Geld, Reichtum und Fülle

Diese Arbeit habe ich 2016 für meine Frauengruppe in Fb erstellt – jetzt etwas umgeschrieben und was gibt es für einen besseren Anlass als sie Euch hier in der Business Arbeit mit Robert – zur Verfügung zu stellen. Robert würde da in den Einzelcoachings “anders” arbeiten und vorangehen – doch probiert es gerne. Vielleicht spricht es ja die oder den eine/n von Euch an. Bitte erst nach dem Business-Abend damit beginnen, wenn sich jemand gerufen fühlt.

*****

Worte aus 2016

Ich habe versprochen für die von mit gegründetet Frauengruppe in Fb etwas zu GEBEN, für die Annahme und Fülle in Bezug auf Geld. Viel wurde schon darüber diskutiert, dann habe ich vor ca. 3 Wochen eine kleine Übung dazu veröffentlicht. Ich selbst lebe in Fülle und alles fließt. Ich verdiene 5 stellig im Monat und bin in einem wunderbaren GEBEN und NEHMEN Fluss. Das habe ich mir durch meine Bewusstseinsöffnung vor 9 Jahren selbst erarbeitet in Zusammenarbeit mit den geistigen Welten. Ich war auf keinem Seminar, habe keine Bücher gelesen und bin den Weg gegangen. Dieser begann recht schnell mit Herzöffnungsseminaren, die ich nach ca. 6 Monaten und mit Null Ahnung was ich da überhaupt tue – gegeben habe. Ca. 1,5 Jahre lang, bis ich bei ca. 150 bis 200 Personen pro Seminar angekommen bin. Dann hieß es aus meiner Führung:“jetzt hörst Du das auf und gehst weiter“. Und so bin ich nun 7 Jahre immer weiter gegangen. IMMER wenn etwas gut lief, was meist sehr schnell der Fall war, durfte ich loslassen und weiter ziehen. Das Wissen das ich aus der geistigen Welt vermittelt bekam, ist so wunderbar allumfassend, doch in Vergleich zum Großen Ganzen ein Puzzleteil von vielem. JA.

Es war immer schon der Auftrag all das mit dem Alltag zu verbinden und selbst zu leben. Glaubt mir die ersten Jahre waren oft scheiße schwer und ich wollte immer wieder alles hinscheißen. Doch ist das Herz mal geöffnet, gibt es keinen Weg zurück.  Ich bin aus einem SchickiMicki Leben, in dem ich einfach nur schön war und die Frau, Mutter und Hausfrau neben einem erfolgreichen Geschäftsmann – über Nacht auf diesen Weg geschickt worden. Habe begonnen mit offenen Augen zu sehen, wie sich die Dimensionsfelder verschieben, überlagern, sich Tore am Himmel öffnen, sehe Geistwesen, Engel, Seelen – alles mit offenen Augen und ich darf sich auch meist hören! Dann die Symbole, zellgenetische Energiefelder, die Strichcodierungen, die Wissen über viele Machenschaften in Wirtschaft und Politik übermittelten, in Verbindung zu den Sternenvölkern aus denen sie stammen & immer mit EE Gabriel an meiner Seite. U.v.m.

Ich hatte keine Ahnung von nichts und durfte so nach und nach in meine Schuhe wachsen….

Das in absoluter Kurzfassung die Vorgeschichte, damit ihr jetzt vielleicht versteht was es für ein Geschenk ist, heute so leben und arbeiten zu dürfen, wie Robert & ich das tun.

Wieder im Herzen angekommen…

Nicht das ich all die Jahre nicht im Herz war, mal mehr und sicher auch mal weniger, mit all den Höhen und Tiefen, die so manche Herausforderung mit sich brachte. Ich war immer schon die Frau, die andere sehr schnell INS FÜHLEN und in die eigenen Talente und Gaben bringen durfte. Doch mein Fokus war durch dieses facettenreiche erfahren und tun –  schon etwas verstreut. Ich wusste vor lauter Wissen und Dingen die ich tun durfte – irgendwann gar nicht mehr wer ich eigentlich bin und was mein Weg  im Fundament beinhaltet.

Herzen öffnen – Ja. Frauen in ihre Kraft bringen – JA, auch habe ich schon mit vielen Männern gearbeitet und sie in ihr Gefühl bringen dürfen – JA, Authentic Life Coach Ausbildungen – JA unzählige Arten von Seminaren, die ich mir aus dem Ärmel geschüttelt habe – JA. Das viel mir immer schon leicht. Doch ich wusste das mehr und mehr Fokusierung stattzufinden hatte. Doch ich wusste lange nicht IN WAS!

Und nach dem ersten Maria Magdalena Blueprint Zyklus  hieß es.

Jetzt bist Du soweit wirklich zu erfahren wie DU SCHÖPFERIN wirst und die Brücke bereiten kannst.

Ich habe einen Weg bekommen die 5. Herzkammer in der Tiefe der Urzelle des göttlichen Ursprungs in uns – zu reaktivieren.

Dazu gibt es eine detaillierte Anleitung mit Tor-Symboliken u.v.m. in den ersten 21. Tagen des Maria Magdalena Blueprints.

Heute verstehe ich was ich lange nicht verstanden habe 🙂 Wie dieser Funke zu entfachen ist und  warum es bei den meisten Menschen einfach nicht klappt, egal was sie schon alles versucht haben, unzählige Seminare besuchten, Jahre und Jahrzehnte auf dem Weg sind und die verschiedensten Techniken ausführen können.

Überall lesen wir davon Schöpfer zu sein – die Schöpfergöttin – den Schöpfergott in uns zu haben, und dass wir uns alles selbst erschaffen können. Doch haben die ganzen Versprechungen und Aussagen nie wirklich das „Erhoffte“ im realen Leben manifestiert.

Teilweise ja, doch das Ergebnis und die Jahre des Tuns haben viele zum Zweifeln, gar zum Verzweifeln gebracht.

 

Das Schöne ist –  mit diesem Wissen, kann JEDE/R sich selbst helfen und wahre Wunder vollbringen. Aus sich selbst heraus.

Einer der letzten Urhawaiianer aus der Familie der Behüter und Beschützer der damaligen Königsfamilien auf Big Island sagte bei unserem Besuch 2013 zu uns einen Satz, der sich wie ein Stromschlag in meinem Körper einfand:

“ Understand  your Spirit – Believe in your Spirit  &  THEN WORK!“

DAS FUNDAMENT DER LIEBE

…ist der Nährboden!

KLARE GEDANKENKRAFT  und bewusste Formulierungen

…der Weg zum Erfolg!

***********

Hier gebe ich nun all diese Infos an Euch und eine Übungswoche, in der ihr das Thema Geld, Reichtum, Fülle angehen könnte. In dem ihr Euch folgendes anschaut und anfühlt!

Ich habe gefragt was ich SINNVOLLES rausarbeiten kann für diese Gruppe – für alle die damit tun möchten! Ich habe x andere Dinge, wie z.B. das Power Ho´oponopono, Meditationen für Fülle usw.

Hier das Ergebnis.

Natürlich ist Selbstliebe und allerlei andere Blockaden ein Thema bei Geld…. doch meine Geistführer gaben mir diese Antwort als ich fragte, was ich für das Thema Fülle/Reichtum/Geld jetzt als erstes zu betrachten sein?

Die hinterlegte Schuld nicht würdig zu sein! Nicht Kreditwürdig zu sein – nicht würdig zu sein einzugehen unter „meinem“ Dach usw.

 

Gerne tut in Demut und Hingabe mit dem was ich Euch hier gebe und verändert Eure Leben! In welcher Ausrichtung auch immer!

  • Lösen der Schuld und allem was in Deinem Leben dadurch in Dir hinterlegt ist. Löse die Anker und sei Dir bewusst – Du bist FREI VON SCHULD

Die stärkste hinterlegte Macht, die uns von unserem Schöpfer-Sein abhält, ist verankert in Schuld, Ängsten oder Missbrauch.

Diese 3 Gruppierungen, stehen in naher Verbindung mit denen seit Jahrtausenden im Kollektiv hinterlegten Energien. Das z.B. war durch die Geschehnisse Silvester 15 in Köln „leider“ unglaublich klar und kraftvoll im weiblichen Feld zu beobachten. (was war 2015 in der Silvesternacht? Die Übergriffigkeit auf Frauen) Mein Gott wie viele Mails und Pn´s in Facebook habe ich diesbezüglich bekommen. Frauen die weit weg waren von Köln und in den Nachrichten davon gehört haben, sind in sich zusammengebrochen. Starke sich selbst bewusste Frauen!

Frauen die oft schon Jahre genau diese Themen in sich verarbeiten haben und gefühlt damit durch waren, bekamen unglaubliche Ängste und wussten nicht woher! Auch haben viele sich mitgeteilt dass es ihnen schlecht geht, sie sich wie lahmgelegt fühlen, in ein tiefes Loch gefallen sind und es keinen Grund dafür gibt…JA – nicht wissentlich. Doch als wir das o.g. Wissen miteinbezogen, war alles klar! Und es veränderte sich bei den meisten fast augenblicklich!

Es ist so mega wichtig diesen Energien aus unserem Zellkern den Ankerplatz zu entziehen. Denn durch diese leise in uns schlummernden tickenden Zeitbomben sind wir unbewusste steuerbar und abhängig von außeren Umständen und Geschehnissen. In diese Gruppierungen zähle ich auch Depressionen, Burnout, aller Art von Panikattacken, Asthma und viele andere körperliche, psychische Reaktionen.

Deshalb bekommt jede einzelne Energie eine eigene Woche!

Hier nun für das Thema Geld! Natürlich kannst Du diese Arbeit auch für andere Arten von Gefühlszuständen oder Krankheiten nutzen. Fühle ob Dein Körper JA sagt!

1 Woche lang hörst Du Dir jeden Tag diese Meditation an!

Für die 5 Herzkammer – wann – EGAL!

https://www.youtube.com/watch?v=I63Utxrtz28

Schreibe jeden Tag folgendes auf!

Du hast wiederum Dein Büchlein (oder hier nun in dieser einen Woche auf einen Zettel etc. Nicht in Laptop, PC oder dergleichen!) zur Hand und wirst Dich diese Woche beobachten und selbst erforschen inwieweit die Schuld noch einen Ankerplatz in Dir hinterlegt hat. Inwieweit Du die Schuld vielleicht durch Deine bisherige Arbeit und auch Gedankenkraft in Deinem Leben mit Frieden und Liebe „zugedeckt“ hast.

Betrachte Dir diese Woche von BEIDEN Seiten.

Für was fühlst Du Dich eventuell noch schuldig in Deinem Leben?

Wer gibt Dir vielleicht Schuld, für was auch immer?

Schuld ist ein unglaublich starkes Element und ich möchte nun nicht explizit aufführen woher das nun stammt. Karma? Religionen? Wir sind im Hier und Jetzt. In unserem jetzigen Leben und Alltag. Doch wir wissen alle wie weit wir da zurückschauen können, um Anker für Anker zu entfernen.

Doch mit Hilfe Deines Schöpferlichtes wirst Du vollkommen FREI VON SCHULD werden. Und Du kannst es selbst tun!

Vielleicht kommt Dir jetzt der Gedanke? “Hmmm, ich fühle mich eigentlich für nichts schuldig“?

Dann schreibe diesen Gedanken auf Deinen Zettel. Und wenn er sich nicht verändert atme diesen Gedanken, in dem Wortlaut wie er kam, in Dein Schöpferlicht ein.

Beobachte Dich, erforsche Dich…halte Innenschau & Rückschau, fühle im Hier und Jetzt!

Wiederum 7 Tage lang und nimm jede Veränderung wie sie kommt in folgende Spiegel-Übung mit auf!

44701697 - mysterious red hooded woman in front of a magical mirror. dark fantasy

  • Stellt Dich jeden Abend 5 Minuten vor den Spiegel und blicke Dir selbst TIEF in die Augen. Glaubt mir, 5 Minuten können hier lang sein. Schau Dich an! Und dann beginne mit Dir zu sprechen. Laut so dass Du Dich hörst.

In den ersten 2 Minuten sprich mit Deinem Spiegelbild in der annehmenden Form. D.H.

Sag Dir alles was Du Dir über den Tag aufgeschrieben hast.

Alles was mit Schuld, schuldig sein und nicht würdig sein zu tun hat. Auch sage Dir ganz spontane Gefühle, die in den ersten 2 Minuten kommen. Wie z.B. Ängste, Wut, Ungeduld, Versagensgefühle, usw. was eben über den Tag in Deinem Leben präsent war!

Wie sprichst Du mit Dir „annehmend“?

Ich nehme an –  das ich Schuld fühle

Ich nehme an  – das ich Wut fühle

Ich nehme an  – das ich ungeduldig, ängstlich, mich unwürdig fühle.

usw.

Und der letzte Satz nach den 2 Minuten ist immer:

Ich nehme mich so an wie ich bin mit allen meinen lichten und dunklen Gefühlen, Gedanken und Taten die ich getan habe.

ICH NEHME MICH GENAUSO AN WIE ICH JETZT BIN

Du nimmst an und ermöglichst Dir somit neue Türen zu öffnen.

In den letzten 3 Minuten gehst Du in FREIHEIT & FÜLLE

Du sprichst mit Dir in der ICH BIN Form und halte die ganze Zeit weiterhin Augenkontakt!

ICH BIN DIE  ICH BIN – FREI VON SCHULD!

Ich bin Liebe

Ich bin Fülle

Ich bin Macht

Ich bin Schöpferin

Ich bin Freude

Ich bin Leichtigkeit

Ich bin Freiheit

Ich bin Licht und Schatte

Ich bin – ich bin – ich bin….

Ich bin es WERT GELD ZU HABEN

Ich bin es WERT FÜLLE und REICHTUM auf allen Ebenen zu leben.

Das Füllhorn des Reichtums auf allen Ebenen fließt fortan durch mich

Das Füllhorn des universellen Geldes ergießt sich über mich

ICH BIN DIE ICH BIN und ICH BIN ES WERT!

ICH BIN SCHÖPFERIN MEINES LEBENS

ICH GLAUBE WAS ICH HIER REDE UND TUE

ICH GLAUBE AN MEINE GEDANKENKRAFT in VERBINDUNG MIT MEINEM HERZEN

ICH BIN UND SO SEI ES!

Seit dem ich das im Bewusstsein von ALLEM tue was ich in diese 14 Wochen INTENSIVSTE ARBEIT gesteckt habe – öffnen sich Himmelstore irdischer Art und es geschehen Dinge die unfassbar wunderbar sind. Es manifestiert sich neu. Aber dazu ein anderes Mal mehr!

Viel Erfolg

Ich werde keine Fragen dazu beantworten oder die Arbeit begleiten.

Es war jetzt schon eine Menge Zeit, um das so nun umzuschreiben und für Euch zu bereiten.

All das nun in LIEBE für Dich, wenn du es nehmen möchtest.

Herz-Licht,

Christina

P.S.

Danach könnt ihr natürlich weiter üben üben üben…und beginnen zu manifestieren.

Gerne auch nochmal über den Spiegel usw.

Wichtig – das absolute wichtigest ist das ihr an Eure Worte glaubt – JEDER KLEINSTE ZWEIFEL

sollte nach ähnlichem Prinzip bearbeitet werden. So….das nun zu Euch. Betreibt Gedankenhygiene!

Raus mit dem Müll – Rein in GLAUBEN VERTRAUBEN und Schöpferdasein!

Es ist möglich!

Für Gesundheit – Liebe/Partnerschaft – Fülle, Geld, Wirschaftlichkeit – Familie, Kinder – Beruf, Berufung – Spirituelle Entwicklung

In Rubinrot Online der Jahresaus- und Innenbildung habe ich einen Bereich der Gebärmutter Arbeit entwickeln dürfen – für Fülle – Liebe – Parnterschaft – Geld – Gesundheit usw. Gerne könnt ihr auch da mal stöbern.

 

In Liebe,

Christina

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.