Spiritualität & Kommerz

Spiritualität & Kommerz

Viele Energetiker, wie auch immer sie sich selbst in ihrer Ausrichtung benennen (Frau als auch Mann) lieben ihren Dienst und sind geprägt & unbewusst gesteuert durch eine Programmierung im kollektiven System! Diese legt sich wie ein grauer Schleier um den „möglichen freien Fluss“ unserer Branche, ja und hüllt die finanzielle wirtschaftliche Freiheit ein – wie in einen Kokon. Warum? Tja, es ist nicht gewollt, dass der „FREIGEIST im Menschen “ sich mehr und mehr verbreitet und die Welt sich erinnert. Das würde vielen politischen als auch anderen machtgeprägten Systemen nicht schmecken! Wie hoch schätzt ihr den Prozentsatz an wirklich erwachenden Freigeistern? Ich für mich glaube es sind vielleicht 10 Prozent auf dieser Erde…und wenn wir dann noch die abziehen, die nur schöne Sprüche klopfen und das mit Spitiualität verwechseln….JA wo sind wir dann? Ich weiß es nicht….

Es sollte endlich in den Kopf und vor allem in das Bewusstsein der Menschen das Energetiker, Heiler, Seherinnen oder was auch immer jeder einzelne anbietet ein ganz normaler Job ist. Eine Arbeit, die genauso ihren Stand hat wie der Handwerker, der Bäcker, der Arzt oder Anwalt. Und wie im normalen Leben gibt es eben auch hier die Preisunterschiede, schwarze Schafe, Blender und Einstufungen der Preisklassen. Doch das Gesetzt der Resonanz wirkt ja trotzdem…und immer.

Ich schreibe dies hier nun ganz nüchtern.

Der Dienst den ich gebe, ist mein Leben, meine Liebe und mein Lebensunterhalt.

Ich sehe mich als Spitzenanwältin. Ego? Ist mir vollkommen egal, denn ich fühle für mich meinen Wert & daraus ist die Preisgestaltung über die Jahre entstanden. Was habe ich mich oft mit Anfeindungen und völlig destruktiven Emails rumschlagen müssen….weil ich ja meine Gabe geschenkt bekommen habe und nun Kommerz damit betreibe usw. Ich denke viele wissen wovon ich rede oder haben selber schon ähnliches erlebt. Mehr Aufmerksamkeit gebe ich dieser Energie in diesem Schreiben nicht…

Gestern kam ein Satz aus der geistigen Welt über den ich so lachen musste: „ Jesus ritt einen Esel und hatte kein Leasingfahrzeug das bezahlt werden musste, genauso die Lehmhütte die in Handarbeit erstellt wurde und keine monatlichen Kosten verschlang!“ usw.

Die Denkweise der heutigen Energetiker ist geprägt aus alter Zeit…und die Programmierung im kollektiven System – die meisterhaft hinterlegt wurde – unterstützt und nährt diese Denkweise! Und natürlich ist es auch in unseren Zellen abgespeichert. Da spielt vieles eine Rolle. Angst vor Verurteilung, Angst sich zu zeigen, was sagen die anderen und und und. Hier heißt es in im INNEN zu verändern…im Zellkern umzuprogrammieren. Es IST MÖGLICH.

Robert & ich verdienen zwischen 12.000 & 20.000 (Umsatz vor Steuer) Euro im Monat und haben einen Kosten Apparat(Büro, Werbungen Autos + usw.) von ca. 12.000 Euro…Da bleibt ein gehobenes Gehalt übrig, für Familie und das was ein jeder eben in seinem Leben für seinen Lebensstandard zählt.

Wir könnten uns den ganzen Sums an Werbung, Bücher schreiben, Kongressen, Webseiten, Internet TV und was weiß ich was alles sparen und einfach im Stillen/Kleinen unsere Einzelsitzungen & Cochings machen und das wäre es dann. Wahrscheinlich hätten wir weniger Stress und mehr Geld zur Verfügung als JETZT, so unverständlich das wirken mag. Doch wir TUN DAS WAS WIR TUN – weil wir uns gerufen fühlen unseren Dienst zu geben und in dem Maße in die Öffentlichkeit zu bringen…wie es eben sein darf. Und um das zu TUN ist Geld notwendig…

Wir tun es, weil wir unseren Job lieben und um den Tropfen an Veränderung den wir geben können – zu geben- umzusetzen. Ins große Ganze.

Menschen die anderen Kommerz an den Kopf werfen befinden sich selbst in tiefster Opferhaltung, im Neid und im Schmerzkörper Ego.

Meist sind es die, die den dringlichen Wunsch hegen, das zu leben was ihnen ein erfolgreicher Energetiker spiegelt oder sie möchten z.B. zu uns kommen – können es sich aber nicht leisten. Oder es sind diejenigen die einfach immer gegen alles sind 🙂

Wieviele Energetiker konnte wir diebezüglich schon in die Fülle und auf ihren Weg helfen (begleiten, unterstützen)….VIELEN! JA und wir tun es mit und in HINGABE an das was durch uns kommt. Robert in seinem Dienst…ich in meinem.

Zu Robert kommen immer mehr Ärzte, zur Zeit ein Psychologe & ein Allgemeinarzt,  die seine Coachings in Anspruch nehmen. Das zeigt mir, das auch in diesen “Schichten” ein Umdenken da ist.

Viele Menschen sind Jahrzente auf der Suche nach Gefühl, nach Herz, nach ihrem Innen…bewusst oder unbewusst und stecken lieber Geld in ihren 18 Urlaub aus dem sie gefrutstet nach Hause kommen, weil wieder die Erwartungen nicht erfüllten worden sind….als in ihre Bewusstseinsentwicklung – in ihre Heilung. Aber gut, keine Bewertung einfach nur ein Wahrnehmen wie ich es erlebe!

Wir habe Help-Programme auf unserer Webseite. Die kein Fake sind, sondern gelebt werden. Doch dazu sind sich dann wiederum viele zu fein sich dort anzumelden, denn man möchte sich ja nicht eingestehen – hilfebedürftig zu sein.

Ach ja….

Seiten könnte man hierüber schreiben…

Ich kann nur dazu aufrufen das die Heiler selbst UMDENKEN, sich UMPROGRAMMIEREN und sich traun zu ihrem WERT zu stehen. Diesen zu leben…Doch dieses “LEBEN” MUSS AUS DEM INNEN KOMMEN! Deshalb ist es so wichtig im Zellkern umzuprogrammieren, zu heilen…die Liebe zu diesem DIENST aus dem Innen  – SELBSTBEWUSST –  ins Aussen zu strahlen & zu tun.

Denn wir wissen ein positives Denken hilft nichts…wenn das Energiefeld SEELE & HERZKRAFT nicht an das glauben, was wir uns versuchen einzureden! Ein positives wahrhaftiges FÜHLEN ist der Schlüssel für einen FREIEN FLUSS & für ein FEIES FÜHLEN und für ERFOLG auf allen Ebenen.

Gut und natürlich respektiere ich dass es einfach Menschen gibt die in ihrer Ausrichtung LEISE, STILL und im kleinen Kämmerlein ohne Bezahlung arbeiten….arbeiten wollen. Ich kenne ein paar davon und habe großen Respekt vor diesen Menschen. Denn für mich wiederum nicht mit diesem Ansatz hier zu vergleichen. SIE TUN EINEN DIENST….der wenn in die Öffentlichkeit – so wie sie heute noch gelebt und programmiert ist – kommen würde…keinen freien Fluss mehr hätte.

Sie haben keine Internetseiten, sie leben im Stillen und arbeiten als Exorzisten, als sog. Abbeter, leisten Hilfe gegen schwarze Magie oder oder oder. Ein absoluter göttlicher Dienst…in Hingabe und Demut. Lasst solche Menschen das öffentlich verbreiten und das Dunkle aus der Menschheit stürzt sich drauf – wie die Motten auf das Licht. Und der Heiler selbst würde zu Grunde gehen….

Theatralische Worte….vielleicht – ich schreibe aus Erfahrungsberichten und Erzählungen einer alten Frau, die diesen Dienst so lebte und mir ans Herz gelegt hat – „auf mich aufzupassen“. Normal gebe ich nicht viel auf solche Bekundungen…mir ihr habe ich mich in Verbindung gesetzt….und lange gesprochen & vor allem – HINGEHÖRT, aufgenommen.

 

Naja…

Wenn der Heiler selbst sein Licht unter den Scheffel stellt, seinen Dienst als Nebenjob betreibt, weil er arbeiten muss – um überleben zu können. usw.

Mein Gott…es wäre so einfach.

Doch das Verändern kann nicht vor dem ERKENNEN sein.

 

19220617_ml

Herz-Licht,

Christina Isabella

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.