Worte

Es ist oft so schwer die Menschen selber ins TUN zu bringen…und wenn sie mal TUN und bewusst vorangehen, dann hören sie irgendwann wieder auf, wenn da nicht immer wieder die Erinnerung von Aussen kommt.

Aber es ist ja ganz klar….die Muster tief im INNEN laufen, egal wie oft man die Schale poliert hat.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht den TUN- & EIGENVERANTWORTUNGSMOTOR zu starten und von Zeit zu Zeit Öl nachzufüllen

So ist es halt einfach…jeder mit den Aufgaben die einem zuteil wurden 🙂

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.