Die Reaktivierung der göttlichen URSTRUKTUR des ZELLKERNS

Selbstheilung durch die Zellkernebene

 

Seit Jahren halte ich mich in der Matrixlehre auf, ohne Seminare oder Wissen von Aussen….

Es kommt, so wie es kommt, so wie es mir gezeigt und vermittelt wird. So wie ich dazu bereit bin…

aufzunehmen, zu verarbeiten und umzusetzen. So mein Gefühl dazu.

 

Seit ein paar Monaten habe ich eine für mich tiefgreifende Erkenntnis zur Zellkernarbeit bekommen.

Vor ca. 2 Jahren hatte unser Hund Krebs, angeblich unheilbar….den Termin zum Einschläfern hatten wir schon bekommen. Es war furchtbar…unser Hund – ein Familienmitglied. Wir sagten alle Termine ab und nahmen uns eine Woche lang ausschließlich für Cosmo Zeit. Wir haben losgelassen, wenn es denn so sein sollte usw. Und ich habe ihn mit meinen damaligen Erkenntnissen und Möglichkeiten in die Zellheilung genommen….Stunden bin ich bei ihm gelegen und hatte einfach die Hand auf seinem Körper, so wie auch Robert und die Kinder!

Fazit: Cosmo ist heute noch bei uns.

Cosmo Blumenwiese

HEUTE:

Wir, auch ich, heilen, nehmen an, transformieren & und tun, um unseren Energiekörper zu reinigen, zu stärken, ihn mit Liebe zu befüllen usw. Und ja es funktioniert….

Doch egal mit welcher Methode wir es tun, in 9 von 10 Fällen bin ich mir sicher das sich viele schon gefragt haben: „ Mein Gott, jetzt arbeite ich seit Monaten oder Jahren an mir, vielleicht auch immer wieder an ähnlichen Themen – dachte oder fühlte JETZT IST ES GUT. Und dann? Es kommt ein Windhauch, eine Situation im Aussen – UND? Das alt bekannte Gefühl, vielleicht nicht mehr so stark, vielleicht in anderen Bereichen – DOCH ES IST WIEDER DA!!!

Ja und viele haben dann schon resigniert, sind am Aufgeben oder verlieren den Glauben an das, was sie für sich tun oder auf den zig Seminaren gelehrt, gezeigt oder reaktiviert bekommen haben.

Ich versteh das.

Mir ging es nicht anders. Ich war zwar auf keinen Seminaren, doch wenn man durch die eigene Sensitivität die 1000ste tolle Wahrnehmung hat, wieder eine wundersame heilende Methode „erfährt“, in meinem Fall mit wieder neuen Ebenen, Matrixen & Symbolen. Ja, da ersetzt mangelndes Vertrauen oder Gleichgültigkeit schon mal den Platz der Demut & Hingabe, für das was man lebt.

Doch immer wieder stehen wir auf, wir alle und gehen weiter. Wir können doch gar nicht mehr anders, denn der Ruf aus der tiefe unseres Herzens ist einfach da!

So auch bei mir 🙂

URSACHE, so wie ich sie wahrnehme.

Mir wurde gezeigt, das die Ursache für all diese Gefühle, “Rückfälle” und Resignationen im Zellkern “begraben” liegen….denn, vieles was wir bisher getan haben….war wie ein UMSPULEN des Zellkerns mit Licht, Liebe und Heilung. DOCH IN DER MITTE war/ist die Ursache gut behütet und “eingenistet”!

 

 

SELBSTHEILUNG

Die Reaktivierung der göttlichen URSTRUKTUR des ZELLKERNS

Damit kann nicht nur der gesundheitliche Zustand geheilt werden, sondern ALLES was in Disharmonie schwingt.

Was gebe ich dafür, damit es JEDER ANWENDEN KANN?

  • Ein Matrixfeld mit den unterschiedlichsten Verbindungen die gebraucht werden, um in diese göttliche Struktur eintauchen zu können. Denn vielen Menschen ist nicht bewusst, wie sehr sie in Energiefeldern “festhängen”, die in manchen Bereich nur „oberflächliches HEILEN“ zulassen!

 

  • Eine Art „Einweihung“ in diese Ebene, wobei ich das Wort Einweihung nicht besonders mag…doch mir fällt grad nichts anderes dazu ein. Hmmm??? Allerdings sind die Energien so hoch schwingend und intensiv, wenn ich diese Arbeit tue – das es für mich dann doch wie eine „Weihung“ scheint.

 

  • Individuelle Codierungen, die ich je von 4 Sternenvölker erhalten habe, um Menschen damit öffnen und verbinden zu dürfen

 

  • Eine wunderbare Führung und Übung, damit jeder danach SELBST AN SICH wirken kann.

Seit gestern kommt noch etwas dazu!

EINE ENERGIEKÖRPER ANALYSE!

Ich habe gestern mit dieser Methode an meinem Mann gewirkt. Ich möchte hierzu nur in Kürze berichten.

Als er bereits mit der Matrix und allem verbunden war, seine Chakren öffnete usw. sah ich seinen Energiekörper in kompletter Größe vor mir aufleuchten.

Ich sah…

  • seine Chakren – jedes Einzeln und bei welchem Chakra Verletzungen, Verwundungen etc. waren
  • seine Energiebahnen & Zellen….ich sah wie die Zellen im Energiekörper „schwebten“ und es leuchteten welche ROT auf….die ich dann mit GRÜNEN Zellen verbinden sollte 🙂 Ich tat es einfach, ohne zu wissen was ich tat. VERTRAUTE.
  • Dann sah ich wie sich Zellen „entleerten“ und der Zellkern mit grünem, goldenem oder weissen Licht befüllt wurde.

AUS SEINER MITTE WIEDER IN EINEN HARMONISCHEN ZUSTAND KAM

usw.

Ich war fasziniert und bin gespannt, was ich damit weiter tun werde. Ich möchte es erst noch etwas weiter reifen lassen….

In der Frauen***ZAUBER***Zeit habe ich dieses Wissen weitergegeben und reaktiviert.

Allerding hatte ich dort noch nicht DIESES SEHEN des Energiekörpers.

P.S.

Robert hatte seit ca. 6 Monaten schon fast chronische Rückenprobleme, durch so manch belastende Themen aus dem Aussen, die halt einfach – Egal was er tat – TIEF SAßEN!

Heute Morgen als er augestanden ist – IST JEGLICHER SCHMERZ VERSCHWUNDEN GEWESEN!

Ich habe ihm nun gezeigt, wie er selber an sich weiterarbeiten kann….um mehr und mehr IM MITTELPUNKT SEINES ICH´s zu HEILEN.

Denn es gibt IMMER WAS ZU TUN 🙂

Ja, egal wie gut ein COACH; HEILER oder wie auch immer ihr Euch nennt, für andere ist, das heißt nicht, dass man selbst keine Themen mehr hat.

NEIN, wir für uns wissen: „ Wir werden immer lernen dürfen“

In Liebe,

Christina

12889187_ml

Heute 17. April 15

Es kommt ein Heilungsfeedback nach dem anderen…..einfach nur wunderbar.

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.