Gurumanie

41681407_m
Volkskrankheit: Gurumanie
Geheilt oder akut befallen?
🙂
 
Egal ob in der Politik, in der Bewusstseinsszene, im Alltag, in den Familien, im Job…
 
Sie lauern überall – die versteckten Gurus.
🙂
 
ANGEBOT & NACHFRAGE
 
Hier 2 Variationen aus der Bewusstseinswelt <3
 
***New Age GURU
 
Der Wolf im Schafspelz…kennst Du sie?
 
Frau oder Mann die sich gönnerhaft in den Dienst der Menschheit stellen, in jedem 2 Satz berührt sind, Tränen vergießen, und vermeintlich stark ihren Weg gehen – Doch wehe Du entsprichst nicht ihrem Bild oder widersprichst ihren Vorstellungen – dann wandelt sich das ehemalige berührt sein augenblicklich in ein empört sein. Sie zeigen Dir wo “der Hammer hängt” und stellen ihre Positon klar. Sie haben recht – Du bist der Depp. Dieses empört sein kann riesen Ausmaße annehmen, wenn Du Dich ihnen in den Weg stellst oder Dich nicht ihrem Bild anpasst…also lass lieber los und erkenne die Kontrolle und Abhängigkeit, die hier geschaffen werden möchte. Meist sind diese Menschen so sehr von sich selbst überzeugt, dass der eigene Schein ihres Daseins sie selbst blendet. Ein wahrhaftiges Erwachen könnte der eigene tiefste Fall in ihrem Leben werden. Doch das würde dann der Wirklichkeit dienen. Was ist die Wirklichkeit? Vielleicht ist genau das deren Auftrag?
Vielleicht sieht das „Große Ganze“ auch sie im Plan – Wie alles was uns das Leben an DUALITÄT bietet, um anderen einen Spiegel zu präsentieren.
 
Viele Menschen himmeln diese Art an Sein an und es ist für sie das Non + Ultra. Warum? Weil sie eine Führung brauchen und an Gurumanie leiden, die sich in diesem Bevölkerungszweig versteckt hält. Wer ist nun der Wolf im Schafspelz. Kann man dem Guru einen Vorwurf machen. Nein – er bietet nur das was andere von ihm wünschen und bekommt die Anerkennung die er / sie sich selbst nicht geben kann.
 
***Old School GURU
 
Hier die am Aussterben bedrohten Dinosaurier. Sie leben meist friedlich in ihren Ashrams oder „lichtvollen“ Gemeinden, die sie über all die Jahrzehnte um sich geschart haben und ich gehe davon aus, dass sich hier nichts mehr verändert wird. Auch diese Gurus leben dieses Leben, weil es Menschen gibt die abhängig sein möchten, die dienen möchten, die sich kontrollieren lassen möchten, die diesen Rahmen brauchen, um zu überleben. Oft hungrig lechzend nach den täglichen Segensprüchen und Satsang Sessions – dieser ihrer angebeteten Herren und Damen.
Auch hier – der Old School GURU bietet das wofür die Nachfrage da ist und tut seinen Dienst.
 
Es gäbe noch viele dieser Variationen zu beschreiben….
 
Doch letztendlich gilt – dort wo Nachfrage ist, wird es auch immer ein Angebot geben!
 
<3
Also erschaffe DU DIR DEIN LEBEN, so wie es Dir gefällt!
Werde Du zum Guru Deines Lebens!
 
Sei aufmerksam! Werde selbstbestimmt! Spüre die Muster und Programme in Dir auf, die Dich in Abhängigkeit führen, die Dich immer wieder zu anderen AUFBLICKEN lassen.
 
Ein Aufblicken ist nichts Schlechtes, wenn Du Dich dadurch eigenständig entwickelst!
 
Hole Dir Anregungen aus dem Aussen – JA!
 
Lass Dich inspirieren – JA!
 
Doch entscheide immer selbst über Dein Leben und gehe in eine ehrliche Selbstreflektion!
 
Blockaden, Themen, Prozesse….Schmerzen, tiefe Täler! Das übliche in spirituellen Entwicklungen auf dem bewussten Weg???
Die Zeiten der jahrelangen Transformationsprozesse und Schmerzen müssen nicht mehr sein!
 
Es ist wichtig zu erfahren das BEIDES seinen Raum hat – JA!
 
Es ist wichtig die Dualität in sich zu einen und eine Polarität entstehen zu lassen – JA!
 
Möchtest Du eigenverantwortlich und authentisch sein?
Möchtest Du ein selbstbestimmtes Leben?
Möchtest Du das Opferdasein verlassen?
Oder war/ist es eine bequeme Zeit?
 
<3
SEI DIR BEWUSST – ES WAR UND IST DEINE ENTSCHEIDUNG!
Auch jetzt!
Im Vertrauen für Dich und Dein Dasein!
 
Entscheide Dich für Deine ganz persönliche Guruposition.
WERDE DU GURU DEINES LEBENS!
Wenn Du möchtest
 
Herzensgrüsse,
Eure Christina
 
www.christine-salopek.de
 
You are the strongest on your own
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.