Das Wunder der Heilung

Schreiben einer Frau, die in den jetzigen Tagen der Medialität dabei ist. Diese werden allerdings die letzten dieser Art sein…da ich mein Wirken vollkommen umstrukturiere.

Solche Feedback kamen unzählige in den letzten Jahren…egal von welchen Arbeiten über die Ferne!

WARUM?
Weil ich eine Gabe bekommen durfte, Menschen in ihre Seelekraft zu führen. Und da nun mal jeder Mensch individuell ist – sind es auch die Ausrichtungen der Seele. Wir wissen das wir alle einen Ursprung haben, JA, doch jede Seele hat ihre ganz ureigene spezifische Herzensneigung an Gaben und Fähigkeiten, in ein Volk, in eine bestimmte Energie. Wie z.b. Atlantis, Lemurien, weiße Bruderschaft, Schwesternschaft, Isis, Mayas, und und und….
Mir wurde es geschenkt in ALLES eine Rückverbindung herstellen zu dürfen, für Frauen & Männer- durch den Zugang in die göttliche Zellgenetik und die breitgefächerten Wahrnehmungen. Ja – das in kürze erklärt. Das werde ich nun ALLES in einer 3 Jahres Innenbildung zusammenfassen. Fundiert auf die Erde bringen, um professionell

“DAS WUNDER DER HEILUNG & DES LICHTES” in den Menschen erstrahlen zu lassen.

JA STRAHLEN ZU LASSEN….JEDER mit seinen spezifischen heilenden Kanälen und Neigungen. Heiler, Lichtarbeiter, Zellgenetik Experten usw. auf dem MASTER WEG!

***********************
Feedback: Tage der Medialität – nur über die Ferne!

Liebe Christine, der heutige Abend übertrifft alles . Erst sind alle Web Email Konten gesperrt,dass Sorge aufkam , ob ich überhaupt das Video empfangen kann. Dann bin ich ins Vertrauen gegangen und habe die Engel um Freischaltung gebeten. Rechtzeitig ging es dann auch wieder, jedenfalls bei mir. Als Du in der Meditation deine Chakren mit den meinen verbunden hattest , deine Seele mit meiner verschmolz , war ich zutiefst berührt .

Dann habe ich das erste Mal in meinem Leben soo viele Bilder empfangen, dass ich unsicher bin, ob meine Phantasie mir einen Streich gespielt hat. Doch es war so wundervoll und ich habe die Energie in jedem Körperbereich gespürt. Es kribbelte und eine Hitzewelle nach der anderen ging durch meinen Körper.

Die Bilder:
Es ist Nacht. Du und ich und anderen Frauen sitzen im Kreis um ein Feuer und halten uns an den Händen. Eine Art Zeremonie. Dann tanzen wir um das Feuer. Dann bedeutest du mir an dir zu folgen. Über einen Weg glühender Kohlen . Es tut überhaupt nicht weh. Am Ende des Weges bin ich in einem Wald. Ein kristallklarer silbriger See liegt mir zu Füßen . Das Licht des Mondes spiegelt sich darin. Ich tauche nackt tief in den See unter ( schwimmend). Als ich wieder auftauche und ans Ufer komme, wird mir ein weißer und goldbesetzter Umhang umgelegt.Um meinen Kopf liegt ein goldener Stirnreif mit einer goldenen Schlange (Kobra?) An der Stelle, wo mein drittes Auge sich befindet. Ein weißes Pegasus Einhorn wartet auf mich. Es hat ein goldenes Lichthorn. Seine Hufe, Mähne und Schweif sind goldfarben. Ich schwing mich auf seinen Rücken und bittet ihn mich nach Hause, Lemurien , zu bringen. Wir landen in einer weißen Tempelstadt. Gehen durch die Straßen zu dem Tempel und ich nehme Platz auf dem Thron . Während der ganzen Zeit sind meine Handflächen und meine Fußsohlen pulsierend heiß und kribbelig. Ich habe so etwas vorher noch nie erlebt. Und ich muss es jetzt sofort schreiben . Morgen , bei klarem Verstand, würde ich mich dies nicht mehr trauen, mich dessen schämen oder so…vielleicht kannst du mit diesen Bilder mehr anfangen oder sie deuten…..in Licht und Liebe Gesine

****************

Ja das wird der Anfang für Gesine sein ihren Seelenweg wahrhaftig zu gehen, sich selbst zu finden, zu spüren….zu SEIN.

Das wird wahrlich nicht immer einfach sein…

Doch das was wir letztendlich in uns fühlen, die Liebe für Gott, das Universum, die Engel – die Liebe und der Mut unserem Gefühl zu vertrauen und zu folgen….

Das ist ein unbezahlbares Geschenk.

Wo auch immer der Weg dann hinführen wird….mit den Auf´s und Ab´s in unserem Leben.

Herz-Licht,
Christina Isabella Salopek

Abschluß Lilienzyklus

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.