Tiefe Transformationsarbeit

Auf gehts!
Ich bin bereit für alle meine Arbeiten die jetzt auf mich warten!

Habe eine halbe Stunde aufgenommen aus dem Moment – eine Arbeit zum Auflösen von Seelen- & Dimensionsverträgen mit der Dunkelheit. Das was vielleicht schon vor tausenden von Jahren geschlossen wurde, dort wo Du vielleicht Deine Seele aus Liebe zu Deiner Familie an die Dunkelheit verkauft hast. Dort wo Du Dich opfertest für wen oder was auch immer und Deine Magie Dir geraubt wurde. Entfremdet wurde und somit der Mangel in Dein Leben Einzug hielt…durch viele Inkarnationen hindurch.

usw. usw. usw.

Normal mache ich solch Arbeiten in Stille und für mich alleine…oder für die Menschen die “nah” mit mir gehen und von mir lernen. Mit mir lernen!

Heute gebe ich mal eine Facette davon FREI…

Das Video kommt – als bald ich es hochgeladen habe.

Das dauert noch ein paar Stunden….

In Demut und Hingabe für Licht und Schatten
In Demut und Hingbabe für das Wissen in mir
In Demut, Hingabe und Liebe für das was WIR ALLE SIND.

Hört auf Euch in nur einer Facette zu finden…die Suche wird dann aufhören, wenn Du bereit bist Dich in all Deinen Facetten und Deiner Größe zu sehen. Dann hat Deine Seele den Ruf endlich zu Dir tragen können – Den Ruf über alle Gezeiten hinweg Dir zu sagen: DU BIST EINZIGARTIG verbunden mit der Erde, dem Himmel, dem Wasser, dem Feuer und der Luft. Mit all Deinen Spirits die Dich geleiten!

Gib Dich Frei und lebe Deine magischen Facetten der Erden- und Sternenkraft in Dir!

Und das SEHNEN wir ein Ende haben…

Denn dann erkennst du das ICH BIN im SEIN Deiner Selbst!

ZUM VIDEO – AUFS BILD KLICKEN!

9 Kommentare
  1. Christina Salopek
    Christina Salopek sagte:

    o sieht mein Alltag aus…so arbeite ich eigentlich jeden Tag wenn ich spazieren gehe, im Auto sitze und dann kommt dieses oder jenes was ich für Menschen zu tun habe die nah bei mir sind – oder für mich und meine Familie ODER für die Erde. Für meinen Mann usw. Für mein Grundstück wenn mal wieder Strum aufzieht. etc. Ja das ist mein Allltag und ich muss mich nicht anziehen wie hier…Hier war es mal dran – diese Facette einfach zu zeigen. Denn meine Aura und mein Sein schimmert in diesen Farben und Energien…immer <3 Deshalb haben auch so viele Menschen vor mir Angst oder warnen vor der Dunkelmagierin die ich bin. 🙂 Ich bin stark auf meinen Platz gewachsen und BIN…egal was im außen kursiert. Denn ich weiß was ich tue und was meine Aufgaben sind. Und bin offen für Entwicklung…denn ich weiß auch dass ich noch so viel mehr in diesem Leben erfahren und lernen werden darf, wenn mein Ego mein Freund bleibt. Ich bin genauso immer Schülerin meiner geistigen LehrmeisterInnen. Ich kann nicht versprechen dass ich nie wieder dem Ego verfalle, doch ich weiß ich werde es zu spüren bekommen wenn es so ist und es dann auch wieder korriegieren und justieren dürfen. <3 Danke. Heute werde ich Pause machen…mein "öffentlich sein" in allen Kanälen in die dieses Video raus ist – hat schon ein bisschen Sturm aufziehen lassen 🙂 Aber das wusste ich vorher….das es so sein wird. Es war dran es zu tun.

    Antworten
  2. Christina Salopek
    Christina Salopek sagte:

    Nochwas zu der Dunkelmagierin und der Angst oder ich würde schon fast sagen dem Hass den mache, die anfänglich von mir hoch auf begeistert waren irgendwann gegen mich hegen. Ich bin damit in Frieden…und es erreicht mich nicht mehr durch die Stärke die ich mir auf diesem Weg IN MIR erarbeiten musste/”durfte” Vieler dieser Menschen bei denen das so ist – sie haben alle individuelle Themen – ja. Doch eines haben alles sicher gemeinsam: DIE ANGST VOR IHRER inneliegenden Dunkelheit – der Macht die damit einhergeht. Denn ich haben nun mal die Gabe diese hochzuholen und aufzufordern sich zu zeigen. Ob ich will oder nicht…das kommt – IMMER – wenn man mehr mit mir zu tun hat. Und dann beginnt der eigentliche Weg einer Heilerin oder wie auch immer man sich selbst sieht! JA, denn dann erlösen und öffnen sich ebenen in uns selbst die wir brauchen um eben dieser FELS in der Brandung zu werden – zu sein! Denn alles was ungesehen bleibt und im Verdeckten vor sich hin dümmelt….macht uns das Leben schwer. Beschert uns Schmerzen und Rückfälle…Warum meint ihr dass es so vielen wirklich lichtvollen wunderbaren Energetikern meist selbst sehr schlecht geht? Oder sie einfach nicht auf die Beine kommen…im Mangel sind – irgendwo! Vor ein paar Jahren habe ich mal im SCHREI DER SEELE darüber geschrieben. Naja gut jetzt – das einfach nochmal in ein paar kurzen Sätzen dazu….JEDE/ darf da seine ganz individuelle Meinung dazu haben – das ist meine, denn für mich ging es nur so. Im Einklang mit Licht und Schatten in mir – in meine Größe! Jetzt ist Pause   Habt einen schönen Sonntag! In Liebe, Christina

    Antworten
  3. Ulla
    Ulla sagte:

    Liebe Christina, heute morgen noch habe ich in mein Tagebuch geschrieben, dass ich endlich in der Welt dazu stehen möchte was ich weiß, kann und denke. Dass ich die Angst vor der Reaktion der anderen noch nicht überwinden kann. Dann fand ich deine email und dein Video und mir war gleich klar, dass ich “gefesselt und geknebelt” bin, wie du sagst. Danke, dass du diese Arbeit mit uns geteilt hast… sie kam zur exakt richtigen Zeit bei mir an. Ob die Angst vor den Reaktionen auf mein wirkliches Sein von alleine weggeht??? Ich habe keinen Kreis Gleichgesinnter um mich sondern war die meiste Zeit meines Lebens unter anders gearteten Menschen. Danke für deine Arbeit…

    Antworten
    • Christina
      Christina sagte:

      Liebe Ulla, ganz von alleine wird es wohl nicht weggehen. Es braucht immer wieder einen Gegenpol – eine Resonanz – egal ob positiv oder negativ empfunden, um sich selbst zu reflektieren. Das wiederum bringt uns diese Stärke, wenn wir in nackter Ehrlichkeit alles was uns im Aussen begegnet – besonders dann in diesen Thematiken – in uns erkennen, bearbeiten – verändern. In Frieden bringen. Egal wie heftig es manchmal sein wird. Ich hatte die Öffentlichkeit als Gegenpol – immer schon…das war mein Weg. Und lange Jahre hatte ich gefühlt eine moderen Hexenjagd meiner Person betreffend…doch ich habe es geschafft. Ja und das ist ein sehr gutes Gefühl. Das gibt mir Sicherheit für alles was ich heute tue. Klar und stark auf meinem Platz zu stehen und doch zu wissen – ich bin ein kleiner Teil des großen Ganzen, habe meinem Ego die Hand gereicht und lerne weiter…und tue was mir meine Impulse als Aufgabe bescheren.

      Antworten
  4. Bettina
    Bettina sagte:

    Liebe Christina,
    vielen vielen Dank für Dein Teilen :-). Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper gehabt, als ich Deine Sprache hörte. Tränen liefen mir die Wangen runter und auch jetzt wo ich diesen Kommentar schreibe, fange ich wieder an zu weinen.
    Ich habe die letzten Tage viel mit mir gearbeitet, da hat sich Einiges gezeigt und gelöst und heute Jetzt durfte auch wieder Einiges gehen. Ich danke Dir von ganzen Herzen für Dein SEIN, Dein Zeigen und Deine Arbeit.
    Ich war anfangs auch etwas irritiert von Deiner dunklen Seite, aber wie Du es erklärst, es macht SiNN, ja, es leuchtet ein. Auch ich hatte Angst vor dem Dunklen in mir, aber alles gehört zusammen. Namaste` Bettina

    Antworten
  5. Simone Moosdorf
    Simone Moosdorf sagte:

    Liebe Christina,
    ich bin seit vor ca. einem Jahr auf Dich gestoßen, als “moderne Hexe” und in der FB-Gruppe “Hexen, Weiber, Priesterinnen” etc..Bisher war ich meistens stille Mitleserin, habe mich ca. 2 x in Videos gezeigt, wie auch immer.
    Ich möchte Dir nun endlich heute meinen herzlichsten und tiefsten Dank aussprechen für Deine spirituelle Unterstützung, die Du einer jeden von uns immer wieder zuteil werden lässt mit Deinen Videos, kostenfreien Meditationen (die aktuelle Transformationsarbeit, Runenmagie, Sternensaat etc.). Du bist eine große Bereicherung für diese Welt und für alle, die mit ihr sind!!!
    Auch das Thema Seelensprache ist einfach wundervoll.
    Ich habe Sie entdeckt nach einer Neumondnacht letzten Jahres, sie war da, es sprudelte einfach so aus mir heraus, und ich konnte diese Sprache nicht deuten, aber fühlen.
    Später habe ich ein Video von Dir dazu gesehen, und … die Sprache war mir vertraut, ich habe Gänsehaut bekommen, als ich Deine Worte hörte.
    Ich danke Dir von Herzen für Deine liebevolle Arbeit und DEIN SEIN.
    In Freude und Dankbarkeit, dass es DICH gibt,
    Herzensgrüße von Simone Moosdorf

    Antworten
  6. Corinne Pfister
    Corinne Pfister sagte:

    Super Sache! Super Video! Ein grosser Spass vom Anfang bis zum Ende. Was hätte ich denn machen sollen? Sie haben mir schon einmal den Schädel zertreten. Dass wollte ich nicht noch mal erleben… spannend das man von den Ar…. in jeder Inkernation wiedererkannt wird. Und was meinst du mit Dunkelmagierin? Dein schwarzes Kleid? Du bist auf jeden Fall sehr sexy in dem Video. Supersüß und supersexy. Darf ich das sagen? Schöner Stil. Vielen lieben Dank! Alles liebe Corinne. Ich freue mich sehr dich in der Schweiz zu sehen im November!

    Antworten
  7. Uta
    Uta sagte:

    Liebe Christina,

    wow, ich begleite Dich schon eine Weile als stille Mitleserin und Teilnehmerin, von Deinen Texten und Heilmeditationen. Jedoch was ich heute bei deinem Video Auflösung von Seelen- und Dimensionsverträgen mit der Dunkelheit erleben durfte, stellt alles bisher dagewesen in den Schatten. Ich hatte eine Dauergänsehaut und mich schüttelte es förmlich…….woooow, danke. Ich lasse es jetzt wirken und sacken…….denn ich bin erst ganz am Anfang meiner Reise zu mir, aber ich spüre schon lange das da noch viel mehr ist, in MIR.
    Ich umarme Dich aus der Ferne…….Herzensdank.
    <3 in tiefer Dankbarkeit Uta aus Berlin <3

    Antworten
  8. Michaela
    Michaela sagte:

    Danke für dein Video das war heftig.
    Ich habe alles verstanden auch diese Sprache zwar nicht das ich es jetzt übersetzen kann aber uch wusste intuitiv was es heißt und während dessen wie du gesprochen hast bekam ich gänsehaut und ein schauer fuhr über mein ganzen Körper ich konnte ein kälte spüren. Ich musste auch weinen das war heftig danke für dein Video

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.