten bitte die geistige Welt dass Dein Verstand vollkommen ausgeschalten wird und das das für Dich geschieht was sein darf.  Schick Deinen Freund Verstand in Urlaub!

NACH der Atemübung –  höre die Heil- und Zellerneuerungs Meditation von mir an.

UND ERST ZUR MEDITATION lege Dir das Eichenblatt auf Dein Herz auf!!!

Das Eichenblatt

Variante 1 kann jetzt auch das Zeichen unter den Rücken legen…  

Ruf all Deine Engel und Lichtwesen die für Dich da sind und bitte sie, dass sie so für Dich wirken, wie es zu Deinem höchsten Wohle ist. In der Kraft und Intensität wie Du es leicht annehmen kannst.

Du kannst Dir vorstellen wie Dein Körper nach der Meditation von Lichtwesen in Palmblätter eingewickelt wird und das GRÜNE GOLD von Mutter Natur fließen wird….die ganze Nacht, während Du schläfts.

Um die Zellen zu erneuern und zu HEILEN.

Wenn Du Deine Atemübung getan hast und Deinen Platz zur Meditation eingenommen hast….dann solltest Du bewusst nichts mehr tun.

Einfach SEIN, NICHTS erwarten und DICH öffnen fürs Loslassen und für alles was heilen darf!

Herz-Licht,

Christina & Robert 

Etwas NEUES beginnt….

Am Karfreitag beginnt die Frauen-Zauber-Zeit

17886298_ml

Wir sind jetzt 13 Frauen
Eine magische Zahl…

2 könnten noch dazukommen! Ich hatte von Beginn an das es 15 werden??? Aber gut, mal sehn was noch geschieht…

Ich werde mit der Gruppe eine Woche lang tief einsteigen in die weibliche Mystik. Mein Wissen vermitteln, das ich über die Jahre gesammelt, gefühlt, erlebt und durchlebt habe. Es gibt ein Programm, Bestandteile die mir wichtig sind zu geben….

Wie z.B.

Wie FRAU Immunität erlangen kann im “SEIN” mit hochschwingenden Energien.

Wir werden durch eine Dimensionsebene gehen, die immer wiederkehrende Abhängigkeiten, Ängste und Opferenergien auf der Erde “nährt”. Das bedeutet eine FREIE ENTWICKLUNG für das Seelenlicht, das in der Frau IST!

usw.

Eventuell werde ich auch die Arbeit die ich hier beschrieben habe: http://tagebuch.christine-salopek.de/der-schrei-der-seele/ Schrei der Seele – die ENCODIERUNG für die einzelnen Frauen durchführen. Aber das weiß ich noch nicht…je nachdem wie ich es vor Ort “fühle”.
Ich möchte Schritt für Schritt voran gehen…die Frauen nicht mit meinem Tempo überfordern. Ich vertraue, es wird geführt sein!

Es wird Schlüssel geben, Symbole und Matrixfelder, die individuell den Frauen ihre magischen Tore öffnen.
Wir werden die kraftvolle Osterzeit in Verbindung mit dem Vollmond nutzen und einfach auch miteinander sein.

Reden, einander anhören, einander sehen…füreinander da sein.

IN LIEBE für den Dienst der Lichtkriegerinnen auf dieser Erde!

Herz-Licht,
Christina

Weitere Infos zur Zauberzeit:http://christine-salopek.de/portfolio-item/frauen-zauber-zeit/

 

23369508_ml

Der Brief

Ein Ausschnitt eines Briefes einer FRAU die einfach nur ihren lichtvollen Dienst in diesem Leben geben und leben möchte….

Und doch haben wir so viele Widersacher…menschlicher irdischer Art. Die Liebe lässt und gehen…die LIEBE die wir ganz tief in uns fühlen, im Gegensatz zu so manch spirituellen Widersacher/INNEN, die die Liebe nur als Vorwand nehmen, um sich selbst in den Vordergrund zu rücken. ” DOCH SIE WISSEN NICHT WAS SIE TUN” und deshalb haben wir damit umzugehen, uns selbst zu finden, zu leben und trotz allem FRIEDEN einkehren zu lassen. FRIEDEN in jeder einzelnen Zelle unserers irdischen Körpers….Frieden und Liebe…Auch für sie!

Ich war so berührt von diesen Zeilen, und JA ich kann jedes Wort in seiner Einzigartigkeit und Tiefe fühlen. Es geht um so viel mehr, als um ein paar nette heilende Stunden in den Kreisen oder einfach in spirituellen Gruppen, die sich zusammenfinden! Männer – Frauen…was auch immer! Im Kreise von vertrauten Menschen. Doch jeder Mensch hat sein Tempo, seine Aufgaben und Interessen…

Es werden sich nach und nach Kreise bilden, die tiefer und tiefer miteinander verschmelzen und EINEN – IHREN DIENST AUFNEHMEN! GEBEN & GEHEN!
Für das LICHT und die wahrhaftige LIEBE!
JA

Hier die Worte einer Frau…einer wundervollen lichtvollen Heilerin

*****************

Ein geschützter Raum – wo auch „wir hochschwingende Menschen“ uns fallen lassen und vertrauen können, ja das würde uns so hilfreich unterstützen. Ich kann nur für mich jetzt sprechen: ICH bin da um meine spirituelle Aufgabe auf Erden zu leben. Erdenleben mit Licht verbinden. In welcher Weise ich dies in Zukunft machen werde – keine Ahnung….ich „muss“ keine Einzelsitzungen geben…es wird das für mich kommen, was sein soll…..Hierfür warte ich auf die Hinweise meiner Führung. Nur ich „muss“ authentisch sein „dürfen“. 100% ICH sein dürfen – das erfordert Entwicklung, Schulung aber auch persönliche Freiheit. Nur – wie soll ich MICH entwickeln und leben – wenn ich ausgebremst und verletzt werden „kann“ in einem Bereich, der geschützt und ausgebildet werden soll? Wie soll ich dies (er) leben was „vorgesehen“ und für mich und die Erde notwendig ist? Wie sollen wir unsere Mission – unseren Erdenjob erfüllen? Wir sind z. B. wie „Briefträger“ – und nun werden von sogenannten Mit-Menschen-Briefträger-„Nachwuchs“ (nicht wertend – nur bis jetzt kapieren es so viele nicht, um was es geht – vielleicht in den nächsten Inkarnationen) unsere Briefe laufend in den Dreck gezogen, die Zustellung verhindert oder sogar vernichtet…..Ich habe eine Mission – wir alle haben eine Mission – die soll/muss ausgeführt und gelebt werden – im Auftrag der geistigen Welt und NICHT um unser Ego zu schüren und uns in der Fan-Meile zu baden. Das ist Arbeit – wirkliche Seelen-Arbeit – heilige Arbeit – die sehr „ernstgenommen“ werden darf. Ich „brauche“ für mich einen Platz der Ruhe und des Friedens, des Schutzes, wo ich mich wieder aufrappeln und aufbauen lassen kann….wo ich mich verstanden fühle und ich von Dingen erzählen „darf“ die andere nicht schockieren oder überfordert oder sie dadurch angriffslustig werden lässt…..Frei von Neid, Geiz, Konkurrenzdenken und gehässigen Gedanken, Tratschereien, Lästereien und Flüstereien….

**********

DANKE für diese Worte…
www.weisselilien.de

ICH GEHE…

Ich öffne TORE…für professionelles WACHSTUM, VERBREITUNG in GEMEINSAMKEIT für das, das was wir in uns fühlen! ICH GEHE….

JA, ich gehe für den RUF den ich in mir höre. Manchmal wollte ich ihn nicht mehr hören und es gab Zeiten, da habe ich mir die Ohren zugehalten, es gab Zeiten in denen mich äußere Umstände fast vernichtet hätten.

DOCH DER RUF IST NICHT ZU ÜBERHÖREN…egal was ist.
UND NICHTS UND NIEMAND kann mich mehr von diesem RUF abbringen. Ich bin gestärkt, klar und voller Tatendrang zu tun und das Wissen, das ich in mir trage – zu verbreiten! Zu GEBEN!

ICH VERTRAUE auf meine Führung und ich gebe mich vollkommen HIN in den Fluss der unendlichen Kraft des Universums. Mein Herz ist offen, stark und strahlt!!!

UND FRAUEN, Menschen die diesen Ruf auch in sich tragen, fühlen was ich schreibe. Fühlen was ich meine!

Die Liebe zur geistigen Welt hat mich getragen, die Liebe hat mich tief fallen lassen und mir die Hand gereicht zum Auferstehen, sie weist mir den Weg und alle Engel und geistigen Wesen reichen mir die Hand. Ich wollte sie nicht mehr nehmen, doch eine unsichtbare Kraft lies sie mich wieder FEST HALTEN, die Hand Gottes nehmen, die wahrhaftige Liebe spüren und in mich einfließen lassen, aus mir entspringen lassen!

Die Liebe die jenseits des oberflächligen Geplänkels stattfindet. Die Schöpferkraft die in uns ist….endlich anerkennen!

Diese Liebe entsteht wenn LEID und FREUD zusammenfinden und sich im Miteinander entscheiden die DUALITÄT zu LEBEN! JA…

Und das macht uns unantasbar für diejenigen, die uns von unserem Weg abbringen möchten! Das und noch ein paar “Kniffe” mehr…Es ist nicht mehr wichtig, es verschwindet im Nebel…denn das Licht erhebt sich aus den dunkelsten TIEFEN…und die Dualität stärkt uns den Rücken!

WIR GEHEN…JA wir gehen!

So meine Worte dazu!

AUF UNS…

18733014_ml

TORE ÖFFNEN

 

10610671_660454177387027_3375608981548500023_n

 

TORE ÖFFNEN

18395500_ml

Wir haben über die letzten Jahre eine fundierte Basis geschaffen & ca. 400.000 Euro an Investitionen sind geflossen.

In Silenos, in Markenanmeldungen, in die spirituelle Basis, in den Aufbau, das Marketing, Bücher usw.

Die weisse Lilie floriert, die Frauenheilkreise wachsen und die Anfragen sind zahlreich. Es könnte so viel getan werden, doch ICH ALLEINE bin begrenzt in meinen “Kräften” und Ausbaumöglichkeiten!

UND DOCH gehe ich weiter…in meiner Geschwindigkeit. Das Buch die “Alles ist Liebe Lüge” MUSS fertig werden und die Arbeit „DER SCHREI DER SEELE“ kommt immer detaillierter. DAS IST MEINE BASIS. Die Zellkernheilung, das Wissen in Verbindung mit dem 7. Buch Mose usw. Aus diesem Wissen, den mir gegebenen Fähigkeiten und aller Unterstützung der geistigen Welt, werde ich immer weitergehen und auf meine Art verbreiten und tun.

32510703_ml

 

Ich öffne die TORE für…

26510564_ml

  1. Geschäftspartnerin/nen der weissen Lilienplattform – Weggefährtinnen

Es kam das ich bis zu 3 Frauen mit teilhaben lassen kann/soll! Dann wären wir VIER! Wobei es auch nur eine Gefährtin sein kann! Ich möchte 50 Prozent der Geschäftsanteile der Weissen Lilie verkaufen Die Lilie ist Teil der Authentic World UG, Erklärungen und Möglichkeiten im persönlichen Gespräch. Ich verkaufe 50% für 75.000 Euro –  für eine FRAU/ für ZWEI oder DREI!

17886298_ml

 

Das ist viel Geld und JA, mit so viel Geld könnte man selber in den eigenen alleinigen Aufbau gehen. Doch glaubt mir, es ist nicht einfach auf dem spirituellen Markt zu reflektieren, sich etwas aufzubauen und erflogreich damit Geld zu verdienen und die Waage zwischen Herz & Geschäft zu halten! Doch warum auch immer habe ich hier wie einen eingebauten Magneten…der mir seit Beginn meiner Bewusstwerdung hilft im Aussen zu reflektieren.

Was wünsche ich mir von der/den Partnerin/nen?

Ich wünsche mir das die Frau/en sich voll und ganz mit der spirituellen Bewusstseinsarbeit identifizieren können und demütig für diesen ihren eigenen Weg „brennen“. Ich wünsche mir Unterstützung im gemeinsamen VORANGEHEN und weiteren AUFBAU im Sinne der weissen Lilienplattform. Diese kann mit allen möglichen Ideen erweitert werden. Jahrestraining für Frauen, andere Seminare, der Ausbau der Frauenheilkreise, ein Handbuch für die Frauenheilkreise das zum Download auf der Lilie verkauft werden kann, eigene Bücher die ihr schreiben könnt…wir haben den Zugang zum Verlag, Frauencoachings, Onlineseminare, Ausbildungen, ein Aufbau der z.B. Frauenheilkreis-EVENTS (Ute Ullrich wäre bereit auf mehreren Events zu singen, dabei zu sein) usw.

18733014_ml

Dann ist da die fertige Plattform der Authentic Academy….die einfach umfunktioniert werden könnte in ein Netzwerk mit Angehörigkeit zur weissen Lilie oder oder oder. Mein Gott, es ist so viel Potenzial da!

Doch das HERZ muss dafür brennen und bereit sein! DANN folgt die Entscheidung und das TUN!

Ich bin offen – und habe die Erfahrung im Umsetzen!

Was heißt das nun finanziell – für die Investition?

Ich verkaufe 50 Prozent für 75.000 Euro, wie das dann aufgeteilt wird, das entscheidet sich aus den Anfragen und welche Frauen diesen Schritt gehen können und möchten.

(und jeweils ein Teil von dem was mir gezahlt wird, wird sofort auf ein Konto der weissen Lilie für GEMEINSAMES MARKETING gehen) Aber solche Dinge dann im persönlichen Gespräch!)

Die geistige Welt wird mir die Frau/en schicken die es sein sollen! ICH VERTRAUE. Ich denke dass auch selten jemand so offen in einem NEWSLETTER so etwas anbieten würde…

JA, aber so bin ich halt und wie soll ich es sonst an die FRAU bringen 🙂

www.weisselilien.de

 

  1. INVESTOR für SILENOS

_MG_9054 (640x427)4048308_l

 

Silenos, eine wunderbare Creme die schon unzähligen Menschen geholfen hat. Auch hier sind wir vor ein paar Jahren unserem RUF gefolgt und haben diese Creme aufgebaut. Mit allem was dazugehört, Marken- und Lizenzanmeldungen für Europa, Amerika usw. Was das alles für eine Arbeit war. JA wir sind den Weg gegangen….mit aller Herzkraft die da war und ist.

HEUTE ist es nun so, dass wir ca. 1.500 Dosen im Jahr verkaufen und es könnten aber ca. 4000 im Monat sein….im FLUSS DER QUELLE SILENOS, der Natur, ohne künstlich das Quellwasser abzupumpen.

Vor ein paar Wochen hat sich ein neuer Markt in Slowenien dafür erschlossen, eine Drogeriemarktkette nimmt Silenos in erst Mal 15 Läden auf. Das ist schon ein super Erfolg…

Doch auch hier würden wir uns Menschen wünschen, die nochmal investieren, damit vielleicht sogar ein VERTRIEB in DEUTSCHLAND aufgebaut werden kann. Ein professioneller Vertrieb, der erst Mal GELD kostet….um zu beginnen. ODER es gibt einen erfahrenen VERKÄUFER unter Euch, der diese Sache in die HAND nimmt. Verdienst aus UMSATZ…kein Festgehalt! Ja, das wäre auch eine Möglichkeit!

www.silenos.de

 

ALSO wer sich angesprochen fühlt….

ANRUFEN oder SCHREIBEN

Handy Robert: 0049 – (0)171 – 82 44 373

Mail: lilie@mariamagdalena.de

 

Im DIENST für und mit der geistigen Welt,

Christina

GEMEINSAMKEITEN GEBEN KRAFT & GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN

1497292

Segen oder Fluch?

Segen oder Fluch?

Ja diese Frage haben sich wahrscheinlich schon viele hochsensitive Menschen gestellt…

Seit nun 10 Jahren gehe ich mit meiner Gabe „um“…das SEHEN, HÖREN, FÜHLEN kam über Nacht.

Symboliken, Matrixfelder, Farben, Formen, Geistwesen…helle – dunkle…ich habe begonnen das alles mit offenen Augen zu sehen. Wer einen Einblick in meine Geschichte haben möchte – gerne hier weiterlesen. http://christine-salopek.de/wie-alles-begann/

Heute:

Eigentlich sollte ich heute auf der Authentic Life Coach Ausbildung in Augsburg sein, doch ich konnte nicht. Wisst ihr ich beschäftige mich nicht großartig mit Planetenkonstellationen etc. und habe mir keine Gedanken gemacht was denn die Sonnenfinsternis und dieser besondere Planetenstand für uns sensitive Menschen an Auswirkungen haben könnte.

Egal, denn ich bin mitten drin, statt nur dabei. Oh mein Gott gings mir schlecht…

Ich lese hier von wundervollen leichten Energieanhebungen in Fb :-), das kann ich so nicht bestätigen 🙂

Jetzt geht’s etwas besser, ich komme wieder auf der Erde an.

Doch was war?

Keine Ahnung…es war schlimm. Gestern Abend um ca. 18.00 Uhr gings los. Unglaublicher Druck am Kronenchakra, im dritten Auge….Herzdruck. Gut das kenne ich seit Jahren, immer wieder mal und habe dem nicht so viel Bedeutung beigemessen. Transformieren, etwas Annehmen, erden…irgendwas steht immer an. Doch nichts half. Dann wurde es immer schlimmer. Mein Kopf fing an innerlich zu dröhnen…ein furchtbar lautes Geräusch…mir wurde ganz übel.

Ich will nicht zu lange erzählen…letztendlich habe ich irgendwann trotz dieser Faktoren einschlafen können und die ganze Nacht durchgeschlafen. Doch als ich in der Früh aufwachte war es immer noch da! Robert ist dann alleine zu unserem Ausbildungswochenende gefahren und ich? Ja ich bin raus in den Wald…es war so eine innere Unruhe in mir und ich verlor gefühlt die Bodenhaftung. Ich habe mich ca. 1 Stunde in den Wald gelegt…und während ich da so lang wurde es total spacy. Der Himmel veränderte sich…gut es war ja die Sonnenfinsternis, doch das meine ich nicht. Ich sah den Himmel in Schichten, es wabberte überall!!! Dann kamen x verschieden neue Symbole, Matrixfelder….und Runde Flächen, die aussahen wie EINGÄNGE…wie Schlupflöcher. Riesen große Himmels-Eingänge!

Und neben dem das ich das alles sah, war mir übel und und und…der Kopf dröhnte nach wie vor.

Das Geräusch, wie kurz vor einem Hörsturz.

Es bereitete mir Unbehagen….

Ich arbeitete mit Symbolen für Erdung, Harmonisierung usw., doch nichts half. Ich konnte mich nicht an dem was ich sah erfreuen, WEIL EBEN der Körper ganz woanders steckte.

Naja, kurz um, um 12.04 knackte es in meinem Kopf und ich sah und hörte für ein paar Sekunden NICHTS mehr. Und danach war alles weg…das Geräusch, die UNRUHE, das UNBEHAGEN…

Oh mein Gott, doch jetzt liege ich schon wieder. Allerdings einfach nur zum RUHEN. Ich fühle mich etwas geschwächt, doch nach den Infos die so nach und nach reinkommen, weiß ich was mit mir los war und ist. Es ist eine reine Energieanhebung gewesen…..ein Weitergehen, ein noch tiefer Eintauchen in die Zellgenetik, einfach halt in die Ebenen, mit denen ich mich vertraut machen darf.

JA – DANKBARKEIT – fühle ich grad keine.

Doch ich weiß es wird kommen…die Demut und Hingabe an meinen Weg.

SIE IST IN MIR…

Aber wie die Überschrift vermuten lässt…manchmal kann ich diese Entwicklungen nicht als SEGEN fühlen. Allerdings sind das kurze Momente, denn die Liebe zur geistigen Welt und zu allem was da ist…, die Wunder die für die Menschen geschehen, die wir berühren dürfen, all das lässt mich weitergehen und die Dankbarkeit kommt.

Denn egal wie toll oft der spirituelle Weg dargestellt wird…alles HEILE HEILE SEGEN…nein, so ist es nicht. ES IST GENAUSO EIN LEBEN mit Höhen und Tiefen, nur für die Menschen die diese hohe Sensitivität haben, immer BEWUSST. Bewusste Höhen, jedoch genauso bewusst und in jeder Zelle gefühlt…die TIEFEN.

Ja

In Liebe,

Christina

 

Was kann man ich solchen Momenten TUN?

NICHTS…

ERDEN, RUHEN, ANNEHMEN, SEIN….und warten bis es vorbei ist!

Feedback Tage der Medialität

Feedback der Tage der Medialität

P1040817 (2)

 

Hallo Christina Isabella,

ich bin gestern wieder ziemlich schnell eingeschlafen. Als ich deine magischen Worte hörte, da ging mir ein ganz komisches, lustiges Gefühl durch meinen Körper. Es kam so plötzlich und mit Wucht. Ich dachte echt: Huch! Was ist das?
Dann spürte ich ein freudiges, glückliches Gefühl und einen kleinen Augenblick war ich gerührt. Ansonsten habe ich mich sehr wohl gefühlt. Die Rituale haben sich für mich auch sehr gut angefühlt.

Liebe Grüße
Silvia

 

:::::::::::::::::::::

 

Liebe Christina Isabella,

 

Die Übertragung heute war schön. Deine Stimme und deine Worten wirken so beruhigend auf mich. Ich bin dann nach ca. 20 Minuten in so eine Art Tiefenentspannung gekommen. Es war so ein Gefühl, als wenn man kurz davor ist ein zu schlafen. Die Zeit verging so schnell. Als es dann 21.45 Uhr war schlief ich dann wirklich für ein paar Minuten ein. Ich bin total geschafft und müde.

Mir fällt gerade ein, dass ich am Anfang der Übertragung plötzlich weinen musste. Ich weiß jetzt aber nicht mehr warum.

 

:::::::::::::::::::::

 

Liebe Christina, lieber Robert,

heute war es wieder sehr energievoll.

Beim Einatmen und Verbinden mit Dir Christina, atmete ich auf einmal eiskalte Luft. Ich tönte mit Dir und sprach ähnlich in Deiner Sprache. Es fühlte sich schön an.

Bei der Übertragung arbeitete mein Herzchakra stark. Dann zog es sehr stark und schmerzhaft in meinem Sakralchakra. Mit der Zeit war es dann ausgeglichen. Auch mein Solarplexus arbeitete anschließend stark.

Die Energie zog sich von meiner äusseren Wadenseiten nach oben. Es war, wie wenn ein Energiekralle seitlich in der Wade steckte. Das war sehr unterschiedlich, teilweise hat es gekribbelt wie bei einem eingeschlafenen Bein bzw. Muskel. Dann hat sich die Energie wieder auf meinen angeschlagenen Zeh konzentriert und dort sehr stark gearbeitet.

Die Energie verteilte sich im ganzen Körper und hat auch in den Handinnenflächen stark gewirkt. Sie fühlten sich teilweise glühend an.

Dann sah ich Dich Christina einmal vor mir und hatte eine unendliche Liebe für Dich in mir, die mir die Tränen in die Augen trieb. ♥

Irgendwann bin ich eingeschlafen und die Energie floss weiter.

Meine starken Nackenschmerzen sind seit heute morgen auch so gut wie weg.

Gute Nacht Ihr Beiden und vielen Dank für Euer Tun.
Emilia

 

:::::::::::::::::::::

 

Liebe Christina,

wow, die gesprochene Einführung war ja der Hammer. Ich fühlte sofort ein kribbeln auf meiner Stirn. Ich konnte mich so fallen lassen und ganz offen mit dir sein. Ich legte mich hin und anschließend bin ich nach 10 Minuten eingeschlafen.

Ganz liebe Grüße zu dir <3

Roswitha

 

:::::::::::::::::::::

 

Liebe Christina Isabella,

 

Gestern war es für mich wundervoll! Ich spürte deinen Lichtstrahl am dritten Auge . Es fühlte sich an als würde eine Blockade wegschmilzen bzw. sich auflösen!
Zur Zeit kommt in mir öfters eine innerliche Ruhe hoch die ich dann sehr genieße.
Ich freue mich auf alles was kommt!
Alles Liebe Andreas

 

:::::::::::::::::::::

 

 

 

Hallo Christina,

gestern Abend bei der Öffnung des dritten Auges habe ich viel Licht gesehen und zum ersten Mal in Farbe. Ich sehe schon lange, doch immer nur ein helles Licht. Gestern war es lila, rosa, grün. Dann flogen Symbole durch das Licht, Engel und Umrisse von anderen Lichtgestalten. Was kann das gewesen sein? Eine große helle Gestalt mit einem rosaroten Mantel kam auf mich zu und nahm meine Hand. Mensch war mir heiß dabei, der Schweiß lief mir von der Stirn und ich bekam Angst. Wieso bekam ich denn Angst in so einer wundervollen Situation?

Ich höre Dich schon sagen:“ Ja weil Du halt Angst vor Deiner Größe hast“.

Ja, das wird es sein.

Liebe Grüße,

Martina

 

:::::::::::::::::::::

 

Guten Morgen Christina Isabella,

dieser Name ist wirklich wunderschön. Es klingt toll und die Energie die mitschwingt ist Liebe, Größe und Klarheit.

Dein Video war klasse. Ich finde, du solltest ruhig alles aus dir herauslassen. So wie es kommt das bist DU.

Gestern Abend habe ich ja die Übertragung nachgeholt. Es war sehr schön. Die Energie war sehr kraftvoll. Ich hatte die ganze Zeit einen Druck im Kopf, im Nasenbereich/Stirnhöhle konnte ich meinen Pulsschlag spüren. Ich hatte das Gefühl, als ob jemand bei mir im Kopf ist und fleißig arbeitet und die besagten Stellen incl. Stirn frei macht. Etwas wegklopft und wegkratzt. Ich bin dieses mal auch erst ganz am Ende eingeschlafen. Was mir sonst immer gleich am Anfang schon passiert.

Liebe Grüße und ich freue mich schon auf heute Abend, allerdings wieder zeitversetzt,

Silvia
:::::::::::::::::::::

 

Guten Abend Christina,

ich kann gar nicht sagen wie Klasse ich Deine Videos zu den Tagen der Medialiät finde. So genial magisch. Mein Mann ist gestern zur Übertragung versehentlich in den Raum geplatzt und war ganz verdutzt als er hörte was für magische Worte Du gesprochen hast. Im Nachhinein fragte er mich was denn das war, denn er hatte Gänsehaut am ganzen Körper. Ich ließ in die Meditation vom 2. Abend nochmal anhören und legte ihm auch das Symbol in seine Hand. Und was meinst Du was geschehen ist. Er hat einen Tennisarm und seit er das Symbol seiner Hand hielt sind die Schmerzen weg. Vollkommen weg.

Ich musste ihm das Symbol jetzt kopieren und er trägt es immer bei sich.

Er hat ja nicht bezahlt??? Bitte antworte mir hier, gerne zahle ich auch für ihn den Beitrag nochmal. Wir sind so glücklich über diese Wendung. Ja und zu mir. Ich fühle mich rundum wohl und es tut sich viel.

Danke für das was Du bist und tust!

In Liebe,

Marianna

 

:::::::::::::::::::::

 

Hallo Christina Isabella und Robert,

 

Das Video ist der Hammer wie eine Erweckungsruf. Es hat überall in mir pulsiert. Während der Übertragung bin ich dann kurz eingeschlafen und durch ein stechen im rechten Daumen aufgewacht. Meine Hände haben gekribbelt und hab sehr gut geschlafen.

 

DANKE

LG Rita

 

 

Ein Geschenk für Euch – Fußwaschung + mehr….

 

Ein Geschenk von mir… (eine Arbeit aus dem Lilienzyklus)

+

nun für ALLE FRAUEN & MÄNNER DIE DIESES GESCHENK ANNEHMEN MÖCHTEN…..

(Ja auch Männer können diese Arbeit sehr gerne probieren!)

Ich schreibe in der Du-Form

hier nun eine Wochenaufgabe für Dich, die Dich in Deinem Vertrauen und Deinem Gefühl zu Dir selbst stärken soll. Dein Urvertrauen mehr und mehr seine wahrhaftigen Wurzeln finden wird.

 

Dein Vertrauen ins Leben, Dein Vertrauen in DICH und DEINEN Weg, Dein Vertrauen Deine Impulse zu leben…DICH zu leben und FREI ZU GEBEN. Begib Dich in den Fluß Deines Lebens.

Alles schöne Worte….doch diese wahrhaftig zu leben – ist harte Arbeit.

 

Hier Worte die ich vor kurzem geschrieben habe, vielleicht helfen sie Dir um weiterzugehen, auch wenn manch eine Erfahrung oder Erkenntnis einfach schmerzt oder die versucht den Mut zu rauben…

 

 

************

 

HEUTE MÖCHTE ICH DANKEN

Jeder Frau die den Mut hat ihre Wahrhaftigkeit zu erkunden, denn der Weg ist wahrlich steinig…

Demut, Hingabe, wahre Selbstliebe dürfen durch jahrelange Innenschau im Kern freigelegt werden.
Manch eine von uns hat aufgegeben, ist in die Knie gezwungen worden oder dem Schein der Verführung verfallen.

Doch der immer währende Strom der Erkenntnis, der Liebe und der Ruf des Erwachens, lässt mehr und mehr Frauen ihre Wahrhaftigkeit fühlen.

Gebt nicht auf, geht weiter…
Je mehr Verletzlichkeit ihr zeigt, um so größe sind die Herausforderungen, denn es liegt in der Natur vieler Menschen sich wie Hyänen auf “vermeintlich Schwächere” zu stürzen.

Doch wisset…genau diese Resonanzen, Taten der anderen und Herausforderungen bringen Euch Eurer Wahrhaftigkeit näher und näher! „heart“-Emoticon

Denn der Mut die Masken abzulegen und dem Leben AUGE in AUGE zu begegnen, wird wahrhaftig belohnt. FRAU heilt ins sich selbst…

Deine Seele wird sich in Weisheit, Liebe und Stärke durch Dein irdisches Sein zeigen.

Kampf, Neid, Ego, Verbissenheit, Darstellungssucht & ein Ringen um Liebe sind Vergangenheit….

Denn diese Frauen haben ihr wahrhaftiges Schwert des Lichtes in die Hand genommen…..

UND SIND EINFACH….

DANKE AN JEDE FRAU DIE AUF IHREM WEG IST….

IN LIEBE
Christina Isabella

************

 

Ich möchte dass Du Dich ganz dieser Energie hinwendest. Den Wurzeln des Universums…

Die Verbindung in die Zellkernmatrix u.v.m.

Drucke das Symbol aus und nimm es während der unten beschriebenen Atembübung zwischen Deine Hände!

P1040811

 

Ich bitte Dich jeden Tag einmal bewusst folgendes zu tun.

ENTSPANNEN Dich und NIMM DIR DIE RUHE UND ZEIT für diese Aufgabe.

Nimm das Zeichen in die Hand, zwischen beide Hände.

Mach den Kreisatem!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Wer den Kreisatem nicht kennt hier eine kurze Beschreibung:

Nimm das Symbol zwischen beide Hände und atme ein oder zwei Liedlängen von ca. gesamt 10 Minuten im Kreis ein.

D.h. Du atmest das Symbol durch den linken Arm in Dein Herzchakra ein, lässt die Energie durch Deine Brust in den rechten Arm fließen und dort über die rechte Hand wieder in die linke Hand usw. Es entsteht ein Atemkreislauf! Lass es durch Dein Herz fliegen! Zum Abschluß bitte noch 3-mal tief in Deinen Bauchraum einatmen. Tief und bewusst so dass sich der Bauch beim Einatmen hebt und beim Ausatmen wieder senkt.

Ruf all Deine Engel und Lichtwesen die für Dich da sind und bitte sie dass sie einfach für Dich das tun was Du brauchst und annehmen kannst.

 

Wichtig…bei den LETZTEN 3 ATEMZÜGEN in den Bauch bitte um folgendes!

Bitte um Neuorientierung und Verwurzelung Deines göttlichen Daseins.

Um das Bilden und Zeigen Deiner Wahrhafitgkeit in und für Dein Leben auf dieser Erde.

Höre Dir zum Kreis- oder Kreuzatem ein Lied Deiner Wahl an und atme 🙂

Lass Dich führen und gib Deine wahren magischen Wurzeln RAUM zu wachsen!

Sich freizulegen…zu SEIN.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

DANACH setze Dich in einen Stuhl / Sessel bereite Dir schon bevor alles beginnt eine „Fußbad“ vor. Gib heißes Wasser hinein…so das es noch schön warm ist wenn Du nach dem Atmen mit der Meditation beginnst. (Wähle ein Youngliving Öl Deiner Wahl, gib ein paar Tropfen mit hinein…oder nimm etwas aus der Natur…Steine, Kräuter etc. und lege das ins Wasser hinein, was DIR ENTSPRINGT & sich gut anfühlt.

 

Nach der Kreisatmung die Du mit schöner Musik getan hast…oder auch mit eingem Tönen von Dir….setze Dich hin, schalte die Meditation ein und lass einfach alles wirken.

 

Stell die Füße von Beginn an ins Fußbad oder auch erste wenn ich in der Meditation zur energ. Fußwaschung übergehe 🙂

Lasse die Füße so lange im Fußbad wie es für Dich gut ist…gerne noch 5 bis 10 Minuten über das Ender der Meditation hinaus!

 

Lass es Dir gut gehen!

 

Ich empfehle diese Aufgabe über 14 Tage auszudehnen und nach Gefühl zu machen. Du kannst sie JEDE TAG machen…oder auch nur ein oder zwei mal.

Entscheide selbst.

Herzliche Grüsse,

Christina

pk145-fusswaschung_285x255

 

 

Hier der Link zur Meditation:

https://www.youtube.com/watch?v=KAjKrLgV4ME

 

Ich muss sagen ich war selbst sehr überrascht & begeistert welche Wendung diese Meditationsführung bekommen hat.

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hier ein paar Feedback´s dieser Arbeit im Lilienzyklus:

Liebe Christina Isabella,

bei mir war dieser Vorgang als Priesterin mit dem goldem Schal sehr “heilig”. Auch meine 6 Frauen waren da! Ich auf dem Thron, es war mir fast unangenehm so “hofiert” zu sein.

Als ich dann die Füße in dem warmen Wasser hatte war es total angenehm. Ich öffnete meine Fußchakren und plötzlich sah ich wie dicker, dunkler Dreck herausfloss und mein linker Fuß fing an

sehr zu schmerzen (weibliche Seite). Ich ließ loslassen, Vergebung, Transformation einfließen und die Priesterin wusch und wusch und wusch. Dann wurde es leichter und ich konnte die Lichtwurzeln wahrnehmen.

Ganz viele, feine aber es strengte mich doch an! Als der Schmerz an den Füßen ganz weg war, nahm ich meine Füße aus der Schale und ölte sie noch mit den Young Living Ölen ein. Mit heiligem

Weihrauch, Joy, Mandarine, Believe, höchstes Potential und meine Füße waren entspannt und samtweich!!! Meine Füße waren tiefen entspannt, fast dankbar. Ich kann den Zustand

schwer beschreiben, aber Du weißt bestimmt was ich meine. Das war wirklich der Hammer und ganz besonders in diesem heiligen Frauenkreis!!!

Ich werde mir heute wieder Zeit für dieses Zeremoniell nehmen.

 

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!

 

Tausend liebe Grüße aus der tiefe meines Herzens

C.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Hallo Christina,

gestern habe ich es total befreiend erlebt und schön. Ich liebe Fußwaschung und hatte es letzte Woche auch in meinem wöchentlichen Kurs eingebaut. So schön! Die Energie der Hand ist auch grandios. Ich werde trotz all der Unruhe in mir schnell ruhig, schnell geerdet und wieder aufgeladen.

Danke!
Liebe Grüße

:::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Christina,

ich habe gestern Vormittag das erste Mal die Energie mit Fußwaschung aktiviert. Meine Hände waren sehr warm und es hat in meinem Körper gekribbelt. Ich hab mir für die Symbolaktivierung zwei mal City of Angel angehört und dann bin ich zur Meditation von dir über gegangen. Es war sehr kraftvoll mit viel Energie und meine Kundalinienergie war zu spüren. Meine Tränen flossen. Deine Worte in dieser Seelensprache ist so der Hammer, denn ich erkenne sie. Die Priesterin war so präsent vor mir, wow. Ich spürte so viel Dankbarkeit für die Fußwaschung. Ich habe Young Living Öl Mut und Freude ins Wasser gegeben.
Am Abend hab ich das ganze nochmal gemacht. Ins Wasser hab ich dann die Öle Weihrauch und Endo Flex getan, denn diese brauche ich gerade. Diese Worte von dir sind wie eine Salbe auf meiner Seele. Klasse. Vielen Dank. Ich war direkt nach der Übertragung nicht müde, aber ca. nach einer Stunde später ging ich ins Bett.

Seit langem war ich heute das erste Mal wieder beim Joggen. Es ist gut den Körper wieder mehr zu spüren. Herrlich.

Ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag und viel Erfolg beim Buch weiter schreiben, bin schon neugierig.

In Liebe

Gertraud

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Christina Isabella,

von Herzen möchte ich Dir Danken, dass du das alles immer auf dich nimmst (Schmerzen), um uns immer wieder weiter zu bringen. Du gibst uns Impulse, damit wir weiter Erwachen und unseren Weg finden und gehen. Ich glaube Du weißt was ich meine. Tausend Dank dafür :-))))
Für mich war die Übertragung gestern Abend mit Fusswaschung durch eine Priesterin im weißen Gewand und die goldene Kugel auf dem Kopf, ganz sanft. Zarte Wurzeln sind aus meinen Füssen gekommen es war ein angenehmes Kribbeln.

Als du bei der Meditation Avalon Priesterin sagtest habe ich mich sofort als solche gesehen.

Danke.

Es ist ein wunderbares Ritual und ich freue mich es im Mai mit allen gemeinsam

zu erleben.

Sonnige Grüße von Herzen von

Christine

::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Christina,

danke für diese außergewöhnliche Meditation von Dir. Gemeinsam mit dem Ritual ein echtes Highlight für mich, denn so stark habe ich mich schon ewig nicht mehr gefühlt. Das Mondwasser, die magischen alten Sprüche und dann diese kraftvolle Energie. Meine Füße waren nach dem Fußbad krebsrot und haben gekribbelt und gekribbelt. Heute fühle ich mich so wundervoll leicht…wow. Weißt Du ich habe schon so oft die verschiedensten Energieübertragungen mitgemacht, doch das was ich hier spüren durfte war einfach nur WOW.

 

Danke für Deinen Dienst,

Susanne

 

……………………………

 

 

Liebe Christina,

 

Hier ein paar Zeilen zu meiner Übertragung vom Montag.

Die Einstimmung auf das neue Zeichen war sehr schön und der Kontakt sofort da. Dann hab ich mich hingesetzt und deiner Meditation gelauscht. Hab meine Füße gleich zu Anfang schon ins Wasser gestellt und einfach geschehen lassen. Als du dann in der Meditation die Fußwaschung eingeleitet hast, waren die Bilder sofort da und die Priesterin hat ganz liebevoll begonnen ihren Dienst zu tun.

Es überkam mich ein Gefühl der Schwere und es wurde ganz schwarz um mich, es fühlte sich an, als ob das schwarze aus meinem Körper gezogen wurde. Das dauerte eine Weile und mir schmerzten die Füße.

Als die Priesterin fertig war und ich wieder im hier und jetzt war, hab ich mir noch Musik angehört und bin dann ganz friedlich eingeschlafen.

 

……………………………

 

Liebe Christina,

ich habe die Energieübertragung und die Meditation mit der Fußwaschung sehr genossen. Mit der geführten Meditation habe ich das Symbol gut verstanden und einatmen können.

Auch die fremdsprachigen Worte in der Meditation haben sich gar nicht fremd angehört und gefühlt, wo auch immer sie herkommen.

Ich danke dir sehr, viele liebe Grüße

Christiane

 

……………………………

 

Liebe Christina,

Wow ja wunderschön♡♡ . .Ganz lieben Dank fürs Weiterleiten. .

Ich möchte Dir kurz ein Feedback zur Übertragung von Montag geben. Ich hatte mit die Übertragung geparkt und habe sie gestern genossen. .Zur Vorbereitung habe ich mir intuitiv ein heißes Fußbad mit Young Living Ölen Weihreich, Zitrone, Valor und Lavendel gemacht. Danach hab ich mich hingelegt, das Symbol geatmet und Deiner Meditation gelauscht. Als ich ca. 10 Minuten später die Fernübertragung abgerufen habe, fingen meine Beine an zu kribbeln und die Energien wirkten hauptsächlich im Beinbereich. Als die Priesterin mit der Schale vor mir stand warst dU es von meinem Gefühl. Für mich fühlte es sich alles sehr leicht und einfach an, denn es floss einfach. Meine Fusschakren öffneten sich und es floss viel Altes raus.
Nachdem die Meditation vorbei war, schaute mich die Priesterin an, legte ihre Kapuze nach hinten und ich schaute mich an. Ich war die Priesterin und ich sagte: “Erinnerst du dich endlich? ” Da rieselte es auf und ab und mein Herz schlug heftig. Anschließend war schlagartig alles still. Ich sah keine Bilder mehr und hörte auch keine Stimme, sondern nur Stille.

Danke für Dein Sein und Deine wundervolle Arbeit.

Ich Danke meiner geistigen Führung, dass sie mich zu dir geführt hat.

Und ich danke und segne Dich jeden Morgen und Abend, wenn ich diese wundervolle Silenos Creme benutze. Ich fühle mich so reich beschenkt und danke Dir so sehr für alles ♡♡♡♡♡

 

Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit ♡♡♡

Von ♡ zu ♡
Manuela

Feedback´s zur “Mondgöttin”

Liebe Christina Isabella,

 

es war und ist für mich ein erfüllendes Erleben gewesen. Ein „nach Hause“ kommen – ein Neu-Integrieren – Neu-Erinnern – Neu-Erleben- ein neues/altes Sein. Jede Zelle meines Körpers und meiner Seele erinnerten sich plötzlich an Worte, Schwingungen und Gefühle. Es war so beruhigend und befreiend für mich, da es ein Teil war den ich in mir so lange gesucht habe und der nun aufgeweckt/erweckt werden konnte und durfte.

 

Ich hab das Mondlichtwasser nun abgefüllt und hab mir meinen eigenen Aura-Spray daraus gemacht. J J J  Es passt – es ist stimmig – es ist göttlich – es ist zauberhaft – es ist „wunder“-bar – es ist EINS mit mir! J J J

 

In tiefer Dankbarkeit, Demut und Hingabe – vom GANZEM HERZEN – von ganzer SEELE – dass ich dies auf meinem irdischen Wege bewusst nun leben darf!

 

D A N K E für dein TUN, dein (AUF)Stehen, deine Reinheit, dein klares Licht, dein klares Herz, deine Ehrlichkeit, deine Motivation, deine göttliche Unbefangenheit, deine Licht-Arbeit und dein (Be)Wirken, dein Leben mit uns!

 

Liebe Grüße

Birgit

 

::::::::::::::

 

Hallo guten Morgen Mondgöttin Christina,

 

was es mit mir gemacht hat, Deine magische Seite zu erleben? Also ich bewundere Deinen Mut! Mich hat das Video total angesprochen und wachgerüttelt. Ich war auf einmal sehr hellhörig, aufgewühlt, präsent, ganz aufmerksam und bei mir. Es war so besonders einfach wow. Ich saß wie gelähmt vor meinem Computer – dieses Mal aber angenehm gelähmt – ich habe alles, jedes Wort in mir aufgesaugt. Es war so gut. Danke!

Gerade lösen sich meine Ängste auf – heute Morgen war der Standardsatz meiner Mutter wieder da „ich lebe in ständiger Angst“. Ja sorry, aber so habe ich auch gelebt allerdings jetzt eben erst erkannt….

 

Liebste Grüße

Conny

 

::::::::::::::::::::::::::::

 

Hallo guten Morgen Christina,

wow, was war denn das gestern? Ich habe bei deiner Übertragung Blitzlichter gesehen und mein Herz hat pulsiert. Als ich Deine Worte gehört habe spürte ich ein sehr,sehr starkes Beben in meinem Körper und ich fing an Bilder zu sehen. Das erste Mal in meinem Leben sehe ich Bilder vor meinem inneren Auge. Du bist für mich eine wahrhaftige Mondgöttin. Ich weiß gar nicht was da alles passiert ist, auch jetzt 2 Tage später lassen meine Wahrnehmungen nicht nach und es ist so wundervoll „sehen“ zu dürfen.

Darf ich in ein intensives Coaching zu Dir kommen? Ja ich will, ich will unbedingt weiter gehen und mich meiner Magie hingeben! Du bist wundervoll. Danke aus dem hohen Norden.

Liebe Grüße,

Lydia

::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Guten Morgen liebe Christina,

die Übertragung und das Ritual fühlten sich sehr gut für mich an. Irgendwie sehr selbstverständlich und doch ganz tief gehend.

Ich bin relativ schnell eingeschlafen, genau zu Beginn der Übertragung, nachdem ich das Video angesehen hatte. Nach ziemlich genau einer Stunde bin ich nochmal wach geworden und fühlte mich einfach gut.

Gestern hatte ich dann den ganzen Tag über das Gefühl, noch mehr zu mir selbst gekommen zu sein, mir selbst näher zu sein und fühlte mich irgendwie sehr geerdet. Ich fühle mich heute auch noch so, ganz entspannt im Innen – das Gefühl ist einfach gut.

Es fühlt sich gut an, bei mir zu sein und meinen Weg weiter zu gehen.

Danke noch mal für dieses Geschenk!!!

Liebe Grüße,
K.

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Liebe Christine,

ich möchte mich von ganzem Herzen bei dir für dieses Erlebnis bedanken.
Ich habe mich sehr über dein Geschenk gefreut und es von Herzen dankbar angenommen.
Ich habe mich mit Freude und wertschätzend auf diesen Abend vorbereitet.
So etwas habe ich in diesem Leben noch nicht mitgemacht und erlebt.
Ich habe die Vorbereitung als sehr feierlich empfunden. Es war etwas besonderes, mir so viel Zeit zu nehmen und dann diese Worte auszusprechen. Auch das Wasser mit der Energie des Mondes… ich empfand es als so besonders, meine Hände darin zu tauchen und mich dann damit zu berühren. Es hat mich sehr sehr tief berührt und war für mich wie ein besonderes Fest. Es rieselte und ich konnte die Kraft der Worte sehr tief in mir spüren. Es war so wunderbar, ergreifend und etwas ganz besonderes für mich. In deinem Video dann diese Sprache, die mich seit der Tage der Medialität begleitete. Ich habe immer wieder das Gefühl, als würde ich diese Worte nicht zum ersten Mal hören. Es kommt mir irgendwie bekannt vor und berührt mich sehr. Ich kann es nicht wirklich in Worten beschreiben. Die Übertragung habe ich genossen, es war wie im Licht des Mondes zu schwimmen, verbunden mit der Kraft des Mondes, umhüllt von einer wundervollen Energie. Ich sah ständig Frauen in wundervollen weißen Gewändern und Tüchern und ich war eine davon. Alle Frauen waren eins, voller Frieden und Liebe. Harmonisch miteinander und füreinander da sein. Ich bin anschließenden tief und fest eingeschlafen und habe mich heute morgen sehr erholt gefühlt.

Ich DANKE dir, liebe Christine
VON GANZEM HERZEN.
DANKE für dein Geschenk, deine wundervolle Arbeit und dieses besondere Erlebnis!
Liebe Grüße
Andrea
:::::::::::::::::::::::::::::

 

Liebe Christina,

ich fand die Rituale wundervoll und habe sie sehr genossen.

Die Übertragung selbst war sehr kraftvoll obwohl ich schon wieder soviel vergessen habe. Allerdings weiß ich, dass die Energie immer meinen linken Fuß bis zum Knie nach außen gedreht hat…

 

Ich umarme Dich und wünsche Dir eine schöne Zeit.

E.
:::::::::::::::::::::::::::

 

Hallo mein Engel,

 

vielen Dank von Herzen, dass ich gestern Abend dabei sein durfte.

 

Diese Übertragung bei Vollmond kam so wundervoll passend in mein Leben, denn in den letzten Wochen “erwachte” die Mondfrau in mir.

Ich bin mir sicher, dass auch das Frauenseminar in Hamburg zu meiner Entwicklung beigetragen hat.

 

Gestern Abend stand der Vollmond wunderschön sichtbar vor meinem Fenster. Ich konnte ihn während der Energieübertragung sehen sobald ich die Augen öffnete.

 

Die Zeremonie mit dem Mondwasser habe ich nicht gemacht, weil ich zu kurzfristig den Inhalt des Seminars gelesen hatte. Letztes Jahr hatte ich einmal eine Schale mit Wasser bei Vollmond hinaus gestellt und mich damit beträufelt…so war ich dann auch beruhigt.

 

Die Übertragung selbst war ruhig und sanft. Es war einfach nur schön.

 

Deine “magische” Stimme zu hören, finde ich nach wie vor sehr mystisch und kraftvoll.

1000 Dank Du Mondpriesterin für dieses schöne Erlebnis!

U.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Christine,

ich fand es wunderbar! Ca. eine halbe Stunde hat mein Körper richtig gebebt dann wurde er ganz ruhig. Mein Kopf hat immer Gedanken produziert und ich hatte das Gefühl, er will ablenken, damit ich mich nicht hingebe. Ich habe aber immer wieder versucht die Gedanken durchziehen zu lassen und sie zu verabschieden. Anschließend war ich top fit und hätte noch einen Wald umpflanzen können. Mir geht es gut und ich bin gespannt auf weiteres.

Ich werde es auf jeden Fall wiederholen.

 

Danke für deine Arbeit es war richtig toll.

Beste Grüße

B.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::.

Guten Morgen du Engel,

das Ritual war der Hammer. Die Worte beim ersten Spruch waren so kraftvoll. Ich fühlte im ganzen Raum die Energie – in mir – die Kraft der Worte. Ich kann es nicht in Worte fassen. Doch es kamen heftige Kopfschmerzen. Intuitiv öffnete und reinigte ich meine Chakren und bat um einen klaren Fluss, dann wurde es wieder besser. Ich merkte, dass mein Körper nicht so schnell mitkommt, da ich schon nach dem Ritual müde war. Ich hörte mir deine Worte an und ließ mich fallen in deren Energie. Ich gehe zur Zeit so in Resonanz mit dir, dass ich das Gefühl kaum beschreiben kann. Es ist ein Gefühl der Liebe – Demut – einfach SEIN.

Danach legte ich mich hin und genoss die kribbelnde Energie die ich in mir fühlte und schlief ein.

 

Ich kann mich nur tausendmal bedanken bei dir für dein Tun und Sein. Ich danke Gott, dass er mich zu dir geführt hat!

 

In Liebe R.

 

::::::::::::::::::::::::::

 

Liebe Christina,

 

vielen Dank für gestern. Ich bin so happy. Es hat den ganzen Tag in mir gearbeitet und ich hatte starke Kopfschmerzen.

 

Ich hatte alles gut vorbereitet und bin meinen Impulsen gefolgt (Räucherkohle angemacht und mit Copal gereinigt).

 

Als ich deine Mail bekam und die magischen alten Worte las, rieselte es in mir rauf und runter und es begann in meinem Herzen zu schwingen. Gestern beim laut Aussprechen war es der absolute Wahnsinn. Beim ersten Aussprechen war es schon kraftvoll und ich merkte sofort wie sich die Energie im Raum veränderte. Dennoch hatte ich das Gefühl es weiter auszusprechen und mit jedem mal mehr intensivierte sich die Energie im Raum bis es wie ein Strudel ein regelrechter Sog war, der mich auf den eigenen Schwingungen mitnahm. Freude pur, der Wahnsinn.

 

Auch das Schutz und Fülleritual waren so intensiv. Es war als wäre ein heiliger Raum entstanden. Ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben das echte Gefühl, dass in dieser Schwingung alles möglich ist. Es war ein zurückerinnern in ein früheres Leben genau solche Dinge gesprochen zu haben. Als ich die Worte las waren mein Körper und vor allem mein Herz am Mitschwingen, sodass selbst der Körper stellenweise vibrierte.

Ich hörte dein Video mit deiner Seelensprache und mein Kopf vernahm bereits vorher die Worte. Als du die Worte dann ausgesprochen hast kam es mir so vor, als ob ich die Worte gleich mitsprechen könnte.

So vertraut war mir die Sprache, allerdings ist diese nicht mit dem Verstand fassbar. Für mich ist es nur Freude, ein vertrautes und tiefes Gefühl. Es fühlte sich für mich an, als wenn der ganze Körper in wohlige Watte gehüllt wird. Ein totales Gefühl von Geborgenheit welches mir innere Ruhe vermittelte.

 

Die Symbole dazu sind der Hammer!!!!!!

 

Beim anschließenden in der Stille liegen merkte ich anfangs, dass ich alles unter Kontrolle haben wollte. In dem Moment als ich es bemerkte habe ich mich nochmals bewusst für diese Energien geöffnet und mir erlaubt dieses Geschenk anzunehmen. Daraufhin bin ich ganz tief eingeschlafen und genau 22:18 Uhr wieder aufgewacht. Ich habe mich so super und hellwach gefühlt.

 

Ich kann es nicht richtig greifen und auch nicht erklären, aber das braucht es ja auch nicht. Abschließend kann ich nur sagen, dass es sich so anfühlt als ob ich viel Ballast abgeworfen habe. Ich fühle mich mir ganz nah. Es gibt diesbezüglich nichts mehr zu tun. Einfach loslassen, spüren und die Veränderung wahrnehmen.

 

Dieses Gefühl genieße ich gerade und nehme mir heute bewusst Zeit für mich. Heute morgen wollte ich sofort in den Alltag starten und jetzt spüre ich, dass ich bei mir bleibe und mich nicht ablenke. Ich gönne mir heute diesen Tag nur für mich.

 

Danke

Liebe Grüße M.

 

:::::::::::::::

Danke liebe Christina Isabella,

Mir ging es gut, ich habe es genossen. Ich habe mich mit dem Quellwasser benetzt welches ich in eine Muschel gefüllt habe und deinen Worten gelauscht. Diese Worte sprechen mich sehr an. Während der Übertragung kamen bei mir immer wieder die Worte Mia Cando. Ich hab geantwortet und es waren noch andere Worte die ich nicht aussprechen konnte. Irgendwann wurde es mir zu lange und ich hab mich hingesetzt.

 

 

 

 

 

 

Hypnosefeedback vom Pulsar-Kongress

Thema: Ängste, Unsicherheit, Mangel…

Hallo Robert,

ja geht mir wunderbar herrlich. So habe ich mich noch nie gefühlt. Präsent, fokussiert, völlig neu ausgerichtet, wach, in mir völlig ruhend wie ein Baum und himmlisch gelassen. Ich kenne sonst diese überschäumende Energie bei mir, wo ich dann sehr viel gleichzeitig mache und dann so völlig übersprühe, nicht in Bahnen bringen konnte; das ist nun komplett neu für mich. Ich nehme die anderen Menschen viel intensiver wahr als sonst, kann diese bei Bedarf aber auch wieder wegknipsen, als wäre ich von einer unsichtbaren Hülle umgeben.  Sehr genial, sehr herrlich. Mein Atem ist anders. Die Eltern vor allem die Mutter ist gedanklich weiter weg als sonst, somit Raum für neue Begegnungen.

Fühle mich in mir zu Hause, unabhängig von der äußeren Wohnfassade.

Robert, ich habe so das Gefühl generell jetzt in einem anderen Raum zu schweben, obwohl alles gleich ist. Für diese neue Ebene meines Seins bin ich Dir ehrlich unendlich dankbar, einfach nur wow!

DANKE! DANKE! DANKE!

 

Sag mir, wann Du wieder in Graz bist….

S.