Wissens- und Heilreise nach Big Island im Januar 23

Nachtrag eines Videso – ganz unten

 

Hawaii Januar/Februar 2023

Wissens- und Heilreise auf Big Island.

Braucht man diese Reise auf seinem bewussten Weg – NEIN!

Doch wer sich dafür entscheidet, wird einen neuen Lebensabschnitt damit „einläuten“!

Hier das Video – ist lang….weil ich mich einfach nicht aus der Ruhe habe bringen lassen und in meinem Tempo in dieser wundervollen Bucht das Video verfasst habe.

 

 

Wir führen zu 12oder 13 heiligen Plätzen 4 davon sind natürlich bekannt und auch von Touristen besucht, doch wenige wissen die Überlieferungen dazu, wie sie der alte Hawaiianer aus der ersten Linie der Healer & Warrior hier auf der Insel mit uns geteilt hat. Wir sind das 7. Mal hier auf Big Island und dieses Mal haben wir unsere Jungs “eingeweiht” – sind mit ihnen freigebend auch für das was sie nehmen konnten – über die Insel. Es war so so so heilend und ermächtigend.

Was mit den Jungs geschehen ist – ich kann es noch nicht in Worte fassen. Neue nächste Phasen dieser jungen Menschen stehen an – sind in ihr Leben gekommen…ja

Das wird definitiv meine LETZTE REISE für Andere sein und wenn sie nicht stattfindet wegen zu wenigen die sich das leisten können/wollen lege ich es ad acta. Wir orientieren uns Richtung Bodrum, da wir dort nun ein Haus für uns bauen und das Projekt „Aufbau eines ALTEN DORFES aus dem 14. Jahrhundert“ begonnen haben. Das Dorf wird die nächsten 3 Jahre in Anspruch nehmen. Ja und ich freue mich sehr darauf mit all den Visionen, die dort mitschwingen.

Hier nach Hawaii werden wir sicher wieder kommen – doch dann, so wie jetzt auch – nur für uns <3

 

Hört Euch das Video an, ich weiß zwar jetzt schon nicht mehr, was ich alles gesprochen habe, weil ich gefühlt so weit weg war, doch es ist gut, wie es ist.

 

Fakt:

Mindestens 8 Teilnehmer höchstens 12 bis 15!

Im Video rechne ich das 5X5 gleich 20 ist 😊 Also seht ihr mal, wo ich war 😊

Anmeldeschluß 25. Oktober 22, damit dann alle die Buchung fix machen können, denn es eilt um diese Zeit. Januar/Februar ist eine beliebte Zeit wegen den vielen Walen, die hier sind. Ohhh, da gibt es so viele schön gute Plätze, wo wir ganz alleine sitzen können, und die Wale beobachten, sie mit ihren Flossen auf dem Meer „klatschen“ hören und ihre Fontaine sehen.  Einer wäre z.B auf und bei den Starstones. Falls die Reise schon vorher gefüllt ist, gebe ich natürlich allen Bescheid für ein Buchungs GO!

Dazu kommt dann eine Mail mit vielen kleinen feinen technischen Unterstützungen, wie z.B. ein Reisebüro, das seit 2014 all unsere Hawaii Reisen organisiert hat usw. Also die Flüge, Esta etc. Dann die Region, in der ihr am besten für Eure Unterkunft schaut, damit wir nahe zusammen sind usw. Vielleicht ja auch ein Haus für mehrere, wenn ich die TN bekannt gebe – doch ich empfehle ALLEIN-ZEIT. Ihr werdet es brauchen…

Es wird keine Gruppen-HEIL-Reise sondern einen Führung auf höchstem Niveau in alte und neue Wissensfelder, an heilige Plätze. Es gibt welche die ziehen mich überhaupt nicht an – wie z.B. das Queens Bad, eine Süßwasserquelle in einer Höhle nahe einem Strand. Dort wo die Königinnen gebadet haben usw. Das ist z.B. heuer schon abgesperrt und als heiliger schützenswerter Platz deklariert worden. Naja – aber hingehen könnten wir trotzdem. Ist nicht in den 13 Plätzen enthalten.

Diese Reise wird das Leben derer die dabei sind verändern. Das kann ich zu 100 Prozent versprechen und vorhersagen. Es ist einfach so!

Ich werde diese Wochen im Dienst sein, Robert wird auch dabei sein, doch uns immer wieder auch alleine lassen. Manch Touren sind für mich und Euch bestimmt – besonders z.B. im großen Lavafeld der Petroglyph´s – dort wo das Wissen von Mütter an ihre Töchter oder eben von den ALTEN an die JUNGEN weitergegeben wurde. Und es war auch ein Geburtsplatz usw.!

Und an manch Plätzen braucht es das Männliche, wie z.B. in der HÖHLE der letzten großen Warrior/Healer, dort wo die Skelette liegen aus dem 18. Jahrhundert.

13 Plätze, Erzählungen…immer wieder Treffen, besprechen usw.

Gut

Jede/r wird RAUM haben um für sich zu sein, sein Ding zu machen usw.

Wir brauchen 6 bis 8 Tage – um all die Plätze zu besuchen.

Das werden wir so strukturieren – das es gut machbar ist. Wichtig ist es durchzuziehen – auch wenn es an dem einen oder anderen Tag fordern wird – weil es einfach viel ist. Doch dann wenn all das Wissen gegeben wurde – ihr die Plätze habt – die Koordinaten aufgeschrieben habt etc. DANN KÖNNT IHR EINFACH IN RUHE FÜR EUCH SEIN.

Hawaii genießen und nochmal ALLEINE zu dem einen oder anderen Platz fahren der Euch ruft!

Sonne, Meer, Strand – Delfine, Schildkröten, Mantas und Wale!

Die Plätze und was sie in sich tragen das schreibe ich hier jetzt nicht.

Das kommt dann auf Big Island in den Erzählungen, in den Führungen und mit dem, was ihr selbst dann dazu fühlt usw.

Ich werde mit Robert zusammen einen Plan machen, STRUKTUR 😊 den dann eine JEDE/R noch vor Anreise per Mail zugeschickt bekommt.

21 Tage wären gut, wer länger bleiben kann – das wäre natürlich gigantisch – muss aber nicht sein.

21 Tage kosten MINIMUM – ich würde mal sagen pro Person mit Economy Flug, Unterkunft und Mietauto ca. 8.000 Euro. Wobei ich gesehen habe man kann auch so kleine Tiny Häuser anmieten etc. Also es geht auch noch etwas günstiger.

Ich kann Empfehlungen geben, doch natürlich schaut dann auch bei www.vrbo.com oder was ihr sonst noch so findet. Ich gebe wie gesagt dann die Region vor (Kona bis Captain Cook) – ihr könnt natürlich wohnen wo ihr wollt, müsst dann aber die Anfahrtszeiten zu unserem Treffpunkt dementsprechend miteinkalkulieren etc.

Das dann in einem nächsten Technikteil, wenn klar ist, ob die 8 Personen zusammengekommen sind, denn ich habe für mich einen Preis von 10.000 Euro angesetzt, der dann fällig wird – wenn die Reise fix ist. D.h. im November 22!

10.000 Euro – JA, und es fühlt sich gut und stimmig an – da es für mich wie ein ÜBERGEBEN an NÄCHSTE/NACHFOLGER ist. Nochmal, ich werde hier nicht coachen oder heilend begleiten. Natürlich bin ich da und gebe meine Impulse und Sichtweisen weiter, neben dem Wissen zu dieser Insel und den energetischen heiligen Plätzen usw. Gebe Antworten, wenn ich nach Impulsen gefragt werde. Es ist mir mega wichtig das aus den TN selbst sich das EIGENE entwickelt zu allem, was hier dann sein wird.

Ich sehe diese Reise als die absolute Masterclass für Menschen die sich gerufen fühlen und dieses Wissen mit all dem Heilpotenzial der Insel und Plätze –  für sich ins Leben integrieren möchten. Es wird Euch so was von verändern…helfen und heilen.

ODER

Für diejenigen, die dann selbst Seminar- und Heilreisen anbieten werden. Einzeln- oder für Gruppen. Was für ein großes Geschenk und wirklich eine Besonderheit, wie es sie im Angebot für diese INSEL, selten gibt. Ich kenne niemand der es mit dieser Basis im deutschsprachigen Raum tut.

Und Big Island ist einfach BESONDERS. William sagt immer – diese Insel hat ALLES ZUSAMMEN was die anderen einzeln in sich tragen. Auch hat Big Island 13 Klimazonen – nur mal so am Rande und Traumstrände von tiefschwarz über gold, weiß und grün!

Wenn 8 zahlende TN eingebucht sind werde ich 2 Plätze freigeben die „nur“ ihr eigenen Kosten bezahlen. Das ist dann mein Ausgleich, so wie ich ihn für mich lebe.

Für diese 2 Plätze kann man sich gerne bei mir melden. Mir einfach eine Mail schicken, ich melde mich dann so bald die 8 zusammengekommen sind. (DIESE PLÄTZE SIND SCHON VERGEBEN, waren schon am ersten Tag der Aussendung vergeben <3)

Bitte schreibt mir alle eine Mail auf die business@authentic-world.com, wer Du bist und warum Du diese Reisen machen möchtest und ob Du meinen Preis bezahlen kannst/möchtest oder auf die Liste der Freiplätze gesetzt werden möchtest.

Ich möchte wissen mit wem ich es zu tun habe, falls ich Dich nicht kennen sollte!

Na dann, jetzt bin ich gespannt, was das Leben antwortet, denn ich habe echt mit mir gerungen, ob ich das echt tun möchte. Doch jetzt ist es meinerseits entschieden und ich gebe es frei und lasse los.

 

 

Hier Einblicke in vorherige Hawaii Reisen: https://christina-salopek.de/spirit-is-always-happy-to-help

 

 

VIDEO:

 

 

 

 

 

 

Rainbow Wa*rr*io*rs

 

 

Rainbow Wa**rr**iors

Regenbogen über den Starstones auf Big Island (Starstones sieht man nicht – die sind ganz oben)

 

…wo möchte ich beginnen in diesem großen Kelch an Wissen und Wahrnehmungen in mir, was ist mit Euch zu teilen. Mit Dir die Du hier liest und Interesse daran hast. Verbindung und Synchronität spürst und sich Nächstes in Deinem, meinem und dem gesamten Feld der Menschheit auftut und/oder in Verbindung gebracht wird.

 

Viele wissen sicher um die Wissenschaft der Quantenphysik. Ich habe mich noch nie groß damit beschäftigt, lebe es jedoch für mein Gefühl schon viele Jahre sehr gut aus meinem alten Bewusstsein heraus. So gut ich es zu jeder Zeit meiner Bewusstseinsentwicklung tun konnte. Wir sind immer so vollkommen wie wir es sein können und Entwicklungspotenzial wird immerdar da sein, sofern wir in der Aufmerksamkeit für uns selbst, unsere Mitmenschen und der Erde sind. Für all die Vorgänge, die auf der Erde geschehen, aufmerksam und selbstreflektierend bleiben – denn ALLES hat auch mit mir zu tun -! Heute habe ich ca. 1 Stunde meinem Mann zugehört – hingehört über die Vorgänge des Visionierens, unsere Gefühle und der Verbindung mit dem gesamten Feld des Universums. Plasma/Quantenfelder. Das war so mega und ich bat ihn das er beim 2 Seminarpart im Januar 23 bei der Passion des Heilens zumindest mal für einen Tag dabei ist…um diesbezüglich, wenn ich das Kozyrev Universum lehre – um diese Vorgänge aus der analytischen männlichen Spiritualität zu erklären. Freu ich mich! Ja

***

Natürlich sind wir irgendwann mal so weit das wir sagen können, ja es hat alles mit mir zu tun, doch ich stehe auf einem Platz an dem ich der heilende Dominostein oder die/derjenige sein darf, die/der auf was auch immer hinweist!

Und trotzdem darf mich keine Erhabenheit oder scheinheilige Klugheit (verwechselbar mit alter Weisheit) in ihre Krallen bekommen!

Viele Bücher gibt es und könnte auch ich über die Wege dorthin beschreiben. Meine würden sich von vielen die es schon gibt unterscheiden, aber irgendwie habe ich keine große Lust mehr zum Schreiben für das Außen. Die Energie dazu ist seit ca. 1 Jahr komplett weg. Ich schreibe gerade sehr viel für die Familie, für ein „späteres Erbe“. Doch ich werde wissen, so wie jetzt gerade, wenn der Zeitpunkt mich wieder berührt für die Außenwelt ein nächstes Buch auf die Erde zu bringen. Denn dann ist es Berufung und zu tun!

Die Tage hier auf Big Island sind wie immer sehr lehrreich, berührend und entwickelnd. Diesmal überhaupt keine Forderung, nicht für den Körper (keine Schmerzen etc.) sondern einfach super gut weiterfließend. Wir sharen unseren großen Kindern die Energie und alten Weisheiten/Geschichten der urhawaiianischen Plätze. Gelehrt und geben von „dem Ältesten lebenden“ Ureinwohner hier von Big Island. Einem I´aukea – das I im Nachnamen bedeutet das er aus der ERSTEN LINIE der ankommenden hier auf dieser Insel entspringt. Sowie das I für die Hawaiianer der Spirit ist. I = höheres Selbst/Geist/Universum.

Viele Jahre haben wir bei jedem Besuch hier von ihm gelernt. Robert ist mal 14 Tage alleine mit ihm auf der Insel unterwegs gewesen, ich glaube in 2016 usw. Also es gibt viele Erfahrungen und Erkenntnisse, Heilungen und Erweiterungen, die hier ihren nächsten Ursprung für uns hatten. Doch für uns gibt es nicht das EINE auf unserem Weg der Bewusstwerdung. Es ist ein Sammelsurium aus OBEN und UNTEN mit allem was sich an Gaben und Fähigkeiten dazu rückerinnert und wieder neu verbunden hat. Je offener man ist und sich durch sein Inneres führen lässt umso größer, mächtiger und bunter werden meiner Erfahrung nach – die Wege, Eingänge und Zugänge. Und ja, man muss sich auch vertrauen und trauen damit umzugehen. Doch ich habe für mich irgendwann festgelegt das jeder das bekommt was sie/er auch verarbeiten kann – egal wie hart es manchmal war/ist.

Ich möchte auf die Rainbow Warriors zu sprechen kommen und immer wieder führen mich meine Gedanken in dazu begleitende Worte im Vorfeld. So vieles habe ich hinter mir, die dunkle Kriegerin – Priesterin mit allen Facetten durchleuchtet – mit ihr gekämpft – sie auf eine Treppe gestellt – wieder runtergeholt – tief gefallen und wieder neu zusammengesetzt…bis irgendwann das Verständnis und die absolute Einheit mit Licht und Dunkel in mir zum Greifen nah war. Dann habe ich begonnen zu fühlen was es heißt wirklich LIEBE zu spüren und welch Kraft der Liebe durch die Einheit in mir freigesetzt werden kann. Welch Kraft auch an Verursacherin in mir ist – für egal welchen Bereich ich es einsetzen möchte oder es zu tun habe – !

Welchen Weg auch immer Du zu gehen hast, dieser kann in diesem absolut freien großen Ganzen seine Erfüllung finden. Mit und in Deiner Individualität an Berufung, Liebe, Sein – Frau/Mann – in Deiner Familie und wozu Du in diesem Leben berufen bist. Deine Freude und Liebe ihre Anker und Heimat finden. Natürlich wird Leben immer mit Höhen und Tiefen bestückt sein, denn es gibt keinen Stillstand und wir leben im Feld von Tag und Nacht, von Ebbe und Flut & den kosmischen Laws and Rules auch der übergeordneten dualen und lichten Energien. Auf den Startones ist der erste Satz – egal wann ich dort hinkam – egal mit welchen Themen und in welchem Jahr – es kam immer bei betreten dieser Area: WIE OBEN SO UNTEN – füge Dich ein….und dann ging es durch meine Individualität dorthin wo es hingehen sollte. Immer anders…und so ist es an jedem heiligen alten heilenden und in den ersten Jahren sehr fordernden Plätzen hier auf Big Island.

Ein paar abschweifende Worte zu den Starstones.

Der alte Hawaiianer ist seit 2012 dran die Starstones vor einem „Einvernehmen“ des Governments hier auf der Insel zu bewahren. Sie sind FREI in ihrem Ursprung und niemand hat das Recht die alten heiligen Stätten einzuzäunen und sie dem Profit zu unterwerfen. Doch auch hier auf Hawaii ist natürlich die Dualität präsent. Und wie wir ja besonders in jetziger Zeit wieder mal die Erfahrung machen, wie sehr uns „andere Mächte“ unterjochen möchte – so gibt es auch hier diese Felder.

Hawaii hat EINE EXTREME BESONDERHEIT. Aus meinen Informationen und Wissen ist es die einzige Hawaii-Insel und ein Ort von insgesamt 24 auf der gesamten Erde, der ganzheitlich in einem freien vollkommen geklärten LICHTKANAL steht. Ja, trotzdem gibt es hier Dunkelheit und Dualität, doch wenn Du so einen Ort bewusst betrittst und um diese Gegebenheit weißt…wow. Für uns ist diese Information erst seit ca. 6 Monaten im Feld – d.h. wir sind auf dieser Reise das erste Mal mit diesem Wissen hier und verbunden. Wir nutzen es. JEDEN TAG! So frei, so gut!

…zurück zu den Vorgängen um die Starstones.

Am liebsten so sagt es uns der Älteste – würden sie die alten Plätze dem Erdboden gleichmachen und sie unscheinbar werden lassen. Doch anscheinend ist hier noch so viel Respekt vor der Antwort des Spirits, das sie beginnen die Geschichte umzuschreiben, in dem sie den Plätzen ihre eigene Story geben. Gut, es ist wie immer und überall. Es wird sie geben, diejenigen die die wahren alten Begebenheiten und Wissensfelder dazu niederschreiben oder mit Freunden und in Familienfelder teilen. Oder vielleicht sogar Bücher dazu da sind oder neu geschrieben werden.

Doch für mein Gefühl wird es immer schwieriger überhaupt den Energiestrom der Verbreitung von alter Wahrheit/Weisheit/Wissen auszusenden, denn die andere Seite der Macht – all over the world – hat ihre ganze Aufmerksamkeit auf „Unbewusstheit“ und „Lüge“ gerichtet – mit allem was natürlich sonst noch geschieht. Ihr wisst es eh – es bedarf dafür keiner Worte mehr von mir.

Aber gut, allein der Gedanke das es schwieriger wird – auch wenn ich es in diesem Moment so fühle – ist ein unproduktiver Gedanke der dem Feld der Mächtigen dient, wenn ich mir meiner Energie und dem was ich im Stande bin zu bewirken und zu verursachen, bewusst bin. „Hohe Kunst des positiven Fühlens und des Visionierens im „Plasma-Quanten-Spiegeluniversum“ – dort wo auch schlaue Köpfe wie z.B. Kozirev und viele andere in der Geschichte ihren Informationen und Heilfrequenzen EINE REALITÄT gaben!

Ich kenne diesen Vorgang und bin hier die nächsten Schritte geführt worden. IN DAS WIE WEITER und WIE kann ich es weitergeben – lehren – erklären….

Und jetzt darf ich endlich über die Rainbow Energie schreiben…

Denn als ich den nächsten Schritt in ein Kommunizieren AUS PURER ENERGIE IN MIR – MIT DER UNIVERSELLEN ENERGIE UM MICH HERUM – gekommen bin – so wie ich es oft schon wahrgenommen habe, doch nie wirklich so kraftvoll und ernsthaft dann für mich in mein bewusstes JETZT – in meine JETZT REALITÄT geholt habe – dort kamen die Informationen zu den Rainbow Worriors und das es gilt darüber zu informieren. Dem voraus ging, dass ich Robert ins Spiegeluniversum führte, mit ihm an einem anderen Ort saß der hier sehr sehr sehr viel Magie und Kraft für die Realisierung von Visionen in sich trägt – und er sich beginnend mit einer Leere in ihm in diese Auflösung begab (ohne dass wir das Beide auf dem Schirm hatten) und die Energien in der Absicht der Visualisierung miteinander in die Fülle aller Möglichkeiten gingen. Sich freifließend berührt haben – verbunden haben usw. und dann war es mega wichtig aus diesem extrem „nichts- und allesfühlenden – LEERE/FÜLLE – Zustand, über den eigenen klaren Bewusstseinskanal diese Energie mit ins JETZT zu nehmen und zu ankern!

Und genau das kam von den Rainbow Warriors.

Ein Volk, eine Energie, die sich eins versprochen hat – immer wieder in schwierigen Phasen miteinander „die Welt zu retten“ ohje – ich weiß, das Weltenretter Gen. Doch ich kann es in keine neutraleren Worte packen, weil es so kam.

Wir, Du und ich und viele andere auf der Erde, die wir jetzt in dieser Zeit inkarniert sind, wir haben nicht zu viel getrunken als wir diesen Herzensfunken in unserem Feld des Kriegers und der Kriegerin in uns gesetzt haben. Wir haben uns bewusst entschieden wieder JETZT HIER ZU SEIN: Uns für diese Zeit und nach meinem Wissenstand für viele andere Zeiten, für die wir uns immer wieder verabredet haben – unser Energie zu verbreiten und zur Verfügung zu stellen.

Und ich rede nicht von dem was wir bisher getan haben.

Mein Bewusstsein dahingehen öffnet sich gerade erst jetzt und ich sehe die Rainbow Warrior, in Form von Lichtkanälen die aus den Menschen ins Universum ragen, die immer klarer und bunter sichtbar werden….ich habe diese Kanäle auf den Starstones ganz klar sehen dürfen…und es hat begonnen.

Ist es das allgemeine Erwachen auf der Erde. Nein. Das ist wieder etwas anderes.

Diese Regenbogen Zeit, die dieses Versprechen in vielen von uns wieder anklingen lässt,…sie ist jetzt am sich öffnen. Für die nächsten 2 Jahren, so kam auf die Information.

Wir kommunizieren als reine Energie miteinander. Wir verbinden uns über unsere alten Kanäle – Farben – Kräfte und die Herzsprachen werden sich in universeller Kraft finden und einen.

Ich sehe wie viele regenbogenartige Sterne sich formieren und in der Nacht hell scheinen.

Ich sehe diese Energie überall von den Menschen ausgehend, die sich erinnern sollen! Deren Auftrag es ist!

Wichtig ist das Austreten aus all den vergiftenden Felder, auch wenn wir um das nächste große Menschheitsverbrechen in dieser Zeit und in unserer Geschichte wissen. Genauso all diese Ungerechtigkeiten, den Lügen und Kriegen die sie anzetteln und ausführen – mit aller Kampfesgewalt unserer großen wahrheitssuchenden Herzkraft-Kriegerin, Magierin, Heilerin in uns – den Garaus machen wollen würden. Es laut hinausschreien wollen in die Welt!

Diese Rainbow Beauftragten wissen um ihre Macht aus der absoluten Neutralität!

So wie ich das viele Jahre schon lehre – selbst erst so die letzten 2 Jahre einen riesen Schritt dahingehen getan habe. Ich würde sagen in den letzten 9 Monaten noch noch noch viel mehr EINS DAMIT WERDEN KONNTE. Und trotzdem habe ich Entwicklungspotenzial und weiß ich muss weiter lernen, und ich schreibe bewusst muss – für mich ist das kein blödes Wort…wenn ich in mir frei bin, dann bringt mich kein Sprachgebrauch der Welt von meinem Weg ab. Und ich muss weiter offen sein für Selbstreflexion und einem mich kritisch betrachten, um die Gnade meines Weges in mir weiter fortführen und ausbauen zu dürfen. Solange es in diesem Leben für mich sein darf.

Demut – Hingabe – Liebe – Kampfesgeist – Neutralität – Leere – sich auflösen und eins sein im Feld ENERGIE – Energie ist, erst unsere Gefühle geben der Energie den Kick, den Start für die Umlaufbahn ihrer Kreise, die sie zieht oder des klaren Zieles das wir damit bewegen sich in der Realität einzufinden. Wie oft haben wir mit negativen Gefühlen unsere Festplatte mit für uns manipulativen schlechten Kräfte zehrenden und vernichtenden Programmen beschrieben. Ungeachtet von Raum und Zeit, doch egal wie große und schwer sich diese Festplatte durch unsere Gefühle dazu anfühlt – sie ist leicht und gut zu resetten, wenn wir das Bewusstsein dazu haben und uns glauben was wir tun. Uns vertrauen und wenn wir das nicht tun oder können müssen wir dort ansetzen die Energien zu lenken und zu verändern/heilen.

Ja das ist Training und auch ein „gewusst wie“

Da finde Deinen Weg, wenn Du ihn nicht lange schon in Dir hast und lebst.

Und dann justiere und lenke die Energie bewusst aus den oben beschrieben Felder – verbinde Dich und fühle, ob Du einer der Rainbow Warrior bist ODER Dir diese Information dazu verhilft noch mehr in Dich zu gehen und Deine Festplatte zu resetten und Dein Leben in die Farben des Regenbogen tauchst für die Ausrichtung die DU DIR WÜNSCHT.

Egal wo Du jetzt bist und wie es Dir geht – ES IST MÖGLICH!

Und besonders bei den jungen Menschen geht es immer leichter, wenn das Bewusstsein dahingehen den herzbasierten Motor in sich trägt. Und genau deshalb sind viele der Technologien der Zukunft zielgerichtet mit der Absicht BEWUSSTSEIN AUSZUROTTEN.

Doch wir wissen das es immer etwas gibt im Universum das FÜR UNS ARBEITET & IST!

So war es und so wird es immer sein.

So sei es

P.S.

Diese Wahrnehmung zu den Rainbow Warriors ist ein „kleiner Teil“ dessen was wir hier erleben, vielleicht schreibe ich in der nächsten Woche noch einen Bericht. Ich habe dieses Mal das ERSTE MAL Fotos von den Skeletten der letzten großen HEALER/WARRIOR in der Heiler Höhle machen „müssen“

Ja müssen – sie haben mich aufgefordert, so dass ich einen dritten Besuch dort gestartet habe UM ES ZU TUN. Ich hatte so eine große Respektszone für die Ruhe dieser Toten…In all den Jahren hier auf der Insel habe ich sie nie fotografiert. Und diesmal kam der Aufruf in einer Vehemenz…um auch einen Teil der Rainbow Warrior Energie zu „ankern“ über die Bilder. Die Bilder sehen aus – unglaublich…alles in der Höhle ist dunkel, hat seine „normale“ Farbe…nur diese Bilder sind Pink und hell und einfach wow…ja. In Fb werde ich sie sicher nicht veröffentlichen, vielleicht ja mal auf der Authentic World. www.authentic-world.com

Hier ein paar Bilder querbeet – auch von dem Tag an dem die Jungs – ihren JUNG-MANN Platz durch die Führung in die Höhle, zu den Starstones usw. einnehmen sollten/durften…Es war der erste nächste Schritt, ihr wisst ja dieser Weg zum Mann- und Frausein kann ein Ewiglicher sein. Wo wäre ich heute, hätte ich das in meiner Jugend erlebt…doch so war es halt nicht.

ALL IST AS IT SHOULD BE – wenn wir es nicht als Ausrede nutzen. Der Grad ist schmal wie bei vielem im Leben, doch da muss sich eine JEDE, ein JEDER selbst hin entwickeln oder sich ab und an von solch klarheitsliebenden Frauen wie ich eine bin – eine Meinung einholen. Ich sage immer was ich fühle und denke, sehr straight!

Ob es meinem Gegenüber gefällt oder nicht, ob es weh tut oder guttut. Wenn ich etwas wahrnehme und es ausspreche, habe ich meinen Fokus auf dem was es zu sagen gilt. Alles andere ist unwichtig. Denn das sind dann ausschließlich die Befindlichkeiten im großen Feld der Gefühle basierend auf dem Sammelsurium an Alterfahrungen. Erfahrungen aus guten und schlechten Zeiten.

That it…jetzt ist fertig.

<3

 

 

…auf dem Weg in die Heilerhöhle

 

…Robert erklärt ihnen die Key-Stones

 

Ein Ausschnitt, einführende Worte für die Jungs.

…was der Oberhammer war. Einen Tag zuvor war ich mit Robert alleine dort – es war etwas zu tun. Als wir dort am Höhlenplatz ankamen flog eine weiße Eule in dieser Steinwüste/Lavafeld direkt auf ihn zu, zog einen langen Kreis über die Höhle…und weg war sie wieder. Das war einfach wow…ja.

 

Zum Abschluß einen chilligen Abend im Hugos on the rocks ;.) P.S. – da in Fb, ich glaube auf meiner öffentlichen Seite ein Kommentar kam warum Robert denn den Satansgruß macht????? Oh mein Gott….ja – so ist das im www.

Ich denke ich muss nichts weiteres dazu erklären <3 Wir sind auf Hawaii!

 

 

 

Nachtrag: 3 Tage nach diesem Eintrag:

Bei mir ist so viel gerade – die Insel hat mich nun doch “erwischt” ich dachte ich sei “nur” hier um unsere Jungs in so manche Ebenen und das Wissen der alten Plätze hier einzuführen…aber naja – ich nehme es fließend und schwimme – Kopf hoch und schwimmen – die Informationsflut überschüttet mich. Ich würde Euch gerne die Tage mal ein Video sprechen – so wie ich bin – mit vielen Themen – Gedanken – whatever dann da ist. Der alte Hawaiianer hier und auch wir….sind bei manchen Veränderungen die auch Big Island durch C machten – sehr traurig geworden. Ich habe mich dieses mal von “meinen” den für mich so geliebten wunderbaren kraftvollen Starstones verabschiedet. SIE WERDEN EINGEZÄUNT….ja….das wie und warum wird wie so einiges andere hier von der Regierung gut erklärt doch die ALTEN der Insel sehen es anders. Wir haben heute viel darüber erfahren und mir liefen die Tränen…immer wieder. JA, wobei ich durch ein Ereignis gestern eh sehr nah am Wasser gebaut bin und gleichzeitig ein nächste EXTREME KLARHEIT da ist. Boahhhh…auf gehts. Weiter….ich weiß ja – es ist nie nichts los.

Wer das Video sehen möchte – ich werde es nur in der Heilerinnen Gruppe in Fb posten oder vielleicht auch noch, wenn ich es ungelistet in Youtube hochlade – in der Heilerinnen Gruppe auf der Authentic World. Mal sehn.

Herzengruß,

Christina

 

***

 

Robert erzählt mir ab und an was gerade so in der deutschen Politik los ist…ich beschäftige mich nicht mehr damit – ausser das ich ab und an mal bei Gerald Markel in Österreich reinlese – aber jetzt auch schon länger nicht mehr.
Und ich bin auf einen Sender gestoßen auf Youtube – der noch da ist – Achtung Reichelt – der ist für mein Gelfühl ECHT GUT ist!
 
Der Wirtschaft**ts***minimi in D. muss ja mal wieder einen Vogel abgeschossen haben. Wahnsinn – gut wir meinen gut zu wissen um was es den obersten Mächten geht – doch deutlicher kann man es doch wirklich nicht mehr ins Aussen tragen das man NULL INTERESSE AM VOLK HAT! Egal in welchen Belangen….
 
Naja…
Politbeiträge sind nicht meine Stärke weil ich mich einfach nicht damit zusammensetze….es ist mir wurscht was sie tun – ICH WEIß ICH KOMME DA WEITER MIT MEINER FAMILIE – und bin raus aus diesem Feld. Es toucht mich in keinster Weise. Ab und an bekomme ich Wut – ich lasse sie da sein, denn wir Kriegerinnen (die wir alle sind aus alter Zeit, es kommt halt drauf an was DU heute daraus gemacht hast. usw. usw.) – ja, denn wir friedvollen Kriegerinnen können hier so viel mehr tun als wir meinen. Aus der Stille heraus im großen ganzen Visonen-Schöper-Gott/Göttinnen Feld.
 
ES IST MÖGLICH und wir sind auf dem Weg!
 
Ich wünsche das wir alle gut weiter kommen und sich auch die ärgesten Schicksale zum Guten wenden. BITTE GEBT NICHT AUF, auch wenn ihr nicht mehr wisst wie ihr die nächste Stromrechnung bezahlen sollt. Es werden irgendwie nächste Türen aufgehen.
 
Behaltet Euch den Glauben an das GUTE und das ihr ein GEBURTSRECHT auf GLÜCK – LIEBE – GESUNDHEIT UND WOHLSTAND habt.

 

Miami am Morgen

Miami Beach und meine Aufwach-Worte
Es war 4.44 als ich auf die Uhr sah, als ich mit folgenden Zweifeln geweckt wurde. In meinen ersten Aufwach-Gedanken war:”Ich sage die Passion des Heilens ab – ich kann das nicht!” Dann kam sofort: DU KANNST DAS mit einer Wehemenz und Ernsthaftigkeit auch aus meinem Innen heraus – als ob da zwei Anteile in mir miteinander kommunizieren.
Als ich dann klar da war, fing ich an nachzufühlen und mich selbst zu fragen, warum meine ich das nicht zu können? So vieles habe ich schon geschafft und in die Welt gebären dürfen….
Es ist gut sich selbst zu hinterfragen und auch ZWEIFEL zu hören, sie nicht wegzudrücken oder zu überpinseln mit Heiligkeit und ach wie bin ich erfolgreich und toll. Es geht um uns, unsere Menschlichkeit und die Verbindung zum Gaben- und Heilfeld in uns. Die Verbindung dazu haben viele – doch wahrhaftig ihre Essenz leben tun wenige. Ich weiß nicht ob ich wirklich schon angekommen bin in meiner Essenz. Vielleicht ist auch das einer meiner Stärken, ich kann mich groß fühlen und eine unglaubliche Aura um mich aufbauen – oft ist sie auch einfach “nur da” Doch ich weiß das ich auch einfach nur Mensch bin, das mir nicht immer alles gelingt und das wir nur mit Licht und ein bisschen Heiligkeit und schlauem Gerede, angelesen aus unzähligen Büchern, nicht weiterkommen auf unserem Lebenspfad. Einem Pfad der die Heilerin, die Prophetin, die Weise, die Wissende (egal aus welchen Bereichen) in sich trägt.
Es kam weiter: “Viele wollen das nicht sein – was sie sind – und suchen tief in ihrem Unterbewusstsein, auch wenn sie schon vieles in sich entdecken und freilegen konnten – nach dem Sinn ihres Lebens. Sie suchen und suchen doch das hat einen Grund! Du kennst den biblischen Judas Taler?….es war nicht der Taler von dem dort die Rede ist – sondern eine Art Samen der die Menschheit auf eine unendlich lange Irrwegs-Reise geführt hat. Das wurde damals gesät, mit der großen Christus-Lüge…und vielem was das System – RELIGION – verschwiegen, verdreht und schlichtweg als Lüge in die Welt trug, um die wahre Jesus Geschichte zu vertuschen.
Maria Magdalena und viele andere Frauen hingen am Kreuz.
Darüber habe ich vor Jahren viel berichtet, doch es ist so absurd für unser Denken, für unseren Horizont – WEIL ES EBEN über Jahrtausende und Jahrhunderte mit dem Judas Samen falsch in uns geprägt wurde – das es eine kleine Randinformation für diese Erde bleibt.
Weiter kam dann….
Du muss dort starten und auch nochmal bei Dir und Deiner Familie justieren – wenn Du HEILERINNEN rufst. Denn Du hast den Weg über die verdeckte Christus Linie – das war DER START für WAHRHEIT und BESCHÜTZT SEIN auf diesem Weg. Für die OFFENBARUNG Deiner und ihrer Selbst – für die, die Du dort hingeführt hast.
Danach braucht es ein Frequenz-Bad….im Namen des Christus in Dir und in Ihnen – der Raum der vergessenen Planeten, die Plasmaebenen und DANN kannst Du sie erst LAAANGSAM an ihre Urwunde hinführen….
Und vergiß nicht die 13 Siegel-Räume des Vatikans auf die Erde zu schreiben, denn das entlarvt die URLÜGE und ist DAS WERKZEUG für echte Heiler/innen.
Ich erschrak – diese Räume soll ich öffnen – für andere?
Sie sind echt heftig und lassen mich ab und an noch erschaudern….wenn ich den Auftrag habe dort zu wirken. Für mich – für andere…Es ist wie eine großes Seelen(anteils)-Gefängnis im Namen des Vatikans, doch sehr befreiend wenn man das Wissen darüber hat.
Ja und da war sie dahin meine schöne einfache klare Beschreibung der Innenbildung zur Passion des Heilens.
Also wer sich jetzt noch abmelden möchte – es ist noch Zeit. Das Seminar ist ausgebucht und die Warteliste füllt sich schon.
Ich denke es wird anstrengend werden und es braucht ein klares JA um alles was ihr bis hier her in Euch MEINT ZU SEIN – nochmal loszulassen und NEU zu justieren. JA, das hörst sich easy an, doch glaubt mir wenn ich Euch dort reinführe, ist es alles andere als easy. Es kann ein innerer Kampf werden und das Ego, das man meint nicht mehr zu haben – wird laut schreien! Ich kenne das nur zu gut aus eigenen Spurwechseln.
In Liebe
Christina
Ohne nachzudenken was ich hier nun freigebe – gebe ich dieses Worte zu Euch. Es wird einen Sinn haben. Anscheinend wird eine BASIS DER WAHRHEIT, welche auch immer das individuell sein wird, immer essentieller für berufene Frauen und Männer dieser Zeit. Ob Jung oder Alt – wir sind hier um zu lernen….und damit zu sein.
Immer das zu sein was wir sind. Mal sichtbar und auch gerne unsichtbar im uns hineingleiten lassen ins Leben. Wir müssen nicht allen zeigen wer wir sind, was wir tun und an was wir glauben. Wir müssen nicht im weißen Gewand in der Welt rumlaufen oder wie auch immer uns kleiden, um unser Sein laut nach Aussen zu rufen. Das war für mich oft sehr befremdlich in meinen letzten Jahren, weil das Äußere für mein Gefühl oft nicht mit dem Inneren zusammengepasst hat. Für mein Spüren und Wahrnehmen…es hat sich oft angefühlt wie ein lauter Schrei nach Anerkennung oder der Schrei im Zerissensein der eigenen Gefühle. WER oder WAS bin ich…ich meine das zu sein und stehe zu mir und meinem Weg und doch “ist sie noch weit entfernt von ihrem wahren Kern” – vielleicht ❤
Wichtig ist das DU DIR DEINER SICHER bist und Dein Sein sich über Dein Wesen ausbreitet immer und überall. Als Frau, Mutter, Ehefrau und Partnerin, in der Familie – im Beruf und wenn Du in der Schlange an der Supermarktskasse stehst.
Wenn wir mal ein ANGEKOMMEN SEIN spüren – dann geht das alles von ganz alleine, es braucht keinen Wechsel und Unterschied mehr zwischen normalem Leben und Berufung. ES VERSCHMELZT WIEDER…denn es wurde damals getrennt – auf IRRWEGE geführt, vor langer langer Zeit. Und natürlich liegt zwischen damals und heute – viel Schmerz und alles dunkele Duale was wir uns gar nicht alles vorstellen wollen – wenn wir DORT beginnen, wird es leicht sein – den Schmerz und die unzähligen TIEFEN GRÄBEN, zu überspringen oder nochmal locker zu durchqueren. Und mein manchem wird es nochmal Deine volle Herzaufmerksamkeit brauchen – damit DU SELBST DEIN HEIL erfährst.
In LIEBE
Christina

Miami

Grüsse zu Euch aus Miami Beach 💙

…bald geht’s weiter in Richtung Arizona, Grand Canyon, Navajo Nation, dann zu einem Schamanentreffen – dann wahrscheinlich nach L.A. Von dort fliegen wir ein paar Tage nach Honolulu bevor wir dann 3 Wochen auf Big Island “ankommen und eintauchen”

Allen hier eine gute Zeit.

💙

 

 

Was passiert…

Was hat die Politik mit Deutschland vor.
Einen Bürgerkrieg anzetteln? Da sagt mein Gefühl nein, wobei es schon brenzlig werden könnte, mit den immer höher werdenden Lebenshaltungskosten.
Diese unfähigken Kreaturen in ihren Pupssesseln, würden am liebsten einen Klon ihrer Selbst in unsere Wohnzimmer stellen um unser Leben zu überwachen. Wie wir kochen, wie heiß und lang wir duschen usw. Immer mehr Vorschriften und man lässt dieses unfähige Pack einfach weiter regieren!!!!! Deutschland wird kaputt gemacht, in den Boden gestampft. Und so viele finden das auch noch alles gut und rechtens. DAS IST DAS was ich nicht verstehen kann. Es geht mir nicht in den Schädel warum ein Mensch so blöd sein kann – so hörig sein kann – so folgsam – so bösartig anderen gegenüber die sich informieren, selbstständig denken und anderern Meinung sind. Ich kann sie alle stehen lassen – die bei 30 Grad immer noch mit Maske im Freien rumlaufen und E Autos gut finden – weil das ist die Zukunft. Mein Gott – so viel UNGEREIMTHEITEN, wenn man sich ein paar Gedaken mehr machen würde und einfach mal nur nachdenken würde…! Oder ist man wirklich davon überzeugt etwas für die Umwelt zu tun? Man, man, man… Die MainstreamProstitution gibt vor was gut ist und die Masse nickt ab. Ich will nicht das Volk beschimpfen – ich finde es im gesamten betrachtet einfach nur besorgniserregend. Und da fragt sich wirklich manch einer noch, WIE DIESES ODER JENES IN UNSERER ERDENGESCHICHTE HAT PASSIEREN KÖNNEN!

Und ja – natürlich die ANGST die aus vielen Menschen hochkriecht, sie haben sich wahrscheinlich noch nie in ihrem Leben mit Bewusstseinsfeldern beschäftigt. Aber trotzdem, irgendwann muss doch mal ein Lichtlein auch in diesen Gruppen aufgehen, dass wir sowas von verarscht und missbraucht werden. Missbraucht für ihre Zwecke!

NEIN, auch wenn ich die Bewusstseinshintergründe erfasse – ICH KANN ES EINFACH NICHT VERSTEHEN…

Hier ein Text von Gerald Markel – ab und an lese ich von ihm – er ist einfach gut!

Etwas lang…aber lesenswert.

*****

Aufpassen auf Pollaschek !!
Jetzt hat er es geschafft. Endlich merkt sich irgendjemand seinen Namen.
Minister Pollaschek . Martin Pollaschek denke ich heisst Der .
Zur leichteren Erinnerung – das ist der MöchteGern – Progressivhippie, der als Kompensation zu seiner Midlifekrisis mit schulterlangem Haar bei der Angelobung angetanzt ist …
Ahh – DER !
Ja genau .
Und auf den werden wir in den kommenden Tagen aufpassen müssen.
Warum ?
Weil dieser Clown möglicherweise zum Hauptfeind Anfang September aufrücken wird , weil dieser Clown in einem Interview allen Ernstes durchblicken liess , dass er plant , auch heuer im Herbst ALLE KINDER MASKEN TRAGEN ZU LASSEN !!
Die Fakten.
Die Masken nützen NICHTS .
Es gibt weltweit keine einzige Studie, die nachweist , dass Masken im Alltag tragen eine Epidemie einer Atemwegserkrankung beeinflussen können.
Der deutsche Minister, den in einer normalen Welt in einer Irrenanstalt statt in einem Ministerium sitzen würde , hat sich gerade wieder einmal unsterblich blamiert , als er seine Maskenpsychose mit einer Metastudie verteidigen wollte .
Diese Metastudie ist im Detail dermassen peinlich schlecht, dass selbst die eingefleischtesten Maskenfreaks unter den Science Prostitutes sofort das Thema wechselten , denn selbst die Auswertung von 1700(!) Arbeiten aus der Wissenschaft kann KEINEN NUTZEN des religiösen Symbols der Zeugen Coronas nachweisen .
Wer übrigens den grössten Massenbeweis benötigt, dass Masken in einer Epidemie unnötig sind , soll nach Schweden schauen – 10 Millionen Menschen/kein Tag Maskentragepflicht/ weniger Tote als Österreich
Das Thema wäre damit eigentlich erledigt.
Was die Masken sind ist auch seit Jahren klar
1. Sie sind ein religiöses Symbol geworden.
Angstgestörte Psychotikerinnen und selbsternannte Bessermenschen ( meisten ist das ident ) fühlen sich beschützt und moralisch überlegen .
Gut .
Sollen Sie. Wir sollten eine tolerante Gesellschaft sein und wer seine Dummheit, seine Borniertheit oder seine Angststörung öffentlich zeigen will – Bitte .
2. Sie sind ein Gehorsamsbeweis.
Deswegen wollen die Politiker die Fetzen .
Man sieht auf 100 Metern , wer selbst den schwachsinnigsten Vorschriften eines totalitären Staates folgt . Und deshalb lieben Politiker den Gehorsamsfetzen.
3. MASKEN MACHEN KRANK .
Psychisch weil Sie eine permanente Erinnerung an eine Krise sind , weil Sie die Menschen an Angstsituationen erinnern und den Menschen buchstäblich zu einem gesichtslosen Wesen degradieren , einem anonym austauschbaren Sklaven eines Systems .
Und das zerstört die Psyche
Wer dazu nach Beweisen fragt , soll in die Praxis einer Psychologin schauen oder einen Arzt fragen , der in einem Spital auf der psychiatrischen Abteilung für Kinder täglich Triagen entscheidet !!
Körperlich machen Masken krank , weil sie das Immunsystem unterdrücken , dass SPEZIELL bei Kindern täglich trainiert werden muss ( Quelle – jeder Kinderarzt ) UND weil natürlich durch das Tragen der Scheissfetzen das eigene CO2 aus der Atemluft wieder in die Lunge eingeatmet wird und beim Einatmen zu wenig Sauerstoff aufgenommen wird ( Quelle – jede r Beipacktext einer FFP2 Maske VOR 2020 )
Also wäre das Fazit einer rationalen Beurteilung nach zwei Jahren völlig klar .
Masken soll bei den Erwachsenen tragen wer will , Zwang ist ein Machtinstrument und gehört verhindert und MASKEN BEI KINDERN UND JUGENDLICHEN SIND AUSGESCHLOSSEN !!
Und jetzt zurück zu Minister Pollaschek .
Sein Kollege Rauch hat mich überrascht, das gebe ich gerne zu .
Im Stufenplan des Gesundheitsministers – der schon in Kraft ist ! – stehen vier Szenarien möglicher Entwicklungen diesen Herbst/ Winter .
Es gibt auch ein Kapitel für Schulen .
Und dort steht vereinfacht drinnen – Bleibt die Virusvariante so wie jetzt, gibt es an Schulen keine Massnahmen .
Natürlich auch keine Masken .
Selbst in Stufe 2 – einem Anstieg der Erkrankungen sieht die Verordnung nur vor , dass im Fallen einer AKUTEN SYMPTOMATIK eines Kindes ( also auf Deutsch – ein Kind sitzt rotzend und hustend , vielleicht sogar mit Fieber , in der Klasse ) DANN wird die Klasse getestet und es KÖNNTEN im Falle mehrerer Infektionen Maßnahmen gesetzt werden.
Das ist natürlich noch immer nicht wie wir uns das vorstellen.
Auch ich finde, dass Omikron in der Regel dermaßen harmlos ist , dass gar keine Massnahmen sein müssten .
Aber – und so fair muss man sein – bis jetzt ist der Plan vom Rauch gegenüber den Vorjahren eine tatsächliche Verbesserung.
Umso erstaunter bin ich über das EINZIGE Interview in dem der für die Schulen zuständige Minister Pollaschek zumindest ansatzweise gesagt hat , was ER vorhat .
In den Vorarlberger Nachrichten hat er angekündigt , dass sein Plan EINE WOCHE vor Schulbeginn fertig sein wird – was ja an und für sich schon so eine unfassbare Frechheit ist , dass man den Pfuscher sofort feuern sollte – und dass er – wörtlich – MASKEN AN DEN SCHULEN FÜR WAHRSCHEINLICH HÄLT !!
So und jetzt reicht es Herr Pollaschek !!
Abgesehen davon , dass es aber sicher nicht ihr Ernst sein kann, den Schulen, den Eltern und vor allem den Schülern erst EINE WOCHE vor Schulbeginn zu sagen was Sache ist .
WEHE SIE WOLLEN UNSERE KINDER WIEDER MIT DEM SCHEISSGEHORSAMSFETZEN QUÄLEN !!
WIR VERLANGEN JETZT eine Klarstellung , dass der Schulbeginn wie in Bayern (!) VÖLLIG OHNE MASSNAHMEN ERFOLGT !
Und dass Sie das JETZT bestätigen !!
Unsere Kinder waren die Hauptopfer der völlig schwachsinnigen Hysterie rund um die Neue Grippe.
Unseren Kindern und Jugendlichen hat dieser Irrsinn zwei Jahre ihrer Leben zerstört und das bekommen Sie ohnehin nie mehr zurück !
Aber jetzt muss Schluss sein damit !!
Herr Minister Pollaschek – tun sie was für die 20 000 Euro , die Sie monatlich als unser Angestellter verdienen.
Sagen Sie JETZT was Sie vorhaben und zwar klar und deutlich.
Und HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN !!

*************

Wir stehen jetzt auf und machen uns fertig für die Everglades.
Einen schönen Tag wünsche ich Euch 💙

Grüße aus Miami
P.S. viele sagen immer die Amerikaner sind oberflächlich. Ja kann sicher stimmen in manch Bereichen, wie auch in jedem Land ALLES zu finden ist. Doch eines sehe ich mit bewundernden Augen in den letzten Tagen hier.

Ob dick – super dick – dünn – alt – jung – wunderschön – und eher ein durchschnittliches Aussehen – ES IST VOLLKOMMEN EGAL. Die superdicken rundlichen Frauen laufen in figurbetonter Kleidung – ÜBERALL und KEINER schaut, regt sich drüber auf oder gibt blöde Kommentare ab. Es wird gelacht und sich ganz normal benommen. Ihr wisst wie das in DEUTSCHLAND und sicher auch in anderen konservativen Ländern gehandhabt wird. Oder auch den wenig bekleideten super Bodys wird nicht groß hinterhergekuckt – ES IST HALT SO HIER. Schwule, Lesben – bunt und schrill – daneben der Businessman im Anzug. Alles hat hier nebeneinanander Platz. Das finde ich sehr fein mitzuerleben!!!!!!

Gut dann ist da natürlich die Smartphone Szene – Selfie Szene. Immer und überall das Handy bereit zum Arschfoto – oder den gestellen Selfies an besonderen Ort. Aber gut – das ist ja auf der ganzen Welt bedenklich und wird voranschreiten, egal was wir darüber denken. Da kann man nur selbst noch für seine Kinder Vorbild sein. Sogar meine Jungs, die echt viel am Handy hängen sagten gestern das sie das schlimm finden. Es kam der Satz: “Ich möchte das meine Kinder noch auf Bäume klettern und im Wald spielen….”

 

 

Die Passion des Heilens

 

 

 Alles begann mit und nach diesem Video, das ich hier nun das erste Mal freigebe im internen Bereich:

 

 

 

…seit geraumer Zeit weiß ich, wenn ich die Heilerin in mir vollkommen und hingebungsvoll angenommen habe, dann gehe ich damit einen nächsten Lebensabschnitt meiner Berufung.

Warum die Passion – die durch die Kirche geprägt ist mit der Energie des Leidens Christi?

Für mich kam die Passion mit so einem Wumms in meine Gedanken und in mein Leben, im Sinne von Hingabe an meinen Weg, an alles was ich bin. Mit diesem Satz auf Englisch.

A passion gives you a reason to keep learning and to follow your calling to work on your personal mastery.

Deliver it to life!

Als HeilerIn in individueller Ausrichtung, durch meine Führung und das was ich Dir in dieser Innenbildung geben werde – hast Du vieles was Du brauchst, um Dein kosmisches Wesen in Dir zu entdecken und frei zu lieben & zu leben.

Hast Du wiederum vieles – um “die Heilung” zu sein!

Für Dich und Dein Leben, Deine Familie und für wen auch immer Du möchtest oder es sein sollst.

DAS IST ES WAS WIR FÜR DIE NÄCHSTEN JAHRZEHNTE DRINGEND BRAUCHEN.

DIE HEILER/INNEN auf dieser Erde.

Verbunden mit ihren alten Pfaden, Erinnerungen, Gaben, Mächten und den inner- und außerirdischen Zugängen.

Du fühlst Dich nicht als Heilerin oder Heiler – dann lies doch bitte diese Worte von mir:

HIER KLICKEN

 

  • Ich werde Dich fühlen lassen welch Heilkräfte in Dir liegen!
  • Ich habe facettenreich ALLES was es braucht um individuell eine Seele, einen Menschen anzusehen und zu wissen was es braucht – wo es hakt – und wo Zugänge zu Schätzen liegen – um die eigenen Flügel wieder auszubreiten. Um alte Wunden aufzuspüren, zu heilen und Ego- Dunkel- oder auch schwarzmagische Energien zu enttarnen. Schau Dich um bei mir, wenn Du mich nicht kennst, es gibt nichts was es nicht gibt. Durch meinen gegangenen Weg ist mein Vertrauen in das was ich bin, tun und wahrnehmen darf,  sehr ausgeprägt und klar.

Es kann schmerzhaft werden, körperlich als auch seelisch.

Denn wer mit mir diesen Weg beginnt, weiter beschreitet oder von seinem kraftvollen Platz aus ins nächste Level geschubst wird – das ist nicht immer rosarot! Und ich verkaufe auch keine Wattewolken. Diese Arbeit die wir als Heiler/innen tun trägt Verantwortung, Ernsthaftigkeit und viele sich verbindenden Wissensebenen in sich. Natürlich darf es auch mal leicht gehen, natürlich werden wir lachen und auch in Liebeswolken schweben…ab und an 😊

Ich lege ein absolutes Augenmerk auf Echtheit.

Und ich sehe die Masken auch die, die Du nicht siehst. Vor denen Du vielleicht noch Respekt hast oder sie vielleicht so viel Schmerz abschirmen – Schmerz bei dem Du Dir irgendwann mal geschworen hast NIE WIEDER SO FÜHLEN ZU MÜSSEN. Und ich sehe die Dunkelheit als auch das Licht in dir. Es braucht Ehrlichkeit und auch Hingabe/Demut, um dann auch nächsten Schritte zu wagen, weiterzugehen. Dich im Vertrauen einzulassen.

 

Ich arbeite immer aus dem Moment, das ist ebenfalls eine Gabe, die mich ausmacht.

Doch dieses Mal habe ich Vorgaben, die umgesetzt werden dürfen, was nicht heißt – das unser der Moment verloren geht.

 

  1. Modul im Oktober

Dein Soul-Savehouse

für das Leben im hier und jetzt! Für Deinen irdischen Körper!

Ich habe im Juli 22 etwas für mich so Unfassbares entdecken und erfahren dürfen, in Zusammenarbeit mit der „Seherin“ dass ich es auch heute Ende Juli 22, noch nicht gut in Worte kleiden kann. Es ist ein Wissens-Tor und eine Gabe an uns Menschen, das für alle energetisch Arbeitenden Individuen, egal als was man sich fühlt (Schamanin, Schamane, Coach, Hexe, Heiler/in, etc.) – DER DRUCHBRUCH sein könnte!

IM SINNE DER HEILUNG für die HEILERIN, den HEILER selbst!

Dein SOULE-SAVEHOUS! Es begann mit der Geburt Deine Seele….

Und das war der Beginn meiner Passion! Diese Wissen werden ich nun auf meiner Amerika Reise und dem Aufenthalt auf Hawaii niederschreiben. Für die, die mit mir diesen Weg gehen werden.

Dafür brauchen wir diese 4 Tage, denn es wird sehr individuell werden für alle Teilnehmenden. In dieses Modul werde ich auch die Ebene für die Seelenverträge öffnen – dort wo der Vatikan sie unter Verschluss hat! Das brauchen wir um frei an unser Soul-Savehouse hinzukommen!

 

  1. Modul im Januar

Spiegeluniversum aus dem Bereich der vergessenen Planeten

Ich führe dorthin!

Und übermittle das Wissen des Kozirev Universums, auf meine Art und allem was dazugehört. Da braucht es einen „breiten“ Ein- und Zugang. Ich gebe es klar und achtsam weiter, mit Anleitung und Übungsfeldern an diesen 4 Tagen.

Ich setze ein klares bewusstes Mindset voraus und werde mit Dir und allen anderen Schritt für Schritt erarbeiten, wie Du MACHTVOLLST Dein Leben gestaltest aus dem Kern und Herzen des göttlichen Geschöpfes in Dir.

 

  1. Modul

Die Kunst des Heilens

Ich werde Euch etwas aus meinem Bereich nahebringen und wir werden diese Tage der HEILUNG widmen.

Heilen über die Augen, die Hände, die Aura, den Körper!

Heilen mit Wasser! Ich bringe Euch Magie aus alter Zeit.

Heilen über individuelle Wissenskanäle, aus kosmischen Höhen als auch aus irdischen Tiefen.

Die Pflanzen!

VERTRAUEN – GLAUBEN – SEIN & TUN

Was sind DEINE Heilkanäle? Wir werden sie öffnen oder stärken!

Wir HEILEN in der Gruppe, Miteinander und füreinander.

In Gruppenarbeiten, zweier Arbeiten & auch mit mir für Euch.

 

***

 

Dieses Mal gebe ich keine Freiplätze!

Das erste Mal auf meinem 14-jährigen Seminarweg!

+

Ich wünsche mir eine Bewerbung von Dir, wenn Du bei dieser Ausbildung dabei sein möchtest.

Was soll diese Bewerbung beinhalten? Auch Anfänger können sich bewerben, denn es kommt nicht darauf an wie viele Ausbildungen man durchlaufen ist, was man gelernt und an Wissen gesammelt hat. Sondern wo man JETZT im Leben mit seinem Mindset und dem Ruf, den man hört und/oder spürt, steht!

 

Bewerbung an: coaching@christina-salopek.de

Bitte beantworte mir folgende Fragen:

  • Wie lange bist Du auf dem bewussten Weg?
  • Welch Gaben weißt oder meinst Du das in Dir liegen? (Stell Dein Licht NICHT unter den Scheffel)
  • Wer bist Du? Beschreibe Dich bitte.
  • Warum möchtest Du dabei sein?

 

Technik:

Ich werde Euch nach jedem Seminar eine Aufgabe geben, die ihr bis zum nächsten Modul in Eigenverantwortung für Euch umsetzt! Mit detaillierter Beschreibung, Arbeitsmaterial etc.

Für das Modul Spiegeluniversum brauchet eine jede/r vier runde Spiegel zu den Seminartagen und weiteres. Die Infos kommen vor jedem Modul per Mail.

Wir werden an einem Modul für unsere Gruppe alleine für ca. 3 Stunden im Salzheilstollen im Berchtesgaden verbringen.

https://www.salzheilstollen.com/

 

HEILEN UND SEIN! Und natürlich werden wir auch das eine oder andere Mal am Untersberg sein. Eine bewegte Ausbildung mit viel Potenzial für Überraschungen.

 

13. bis 16. Oktober 22

12. bis 15. Januar 23

4. bis 7. Mai 23

Wo: Im Energiezentrum in Hallein bei Salzburg, ein wunderbares sehr gepflegtes und mit hoher Achtsamkeit geführtes Zentrum –  www.energiezentrum.info

Preis: 5.000 Euro

Ich gebe die Möglichkeit auf 2 Raten zu bezahlen. Die zweite Rate sollte bis spätestens Ende Oktober 22 bei mir eingegangen sein. Sollte es im Januar nicht möglich sein ein Seminar abzuhalten aus den Erfahrungen der letzten beiden Jahre, werden ich ein nächstes Modul für Herbst 23 ansetzen. Es braucht ZEIT zwischen den Modulen!

Teilnehmeranzahl begrenzt!

Mit mir wird “die Seherin” – dich auch öffentlich namentlich im Hintergrund bleiben möchte, dabei sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Heilerin

Worte über Raum & Zeit an uns Heilerinnen,

auch wenn ich mich seit 2020 sehr zurückgenommen habe, lebe ich meine Berufung, so wie viele andere auf dieser Erde auch.

 

Jede so wie sie es fühlt, kann, möchte und/oder „muss“.

Ja dieses muss das der so hochgelobten freien Entscheidung gegenüber steht.

Manchmal haben wir einfach keine freie Entscheidung, denn wir fühlen, auch wenn wir mach Impulse nicht unbedingt mit Freude tun wollen – es ist zu tun! Und sobald wir auch in solch Aufgaben stehen und sie ausführen, verschwimmt das „müssen – wollen – tun – in immer mehr Hingabe und Demut an unseren Weg, egal welch Abschnitt gerade beschritten wird.

 

Die Heilerin, wer bist Du?

Ich habe mich nie als „DIE HEILERIN“ gesehen, doch jetzt nach vielen Jahren auf meinem Weg, mit allen Höhen und Tiefen, die diese Entwicklung mit sich bringt, kamen vor geraumer Zeit diese folgenden Worte zu mir: „In der Essenz sind wir alle Heiler/innen, denn „was bleibt“ nach all den Erfahrungen, dem Wissen das wir sammeln durften, im Tiefsten und Höchsten angesiedelt, in Licht und Dunkel, in den unterschiedlichsten Facetten und Dimensionen

 

– w a s   b l e i b t – ist

DIE HEILERIN

 

Ich werde in diesen geschriebenen Worten nicht auf die vielen grausigen, dunklen Erfahrungen der Heilerin aus alter und neuer Zeit eingehen, was wir Frauen alles haben durchleben und durchsterben müssen, um die Liebe für unsere Berufung immer weiter hochzuhalten und in & durch die Welten zu tragen. Wiederum durch Raum und Zeit. All die Scham, Schmach, die Verbrennungen, die Fingerzeiger, das Unterdrücken unserer Gaben und Fähigkeiten aus Angst dafür getötet zu werden, so viel Neid und Mobbing auf viele, die in ihrem Grundwesen einfach schon diese unglaublich Größe und Andersartigkeit ausstrahlen. Oft selbst nicht wissen wer sie eigentlich sind! Und dann natürlich in heutigen Zeiten oft selbst nicht damit zurechtkommen in dieser so oberflächlichen Welt. Eine Welt, die alles was aus der Reihe tanzt, was aus der Natur entspringt, den kosmischen Funken in sich und in die Welt trägt, am liebsten ausrotten würde.

 

DOCH WIR SIND DA!

 

UND WIR BLEIBEN!

 

In der Essenz sind wir doch alle Heiler/innen egal welchen Namen wir diesem Weg und unserer Gesinnung geben.

Dieser Einfachheit liegt das ganze große Universum zu Füßen.

Wir senken unser Haupt und legen es demütig auf die Erde.

Spüren unseren Weg, diesen Weg, den wir zu einen haben mit unserem Mann an unserer Seite, den Kindern unseren Familien. Viele von uns gehen diesen Weg sehr alleine, dies allerdings geht nur dann gut, wenn wir tatsächlich und wahrhaftig in uns selbst das Glück und die Liebe gefunden haben. Ich habe schon viele zerbrechen sehen an ihrem Alleinsein, weil sie in sich nicht die Schlüssel zu diesem absoluten Frieden, der Neutralität und Hingabe an sich selbst und das was WIR SIND, gefunden haben.

Im Reinen sind mit dem Weg und dem Leben wie wir es leben – es ist möglich!

Eine wahrhaftige Heilerin braucht keinen Mann an ihrer Seite, um geliebt zu sein, glücklich und frei ihren Weg zu gehen. Doch natürlich ist es die Krönung, wenn wir einen Mann an unserer Seite haben, der uns versteht, liebt und geleitet. Den auch wir mit unserem großen Wesen lieben dürfen.

 

Die Heilerin

…wer bist Du?

Ein Raum für Heilerinnen, es braucht uns!
Du bist und du kannst es sein, wieder sein.

Du kannst so vieles sein!

 

  • Seherinnen heilen mit ihren oft so treffenden Aussagen/Vorhersagen, mit Sichten in die Vergangenheit und Zukunft. Wenn nur eine Nuance davon im Feld des anderen ankommt, eine tiefere Berührung dadurch stattfindet – kann sich das System in eine Wandlung begeben, sich was auch immer neu hinwenden, um die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, nächste neue Schritte zu gehen usw. Und so ist es mit allem!

 

  • Kräuterweiber, Frauen die ihre Gaben und Fähigkeiten, ihre kosmischen Verbindungen mit dem Wissen über ein natürliches Heilen verbinden. Auf wiederum so viele unterschiedliche Arten.

 

  • Symbolarbeiten, Lichtsprache, Seelensprache – heilen über die unterschiedlichsten Werkzeuge aus alter und neuer Zeit.

 

  • Schamanisches Heilwissen, Zugänge, Rituale – ist nicht in jedem von uns auch das Schamanische hinterlegt? Ich trenne hier NICHTS, denn für mich gehört alles ZUSAMMEN!

 

  • Heilen über die Hände, über Worte, über die Augen, über Berührung.

 

  • Heilen über Erzählen von anderen Dimensionen und Wissenskanälen.

 

  • Heilen über ein sich erkennen und wieder finden!

 

  • Heilen durch welch Berührung auch immer im eigenen System, in Herzen, der Seele! Über Musik, über Schwingung über die Schwingung einer Stimme. Das einfachste könnte genau das sein, was ein anderes Wesen braucht, um sich selbst zu heilen. Um auf den Weg zu kommen, um was auch immer zu finden oder zu tun….oft wissen wir gar nicht wer oder was nun den zündenden Impuls oder DIE HEILFREQUENZ ausgesandt und gegeben hat. IST ES WICHTIG? Nein, wahrhaftiges heilen braucht keine Beweise, keine Egospielchen, keine großartige Darstellung. Wir tun es – es geschieht.

 

Heilen im Herzen

Heilen im Körper

Heilen im Geiste

 

So viele Menschen sehnen sich nach Heilung, auch wenn sie sichtbar gesund sind.

So vieles im Wesen einer Heilerin sehnt sich danach ihr Wissen geben zu dürfen, sich endlich zu trauen, sich selbst zu vertrauen und die Heilerin zu sein. Es wert zu sein das Gefühl und die Bilder, die sie immer wieder in Träumen und auf ihren alleinigen Streifzügen durch die Natur in jeder Zelle ihres Körpers spürt, in die Tat umzusetzen.

Dieser Raum hier wendet sich nun, nach vielen Jahren des Entwickelns, des Zeigens und Wachsens der Essenz der Heilerinnen hin.

 

Wenn Du Dich damit gerufen fühlst, dann sei da.

Ich werde als Impulsgeberin da sein mit all meiner Erfahrung.

 

Die Heilerinnen: https://www.facebook.com/groups/heilerinnen

Ein Raum für die HEILERINNEN unter sich, für was auch immer hier weiter entstehen oder einfach in Fluss kommen soll. So eröffne ich neu und werde sehen was geschieht.

 

OHNE WERBUNG

OHNE VERANSTALTUNGEN

OHNE BRIMBAMNORIUM

(vorerst)

 

Ein vermeintlich leiser Ort der ein Herzkraftwerk in sich trägt.

Für was auch immer dann – das weiß ich selbst noch nicht.

Ich rufe die Heilerinnen zusammen.

<3

 

In Würde, Aufrichtung und Liebe für unseren Weg,

Christina Salopek

 

Das wird wirklich sein am Untersberg

7. bis 10. Juli am Untersberg

…hört was mir kurz vor Mitternacht geschehen ist.

 

 

Hier Infos zu ein paar Dingen die ich erwähnt habe:

 

 

 

…und vieles habe ich NICHT beschrieben….doch nun könnt ihr es vielleicht besser fühlen und erahnen!

 

FÜHLEN und ENTSCHEIDEN! Gebe mal die ersten 2 Teile hier rein. Es gibt gesamt 5

Plasma Teil 1 – Fire.mp4 (vimeo.com)

Plasma Teil 2 – Water.mp4 (vimeo.com)

 

 

AM BERG!

WIR WERDEN FLIEGEN und TIEF MIT DER ERDE UND DEM SEE – im Berg – verbunden sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Glaubst Du noch daran Schöpferin/Schöpfer zu sein?

 

All die Jahre hat man die Göttin auferstehen lassen und war Gott-Schöpfer selbst. Selbstverständlich! In unserer Szene…

Und wo sind sie jetzt?

Langsam kommen wieder die 7 – 12 – Gesetze und Schritte für Glück und Erfolg, die das Spiri Land überschwemmen.

Doch wo sind all die Göttinnen, Schöpferinnen und Schöpfer.
Sehr leise sind sie geworden.

Ich verstehe das nicht – oder doch ich verstehe es sehr gut.
Es war wie ich es immer schon “gepredigt” hatte.
Hobbyspiritualität – nicht in der Tiefe geankert und aus der Basis heraus den Nährboden verändert. Aber gut, der Weg war wie er war. Und auch damit sollte man in Frieden kommen.

Wir sind mächtig, viel mächtiger als künstliche Intelligenz, denn wir haben unsere Herzkraft die sich kosmisch multipliziert und kommuniziert, wenn wir denn daran glauben und es TUN!

Es gibt so viele Wege, Wissen, Heilwissen und Lehren, die bewahrt werden müssen!

Ich habe z.B. mit dem Spiegeluniversum, im Raum der vergessenen Planeten, eine unglaublich kraftvolle Art der Visionierung/Heilung/Schöpfung erhalten dürfen. Und es funktioniert – wenn man den eigenen Zugang dazu bekommt. Das habe ich immer wieder auf meinem Weg. Ich bin machtvoll – das weiß ich und das lebe ich.

Ich kümmere mich seit jeher, das FREIHEIT und EIGENMACHT in den Vordergrund kommt – bei allem was ich gegeben und gelehrt habe. Denn es hilft NICHTS wenn ich einen tollen Lehrer – Heiler – Bewusstseinscoach anhimmle, ihm/ihr zustimme und das tue was sie/er mir sagt….

Ja natürlich braucht es einen Leitfaden, eine goldene Linie und dann die helfende Hand um SICH SELBST IN SEINER EIGENMACHT ZU ENTDECKEN! All das gelehrte und das Wissen von außen im innen umwandeln und eine nächste eigene goldene Linie draus entstehen lassen.

 

Das hört sich toll und einfach an. Ist es aber nicht. Die eine Seite muss Wissen, Klarheit und eine relativ große egofreie Zone in sich tragen und in Liebe „Schubsen“ – die andere Seite muss Eigenverantwortung übernehmen wollen, sich selbstverwirklichen wollen, die eigenen Größe sehen, lieben und leben wollen! Denn der einfachere Weg ist – andere anzuhimmeln, alles toll zu finden und sich berieseln zu lassen. Ab und an ein Seminar zu besuchen…Energie zu tanken, sich ein bisschen zu entfalten…Erfolge zu spüren. Ja und dann? Ach ja, und dann denke ich mir – wie sinnlos diese Worte in heutigen Zeiten. So viele haben, auch wenn sie es selbst noch nicht fühlen, aufgegeben an unsere kosmische gottgegebene Macht/Möglichkeiten zu glauben. Und sehr viele wissen ebenso nicht wie sie wieder Zugang bekommen.

Es gibt sooo viele Wege Zugang zu bekommen.

Und genauso oft laufen wir daran vorbei, weil unser Verstand nach einem besonderen Gefühl oder einem für unseren Verstand seltsamen Satz, einer Information die plötzlich in unserem „Kopf“ ist – sofort dem höheren Selbst die Türe zuhaut und abschließt. Kenn ich nicht, mag ich nicht, kann ja nicht sein, ich bin sicher verrückt…zu blöd, nicht würdig und was „ICH KLEINES LICHT“ NEIN NIEMALS. Dieses Privileg ist anderen vorbehalten!

 

JEDER TRÄGT DIESE PRIVILEGIEN IN SICH!

Ausnahmslos jeder!

Wo stehst Du in Deinem Leben Du einsame Seele?

Entscheide Dich dazu Deine alten Schlüssel, die Deine Seele im Rucksack hat – wieder zu reaktivieren und hinter ein paar nächste Türen zu blicken.

ES IST DEIN WEG

UND NIEMAND KANN DICH RETTEN

UND NIEMAND HAT SCHULD

Egal wie schlecht die Welt mit Dir umgeht.

Du hast es irgendwann verursacht das Du jetzt das lebst, was Du lebst.

Und viele werden immer mehr in den Fesseln der Armut und Staats-Abhängigkeiten getrieben und gehalten. In diesen Feldern wird es immer schwieriger werden, diese tiefe alte freie würdige Seelenebene in diesem Leben zu manifestieren. Doch auch das ist eine Challenge die hausgemacht ist. Und ich weiß, wie schwer da ist. Wir waren auch mal an so einem Punkt im Leben. Minus 1,8 Millionen Euro auf dem Konto durch einen Betrug eines damaligen Geschäftspartners. Insolvenz und dann kam mein/unser Erwachen. Das war ein Weg. Die Kinder noch in den Windeln….

JA – Ärmel hoch und durch.

Und heute – haben wir ein gutes freies Leben in JEDEM BEREICH.

Robert und ich wir sind dankbar. JA

Denn ich weiß, wären wir nicht diesen Weg gegangen, mit so vielem Erlösten, hätten wir immer wieder auch den äußeren Reichtum verloren oder durch welch Gegebenheiten auch immer „nicht vermehren dürfen“ – denn wenn ich zurückblicke, könnte ich heute wirklich ein „wie werde ich reich und erfolgreich“ Buch schreiben. Doch dazu habe ich keine Lust. Es kommt eh alles zusammen, wenn man sich Seelen wie wir GANZHEILTICH INDIVIDUELL entfalten und den wahrhaftig eigenen Weg finden.

 

Lange Jahre habe ich mir immer wieder Gedanken gemacht, warum so viele unglaublich reiche Menschen die echt „arschig“ und „böse“ sind – warum sie immer mehr und mehr und mehr Geld bekommen dürfen. Wisst ihr wenn man dann mal tieferen Einblick in so manch Inneres bekommt – da würde ich auf das Geld pfeifen – denn das ist oft das einzige was diese Menschen haben. Zumindest so wie ich Werte verstehe, fühle und lebe. ABER, sie kennen es nicht anders….und holen sich über Geld und Macht ihr Glück, ihre Befriedigung und polieren Tag für Tag ihr Ego. So ist das halt – Punkt. Natürlich wie immer – kann man das nicht über einen Kamm scheren. Da gibt es auch unendlich viele Lebensgeschichten und Individualitäten. Je nachdem welch Weg die Seele in diesem Leben gewählt hat – ob sie sich der Dunkelheit verschrieben hat usw. Naja – egal…weiter.

Geld zu Geld – ja das stimmt wirklich. So erfahren wir es auch. Und für Robert war es Langezeit und ist es auch heute noch ein Spagat in diesen anderen Welten sein Business zu leben. Er sagt mittlerer Weile – es ist nicht möglich diese Welten zu vereinen. Ab und an – punktuell – JA. Doch in der Tiefe und Achtsamkeit wie wir unseren Weg geben, leben….KEINE MINIMALE CHANCE dies in die Immobranche miteinfließen zu lassen. Er ist dieser Weg und so fließt es mit ihm, in alles was er tut! Das ist das Gute – es muss niemand bekehrt werden. Ja, denn ein bisschen drüber reden will jeder, – doch umsetzen??? Nein. Und ich rede nun nicht vom normalen Maklergeschäft – dort ist es ja noch viel schlimmer. Zumindest das was ich über die letzten Jahre kennengelernt habe. Keine Ehre, viel Betrug und Mauschelei. Das haben wir Gottseidank nicht mehr in der Resonanz.

Robert ist in einem Bereich von Großinvestoren, anderen Millionären etc. Dort hat er sich sehr schnell hin entwickelt und die Resonanz wird immer mehr und mehr und mehr. DANK UNSERES WEGES! Und natürlich seiner ureigenen Gesinnung, seinem Wissen und allem halt was er in sich trägt. Schön zu sehen ist, dass die Echtheit und Loyalität, die er in sich trägt in diesem Netzwerk sehr hoch angesiedelt ist. Deutschlandweit und über die Grenzen hinaus. Und somit tragen sie auch alle einen besonderen Kern in sich <3

Schweiz – London – Türkei – New York….in diesem Netzwerkt „herrscht“ eine Art Ehrencodex“ wie man geschäftlich miteinander umzugehen hat. Natürlich kann es immer mal wieder „Ausreißer“ geben, doch letztendlich ist das wirklich gut.

Ahhh da fällt mir ein – die nächsten Tage poste ich mal ein paar Objekte von uns – wenn jemand sein Geld in Immobilien wegpacken möchte. Wir haben ein schönes Objekt in Konstanz mit Blick auf die Insel Reichenau gekauft. Das geht jetzt in den Verkauf, nach Sanierung etc. Ein echt schönes Anwesen – die Wohnungen werden einzeln verkauft. Für Kapitalanleger oder auch natürlich zum Eigennutz. Aber gut, das dann mal einzeln. Auch in der Türkei haben wir jetzt ein Villengrundstück mit Sicht über ganz Yalikavak auf Bodrum mit knapp 13.000 Quadratmeter. Das wird nun entwickelt und dann bauen wir dort die Villen oder verkaufen vielleicht schon vorher – das weiß ich jetzt nicht genau. Auf jeden Fall entsteht dort auch unser Haus auf Bodrum. Darauf freue ich mich seeeeehr! Ein so toller nächster Rückzugsort und dann haben wir ja noch das ALTE DORF in Bodrum, ca. 5km vom Meer entfernt, dort wo noch die Mauern aus dem 14. Jahrhundert stehen. Auch dort werden wir ein Haus für uns und für jedes unserer Kinder haben. Es tut gut – nach der langen INNEN-FREI-WERD-REISE, auch das Aussen im Spiegel genauso sehen zu dürfen. JA und wieder – es ist uns nicht in den Schoß gefallen! Nein, wirklich nicht!

Also, bei Interesse an Wohnungen zur Kapitalanlage – warten auf den nächsten Beitrag von mir 😊 oder einfach bei Robert anfragen: info@robert-salopek.de

 

Jetzt weiß ich gar nicht mehr, warum ich diesen Beitrag begonnen habe zu schreiben 😊

Eigentlich wollte ich Euch etwas von dem Kozirev Universum (dem Spiegeluniversum) und welch Zugang ich dazu bekommen habe – schreiben. Es ist der Hammer was dadurch geschöpft, manifestiert und verändert werden kann. Doch nach dem Leitfaden braucht man den eigenen Zugang. Das ist der Punkt <3 Und einen ernsthaften konstanten Umgang damit. Denn unsereins fällt nicht alles in den Schoß, wenn wir mal losgegangen sind auf diesem Weg haben wir es anfänglich gefühlt viel viel steiniger und schwerer…wie gefühlt der Rest der Welt 😊 Doch dann irgendwann, wenn wir einen gewissen inneren Punkt erreicht haben – beginnt ein magischer Weg, das nicht heißt das alles rosarot ist – das wisst ihr ja. Will zwar niemand hören 😊, doch so ist es nun mal.

Ach ja – das war der Punkt des Schreibens – ich habe das Gefühl dieses Wissen in die Lehre zu bringen. Wollte jetzt noch für Juli einen Termin rausgeben, aber ich spüre – es braucht noch etwas.

Ich werde nach Hawaii damit rausgehen. Denn dafür braucht es etwas Zeit, nicht so zackzack wie ich sonst alles gebe, verbinde – tue. Zeit, um nach meinen Ausführungen dann den individuellen Zugang zu bekommen, den wir auch miteinander erarbeiten werden. Das wenn sich verbreitet, könnte ein nächstes machvolles Werkzeug wiedergeboren sein! Für Menschen, die damit umgehen entsteht ein neuer Raum für ihren Platz auf dieser Erde mit allen GUTEN WÜNSCHEN für das eigenen Leben und das Leben anderer. Ein lichtvoller mächtiger aus Liebe geborener nächster Raum der Schöpfung, verbunden mit unserem Schöpferlicht in uns.

 

Herzengruß,

Christina