Lebe Dein höchstes Potenzial

Lebe Dein höchstes Potenzial

Du kannst jetzt mit den Bumerangs arbeiten, wenn Du möchtest.

Mit den kosmischen Bumerangs…

 

Ich sehe die Bumerangs seit Frühjahr 2014 wieder, sie waren mal in der Mitte meines Weges präsent und mit ihnen kamen Symboliken und Übermittlungen der Aborigines.

Ich habe oft für mich mit ihnen gearbeitet arbeite und ich möchte sie in der Kraft in der ich sie  wahrnehmen darf – Dir zur Verfügung stellen.

Und zwar zum Einholen und Integrieren Deiner Gaben und Fähigkeiten!

Zum Öffnen der nächsten Türen Deiner Seelenkraft und Heimat!

Alles was zurück soll, was neu kommen darf. Seelenanteile die sich neu oder wieder integrieren möchten. Alles aus vergangenen Leben und vielleicht auch aus diesen Leben.

Und alles was Du zurück zu geben hast…woher oder aus welchen Zeiten auch immer!!!

Alles was Du nicht mehr wolltest, was Du abgestoßen hast oder Dir auch manipulativ „gestohlen“ wurde.

Und ALLES was Gott Dir zur Verfügung stellt.

DIR  – DEINER SEELE.

HAB VERTRAUEN….die Basis dieser Arbeit ist das URVERTRAUEN. Hinterfrage nichts und lass einfach geschehen.

Bitte habe keinen GROLL auf NIEMANDEN – der sich Dir vielleicht aus diesem Leben zeigt. Wo es sich so darstellt das Dir was „genommen“ oder „verschlossen“ wurde.

.

Es geht um Klarheit und ein Wahrnehmen in Liebe und Neutralität. Die Bumerangs und die Aborigines werden Dir helfen Dich in Deiner Ursprünglichkeit der Gaben und Fähigkeiten, die sich in diesem Leben durch die zeigen möchten –  auszurichten. Die Göttin in Dir zu erwecken, zu erkennen, zu erfühlen! Und letztendlich zu leben! So wie es jetzt eben in Deinem Leben gut ist und kommen darf. Genauso auch für die Männer – die sich von dieser Arbeit angesprochen fühlen.

 

 

 

Was und wie arbeitest Du hiermit?

14 Tage.

Und gerne die Wochen und Monate DANACH, Du kannst dieses Symbol immer wieder für Dich einsetzen, es z.B. auch ins Power Ho´oponopono integrieren, ins Segnen oder für was auch immer Dir Dein höheres Selbst eine Botschaft, eine Führung übermittelt.

 

 

Übung:

1-mal am Tag reicht.

Atme die Bumerangs mit einer Musik Deiner Wahl in jedes Chakra 3 bis 7-mal ein.

Folge Deinem Gefühl.

Beginne mit dem Wurzelchakra bis hinauf zum Kronenchakra.

3 bis 7-mal ins Wurzelchakra….dann

3 bis 7-mal ins Sakralchakra…..dann

3 bis 7-mal ins Solarpelxuschakra

Usw.

 

Danach leg Dich hin und lege in der ersten Woche JE TAG – EINMAL die Hände auf EIN CHAKRA auf.  

  1. Woche jeden Tag ein Chakra beginnend mit dem Wurzelchakra!

 

Beispiel: Wurzelchakra:

Hände auflegen, konzentrieren…die Bumerangs mit Deinem inneren Auge im Chakra wahrnehmen oder fühlen und dann sende die Bumerangs in absoluter LIEBE und NEUTRALITÄT raus in die Welt….

Dort hin wo sie ihren Dienst zu erledigen haben und Dir das zurückbringen was im göttlichen Sinn ist. (Aus dem Karma oder woher auch immer….es wird kommen) und aber auch gleichzeitig das aus Dir mitnehmen und in die „Anderswelt“ vollkommen selbstständig zurücktragen…was aus DIR ZU GEHEN HAT!!!!!

BITTE NICHT darauf konzentrieren was in Dir geschieht und was geht oder nicht geht…Fokussiere Dich auf Deinen Körper, auf Dein Gefühl, auf Deinen Atem &  sei einfach uns lass fließen.

Mach das in der Geschwindigkeit wie Du Dich wohlfühlst.

 

*****************************

 

In der 2. Woche machst Du das SELBE jedoch mit allen Chakren an einem Tag. Das heißt genauso machen wie in der ersten Woche, nur dann beim Händeauflegen – vom Wurzelchakra bis zum Kronenchakra durchgehen. Das wird länger dauern!

So sei es…

Herz-Licht,

Christine

 

Hier noch der Link zur Meditation:

Diese solltest Du in der Arbeit mit den Bumerangs jeden 2. Tag einmal anhören…wann ist egal. Aber probiere Dich da einfach aus.

http://christine-salopek.de/wp-content/uploads/2014/01/MEDIALITAET.mp3 

 

ODER

Diese hier:

 

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.