Geldmacht & Anastasia

Visionen der letzten Monate im Bereich
Reichtum – Einheit – Geldmacht – freie Fluss – Gerechtigkeit
 
Goldtaler *** Silbertaler *** Armutstaler
 
Anastasia die mich aufruft zum Handeln!
 
Die Raben mit Goldstaub auf den Flügeln und ihren Schnäbel
 
Die Verbindung zu einem Informant aus der inner Erde
 
Das Buch der Schattenseiten das dem Göttlichen geweiht ist
 
Meine Gedanken der Ohnmacht, des Nicht Glaubens das eine Frau alleine hier etwas verändern kann
Der Wandel in mir für ein extasisches tun und vorangehen, im Glauben das alles so bereitet wird, um zu erreichen und erfolgreich umzusetzen, was als Vision in mir hinterlegt ist.
 
Bisher habe ich immer alles geschafft und meine kraftvollsten Entwicklungsschübe waren oft dann, wenn ich gezweifelt habe. Denn das hat mich mehr denn je angespornt in mir FREI von Zweifel zu werden und der vergifteten Grundenergie, woher und aus welchem Leben auch immer stammend, den Garaus zu machen! Und natürlich die Liebe für den Weg der sich so oft schon gewandelt hat, seine Richtung verändert hat und dem ich immerdar „folge“ – egal wie sehr der Verstand schon rebellierte oder Entscheidungen zu treffen waren, die mich persönlich tief verletzt haben.
Es war zu tun. Punkt.
Und ich habe umgesetzt, immer…
 
Anastasia vor ein paar Tagen:“
Das Göttliche braucht die manifestierte Materie, die sich durch die Dualität in die Polarität bewegt.
Es braucht die Töchter und Söhne, einen Verbund von Menschen, die dies durchlaufen haben und in ihren Leben leben…sich klar sind und begriffen haben, das niedere Schwingungen in der Polarität durch das wahrhaftige Licht, das sich durch die erfahrene, akzeptierte und zum Teil transformierte Dunkelheit in einem selbst, nicht mehr halten können. Sie sind präsent doch mit dem einen Unterschied dass sie in keinster Weise mehr Anteil haben den Lebensfluss beineflussen zu können.
 
Es ist schlicht weg nicht mehr möglich, denn augenblicklich im Manifestieren des Niederen greift die Enttarnung und Wandlung in Neutralität in einem Selbst, um danach Entscheidungen zu treffen und zu handeln. Handlugen die aus einem Kern entstehen, der wiederum im Verstand nicht mehr zu prüfen ist. „
 
Kann dieser Zustand erreicht werden?
 
Ja und die Menschen werden zueinander finden.
Immer mehr und immer zeitnaher.
Auf der ganzen Erde!
 
Es gibt nicht mehr den einen Messias der kommen wird um uns zu retten.
 
Es gibt DICH!
 
Es gibt unzählige Menschen auf der Erde, die diese Energie in sich tragen und in die Welt transportieren könnten…
Die Frage ist nur:“ TUN sie es in letzter Konsequenz, auch wenn dieses Gefühl ihnen vieles abverlangt, was scheinbar unmöglich ist in der Umsetzung?“
 
Verlassen sie ihre Komfortzonen aus Liebe und in absoluter Überzeugung für das was in ihnen lebt?
VERTRAUEN SIE…?
 
Alles ist möglich und das erfahre ich immer mehr auf meinem Weg. Wie von Gottes Hand kann einem das Leben Möglichkeiten eröffnen, die man sich oft selbst gar nicht als Ziel steckt, weil es sich viel zu groß und unrealistisch anfühlt. Doch je mehr wir uns auf diesem Fluss bewegen, den ich oben beschrieben habe, umso großartiger sind die Tore die sich plötzlich aus dem Nichts öffnen….
 
Auch kommt keine Euphorie mehr auf, überzogene Freude oder Glückstänze…nein, es fließt ein in den Nährboden der Dankbarkeit. Eine ganz tiefe leise Freude, die der Liebe Gottes geweiht ist.
 
Seltsame Worte aus meiner „Feder“ doch genauso manifestiert es sich gerade im Schreiben aus dem Moment.
 
Wenn wir in unsere Welt blicken scheint es unmöglich in den obigen Strukturen der Macht, der Steuerung und Kontrolle, unter der die Menschheit ist – etwas zu wandeln.
Doch wir wissen nicht welches goldene Tor sich in jedem Augenblick für uns Menschen auftut.
 
***Welch Wissen sich durch DICH auf die Erde kanalisiert
 
***Welch göttliche Macht DIR zur Verfügung steht
 
***Welch Veränderung DU für die Menschheit sein kannst
 
Denn das Einzige was die Dunkelmacht, die die Erde regiert so stark hat werden lassen ist, das sie sich zusammengeschlossen haben und ohne Gefühl über Laichen gehen. Sie haben viel Wissen über die kosmischen Vorgänge und setzen gnadenlos um, ohne sich Gedanken über Resonanzen und Auswirkungen zu machen…gar ob sie dieses oder jenes dürfen, im göttlichen Sinn. Sie haben uneingeschränktes egomanischen Vertrauen in ihr Tun. Und so absurd das ist – DOCH ENERGIE IST(sie unterscheidet nicht in GUT & BÖSE)…und das Vertrauen in sich lässt sie solch Erfolg haben. Im Verbund mit der DUNKELMACHT.
 
Wo sind wir Lichtarbeiter die sich verbünden und tun?
Da ist Angst, da sind Zweifel, da ist Verlust…und immer wieder das Hinterfragen jedes kleinen Fuzzels, ob das denn wirklich getan werden darf.
 
JA das Hinterfragen seiner Selbst ist gut – ABER….
 
Egal welch Macht in Dir schlummert und wie sehr Du davor Angst hast oder Sorge trägst, jemand damit zu schaden. Aus alten Erfahrungen die in Dir schlummern…
DEINE GESINNUNG den Weg des HERZENS in diesem Leben zu gehen…ist entscheidend.
Da hast Du Dich zu überprüfen und diese klar auszurichten. Alles andere sind Geschenke die anzunehmen sind. Es hat einen Sinn warum DU so bist, wie DU bist.
 
Es gilt Deine Macht zu nutzen, um damit das auf die Erde zu transportieren was dem Herzensweg Gottes dienlich ist. So dass sich das Licht genauso wie auch die Dunkelheit wieder verbindet und verbündet und in den Weg vertraut.
Aber nein wir kämpfen gegeneinander, um besser zu sein, lichter, mehr Wissen zu haben als andere…und übersehen dabei das Wesentliche, um was es eigentlich geht.
Das Große Ganze in dem ich einfach nur einen Teil darstelle….
 
Oft ein Teil der alleine im Großen Ganzen schwebt, weil wir einander nicht einfach respektieren können in dem wo JEDE/R EINZELNE/R steht. Um somit wiederum den Verbund der Lichtkraft zu stärken….und ein ewiger Kreislauf hat sich manifestiert.
 
Bist Du eine die diesen durchbricht oder vielleicht schon durchbrochen hat.
 
Dann lebe Deine Gesinnung, vertraue und sei offen für Wunder!
 
Denn Du bist das Wunder!
 
Gedanken aus dem Moment…
2 Kommentare
  1. Hans-Peter Kerschner
    Hans-Peter Kerschner sagte:

    Die Zeilen sind einfach Wunderschön
    Komme gerade aus Hawaii zurück mit sehr viel Aloha Spirit
    Die Verbindung mit allen Licht wird dort gelebt
    Danke für Deinen Einsatz
    Alles Liebe

    Antworten
  2. Sabine
    Sabine sagte:

    wieder durch deine Zeilen mehr verstanden. Endlich. JA.
    Warum beides so wichtig ist. Die Dualität und was sie uns lehrt.
    ich bin so dankbar durch das wissen, was allein schon in deinem tagebuch hier steckt!
    Bekräftigt mich so sehr weiter zu gehen und dran zu bleiben und es gibt einem so vieles an die Hand.
    <3

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.