Über die eigenen Schatten in die Selbstliebe

SCHATTENARBEIT – der für mich einzige WEG IN DIE SELBSTLIEBE und somit in eine starke klare SELBSTREFLEKTION.

********

Schattenarbeit

Hier nun Worte von mir die vielleicht in der “normalen” spirituellen Welt nicht üblich sind, aber das ist mir immer schon egal gewesen. Ich bin anders und nehme den SCHEIN der vermeintlichen Gurus oder das sich HINSEHNEN der sogenannten bewussten Bewusstseins Krücken, an einen Platz, der nicht der Ihre ist und wahrscheinlich nie sein wird, wahr! Auf meine Art.

Ich werde von vielen Menschen geliebt und sie vertrauen…sie lesen gerne von mir oder gehen auch gerne auf die eine oder andere Veranstaltung von mir. Doch genauso gibt es da die Fraktion die mich meiden, die mir meinen Weg neiden, meine Weiblichkeit…und die mir schwarzmagische Rituale andichten und was weiß ich was alles. Ach ja, vor kurzem kam mir zu Ohren ich würde JEDEM MENSCHEN IMPLANTATE setzen und sie alle gefügig machen.

Ich durfte die letzten Jahre sooo viel Schattenarbeit mit mir selbst und mit vielen anderen durchleben, das mich das überhaupt nicht mehr berührt. Früher war es immer wie ein Dolch mitten ins Herz, weil ich einfach nicht verstehen konnte…warum Menschen so sind.

Maya Storms sagte in meinem ersten Bewusstseins Jahr zu mir:“ Mädchen sie werden Dich liebe und sie werden Dich hassen für das was Du bist“ Damals konnte ich mir das nicht vorstellen…doch so kam es.

So nun zu den Implantaten die ich setze „smile“-Emoticon

Wisst ihr – JA auf eine gewisse Art und Weise stimmt das.
Ich setzte mit Sicherheit eine Art Implantat wenn ich arbeite…doch es ist eine HILFE aus der geistigen Welt, man könnte es auch kristalline Teilchen nennen oder die Diamanten der Zellarbeit – eine Energie eben. Doch jeder sieht diese Energie wie er/sie dies sehen möchte. Sich in seiner Welt zusammendichtet. Meist eben aus der Ebene auf der sie SELBST GERADE STEHEN. IM UNFRIEDEN und auf dem Weg in ihre Schattenseiten. Generell ja positiv…wenn sie ERKENNEN und in sich schaun.

Jeder bekommt das bei mir was aus der Quelle der zellgenetischen Urinformation fließen soll…und es geschieht. JA, ich weiß dass alles geschieht wie es im großen Ganzen entschieden wird, wie es im Seelenplan hinterlegt ist. Und doch haben wir Menschen einen gewissen Spielraum, um unserer Macht einzusetzen.
Aus dem Herzen oder aus dem vermeintlichen Herzen, das auch oft für den Anwender tückisch mit vielen eigenen Schatten getarnt ist. Naja…das Spiel des Lebens ist „endlich“.

Und wisst ihr noch was…es ist ein Kinderspiel zu manipulieren und Dinge zu setzen die schaden würden. Dies dann als vermeintliches Licht zu verkaufen. Viele in der Licht und Liebe Welt tun das und „sie wissen nicht was sie tun“ oder wissen sie es doch? Ich sehe das und bekomme die Infos dazu…doch ich bin ich und auch ich könnte Wahnvorstellungen haben
Da gibt es die Gurus…die sich immer so heil und licht darstellen…so erleuchtet und klar.

Meint ihr wirklich dass das so ist? Was ist SCHEIN und ganz klares MARKETING?

Was ist nun Bewertung von mir oder meine Meinung? Das was ich eben auf meinem Weg erfahre, lebe und weitergebe.
Diese Gurus können das alles nur so erfolgreich und groß machen, weil es so viele Schäfchen gibt die folgen. Ob dumme Schäfchen oder weil es der Seelenplan so vorsieht, das lassen wir mal dahingestellt. Und dann braucht es diese Gurus auch damit ein gewisser Teil an Menschen an etwas glauben kann….

JA, die Schäfchen nähren sie…und je unnahbarer eine Gurufigur sich im Aussen gibt, umso mehr Zulauf bekommt sie/er. Die Menschen suchen sich jemand den sie anhimmeln können und um sich an einer Vision festhalten zu können. Der Vision es kann alles LICHT und LIEBE und ERLEUCHTET werden in ihrem Leben.
Wisst ihr mir ging es auf meinem Weg ins Bewusstwerden oft soooo schlecht. Auch heute habe ich immer noch TIEFEN, depressionsartige Tage und genauso die Höhenflüge. Normalität ist selten, durch mein empathisches Fühlen und Sein. Durch mein Sehen…das ich überall „ENERGIE“ sehe.

Im Himmel, um und in Menschen, in Gebäuden…DUNKEL als auch das LICHT.
Ich sehe dunkele Wesenheiten wie auch lichte Wesenheiten. BEIDES IST…

Die Schattenarbeit hat mich ca. die ersten 5 Jahre begleitet…tiefer und tiefer bin ich in meine Schatten eingetaucht und bin gelehrt worden wie WICHTIG es ist…die eigenen Schatten zu erkennen und zu „behandeln“. Viele unzählige Menschen habe ich schon in und durch ihre Schattenwelt geführt….doch das war alles NICHTS im Vergleich zu dem was ich selbst durchgemacht habe.

Als ich dann irgendwann dachte…jetzt wird’s leichter und diese Zeit genossen habe die war, kam der absolute Hammer. Ich habe am eigenen Leib erfahren was SCHWARZE MAGIE ist..wie sie wirkt und wie gefährlich sie wahrhaftig für den irdischen Menschen sein kann. Ich hatte Angst um meine Kinder und um mein Leben. Ich war im Krankenhaus und bin in eine Röhre, habe mich von Kopf bis Fuß durchchecken lassen….weil mein Körper so am Ende war, Lähmungserscheinungen hatte und Herzbeschwerden + einen Hörsturz mit anschließendem Tinnitus. Doch ich habe es mit Gottes Hilfe geschafft da durch zu gehen, weil ich den GLAUBEN an Gott und das Geschenk meines Seins nicht verloren habe. Es konnte doch nicht gewollt sein von da oben das ich so nun „enden“ muss. Meine Arbeit endet, meine Familie kaputt geht, ich krank bin und das alles durch Menschen, die mich „hassten“ und mir meinen Weg neideten.

Heute bin ich wieder ohne Beschwerden…vielleicht ab und an mal Körperschmerzen, Kopfdruck…wenn „schräge“ Energien unterwegs sind oder ich mich wieder und wieder in der Weiterentwicklung befinde. Das hört nie auf….nie – so mein Gefühl dazu. Wie oft habe ich mir schon gewünscht wieder ganz normal leben zu können….doch es hieß: „DAS IST DEIN NORMAL“

Die Angst, JA DIE ANGST….

Da lag der Knackpunkt bei mir. Ich hatte all die JAHRE NIE ANGST. Vor nichts, ich liebte die dunkeln Wesen genauso wie die lichten. Anfänglich war es schon komisch, doch sie erklärten mir warum es so wichtig ist, das ich auch von ihnen lerne usw.
Die geistige Welt hat mir ca. 1 Jahr zuvor immer und immer wieder übermittelt…:“löse Deine Todesangst“ Doch ich konnte diese Angst nicht fühlen. Ich habe es dann so gut es ging..getan. Doch wieder und wieder kam die Info. Als ich dann diese Angst wahrhaftig spürte…oh mein Gott, ich kannte dieses Gefühl nicht und es war schrecklich. Mit all meinen Möglichkeiten dauerte es Monate bis ich es hatte. BIS ICH AUCH HIER ENDLICH DEN ZUGANG FAND. Den Zugang über die Zellgenetik, über eben den KERN, den ZELLKERN…dort wo die Angst gespeichert war. Ja….
Das ist kurzen Worten dazu.

Und auch weiß ich heute das der Nährboden der schwarzen Magie genau diese tiefsitzende Angst ist.
Und noch eins: Schwarze Magie wird ausschließlich vom Menschen durchgeführt, da sind keine höheren Mächte am TUN!
Ich habe so viel erfahren auf meinem Weg und so viele Schwätzer getroffen. Bewusstseins Krücken und Schwätzer, wenn Du diesen Menschen nicht lieferst was sie erwarten, wenn Du nicht immer in Deinem Licht strahlst, sondern auch Schwächen zeigst, so wie ich das schon immer getan habe…weil ich einfach Mensch bin, dann verwandelt sich das Schaf zum Wolf….irgendwann wenn der Schein des Seins…weicht.

Aber auch hier, ich kann nur mitteilen wie ich es sehe, erfahre und erfahren habe.

Und doch ist jeder auf seinem Platz weil er genau dort hingehört um sich zu entwickeln.

ONLINE VORTRAG: https://www.facebook.com/events/915076395181511/

1497292

 

 

 

 

Christine Salopek Ich liebe so seeehr….irgendwas ist die letzten Tage geschehen. Ich fühle mich soooo stark ….und ich könnte all die Menschen die mir diese oben beschriebenen schweren Zeiten beschert haben…Von Herzen knuddeln. Sie hatte die Aufgabe mich mit ihre unglaublichen dualen Anteile und Neigungen, durch meine tiefsten Tiefen zu schicken. Und ich hab es geschafft…..ich habs geschafft! Jaaaaa….und fühle einfach nur noch Stärke und Liebe und und und Liebe
  • Christine Salopek Berührt poste ich hier Beiträge aus der Authentic Academy Gruppe. DANKE Esther Szabó *********** Mein System warnt mich heute sehr deutlich vor solchen Menschen und ich erkenne es heute und achte darauf!

    Was ich von meinem Platz aus und sicher sagen
    kann IST, das Christina Christine Salopek KEINE solche Energie in sich trägt!!!

    Ich bin Christine Salopek sehr DANKBAR, das Sie mir geholfen hat meine Sensitivität & Macht und mich auch mit meiner dualen Seite verbunden hat, die für mich sehr liebevoll ist und mich beschützt und unterstützt, wenn da was im Anflug ist und ich mich unwohl fühle.

    „heart“-Emoticon lichen Dank liebe Christine Salopek für Dein Wirken & Deinen Diensten die Du mit vollem Herzen & voller Hingabe tust.
  • Christine Salopek Esther Szabó: Mein System warnt mich heute sehr deutlich vor solchen Menschen und ich erkenne es heute und achte darauf!

    Was ich von meinem Platz aus und sicher sagen kann IST, das Christina Christine Salopek KEINE solche Energie in sich trägt!!!


    Ich bin Christine Salopek sehr DANKBAR, das Sie mir geholfen hat meine Sensitivität & Macht und mich auch mit meiner dualen Seite verbunden hat, die für mich sehr liebevoll ist und mich beschützt und unterstützt, wenn da was im Anflug ist und ich mich unwohl fühle.

    „heart“-Emoticon lichen Dank liebe Christine Salopek für Dein Wirken & Deinen Diensten die Du mit vollem Herzen & voller Hingabe tust.
  • Christine Salopek DANKE Emilia Michalakis: Liebe Esther, dank Christina kann ich meine Energien wieder für mich nutzen.
    Diese Energien wurden jahrelang von einem Guru ausgenutzt und auch über weite Entfernung abgesaugt. Energie kennt keine Grenzen, auch nicht über Entfernungen.
    Danke Christina, dass Du mir vor Jahren geholfen hast.
  • Christine Salopek Ich mach mir nicht mehr viel aus dem Geschwätz der Menschen die immer irgendwas “wissen”…es geht drum zu gehen, immer weiter zu gehen und in Frieden mit sich selbst sein zu können. SICH MIT ALLEN ECKEN UND KANTEN einfach lieben zu können. Das durfte ich lernen….und aus dieser Grundenergie beginne ich nun die Zellgenetik Arbeit zu verirdischen und immer klarer in meiner Ausrichtung zu werden. So gut ich kann….Denn ich bin ich.
  • Christine Salopek Und dann ist da mein Herzbereich…..DIE FRAUEN JA, ich habe viele Jahre für die Vision gekämpft….Doch es war nicht der richtige Zeitpunkt um die Arbeit zu forcieren. JETZT, nachdem vieles hinter mir liegt…ich gelernt und erfahren habe….Darf es nun doch sein. Und plötzlich geht es ganz einfach
Elke Blum Ich freue mich von Herzen für dich mit „heart“-Emoticon
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.