Der Weg einer Heilerin

Heute bin ich dabei die ganzen vielen Schreiben aus den Sternstunden 1 abzuarbeiten. Zu lesen…mich in die Schreiben fallen zu lassen, um noch “hilfreiche” Antworten zu schicken. Wow….ich dachte es wird jetzt viel Arbeit sein und was lese ich. SOOOOO viele wunderbare Nachrichten, klar sind Fragen darunter, doch das MEISTE sind echt geniale Dinge, die geschehen sind. Es berührt mich gerade wieder sehr….NEIN berühren ist falsch. Ich grinse übers ganze Gesicht und es kommt so die CHAKAAAA Energie – JAAAAA. Es ist so Klasse was durch meine Arbeit sein darf.
 
Für was ich berufen bin. Das Leben im Sein mit den kosmischen Energien, verrückt, unbeschreiblich weiblich 🙂 und abslut bodenständig. Ich durfte es schaffen daraus mein NORMAL werden zu lassen.
 
<3 <3 <3
 
Eine Frau die seit 2012 nach einem Unfall NICHTS mehr riechen konnte hat wieder begonnen zu RIECHEN. YEEEES!
 
<3 <3 <3
 
Dann kam ein Schreiben in dem Scheidenwarzen geheilt wurden. Ich wusste gar nicht das es so was gibt. Diese Frau fragte mich nach meiner privaten Kontonr. weil sie mir noch etwas schenken möchte. Überweisen möchte – da es für sie das größte Geschenk in ihrem Leben ist. Sie lebte seit 4 Jahren mit diesen Warzen und konnte keinen Geschlechtsverkehr mehr haben. Die Ehe litt sehr darunter etc. ES IST VORBEI…..es ist vollbracht.
 
Dieses Schreiben ließ mich DEMUT fühlen…kein Chakkka, denn dass sind die wahren Geschenke des Lebens auf dem bewussten Weg einer Heilerin! Meinem Weg <3
 
<3 <3 <3
 
Viele gesammelte Schreiben von Schmerzen im Rücken, chronisch..nicht chronischer Art – Lichtkörperschmerzen usw.
WEG – oder viel viel besser!
Menschen die an Schlafstörungen leiden…SCHLAFEN WIEDER BESSER! RUHE kehrt ein – Ausgeglichenheit zeigt sich.
 
<3 <3 <3
 
Ein Higlight war noch ein junges Mädchen. Ihr hatte ich die Sternstunden 1 geschenkt, weil sie mich so überrascht hat mit einem ersten Schreiben an mich. Sie ist 14 Jahre jung und ein Sternenkind. Sie hat mir 2 Din A4 Seiten mit der Hand geschrieben – geschickt und mir ihr DASEIN erklärt. Ich wusste sofort das ich hier eine Aufgabe habe. DIE AUFGABE sie zu festigen, zu verwurzeln…und ihr ein Stück weit VERSTEHEN LASSEN…was mit ihr passiert/ IST.
 
Das konnte ich ihr vermitteln und durch die Sternstunden ist ihr klar das die Medialität / Hellsichichtigkeit und alle ihre Wahrnehmungen nicht nur ein TEIL von ihr ist – NEIN – DAS SIE ES IST.
Die Eltern warn einverstanden und ich werde sie ein Stück weit begleiten. Denn Sie ist jetzt schon DA….wo ich heute sein darf. Liest in meinen Chroniken, den Bildern…und erklärt mir das was ich gemalt habe. In ihren Worten – DOCH ABSOLUT RICHTIG.
 
Ich gebe ihr Stabilität und sie mir LICHTBLICKE für eine bessere Welt. Denn das sind die KINDER, die die Welt verändern werden!
 
<3 <3 <3
 
Jetzt bin ich gerade mitten in den Sternstunden 2….
Bald wird es die Sternstunden 3 geben – so bald ich die Zeit finde alles aufzumalen und neue Mediationen dazu aufzunehmen.
 
DENN DIE PORTALSENERGIEN RUFEN…
Seit ich das erste PORTAL sehen durfte – geht es täglich weiter mit Informationen und unterschiedlichen Portalen.
Das wird auch GENIAL – eine vollkommen NEUE DIMENSIONSARBEIT. Zumindest für mich 🙂
 
Herzensgrüsse an Euch ALLE,
 
GLAUBT AN EUCH!
13346509_952472544851854_6971127717725477244_n
 
Christina Isabella Salopek
www.christine-salopek.de
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.