Berufung erkennen, stärken und manifestieren

Da ich in diesem Moment dabei bin Codierungen und Energiefelder individuell für unsere Coaching Begleitungen auf die Erde zu holen, kam nun dieses hier für ein Thema das gerade wichtig zu sein scheint.

Was ist meine Berufung?

Wie erkenne ich sie? Wie fühlt es sich an zu wissen, endlich zu erfahren was meine Aufgabe ist, was ich individuelle in meinen Spuren zu geben habe. Wer bin ich?

Fragen die mich nur ab und an auf meinem Weg beschäftigt haben, doch ich verstehe dass es für viele wichtig ist hier ein Stück weit Unterstützung zu bekommen.

Dieses Symbol ist ein wiederum individueller Türöffner für Deine Berufungsfindung.

Egal wo Du stehst!!!

Eine Sternenenergie, Atlantis hingewandt im Zeichen des Sternenbildes von Lana Meridia, wird sich Dir hinwenden. Da wo Du gerade stehst und mit Deinen Gedanken und Emotionen “hängst”

Richte Dich wieder klar aus!

Fokkusiere Dich auf Dich und Deinen Weg!

Spüre Dich in Deiner Herzkraft und empfange die nächsten Impulse aus Deinem höheren Selbst für das was Du bist und zu tun hast.

Was sind die nächsten iridschen Schritte?

Was ist zu tun um Deiner Freiheit nährer zu kommen?

Um Dir näher zu kommen?

VERTRAUE und lass Dich ein!

 

WIE?

Gehe wie folgt vor:

Drucke das Zeichen aus und nimm es zwischen beide Hände.

Spüre rein – atme es ein!

Und dann mache diese Atemübung damit.

Mindestens 10 Minuten lang.

Die Kreuzatmung:

Danach begib Dich in diese Herzmeditation mit der Frage:

Was gibt es für mich zu tun – was ist mein nächster Schritt?

Und Du wirst Antworten bekommen!

VERTRAUE auf das was kommt und tue es nicht als Blödsinn und unlösbar abhaken.

Folge den Impulse und setze um!

Vertraue darauf dass Du göttlich geführt und begleitet bist.

Sei gesegnet,

In Liebe

Christina

 

P.S.

 
7 Tage am Stück damit arbeiten und dann nach Bedarf immer mal wiederholen!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.