Geschützt: Print für Nicole

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Weltneuheit im Money Mentoring

HIER KLICKEN ZUR NEUEN SEITE – MONEY MENTORING

Ich freue mich riesig – der erste Kurs äuft schon mit vielen hundert Teilnehmer/innen 🙂

 

 

 

 

Geschützt: Print für April 24

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Geschützt: Print für März 24

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Ungebändigte wilde Kraft

Alles ein alter Hut!

JA – NICHTS NEUES!

Doch mit der von mir entdeckten Atemfrequenz – dieser ungezähmten freien Luft 🙂 Diesem so heilenden Atemzugang – bekommt das ALTE WISSEN eine ungebändigte wilde Kraft!

Damit wird tatsächlich ALLES MÖGLICH mit einem Wumms an Energiewelle die wir selbst auslösen!

Magnetismus aktiviert sich! Ohne Magnetismus kannst Du Dich zeigen und abmühen was Du möchtest – Du wirst NIE in Deine größtmögliche FÜLLE kommen. Das gilt für alle Bereiche, nicht nur für das Geld!

 

***

 

WIE?

Ich lerne es Dir!

 


Dieses gesamte Wissen bekommst Du von mir an 2 Tagen DU & ICH

 

Print

Urwunde

Zirbeldrüse – hat sich für mich mit einer sehr starken Selbstheilungskraft gezeigt.

(fernab der Meinung – Zirbeldrüse ist gleich „Sehen, drittes Auge“)

Traumata Ablösung an der Wurzel – EINFACH!

Das Wunderwerk schwarze Spiegel, was Du damit tun kannst. Für Dich, Deine Familie, Deinen Wohnort!

 

Der Zugang zur Macht des Unterbewusstseins über Tesla Informationen – so das diese mächtig Eigenkraft für Dich selbst wirkt, Du kennst, wie Du mit ihr zusammen Deinem Leben die Richtung gibst, die Du Dir wünschst…und mehr! Und das zum krönenden Abschluss mit der Kraft der 3 in uns.

 

Ich habe das Gefühl soooo groß zu sein und das Potenzial in mir zu tragen die Basis alter spiritueller Werte zu revolutionieren. Wie auch immer mein Weg jetzt ist – ich gehe!

Es war wie es war! Gut! Und es ist NICHTS NEU, alles, was wir heute erfassen und filtern können kommt aus dem großen alleinen kosmischen Gedächtnis.

 

Die Zeit ist immer jetzt.

 

Diese Möglichkeiten machen JEDEN MENSCHEN GROß!!!! Im Sinne von – wer bist Du wirklich Du wundervolles Wesen und weißt Du welche Kraft Dir inne liegt? Ja, gut. Dann ist das der Weg sie endlich zu befreien und anzuwenden!

Egal welch Dunkelmächte schieben und verhindern!

Viele Menschen sehen uns als Spinner – das ist meisterlich eingefädelt von denen, die der Gier nach Macht, Herrschaft und Geld verfallen sind.

Denn aus eigenmächtigen und kraftvollen Individuen kannst Du keine MIT-Lauf-Herde züchten!

 

DAS WAHRE SEIN IN UNS GÖTTLICHEN WESEN gepaart mit diesem und vielfältigen indigenen Wissensfelder unserer Erde und unseres Kosmos SEELE – ist unaufhaltsam!!!!

 

2 bis 3 Tage die Dir mächtiges und heilsames an die Hand geben!

8000 Euro

Schreib mich an: coaching@christina-salopek.de 

Die Frauen die diese Arbeit mit mir getan haben erleben großartiges in ihren LEBEN, Veränderungen und Heilungen für sich selbst und bei ihren Kindern (ein Beispiel von vielen)

 


FÜR SPONTANE – noch ein Zusatzseminar im Seminarhof Schlegelberg, da ich jetzt am Wochenende gefragt wurde ob ich denn nochmal kommen würde! LAST MINUTE 🙂

Du interessierst Dich für dieses SEMINAR mit mir?

Dann gibt es jetzt noch eine spontane Möglichkeit.

1. bis 3. März

  • Die 3 stärksten Marienkräfte in Dir. Die Kraft der 3!
  • EINE GENIALE ATMUNG für Wunscherfüllung!
  • Uralte Traumatas die der Verstand und auch das Gefühl nicht erfassen kann und doch “verhindert” es uns immer wieder. Ich habe einen STARKEN WEG das zu beenden, in Abheilung zu führen. Dann die Atmung, um unser Unterbewusstsein zu beauftragen für uns zu wirken. Und und und…

 

Ich kann die Marienkraft nicht Online bringen….und sie gibt jeder Frau so ein gutes Gefühl um der besten Version ihrer Selbst entgegen zu gehen! JA

Wo?

Seminarhof Schlegelberg

https://www.seminarhof-schleglberg.at

Anmeldung im Büro: mail@spirit-solution.com

Preis: 1000 Euro

Ich glaube ein paar Plätze gibt es noch. Ich habe es gestern in Fb gepostet und was ich aus dem Büro gehört habe besteht großes Interesse 🙂 Ich freue mich!

 


Das hat eine wunderbare Frau nach dem 1. Seminar dieser Art in Fb gepostet:

“Wieder daheim gelandet nach einem unglaublich bereichernden Seminar am Schleglberg von Christina Salopek.

Nach so viel Frauenpower ziehe ich mich immer gerne etwas zurück zum persönlichen Reflektieren. Doch bevor ist das tue, möchte ich dir nochmal sagen, wie wertvoll und kostbar die gemeinsame Zeit war und welch Schatz von Christina da weitergegeben wurde.

Der Atem in Verbindung mit dem UnterbewusstSein und dem kosmischen Gedächtnis, das Tesla Feld zur Traumata Lösung der vielleicht gar nicht mehr fühlbaren Partikel, die Integrierung der stärksten Marienanteile – so viele Geschenke und neuaufgenommene Erkenntnisse.

Ich bin so dankbar, dabei gewesen zu sein.

Intuitives – von innen heraus geborenes Wissen und Intelligenz, wird uns den Weg in die persönliche Freiheit weiter eröffnen.”

 

Noch was zu den Holy Stones:

Mein Mann wird  jetzt beim 2. Seminar im Schlegelberg wieder kommen und die Steinabholung organisieren. Für alle die von außerhalb kommen und NICHT am Seminar teilnehmen.

Holy Stones und Holy Stone Zaubercreme:

Samstag: 17. Februar von 11.00 bis 13.00 Uhr

 

 

Ich weiß nicht warum mich der Kosmos mit so viel Wissen überschüttet – seitdem ich nochmal OHNE wenn und aber JA – zu meinem Weg gesagt habe. Es ist einfach so, ich kann es aufnehmen, verarbeiten und damit was tun. ICH TUE & ICH GEHE! Ich weiß auch nicht was morgen ist, was kommen wird, was mir das bescheren wird. Es ist einfach zu tun.

Danke an alle die auf ihren Wegen tun und gehen! Das ist ein ehrliches Danke denn es braucht UNS ALLE. JA

 

Herzengruß,

Christina

Geschützt: Last Minute Ent-printung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Feedback Auszüge PRINT und LICHTNÄCHTE

Feedback – Auszüge

PRINT & LICHTNÄCHTE

 

Was ist der Print?

 

Es gibt noch 2 Durchgänge (März/April) – erstmal – sicherlich mache ich dann im Herbst nochmal 1 oder 2 weitere!

Hier klicken für mehr Info:

 

Ja manche hat es ganz schön durchgebeutelt – doch es ist gut! Es wird GUT sein und werden.ATMEN und ÜBEN!!!! Eintauchen in die Lehre der Akzeptanz die eine vollkommen andere ist, als wir das aus diesem Leben kennen. Die Akzeptanz wie ich sie in den Lichtnächten erkläre und vermittle – mit der Lösung des Hermesknoten – im Praktizieren mit der KRAFT DES FREIEN ATEMS – ist einfach nur WOW im Wumms was damit möglich ist!

VIELE schreiben unabhängig voneinander von einer explosionsartigen Fühlen/Öffnen ihrer Herzenergie! JA

 

Feedback Auszüge – ein paar wenige von den vielen TN!

OMG – was für eine erlebnisreiche Zeit, was ein Einstieg in das Jahr 2024, mein Jahr :-).

Der Print, ohne Wumms, Krachen oder Peng, eine sanfte Lösung, ein Gleiten…..

Ich habe mir für das Jahr 2024 fest vorgenommen, raus aus der Tretmühle, raus aus den Fesseln und mit deinem Post raus aus der Knechtschaft, RAUS AUS DER KNECHTSCHAFT, hin zur Freiheit, hin zur Selbstbestimmung. Es ist schwierig als Selbstständige und Leiterin eine Handwerkbetriebs, doch mit dem All Atem kam und kommt auch die Sicherheit. Ich schaffe das. Ich vertraue.

Das Üben mit dem All Atem ist mal leicht und dann wieder schwer, das oben mit dem unten zu verbinden, dann geht das Einatmen gut, aber ich kann den Atem nicht zurückfließen lassen. Es wird leichter, ich übe, ich vertraue, es wird.  Zack/zack die Verbindung fällt mir leichter, wenn ich die Handbewegung mache, oder auch die Arme nach oben und unten strecke.

Dann die Lichtnächte, uuuuuuuuhhhhhhh, das war schon nochmal eine ganz andere Geschichte.

Nach dem ersten Hören und das bekommen des Seelenschlüssels und des Notenschlüssel habe ich vor Freude geweint….

Dann die AKZEPTANZ PUUUHHH.

Tag 1. ach was soll ich denn da akzeptieren, naja. Anhand deiner Beispiele habe ich da ein bisschen Mimimi gemacht, geatmet und pillepalle akzeptiert.

Tag 2, huii was ist denn das? das sind so viele Themen, die da hoch kommen.

Gier nach Anerkennung, Harmoniebedürfnis, Gefallen wollen, Sexualität, Beziehung…..

Das war und ist schon eine Hausnummer und ich denke nicht, dass ich damit so schnell durch bin. Also weiter, weiter, weiter.

 

***

 

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich Dir und deinen Lieben,

ja wie geht es mir?

Ich liebe den All-Atem. Der ist einfach mega!!! Ich glaube, unbewusst stehe ich ständig in der Wabe und im Strahl/ in der Verbindung. Aber wenn ich dann bewusst an den Atem denke, jo mei, des ist sooooo toll. Es geht,wie du so schön sagst:  Zack zack und die Lunge wird schön weit, es strömt die Luft nur so rein und das Beste ist, wenn sich die Chakren alle verbinden bzw. alle, wie soll ich sagen, gemeinsam schwingen. Es fühlt sich gigantisch an. Mittlerweile ist der Atem Bestandteil meines Lebens geworden. Ja stimmt.

Und dann die Akzeptanz :D, die liebe Akzeptanz. Nach den Lichtnächten war ich im , sagen wir mal Lernen der Akzeptanz, so in die Richtung, ja dann wollen wir es mal akzeptieren und versuchen zu akzeptieren. Denkste, ha. Nix war mit Akzeptieren, akzeptieren war nur ein Wort, welches ich unbedingt zur Tat machen wollte. Das hat mich total ausgelaugt. So fertig und müde war ich. Bis der Hermes Knoten kam. Yessss, das war genau, daß was mir gefehlt hat. Die Brust/Herzgegend weitete/öffnete sich, sodaß ich wieder zu mir kam und seitdem ist die AKZEPTANZ, sowas von präsent. Sobald ich ein Missempfindung spüre, kommt es von ganz unten: AKZEPTANZ, mehr brauche ich nicht. Es geht von alleine. Anfangs dachte ich, ja wird schon, aber wenn man wirklich ins:“ ich will das jetzt, daß es funktioniert mit dieser Akzeptanz“ natürlich geht es nicht. Sollte ich eh schon wissen.

Aber das Beste ist, ich bin wieder verbunden mit meinen, sagen wir mal „ Helfern“ oder Begleitern. Das freut mich echt.

 

***

 

Liebe Christina,

ich versuche in Worte zu fassen, wie es mir die Tage ergangen ist.

Die erste Printlösung war ein soo gigantisches Erlebnis, obwohl ich ganz schöne Schmerzen hatte. Mir wurde an diesem Abend gefühlt ein langes Band aus meinem Herzen gezogen, ich hatte massives Herzstolpern währenddessen und danach brannte und schmerzte die Stelle, was aber bald wieder verging.

Auch meine Schulterschmerzen mit denen ich mich seit August als ich bei dir in meiner alten Heimat Augsburg war, um mit meiner Tochter Holystones abzuholen, rumgeplagt hatte, waren weg und sind auch bis heute weg, ich bin soo dankbar!

Am nächsten Tag war ich sehr müde, habe viel geruht, Salzdusche gemacht und immer wieder geatmet. Beim zweiten Abend spürte ich mein Herz wieder mit einem Schmerz,der auch nachts nochmal intensiv kam, ich war aber immer im Vertrauen, dass alles gut ist….und es wurde auch gut.

Den dritten Abend bin ich sehr tief abgetaucht und kann gar nicht viel darüber erzählen, ich war seelig als ich wieder bei mir war.

Die ganzen drei Abende hatte mich deine Seelensprache in der Tiefe berührt, es war wie ein “Erinnern” und ein “Ankommen”.

 

Die Tage bis zu den Lichtnächten war ich sehr ruhig innerlich, ausgeglichen, im Frieden mit allem was ist und sein wird und ganz klar in meiner Ausrichtung, was ich wollte und nicht mehr wollte. Am Montag den 8. begann meine offizielle Arbeitswoche wieder, die Tage während der Printlösung hatte ich mir freigenommen, um wirklich eintauchen zu können und Zeit für mich zu haben. Ja der Montag, was soll ich sagen, ich wurde überhäuft mit Terminanfragen für meine energetische Arbeit und Nachrichten und alles hat sich ganz leicht angefühlt, kein Stress kam auf und ich habe alles in Ruhe und in meiner Kraft erledigen können und so ist es auch bis heute. Es ist alles entspannter und geht leichter “von der Hand”

Die Lichtnächte waren wunderschön und auch sehr fordernd, ich habe viel geträumt, zum Teil auch wirres Zeug das ich nicht einordnen konnte, aber es durfte sein, so wie es war.

Der Atem…..er macht soo viel mit mir und ich werde ihn fleißig weiter üben und praktizieren. Ich fühle mich geerdet und angebunden und er fließt gefühlt durch jede Zelle und jedes Organ in meinem Körper, es fühlt sich sooo gut an!!Aber üben…üben…üben ist angesagt. Ich bleibe auf jeden Fall dran!Genauso die Übung mit der Akzeptanz, die hat wums…… da wird auch noch weiter geübt.

Und heute waren auch gerade zwei Situationen in denen ich erst Ohnmacht  fühlte, echte Herausforderungen für mich und dann während dem unmittelbaren All/Heilatem fühlte ich auf einmal glasklar in mir was dran ist und es drehte sich in mir um.

 

Mit der Akzeptanz hielt ich es erst für gut noch die “Gier/Sehnsucht/Wunsch nach” … zu befrieden und Pono damit zu tun: Übergriffigkeit und Hochmut zeigten sich mir denn auch. Ich „katapultierte“ mich selbst in eine entsprechende Situation (siehe meinen Kommentar im internen Bereich). Meine „alten“ Ängste vor Verletzung und Verurteilung, Kopfkino/Erinnerungen schwappten dann auch noch hoch. Auch hier arbeitete ich mit dem Pono UND jetzt in Kombination oder manchmal auch einfach vorher mit / in der Atmung (Zack-Zack) geht noch nicht… das hat ja auch noch Zeit 😅❤️).

Und: ja, wow… es geht jeweils auch tief/intensiv und dann rasch in den Frieden/Wandlung. So wie wenn die Präzision meines Wirkens durch den Atem verstärkt wird…

Ja und als ich dann deine Arbeit vom Hermesknoten anhörte/tat, da war ich plötzlich doch mitten in der Akzeptanz 😂 Und das war super so… gerade noch von Dir etwas angeleitet und in die entsprechende Energie geführt!

 

***

 

Entprintung:

Es war, als wenn ich etwas Verbotenes tun würde. Etwas in mir fragte mich, ob ich dies wirklich tun möchte, ich dürfe es nicht. Alles nur das nicht…

Mir war klar, dass ich es natürlich möchte. Heute spüre ich noch, als wäre es eine eine zweite mir vertraut gewordene aber nicht die meinige Haut, die sich auf die meine ureigene Haut gelegt hätte. Es war ein Mantel der Angst, der mich umhüllt – obwohl ich mich nicht als ängstlich bezeichnen würde. Tränen in meinen Augen, die sich fremd anfühlten.

So fühle ich mich nun befreit, sehr weit und kugelrund, still, ruhig und aufgebäumt im positiven Sinne. Meine Müdigkeit ist gewichen, ein sehr wacher Geist, kraftvoll und standhaft fühle ich.

Ein so wunderbares Selbstgefühl. Danke Dir sehr dafür.

 

Lichtnächte:

Viel Lachen und Freude begleiten mich die Tage seit den Lichtnächten. Die Lichtnächste scheinen etwas abgerundet zu haben, helfen zu integrieren. Ich bin jedes Mal in eine unendliche Tiefe abgetaucht und pünktlich am Ende Deiner Arbeit wieder aufgewacht – sehr gekräftigt und voller Tatendrang. Ich fühle mich sehr viel gelassener und meine Impulsivität ist ausgeglichen. So dass ich ein besseres Gespür dafür habe und kein Automatismus anfängt. Ich habe die Wahl und die Welle bricht sehr rasch in mir. Das ist so toll!

 

***

 

Am 3.1.habe ich bei der Ablösung einen Schmerz in Händen und Füßen punktuell gefühlt und es kam mir der Gedanke der Kreuzigung. Tags darauf hatte ich Kopfschmerzen war müde und ich verspürte Hitze.

Am 4.1.fühlte ich während der Meditation Frieden und Freiheit.  Bei der Ablösung hatte ich körperlich ein Ziehen in der Lendenwirbelsäule (Ischiasnerv). Tags darauf wieder die gleichen körperlichen Symptome.

Der 5.1.war der absolute Hammer 😊

Als deine Worte kamen…..es löst sich jetzt : Wahnsinn: ich hatte ja den Holy Stone auf meinem Brustbein beim Herz: auf einmal entzündete sich der Stein in gelbgoldenes Licht, welches wie ein Zündstrahl sternförmig durch die Wirbelsäule und dann Arme und Beine floss. Es war wie ein Aufbrechen….ich vernahm auch ein solches Geräusch und gleichzeitig bebte und vibrierte mein gesamter Körper und die Tränen flossen auch danach noch während des Atmens. Ich fühlte Glück und Demut !!

 

Während der Lichtnächte war mir sehr warm ums Herz und in Kombination mit deiner Musikzusammenstellung, dem Seelenschlüssel und Notenschlüssel nahm ich eine Leichtigkeit und ein  Aufgehobensein wahr. Ich habe auch sehr intensive Träume während der gesamten Zeit (Felsen, Wasser, Abseilen, rotes Osterei…..)

Körperlich wird mir unmittelbar übel oder sehe schlechter oder ich bekomme Magenschmerzen, Kopfschmerzen an Stirn und Hinterkopf und Knie- und Kreuzschmerzen.

 

Die Zusatzarbeit war auch der Hammer…..die absolute Logik dahinter !!! Da flossen wieder nur Tränen !!! Habe sie mir nochmals angehört.

Die Übung mit der Akzeptanz geht gut …..ist sie doch auch so nachvollziehbar.

Jetzt während des Schreibens fällt mir auf, dass die körperlichen Symptome heute bis aufs Knie und Ischias weg waren.

 

Seither liebe ich es in mein Licht zu atmen und mich hier so speziell zu verbinden. In das Herz der Erde und in ferne Dimensionen. So schön!

Ich fühle mich seit dieser Arbeit noch mehr geerdet und noch verbundener. Mit der Erde, mit der Welt und mit mir. Und ja, auch mit anderen Dimensionen.

 

 

Ich bin (oder war?) immer eher der Typ der nicht an sich selbst glaubte (die anderen, ja die können dieses und jenes und habens drauf, die anderen sind voller Gaben und Magie…) jetzt spüre ich in mir eine bestimmte und ganz besondere Kraft oder Energie, die sich aus diesem Atem oder aus dem tiefsten der Erde nährt und speist und die mich spüren lässt, wie mächtig ich im Innen bin (oder sein kann). Jetzt kommen keine Zweifel oder Ängst oder was denken die anderen, sondern ein es ist einfach völlig gleichgültig, was wer denkt oder eben nicht von mir denkt. es ist wie es ist. Es fühlt sich so an, als wäre meine innere Anbindung an Mutter Erde und nach oben (beinahe möchte ich es nach zu Hause nennen). “Lebe endlich diese Kraft in dir und GEH LOS” ruft es in mir.  Kann es sein, dass sich eine Tür geöffnet hat? Es fühlt sich so an, als hätten sich unsichtbare Fußfessel gelöst und ich kann endlich nach vorne gehen. Meinen ureigenen (Seelen)Weg betreten. 

 

***

 

 

Heute öffneten die Sternvölker drei Bänder um das Herz oder Seele, im Brustraumbereich.
Erst eins, dann das zweite Band, ich schnappte nach Luft, plötzlich war alles offen, beim dritten Band bekam ich Unmengen Luft, meine Luftröhre brannte, mein Brust- und Bauchraum brannte, der Wahnsinn.
So muss Geburt gewesen sein. 🙏
Danach, beim Nessun dorma, endlich, atmete es sehr gut nach unten, sehr gut nach oben.
Und! Ich spüre deutlich es ist anders.
Du wirst denken, ja klar…..
Für mich ist das nicht selbstverständlich.
Ich habe schon so viel versucht, leider oft wenig bis gar keine Veränderung gespürt.
Aber jetzt, deutlich 💪

 

Dann die Lichtnächte und dein wundervolles Geschenk der 5. Herzkammer. Ich stelle fest das der Durchbruch stets am 3. Durchgang kommt. Weshalb ich die Medi der 5. Herzkammer auch dreimal hintereinander durchführte.

Seither arbeite ich mit der Akzeptanz und meinem All-Atem der beim Stichwort Nessun dorma sofort anfängt zu atmen. Nix zack zack – lach – ich habe sozusagen ein Stichwort, auf welches mein Körper gut und reflexartig mit dem All-Atem reagiert. Ist mir eher so zufällig aufgefallen.

 

 

ENTPRINTUNG

Nach der Entprintung löste sich etwas von meinem Herzen, das sich anfühlte wie wie eine Eisenhand, die mein Herz umklammert.

Es  löste sich gleichzeitige immense Aggression und Wut, die sich über den Advent hindurch (Depression pünktlich an Weihnachten) bis zur Entpritung ziemlich heftig verdichtet hatte – im Nachhinein das Ergebnis eines fordernden Jahres.

 

Nach der 1. Und 3. Entprintung zogen rasch über ca. 1 Stunde lang Bilder vor meinem inneren Auge vorbei – nach der ersten waren es Bilder, die ich tagsüber am Computer gesehen hatte, nach der dritten waren es Bilder von Familie und Freunden – völlig neutral und ohne Emotionen

 

  1. Tag Entprintung:

Ich musste lächeln als Du uns über die verdeckte Linie geführt hast.

Die Zellen haben vibriert – genau so, wie ich zum ersten Mal den Holy an mich gedrückt habe vor dem Einschlafen. Die Region um die Zirbeldrüse fühlte sich an wie ein walnußgrosser fester Knödel.

 

  1. Tag Entprintung:

Im Obelisk begann der Bereich um die Zirbeldrüse zu pochen;

beim Kyrie ging es in Ameisenkrabbeln über und verflüchtigte sich allmählich.

 

 

LICHTNÄCHTE

Wunderbare Reisen, keine besonderen Bilder – wie Balsam für die Seele. Sehr versöhnend.

Liebe, Dankbarkeit.

Voller Liebe und Energie und dem Gefühl: ich habe Macht über meinen Weg und mein Schicksal.

Es floss sehr viel Energie – Kribbeln und Vibrieren der Zellen im ganzen Körper.

 

 

HERMESKNOTEN IN DER 5. HERZKAMMER

Mein Herzchakra hat sich explosionsartig vergrößert.

Es fühlt sich an, als erstreckt sich der Durchmesser über die volle Breite des Brustkorbs.

 

 

ich stelle meinen Verstand mal ab. Denn nach dem Print, ist eh alles leer. Der Kopf, der Geist und wahrscheinlich auch die Seele. Da ist nur eine unendliche Weite zu fühlen,  alles ist so tiefenentspannt, so fühlt es sich zumindest nach einer Woch Print und vor den Lichtnächten an.

 

So, heute geht es mit den Lichtnächten weiter und ich freue mich wie ein kleines Kind. Ich habe eine innere Gelassenheit, die ich vorher nicht kannte. Es fühlt sich gut an. Ich schaue gerade das Video für die Lichtnächte an und… da ist sie wieder die Gänsehaut… allerdings fühlt sie sich ganz anders an. Der Schauer, der mir über den Körper läuft ist nicht kalt… sondern es ist ein warmer Schauer!! 😊

 

So heute die 1. Lichtnacht-Meditation. Ich war total unruhig, mein linkes Bein wollte ständig bewegt werden, ich konnte mich gar nicht fallen lassen. Gänsehaut, nein das war schon eine Raufasertapete. Danach war ich innerlich sehr ruhig und entspannt. Habe gut geschlafen. Immer wieder die All-Atemübung sowie Akzeptanz geübt

 

Be der 2. Meditation war die Unruhe noch schlimmer, beide Beine waren sehr unruhig, sodass ich mich auch hier nicht richtig fallen lassen haben können. Bin auch hier in die Akzeptanz gegangen.

 

  1. Meditation. Tagsüber immer wieder die Atem + Akzeptanzübung gemacht. Jedesmal mit einem grinsen im Gesicht. Habe das Gefühl, die Steine schwingen anders, kann sie heute bei der 3. Lichtnacht nicht bei mir haben. Ich habe die Meditation für meine Verhältnisse als sehr entspannt empfunden.

Die Nacht gut durchgeschlafen.

 

 

 

Feedback Auszüge aus der ersten FREIATEM ARBEIT (PRINT) im Dezember 23 – FERNARBEIT & ONLINE. Aus jedem Feedback nehme ich einen kleinen Absatz raus – ohne Namen!

 

***

 

 

Dein Geschenk „Hermesknoten in der fünften Herzkammer“ war wiederum der Hammer! Diese Meditation ging so richtig tief in mich hinein. In mir wächst eine Kraft von Tag zu Tag. Damit einhergehend die Sehnsucht nach einer Freiheit, die ich so nicht benennen, nur fühlen kann.

Ich fühle immer mehr Weite, immer öfter erkenne ich mein großes Licht und ich weiß, dass ich – obwohl schon 80 Jahre jung – noch viel erfahren, erleben, erspüren darf.

 

Ich spüre auch ein Wissen in mir, von dem ich weiß, dass es noch in diesem Leben aus mir fließen wird. Ich habe anscheinend eine Aufgabe zu erfüllen, die sich mir noch zeigen wird. Es ist das Gefühl da, dass mich schreibend auszudrücken, nicht alles ist.  Mal sehen.

 

 

***

 

Was ich mir überhaupt nicht erklären kann, ist das mein Bandscheibenvorfall schmerzfrei ist, nach so kurzer Zeit. Das kann nur an unserer Arbeit liegen. Mein Arzt freut sich für mich und sagt, ich bin ein Sonderfall. Wow, Christina. Und alles andere, ja was soll ich sagen, ich freue mich auf Februar Schlegleberg!

 

***

 

Während des Prints hat sich eine Situation ergeben, die in mir tiefe Ängste ausgelöst hat, richtige Panikattacken, auch das Gefühl von verfolgt werden und nirgends auf der Welt sicher zu sein, ausgeliefert, ohnmächtig, besonders auch als Frau…

Ich weiß nicht, wie das alles zu der Arbeit passt, für mich hat das alles totalen Sinn gemacht und ergab ein perfektes Zusammenspiel. Es arbeitet immer noch, aber ich fühle, dass siich etwas Großes bewegt hat.

 

***

Das Tüpfelchen auf dem i war jedoch Dein Geschenk an uns. Die Meditation mit dem Hermesknoten in der 5.Herzkammer. WOW! So machtvoll mit der Akzeptanzübung und dem All- Atem! Wenn ich die Akzeptanz Übung mache- meistens, wenn ich draußen in der Natur unterwegs bin. Da fließt es so schön- fühle ich mich so FREI, ich habe so eine Freude in mir, muss lachen, so dass ich jedes Mal selbst überrascht bin über meine Reaktion, meinen Gefühlen dabei. Bei mir sitzen auf jeder Schulter so 2 kleine, nackige, blaue Puttenengel, die mit jedem Akzeptanzspruch von mir blaue Lichtpfeile nach hinten, vorne und oben abschießen. Es ist so herrlich und es hat sich auch schon einiges getan- unglaublich, ich staune immer wieder und bin so sehr gespannt auf alles!

 

Am ersten Tag, mir war sehr heiß und als du zur Printablösung gekommen bist- aber nur da- Puhhhhhh, ein Schauer ist durch meinen Körper und Gänsehaut vom Kopf bis zu den Zehen, aber keine normale Gänsehaut, ich kann’s nicht erklären, aber sie ist bis ins Herz, war sehr unangenehm

Tag zwei, wieder das selbe und die Tränen sind gelaufen.

Es war so unangenehm, das ich richtig Sorge auf Tag drei hatte und da wurde es dann tatsächlich, noch ein bissal heftiger, als du den Satz ausgesprochen hast, war die Gänsehaut so schlimm, das ich dachte mein Herz bleibt gleich stehen und mein Hinterkopf hat gepocht, das glaubst du nicht, kein Kopfschmerz, ein Pochen, als würde ein riesiges Herz darin schlagen, das war dann doch ziemlich beängstigend. Tränen sind geflossen, aber nach drei, ich fühlte mich so gut. Kommt aber auch vielleicht von den Holy Stone’s, ich hatte die Steine bei mir und meine zwei Ketten um den Hals, seit die Steine bei mir eingezogen sind, hat sich mein Leben ja schon voll zum positiven geändert, ja, es hat mich Wochenlang gescheit gebeutelt, aber danach, ich weiß nicht wie ich es erklären soll, ich denke einfach positiv, es ist alles so viel schöner geworden…

 

***

 

Als ich dein Angebot sah, ich hab keine Minute gezögert und sofort dein Büro angeschrieben, das kenne ich gar nicht von mir, denn mit all meinen Ängsten, hätte ich mich das nie getraut. Ich sehe deine Post’s oft erst nach Tagen, obwohl ich jetzt schon neun Jahre dabei bin und immer alles lese, aber an diesem Tag, hab ich mein Handy in die Hand genommen und das erste was ich sah, dein Video, ich weiß, es musste so sein und ich bin so unendlich dankbar dafür und ich heule schon wieder 🫣🙈

Sorry, das es so ein langes Mail geworden ist.

Liebe Christina, ich kann nicht in Worte fassen, was für ein mega Geschenk du uns gemacht hast, ich hätte es mir anders nicht leisten können, du hast mein ganzes Leben verändert, aus tiefsten Herzen Danke ♥️♥️

 

***

 

Da erhalte ich auch wirklich in Bezug auf die Akzeptanz Übung und Krankheit, viele Erkenntnisse und Loslösung, die mit einem Schauer über den Körper Laufen, wenn es genau, das Ding ist. Und, holla, die Waldfee, was für ein Selbstbetrug, wo ich in Klarheit nun Hingucken kann. Noch intensiver als das Pono…

Also mental geht es mir (wieder, Dank, Deiner Hilfe) toppi, der Körper hat noch ein bisschen zu tun.

 

***

 

***

So präzise und kraftvoll. Ich hatte das Gefühl noch lange hinterher. Voll schön.

Was ich auf jeden Fall erzählen möchte. Ich hab noch niemals diese tiefe, echte Ruhe in mir gespürt in dieser Zeit. Ich war an manchen Tagen von mir selbst überrascht und musste innerlich schmunzeln wie gelassen ich Situationen meisterte.

Auch bin ich für mich mehr eingestanden. Noch nicht genug aber schon ein schönes Stückchen mehr.

 

 

***

Von ganzem Herzen DANKE für deine lichtvolle Arbeit und die Begleitung. Was du in die Welt bringst, ist einfach der Hammer! 🙂

 

Eigentlich hatte ich Lösung des Prints schon und dachte mir, naja, das wird ein Spaziergang… Aber nein… Ich war nach dem ersten Durchgang am kommenden Tag so voller Aggressionen und Wut und ich wusste gar nicht, woher das kommt. Ich bin ja sonst eher zu lieb und angepasst und brav (jaa, auch ein Thema…). Tja und dann zack, ohne Vorwarnung und auch ohne Grund im Aussen… Es war ganz schön heftig. Nach dem zweiten Durchgang war ich dann emotional von “wow, es geht mir super” bis völlig unglücklich und traurig; einfach sehr emotional, und zwar von einem Moment auf den anderen vom einen Extrem ins andere.

Seit dem dritten Durchgang allerdings bin ich wie befreit und auch wenn ich noch nicht weiss, welche Belange es betrifft, fühlt es sich so an, als ob ich mit gewissen Sachen einfach “durch” bin. Ich bin schon gespannt, wo sich dieses Gefühl dann auch wirklich konkret zeigen wird, und freue mich schon darauf. 🙂  Der Heiligabend bei meinem Eltern fühlte sich dann so voller Frieden

 

 

***

Da die Meditation eh zu Ende war, startete ich mir das „Nessun Dorma“. Ich begann zu atmen, da legte sich unser Hund auf meine Unterschenkel. Plötzlich ging die Atmung soweit nach unten und ich fühlte deutlich, wohin ich atmen musste. Als ich es dann „hatte“ stand Phila auf und verließ wieder den Raum….

Dann das Atmen nach oben. Unfassbar wie gut und schnell das ging. Danach unten und oben. Da war es!!!! Es ging, ich sah, ich fühlte, ich weinte. Unfassbar!!!! Der Satz „es ist alles in Dir“, den man doch immer so schön sagt, erschloss sich mir in dem Moment komplett. Jaaaa, es ist alles in uns. Wir hatten nur den Zugang dazu nicht. Die Tränen liefen und ich konnte nicht aufhören zu lachen. Das ist es!!!!

 

***

 

Erst mal was für eine Wunderbare und Kraftvolle Arbeit, mega.

Gut, wie geht es mir heute, ich fühle mich heute sehr ruhig und Gelassen.

Ja richtig entspannt auch auf Körperlicher Ebene isz diese Grundanspannung, die ich seit Monaten nicht aus meinem System brachte, weg.

Es ist eine Klarheit da und auch wieder ein guter Zugang zu meinem Kanal.

Der All-Atem nehme ich als wunderbar und Friedvoll wahr. Wenn ich ihn Atme spüre ich immer wie es von meinen Füssen und von meinem Kronenschakra mit atmet und doch atme ich dies auch normal durch meine Lunge, es ist ein Spannendes Gefühl.

Auch sehe ich immer die Lichtwabe vor mir und die Weite, die sich mir dabei zeigt.

Die Akzeptanz nehme ich als tägliches Werkzeug, es fällt mir enorm leicht damit umzugehen und bei vielem erfahre ich auch eine sofortige Änderung, wie z. B. meine Knieschmerzen, die wie weggeblasen wurden. Andere Dinge spüre ich das sie in Bearbeitung sind.

Auch spüre ich das das Ganze sich noch setzten darf und in mir Ankommen in Körper, Geist und Seele, obwohl es schon da ist.

 

 

***

 

 

Liebe Christina

Ich bin dir so dankbar für deine Arbeit und dein wirken 😘.

 

Ich möchte dich nicht unnötig beschäftigen

Seit ich den Print und die Lichtnächte bei und mit dir gemacht habe fühle ich mich nur noch leicht, in meiner Mitte und glückselig. Danke dir

Ich freue mich auffasst Seminar im Februar.

Schöne Liebe Grüße aus dem Salzkammergut

 

 

***

In mir hat es gezupft, es war eiskalt bis heiß…

Ich atme tiefer, weiter. Mein Brustkorb hat sich erweitert.

Ich bin viel schneller in der Verbindung, wie du sagst Zack Zack 🙂

Ich schlafe endlich, das konnte ich schon sehr lange nicht mehr.

Ich bin noch vergesslicher als sonst 😅.

Nicht in dieser Welt

In Verbindung mit dem Allatem strömt mein ganzer Körper, meine Hände strömen förmlich über, Impulse steigen auf….

🙏☀️💖

Ich kann es nicht dauerhaft halten, aber es geht immer schneller, diese umswitschen.

 

Übung der Akzeptanz

Ich übe

Wenn ich s mir anhöre, ist es immer wieder auch so, als zupft etwas weg von mir.

Ein loslassen passiert.

Wobei sich dann auch immer noch das ein oder andere zeigt🙂

Auch hier werde ich weiter machen

 

***

 

Lichtnächte:

27.12.2023: ich bin mit der Zeit weggekippt in eine tiefe Trance- habe danach eine Verbesserung in den Händen (Neuropathie) und Füßen gespürt.

28.12.2023: diesmal wach geblieben, großen Entspannungszustand verspürt, sowie wieder eine Verbesserung in Händen und Füßen.

29.12.2023: wieder tiefe Entspannung und ein Pulsieren am ganzen Körper sowie Verbesserung der Hände und Füße.

 

 

***

 

Ich ruhe nun aus seit dem 31.12.23 und lasse meinen Körper integrieren.

Die Atmung und Akzeptanz,ja die ist präsent.

Es gab zwei Tage heftige Schmerzen im unteren Rücken.

Das lief durch mit der Atmung und immer wieder Nessun Dorma und Mozart

Ich spüre so viel in dieser Frequenz dieser Musik.

Schön daß es mich wieder erreicht hat,was als Kind schon da war.

 

Am 1 Januar hatte ich eine Katharsis im Herzen und Herzchakra.

Viel Schmerz ist nochmal hochgekommen und durchgeflossen.

Und ich habe erkannt, dass ich die Männer, meinen Vater,meine beiden Brüder und meine Herzmänner nicht durchdringen konnte mit all der Liebe die ich bin mit all dem Licht das aus mir strahlt.

Dieser Schmerz war sehr sehr tief und alt.

Ein altes Versprechen, welches ich dem männlichen gab, ihnen zu dienen, ist erlöst.

Und die Knechtschaft,ja, dieses habe ich auch schon vor einiger Zeit entdecken können und es lösen dürfen.

Auch jetzt noch mal in der Tiefe der Knochen.

 

***

Was ich gerne noch erzählen möchte, ist, dass ich bei unseren drei Kindern den Print nach den Lichtnächten gelöst habe. (Ich selbst habe den Print ja schon seit Februar gelöst und bin nun lange damit gegangen). Es fühlte sich sehr stimmig an, das jetzt für sie zu machen. Alle drei waren freudig dabei, wir haben zu klassischer Musik getanzt und jeder hatte Holys in der Hand. Alle drei waren ganz gespannt, was passiert und waren überrascht, dass es so schnell ging. Zwei haben mir danach unabhängig voneinander gesagt, dass sie sich jetzt so leicht fühlen. Und die Kleinste hat seitdem Schnupfen, da löst sich gerade etwas.

 

***

 

 

Und viele mehr….

DANKE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Göttliche Energie liebt Dich – Money Mentoring

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

:::::

 

Hier stehen sehr viele Informationen über den Entstehungsprozess dieser gigantischen Arbeit von mir

 

Nachtrag: März 24

Das ist einer der zentralen Punkte im Kurs für die ich Lösungen habe!

Magnetismus!

 

Fällt Euch das nicht auf?

Seit Jahren kämpfen sich unzählige gute große Geister ab und bekommen keine Reichweite zustande! Warum ist das wohl so? Ja man könnte zig Gründe finden, doch irgendwann ist auch mal gut.

Ich habe etwas, um aus der Endlosschleife “Grauzone” wieder in den Lichtkegel Deines Geburtsrechtes eintreten zu können. Dauerhaft!

Wohlstand können wir fühlen – Geld nicht und das hat einen ganz bestimmten teuflischen Grund! Auch dem bin ich auf die Spur gekommen und habe einen guten Weg raus.

Und dann gibt es viele irdische Tools für die eigenen Geisteswissenschaften – wie Du in diesem mega Kurs eine GANZHEITLICHE WENDE gehen kannst.

Denn wir müssen wie immer ganzheitlich betrachten – sonst funktioniert das alles wieder nur temporär.

 

Es gibt so viele unzählige gute Bücher wie man Millionär wird.

Es gibt so viele unzählige Monycoaches. Ja und sicher auch GUTE!

 

Aber es gibt immer mehr Armut! Und viel Mittelschicht, die sich abrackern und auch nicht wirklich weiterkommen.

 

Und all diejenigen die sich irgendwie über Wasser halten.

Es braucht den Rundumblick und die MAGIE, das ist meine Überzeugung, um hier zielführende Schritte setzen zu können.

Die erste Frage, die ich im Kurs stellen werde ist:

 

WAS DENKST DU ÜBER GELD

Denn das was Du denkst, was Du wirklich darüber denkst ( ich lasse das Fühlen jetzt mal ganz bewusst weg) das hat Dich dahin gebracht wo Du heute mit dem Thema Geld stehst.

***Arm und abhängig

***geht so und doch ist es immer wieder ein Überlebenskampf

***Ein gutes Auskommen/Einkommen – im täglichen Hamsterrad

***Ein gutes Einkommen mit einem Brotjob der ganz okay ist

oder

verdienst Du Dein Geld mit Freude, weil Du LIEBST WAS DU TUST?

WAS DENKST DU ÜBRER GELD? Sei ehrlich zu Dir selbst und schreibe auf was Du wirklich über Geld denkst, wenn Du Dich damit IN DIR und MIT DIR zusammensetzt. Was denkst Du über reiche Menschen usw.

***

Was ich gerade studiere in meinen Geisteswissenschaften für unser Geburtsrecht Geld – Wohlstand – Reichtum 

Goethes Faust II

Ich habe geniale Vorgehensweisen für meinen Kurs – ja – nach 15 Jahren auf meinem Bewusstseinsweg, viel Geld, das ich selbst in mein Leben gezogen habe – auch verloren habe und immer wieder weiter bin mit dem, was mich angetrieben hat. Aus einem gefühlten Fluch meiner Gaben wurde irgendwann der Segen und irgendwann kehrte dann wahrhaftig Frieden ein usw. usw. So viel wäre hier zu erzählen. Doch das ist jetzt unwichtig.

 

Wichtig ist – ich werde seit Wochen darauf hingewiesen aus meinen Ebenen der Geisteswissenschaften – UNSER VERSTAND KANN DIE ZAHL GELD nicht greifen und das ist teuflisch bewusst genauso gewollt und hinterlegt worden.

 

Wieso – warum?

So spannend! Auch für mich! JA

 

Und deshalb lese ich gerade unteranderem Goethe – denn dort sind sehr klare Hinweise, was die Eliten hier für Schweinerein ins System Erde eingeschleust haben.

DESHALB können sich gigantische Herzmenschen oft abmühen und abkämpfen – Tolle wunderbare Dinge kreieren und manifestieren…doch sie haben wenig bis keinen Anklang draußen.

 

DESHALB hat der normal denkende Mensch so gut wie keine CHANCE auf echten Wohlstand. Das Geld fließt ihnen durch die Finger!

Es gibt Ausnahmen – JA – wie immer.

 

Doch der große Sumpf ist vorgegeben.

Ich habe in mir einen Guide, der uns Erklärungen und auch Wege aufzeigt für unser aller Geburtsrecht – auch für diejenigen DIE ECHT AM EXISTENZMINIMUM stehen.

Und ja – ich habe schon einen Weg wie ich auch Menschen diesen Kurs ermögliche die keinen Euro im Monat übrig haben….

Das kommt demnächst.

 

Denn DAS BIN ICH AUCH!

Businessfrau – Heilerin – Unternehmerin – Empfängerin und Gebende!

 

Mein Weg, mein Tun, mein Vorangehen!

 

 

 

 


 

Video 20.01.24 – wie es mich vorwärts schiebt das zu tun!

 

Gedanken dazu 20.01.24

Erfolgreich reich sein ❤️
Nachtrag: Meine Gedanken dazu
Das Programm für 888 Euro ist das Pilotprojekt aus dem ich mir viele Feedback wünsche und generieren werde wie sich die Leben dieser Frauen und vielleicht auch Männer die mit reinspringen werden – mit ihrem Geldfluß und Soulbusiness verändern!
Ich weiß das es so sein wird – denn das ist mein Ziel dieser Arbeit.
Und da ich diesen Weg schon gegangen bin usw. Und HEUTE es mir meinen aktuellen spirituellen Gaben und Wissens(mächten) zu verbinden und Begeisterung – Freiheit – Spaß ins Leben hineinzuwünschen – hineinzuwirken – hineinzuspülen….
Wow!
JA
Beginn – Sonntag 5. Mai schieben. Und ich mache 2 kompakte Monate drauß. Mai und Juni mit 3 Zoom Online Workshops und einem Großteil des GESAMTMATERIALS – das ich bis dahin auf auf die Strasse gebracht habe. Wow – ich bin so begeistert von diesem Vorgehen und Tun. Und nochmal – wir brauchen Geld in dieser gigantischen Energie von REINER ENERGIE & LIEBE. Fernab aller Miesepeter die einem das madig machen und nicht gönnen. Aus welch Gründen auch immer – völlig egal.
Ausblenden und GOT! Eigene VISION vor Augen haben und tun!
WIE – ja – ich führe Euch durch ein maximal geniale aufgebautes Programm das ALLES beinhaltet – Erfolgsstrategien verbunden mit meinen so erfolgreichen spirituellen Wegen und Möglichkeiten.
JEDOCH
Werde verbindlich!!! Für mich und für Dich und Deinen Erfolg-REICH-Weg…
Deshalb:
Ich möchte das alle die sich anmelden innerhalb von 14 Tagen bezahlen. Gesamt oder die erste Rate. Bist zum Beginn muss der gesamte Betrag bezahlt sein, sonst gibt es keine Freischaltung zu den Tools, zu Zoom etc.

Anders mache ich es hier nicht! Das ist schon die erste Coaching-Einheit!

Werde verbindlich und investiere ernstahft – setze gleichzeitig ein Statement in den Kosmos ab.

JEDE INVESTITION IN DICH UND DEINEN WEG KOMMT 10FACH ZU DIR ZURÜCK!
Video – Puhhhhhh….20.01.24 – abends

 


G.E.L.D
Göttliche Energie liebt Dich
Lass Dich von Menschen inspirieren und ein Stück weit führen, die erfolgreich sind, die den Weg schon gegangen sind, der Geldfluss in ihrem Leben haben und mit Leichtigkeit und Spaß generieren. Menschen, die sich aus ihren negativen Glaubenssätzen und Egofeldern rausgearbeitet haben und heute mit Freude REICH sind. Reich an so vielem, was das Universum für uns bereit hält!
You are the storngest on your own
…heißt – NICHT das Du allein am stärksten bist. NEIN
Es bedeutet das das, was Du bist und in Dir trägst so stark ist wie nichts was Dir aus dem Aussen zugetragen wird. Du kannst Dich coachen lassen – Dich inspirieren lassen – Deine Intuition schulen, um immer mehr zu Dir selbst zu finden, um dann Deine Power auf die Strasse zu bringen. Deine Träume und Wünsche Realität werden zu lassen.
Zoom und ein DAZU als WORK-AUFGABE
Beginn 5. Mai 24
Weitere Termine dann in einem Infoschreiben nach Anmeldung.
Jetzt kostet es 888 – als Pilotprojekt!
Meine Vision die heute entstanden ist wird es das so günstig nicht mehr geben – denn ich bin so wertvoll mit dem was ich kann und meistere auf meinem Weg. Dieses Programm geht dann in die Onlinewelt 5stellig hinaus. Mit allem was mir da jetzt meine Onlinecoaches aufbauen. Ja – Weil es sich soooo gut anfühlt das genauso zu tun! Ich investiere 6stellig in meinen neuen Weg und ich tue es mit sooooo viel Freude, das ist einfach mega! Es kommt alles 10fach zu mir zurück. Und zu allen die ihr Mindset mit Liebe – kosmischer Energie und irdischen Tool endlich in sich ZUSAMMENSETZEN zu einem großen Leuchtfeuer das wir alle in uns haben!
Anmeldung:
Einfach eine Mail ans Büro: Betreff: Geldströmen
Und alle die für eine Ratenzahlung im Büro angefragt haben – JA – jetzt geht es leicht. Bis zum Start habt ihr Zeit und bis zum Start muss die komplette Summe bezahlt sein – dann gebe ich diese wertvollen Zugänge mit FREUDE frei!

GEDANKEN 19.01.24

Warum ist jetzt das GELD so präsent. Ich hatte das noch nie – all die Jahre nicht auf meinem Weg. Es schiebt extrem auf eine Art und Weise wie ich das nicht kenne in diesem Bereich. Ich werde geschoben diesen INPUT den ich das aus dem Kosmos “empfange” selbst zu verstehen, zu kanalisieren – zu übersetzen! ES ZU PRAKTIZIEREN – ES WEITERZUGEBEN.
Mit dem freien Atem – mit einem klaren Mindset!
Und noch ein paar andere Komponenten und los.
Ich erinnere mich es hieß: JETZT das erste Halbjahr 24 – GAS!!!!
G.E.L.D
Göttliche Energie liebt Dich
EMPFANGE!!!!!
Was sagt Dein Bauch?
Wieviel möchtest Du monatlich verdienen?
Mein Bauch sagt: 1.000.0000 Million
Mein Kopf sagt: Du bist IRRE! Hast Du sie nicht mehr alle – das schaffst Du nie.
Gut 1 Million ist hochgegriffen – und wenn es ein paar Monate im JAhr so ist – WOW 🙂
Doch mein Bauch geht nicht weg von dieser Zahl.
WO IST DEIN BAUCHGEFÜHL WAS FÜR DICH MÖGLICH IST.
10.000
20.000
50.000
oder
NICHTS weil Du es nicht kannst und Dir andauernd Watschen vom Leben abholst.
Da kommt meine Kampfgeistin in mir hoch und sagt – also wenn ich jetzt schon mit diesem POLAREN THEMA rausgehe und mir die HONKS in mein Feld rufe – zumindest auf der öffentlichen Seite 🙂
DANN ABER JETZT RICHTIG.
ICH HÄNGE MICH REIN für diesen “Auftrag”

Entstanden in der Nacht zum 18.01.24
Infos zum Workshop
GELD & GOLD
STRÖMEN
ATME DIR GELD IN DEIN LEBEN
ATME DIR DEIN LEBEN NEU
ATME DICH REICH
…wie auch immer Du Reichtum für Dich empfindest und definierst.
JETZT in diesem Moment, als ich am Bearbeiten und Beantworten der vielen Berichte der letzten PRINT & LICHTNÄCHTE bin – und lese, wie genial GUT sich die Teilnehmer verändern, was sie erlebten, was sie einfach GUTES berichten…JA – jetzt kam – machen einen ONLINE GELDSTRÖM WORKSHOP.
Lieber Himmel, ich habe noch nie einen kompletten Workshop – ein Seminar -auf Geld ausgerichtet. Es scheint jetzt dran zu sein.
Mir sind so wunderbare Gaben und Fähigkeiten geben, die neuen LICHTER die ich sehe – die Lichtströmungen – die Symboliken – alles deutet auf Fülle hin!
Diese Lichtcodierungen – sie ziehen Reichtum an. Und wenn dann noch der freie Atem dazukommt – nach der Ent-Printung. WOW – was für eine Kraft.
Ja also.
Das erste Mal das ich sowas nun per LIVE – SEMINAR geben werde.
Via Zoom.
Es wird alles auf GELD ausgerichtet sein.
Mit Freude mittenrein!
G.E.L.D
Göttliche Energie liebt Dich
Was stört noch das diese bedingungslose kosmische Kraft an Dir vorbeiströmt!
Was für eine enorme Kraft musst Du haben, um dies zu verhindern!
(Spannend – diese zwei letzten Sätze kamen gerade so rein)
WIR MACHEN DEN STROM FREI UND DU BIST DAS ZIEL – GELDKRAFT – STRÖMKRAFT –
Göttliche FREIE FÜLLE
Was tun wir – ich tipple da vollkommen aus dem Moment und so geht es jetzt dann gleich raus in meine Kanäle. Die Energie dazu ist mega. Die Lichter leuchten wieder so stark heute! Jetzt verstehe ich langsam, was sie für eine Aufgabe in sich tragen. WUNDERBAR!
Ich bin reich 😊 Ich fühle mich reich!
Ich bin auch materiell reich ❤
Komm mit und tritt ein in Deinen Reichtum und werde das Ziel des göttlichen Geldstroms 😊
Wow – ja, das gefällt mir.
Ich kann das.
Ich kann so einen Geldworkshop in guter freie Kraft Realität werden lassen!
TERMINE:
*** 2 Monate!
*** 3 LIVE-SEMINARE via Zoom mit Aufzeichnung
*** Mai & Juni 24
(Termine gebe ich nach Buchung bekannt – jeweils einen Workshop im Monat, Sonntag – START 19.00 Uhr – Ende offen) wer nicht live teilnehmen kann, hat ja dann die Aufzeichnung zur Verfügung. START wir der 5. Mai sein!
Ich und Zoom – so lange habe ich mich gewährt 😊ALSO mein erstes Zoom Seminar.
Ich kann das, wenn ich loslege und JA gesagt habe.
MEGA.
*** Jetzt gerade kam der Schlüssel – ein wichtiger Schlüssel wie es funktionieren wird.
Eine 3 Monatsaufgabe, die jeder TN parallel zu tun hat – ein PART aus dem Meisterinnenpfad aus heutiger Sicht kombiniert mit —– oh ja – mit!!!! Ihr werdet STAUNEN!
Preis. 888 Euro
Melde Euch im Büro an: mail@spirit-solution.com
Betreff: Geldströmen
Wow
Wir werden kreieren und DU WIRST DEIN GELDREICH-MAGNET WERDEN & SEIN! Kann ich das garantieren? Hmmm, eigentlich würde ich jetzt nein sagen, denn eine Garantie gibts für nichts. Doch dieses starke Gefühl das mich schiebt diesen Beitrag und diese Arbeit hinauszugeben – sagt mir – es wird großes geschehen. Wir alle brauchen Geld um die Freiheit zu leben die wir uns individuell wünschen! Dem System den Stinkefinder zu zeigen! JA
***
Infos – detaillierter Ablauf etc. kommt in der letzten April Woche Woche zu Dir!
Herzensgruß
Christina

GEDANKEN 22. Januar 24
Seit 3 Tagen höre ich ausschließlich klassische Musik…Klassikradio im Auto-ein no go bis jetzt.
Vor ca. 1,5 Jahren bin ich in ein globales GeldReich-Feld geführt worden….das ich dann vor Respekt im Sinne von…Puh, das lass ich lieber – wieder geschlossen habe. Dann kam der allgemeine Print usw. – Das Zirbeldrüsenwissen.
Jetzt muss ich ran an den Speck!
  • Klassische Musik
  • Die Erinnerung
  • Die Walküren
Und immer wieder der Satz – öffne den Geldmagneten –
Ich kann das und jetzt fühle ich mich stark und frei es auch für andere auf die Erde zu holen.
Auf meine magische Art die in mir lebt.
Blöd wenn ich jetzt verkünde jetzt kommt auch noch die Ent-Printungen für das Geldthema….aber so fühle ich es. Ein Bestandteil von vielem das in diesem Werk von mir ineinanderfließen wird – wird genau das sein….
Ich muss es nur noch auf die Erde sprechen und manifestieren.

Gedanken: 22. Januar 24

 

*** Was muss ich für Vorkenntnisse haben um bei Deinem Geldström Kurs mitmachen zu können?
*** Brauche ich schon eine Business Idee?
*** Kann ich das auch gebrauchen wenn ich schon ein funktionierendes Business lebe?
*** Kann ich auch dabei sein wenn ich noch nie was bei Dir gebucht habe? Du bist ja ganz schön krass magisch unterwegs 🙂 (Über diese Frage habe ich sehr geschmunzelt)
Meine Gedanken dazu:
Es gibt KEINE VORAUSSETZUNGEN die Dir die Türen für dieses Wunderwerk öffnen werden. Doch eine – DAS DU DICH GERUFEN FÜHLST und richtig Freude bekommst wenn Du daran denkst GELD für Dich und Dein Leben zu schöpfen. Wenn Du daran denkst wie sich Geld in Millionen goldene Schmetterlinge verwandelt und zu Dir flattert….weil wir alle es verdient haben!
Ich habe schon ein paar mal erwähnt und ein Video lädt auch gerade nochmal hoch – ich verlinike es dann im ersten Kommentar. Es war mir immer wurscht – das Geld. Weil es bei mir eh geflossen ist. JA – Doch jetzt ist bei mir die Zeit etwas zu tun – was VIELEN GUT TUN WIRD und Reichtum eröffnet!
Ich baue diesen Kurs so sehr kompakt und breit auf….das egal wer – ob Anfänger oder Fortgeschritten – ob mit oder ohne Business Vision – das ein jeder sich davon ein eigenes FÜLLE REZEPT zusammenstellen können wird! Welch Visionen dann auch immer entstehen im Leben…
Klar ist:
  • DU musst es umsetzen
  • DU musst Dich bewegen und tun
Die Tools die ich am Kreieren bin sind nicht nur irdische Mindset blabla Dinge – AUCH WICHTIG – doch ich vermische es mit meinem Wissen und meinen magischen Zugängen. DAS REZEPT gibt es so noch nicht. UND DU – nimmst was Du brauchst an Zutaten um Dir Deinen Scheunen zu füllen! Das Geld zu spinnen – die Goldtaler zum empfangen….Lachen – Freude – Tanzen….und die SCHWERE DES MANGELS werden wir aus dem System kicken! Es braucht neue Verknüpfungen damit all die Verhinderer die Du hast – die machtvoll Dich abgehalten haben – Dich auszudehen – damit diese Verknüpfungen – individuell – “zusammenbrechen” JAAAA!
Thats it!
I do my best!
Am Arbeiten…
Herzensgruß,
Christina

Gedanken – die sicher auch viele auf diesem Weg beschäftigen…

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar werden folgende allgemeine Teilnahmebedingungen anerkannt.

Anmeldung:
Die Anmeldung zu diesem Seminar hat in jedem Fall schriftlich oder per Email zu erfolgen. Anmeldungen werden regelmäßig und in der Abfolge des Eingangs bearbeitet und der Eingang Ihrer Anmeldung wird von uns per automatisierter Email bestätigt.

Absage / Stornierung oder Abbruch!
Christina Salopek behält sich vor ein Seminar aus wichtigem Grund oder einer Unterschreitung der Teilnehmerzahl abzusagen. In diesem Fall erstattet Christina Salopek die gezahlten Seminargebühren zurück.

Bei Stornierung einer persönlichen Veranstaltung / Workshops / eines Coachings/Ausbildungs-Seminar oder eines Einzeltermins werden pauschal 25,00 Euro fällig (Ausbuchung, evtl. Rücküberweisung, Arbeit der Buchhaltung) Bei einer Stornierung bis 8 Wochen vor Beginn des Seminars werden 50 % der Seminargebühr fällig und bei einer Stornierung ab 4 Wochen vor Beginn des Seminars wird der Gesamtbetrag fällig. Die Stornierung muss schriftlich oder per Email erfolgen. Maßgeblich ist der Eingang der Stornierung. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit möglich, dadurch entfällt dann jegliche Stornogebühr. Wird eine Seminar, ein Coaching oder eine Ausbildung nach Beginn aus eigenen Stücken abgebrochen, besteht keinerlei Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrages. Es gibt Ausnahmen die in meinem Ermessen liegen, dort stelle ich eine Gutschrift aus!

Bei Stornierung einer Fernenergieveranstaltung/Webinars erfolgt keine Rückerstattung. Der Teilnehmer kann jeder Zeit eine neue Fernveranstaltung buchen und ihm wird der bezahlte Betrag vollends angerechnet!

Die Teilnahmegebühren sind nach Erhalt der Rechnung zu zahlen, mit Ausnahme der “Pay as much as you can od want” Seminare oder Fernenergieveranstaltungen. Dort versendet das Büro die Rechnung NACH Geldeingang, da es ja keinen fixen Betrag gibt.

Mit dieser Anmeldung habe ich gleichzeitig die Erlaubnis Seminarbilder von meinen Veranstaltungen zu veröffentlichen. Als Beispielbild in Fb, in meinen Feedback Stimmen oder auch in meinen YouTube Videos. Ich bin achtsam im Umgang mit Bildern und frage auch meist auf den Seminaren ganz explitzit ob es jemand überhaupt nicht möchte. Doch erst Mal habe ich mit dieser Anmeldung Dein Einverständnis.

Vielen Dank

Christina Salopek

Geschützt: Interne Arbeit Print für Januar 24

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Geschützt: Interne Arbeit

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: