Die kleine Seele die stiften geht…

 

14343632 – illustration featuring a smiley blowing a whistle

 

Die kleine Seele die stiften geht…

Ich versuche hier mal in kurzen einfachen Worten zu beschreiben um was es hierbei geht – für den Anfang mal das Grundthema zu erfassen.

Es darf ganz klar zwischen Energieräubern und dieser Art der Annäherung unterschieden werden.

Also hier mal zu den Seelenanteilen die stiften gehen.
Ich erlebe und gehe damit nun seit 2012 um. Dort habe ich das erste Mal diese Info von meinen Geistführern bekommen, durch eine junge Frau die ich auf ihren Weg begleitet habe. Sie damals 22 Jahre jung und ein wahres Sternenkind. Eine junge Frau die überschüttet wurde mit Wahrnehmungen, selber in keinster Weise wirklich damit umgehen konnte, trotz ihrer sonnigen Art auch schon ganz ganz viele tiefe Momente und Lebensphasen hinter sich hatte. Sie war mit Drogen berührt, Alkohol und sexuellen Exzesse, Dark Rooms usw. Ich war ehrlich gesagt etwas „schockiert“ als sie sich mehr und mehr öffnete und ich erfuhr wie TIEF sie eigentlich am Boden war, trotz oder gar weil sie so sensitiv war. Gut das mal dazu, mehr möchte ich hier auch nicht erzählen.

Erst als ich ca. 8 Monate schon mit ihr am Tun war, kam die Auflösung dessen, was mir immer wieder zu schaffen gemacht hat. Ich war oft unglaublich am Boden nach ein paar Stunden mit ihr, oder hatte überall am Körper schmerzen oder sie sagte Worte, die ich gerade aussprechen wollte, sie zeichnete Symbole so wie ich sie sah usw. Sie ist vollkommen in meinen Kanal eingetaucht um zu lernen. Doch mir hat das überhaupt nicht gut getan….und wir haben offen darüber gesprochen etc. Alles getan damit jede so auf ihrem Platz bleibt etc. Doch es hat nichts funktioniert bis mir mein Geistführer erklärte um was es geht. Um die Stifter – Seelen 
Im Tun mit ihr hatte ich unglaublich Freude. Denn sie hat ALLES was ich ihr erklären konnte, geben konnte, mit ihr gemeinsam erarbeitet habe SOFORT umgesetzt. In einem Tempo und in einem absoluten Vertrauen, wie es andere Menschen die mit ihren Themen zu mir ins Coaching oder auf die Seminare kommen, nicht können. Und über die Jahre fanden immer mehr solche Seelen den Weg zu mir….

Und es ist einfach so, denn diese Kinder der Neuen Zeit, diese Seelen sind vollkommen anders in ihrem Vorangehen, als der etwas ältere Jahrgang  Sicherlich gibt es Ausnahmen etc. und sicherlich habe ich hier eine besondere Gabe und Aufgabe. Aber ich habe dieses Phänomen ausschließlich bei diesen hochsensitiven jungen Menschen kennengelernt, deren Seelenheimat den Sternen hingewandt ist. Welchem auch immer! Die jüngste die bei mir war 17 und die älteste 34 Jahre.

Natürlich gibt es dann die Energievampiere, einfach Seelen die enorm viel Energie absaugen, in sich aufsaugen etc. und das Gegenstück dazu, die es mit sich machen lassen. Aber dem zu Grunde liegen komplett andere Beweggründe vor und die Energielevel sind um einige Dimensionen niedriger.
Diese Stifter Seelen sind Seelenanteile die auf Reisen gehen, um ihrer Hauptseele möglichst schnell zu ermöglichen sich zu entwickeln. Das hört sich jetzt mega spacy an, aber ich kann es nicht anders sagen. Als „Lehrerin“ war es für mich sehr anstrengend damit umzugehen. Ich musste das auch erst lernen….die unzähligen Hintergründe und die verschiedenen Typen. Denn bei jeder Frau oder auch zwei jungen Männern die ich „da durch geführt habe“ war es anders. Immer dem augenblicklichen Entwicklungszustand angepasst.

Das was selber am nötigsten gebraucht wird oder wo gerade die größten Defizite waren – dort wurden und werden Energien und Informationen eingeholt.

Eine riesen Neu-gier, bei dem das Wort GIER wirklich gut passt, weil die Gier nach Entwicklung und dem Anwenden der eigenen Gaben – die noch nicht voll ausgereift oder auch integriert sind – im Vordergrund steht.
Dann gibt es da auch super übergriffige Anteile, die sich einfach an die Herzkraft anderer anhängen, um sich zu nähren….weil sie selbst vielleicht gerade TIEF am Boden liegen und es nicht ertragen können Stillstand zu haben.

Dann sind da die ganz unscheinbaren Stifter 🙂 die bei Gott und der Welt vorbeischauen, weil ihnen langweilig ist. Weil ihnen alles einfach schier zu langsam geht. Sie beginnen sich auszuprobieren und zu testen. Das läuft alles unbewusst ab….
Bei den meisten.

Doch ich habe viele Geschichten meiner Schützlinge gehört, was sie alles angestellt haben – bewusst.

Sich z.B. an einen Mann, den sie unbedingt haben wollten – und der nicht auf sie angesprungen ist – ranzumachen. „Ich wollte doch nur mal „Probe liegen“ und fühlen wie er sich anfühlt“ Das ist doch nicht so schlimm…er hat ja nichts gemerkt. ODER „Ich war bei Dir weil Du gestern in so harten Worten mit mir gesprochen hast und ich wollte mich einfach nur entschuldigen“ ODER ODER ODER jegliche Situationen gesteuert aus den jeweiligen Emotionen sind anfänglich aus dem Ruder gelaufen.
Und sie haben so eine KRAFT. Es sind wahre Power Pakete, die da über einen wegrollen…wenn man es bewusst wahrnimmt. Es ist unangenehm und übergriffig.

Ich war in den Anfängen so was von platt und ausgelaugt, hatte Kopfscherzen, Druck am dritten Auge oder Probleme in meiner Ehe. Weil es gab da auch eine Seele, die z.B. mega neidisch war auf die wundervolle Beziehung von mir und meinen Mann und sich ganz bewusst über Wochen auf den Partnerplatz von meinem Mann stellte. Und es gab echt Spannungen bei uns zu Hause und wir wussten nicht wirklich warum….Bis wir es bemerkten was los war. usw. usw.

IMMER wenn ich dann bewusst mit den jungen Damen darüber gesprochen habe sind sie aus allen Wolken gefallen….so nach dem Motto – NEIN ich doch nicht 🙂

Doch meist nach kurzer Gesprächszeit haben sie selbst wahrgenommen was passiert und ihren Anteil gesehen, der sich im Gespräch neben mich setzte oder auch den Raum verlassen hat.

Für mich ist das heute nichts Außergewöhnliches mehr, im Gegenteil, es ist ein Geschenk wenn diese Menschen es erkennen dürfen und lernen damit umzugehen. Und das geht ganz leicht, wenn es eine Spiegel gibt der einem sagt – JETZT REICHTS ABER.

Ich mache in solchen Fällen anfänglich immer eine Radikalkur. Bei jeder Kleinigkeit die mir aufflällt wird sofort Meldung gemacht, egal zu welcher Uhrzeit oder wo ich bin. Per Whatsapp. Dann kommt nur ein Bild mit einen Snoopy der pfeift 🙂 Der Hinweis…pfeife Deine Anteile zurück. Anfänglich anstrengend, doch sie merken ganz schnell wie oft sie sich verstreuen und selbst nicht in sich zentriert sind. Denn das geschieht über den Tag und besonders auch in der Nacht immer und immer wieder.

Wie kann man verändern ohne mich als Begleitung?

Ich denke allein das Bewusstsein nun dafür zu schärfen ist schon eine enorme Unterstützung.

Bittet Eure Engel und Geistführer dass sie Euch unterstützen und Euch zeigen, wie ihre Euch mehr und mehr in Euch zentrieren könnt. Vor dem Einschlafen stellt Euch vor als ob ihr Eure Seele in Euren Körper hineinholt…wie ein Lichtkörper Abbild, der sich in Euch hineinlegt. Und am Morgen das erste beim Aufstehen bittet um Unterstützung von Eurer Seele – das alle Anteile sich mehr und mehr miteinander verbinden und in der Zentrierung bleiben .
Ungeachtet von Raum und Zeit soll sich all das in mir einen und zentrieren, was zu meinem höchsten Wohle ist. Jetzt und bis in alle Ewigkeit.

Und dann lernt einfach den bewussten Umgang, das bewusste Wahrnehmen!

Bei allen die bei mir waren, war es eine Sache von ein paar Wochen und dann war das Thema gegessen. Ihre Entwicklung dadurch rasant um einiges stabiler geworden und viele Themen haben sich dadurch in Luft aufgelöst.

Ich hoffe ich habe es Euch einigermaßen verständlich rüber gebracht….

Wenn ihr Fragen habt – gerne.
Ich schreibe aus meiner Perspektive…allerdings werdet ihr auf die Antworten etwas warten dürfen.

Ihr Lieben,
so gut ich kann bin ich da um ein Stück weit zu informieren und für Entwicklung und Veränderung meine Erfahrungen zur Verfügung zu stellen.

Herz-Licht
Eure Christina Isabella

1 Kommentar
  1. Sabine
    Sabine sagte:

    Hm. Interessant.
    Werd das mal mit berücksichtigen. Bin ja auch noch nicht so alt… Keine Ahnung ob das bei mir eine Rolle spielt;
    ich nehm die Zentrierung mit!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.