Die Bundeslade

Die Bundeslade…
Meine Energiefelder die ich sehe der / ein Eingang… Hinter halb der Verschleierung und dem was daraus gemacht wurde. Daraus entspringt Wissen das mich führt und tun lässt…. Und ich habe es erst heute erfahren dürfen. Nach nun 10 Jahren…. Ich bin platt von dem was sich alles zeigt… Mein Verstand steigt vollkommen aus und Tränen fließen…

Das Wissen so groß und der Fluss der Tränen der mich mitfließen lässt – ein reißenden Strom, um Wege zu kreieren für das Jetzt….

Verbindungen & Bündnisse werden gebraucht… Von Frauen und Männern die bereits auf ihren Plätzen stehen oder sich kurz vor dem “Einfinden” befinden um im Austausch zu wachsen, zu forschen und letztendlich zu “dienen”

Mit Jesus und Maria Magdalena hat sich wiederholt was lange vorher schon installiert wurde… Ja ich wusste das, doch nicht aus dieser Perspektive und den Details die jetzt kommen. Was ist jetzt dran? Ich weiß es nicht…. Weiter, einfach weiter und tun, was auch immer mir aufgetragen wird oder einfach dem folgen was ich fühle  Glauben und Vertrauen, das ist das Einzige was mir bleibt ..

Danke

 

2 Stunden später…

Ich bekomme so vollkommen abgespacte Infos zum Geldsystem auf der Erde…Goldtaler – Silbertaler – Armutstaler – Anastasia – Avatare…..menschliche Avatare – andere Galaxien – Dimensionen ein zusammenfinden und führen von Wissenden. Ein reaktivieren in ihnen…die wir auf der Erde “wandeln” – gehen. Tun…im Sein fließen. Leben mit unseren Familien. Den Dienst im Herzen fühlen…Verträge die geschlossen wurden von dunklen Ebenen um das Wissen für immer im Verborgenen zu halten….ein unendliches Feuer das sich auftut – um dort ALT zu verbrennen – alte Verträge – Bündnisse….Lüge – Selbstkasteiung – Mord….verbrennen – NEU AUFERSTEHEN. ALLES IST MÖGLICH….WAS IST DIE LADE HEUTE…ich möchte nicht googeln sondern von Frauen erfahren die Wissen in sich tragen. Bitte Ich sehe das ALT – das Ursprüngliche und bin total durch den Wind. Es ist ein Energiestrom der mich vollkommen vereinnahmt…und ich bin viel gewohnt. Ja…..Mein Herz fließ über vor lauter Liebe….und Trauer zugleich. Frauen die ich auf diesem Weg verlor – weil sie sich haben täuschen lassen…doch es war der Weg. Ich bete und bitte dass wir alle wieder zusammenfinden. So wie es dem Großen Ganzen dienlich ist und jede einzelne die Energie halten kann. Den Dienst in sich trägt…. Ja so ist es….und es hat rein gar nichts mit der Bundeslade zu tun so wie sie uns verkauft wurde, wie es geschrieben steht- war im Netzt und habe gelesen – totaler Schwachsinn, nach dem wie ich das heute alles gesehen habe und dabei bin den Kreis für mich zu erfassen….

Eine Nacht später…

Bin gestern mit meinem Mann tief in all das eingetaucht was sich zeigte….es war anstrengend und wunderbar zu gleich. Der Informationsfluss wie ein reißender Strom…und ich weiß jetzt was die Bundelade für mich bedeutet – was sie ist und war – bevor sie in ihrer Informationskraft verfälscht wurde. Ach ja so viel Lügen, Lug und Trug…im irdischen energetischen System. Doch es kommen immer mehr die wissend sind. Sie sind da – nur vielen fehlt “noch” der Glaube an sich selbst, weil das was sie auf die Erde bringen nicht beweisbar ist und auch nirgendwo nachlesbar. Ja….mir ist das eh alles egal…ich lebe in meinen Wahrnehmungen und dem Dienst, den ich damit zu tun habe – schon Jahre. Immer öffentlich…weil es mein Weg ist viel ins Aussen zu tragen um zu polarisieren und zu berühren….eigene Informationen die schlafenderweise schlummern in den Menschen – zum Erwachen zu bringen. Das ist mein Job…den es gilt nach wie vor: YOU ARE THE STRONGEST ON YOUR OWN….und wenn sich das dann in den Verbindungen zeigt – die sich immer mehr auftun und zusammenfinden…wird es gigantisch. Ja….ich wurde nun geführt in das was mich ausmacht auf meinen Platz. Einen Platz den ich schon lage nicht mehr gesucht habe – weil ich im Einklang war NICHT ZU WISSEN wer ich bin. Das was ich wusste war gut so wie es war. Punkt….Doch es war jetzt eben dran. Doch mit dem was sich zeigte und weiter zeigt….verstehe ich nun warum und woher ich all die Jahre in diesem Wissen stand und arbeitete – auch das Wissen über die Dunkelheit. Rubinrot – ein mega wichtiger Bestandteil von alledem….Ja. Und es kamen einige Aufträge aus der geistigen Welt die zu tun sind. IM STILLEN zu tun sind. Es geht immer weiter und ich weiß noch nicht was von dieser Führung jetzt nun wieder ins Aussen soll – ich werde mich nun am Wochenende zurückziehen und einfach mit meiner Familie sein. Vielleicht ein bisschen schreiben oder auch nicht. Etwas Ruhe ist gut….Gestern kam z.B. auch eine Sichtweise für die Sexualität auf unserer Erde – wie uns die Natürlichkeit genommen und in ein Raster gepresst wurde. Stunden habe ich darüber mit meinem Mann gesprochen, analysiert…nicht in dem was wir heute meinen FREI leben zu müssen / sollen….nein sondern die Grundsätzlichkeit wie es uns vor langer Zeit gestohlen wurde. Das was ich dazu bekommen habe ist in unserer Welt nicht mehr umsetzbar….nicht mal vorstellbar – nach dem wie die Erde und ihre Bewohner heute “schwingen” und in ihren Zellen umprogrammiert wurden. Doch vielleicht für manche ein Ansatz um wiederum ihres rückzuverbinden und/oder zu reaktiveren. Doch dazu irgendwann mal mehr…da braucht es einen langen Artikel um das zu erklären und so zu berichten wie es sich mir zeigte…..Bis bald ihr Lieben. Habt ein sonniges Wochenende…und genießt einfach mal Euch und eure Männer/Frauen – Kinder….

 

In Liebe,

Christina

3 Kommentare
  1. Maira
    Maira sagte:

    Liebe Christina!
    Ich habe “Dich” in Deinen Zeilen gelesen und schwinge vollkommen mit Dir…Danle für Deine Worte, Deinen Ausdruck dessen, was Du fühlst und wahrnimmst!!!
    Liebevoll
    Maira

    Antworten
  2. Heike Ostwald
    Heike Ostwald sagte:

    Liebe Christina,
    ich bin so unendlich dankbar, Dir und den vielen anderen begegnet zu sein – nicht immer physisch, doch tief im inneren verbunden. Danke für dein kostbares Wirken !
    Ich selbst habe solange ich denken kann nichts von dem geglaubt, was in Bezug auf Jesus und Magdalena erzählt wurde seitens der Relegionen. Dein Video – Was wäre Wenn – hat mich tief berührt – viele viele Tränen. Tiefste Verletzung habe ich auch immer auf Seiten der Männer gespürt – ja – der Schmerz dieser Abtrennung vom Ursprung – unaussprechlich. Jetzt begegnen mir Männer mit Aussagen, wie -“ich fühle in mir etwas, von dem ich nicht einmal wußte, das ich es fühlen kann” – Sie zeigen sich in Ihrer Verletzlichkeit, nicht wissend damit umzugehen. Liebe sickert überall rein – die Netze und Strukturen im Inneren der Erde kommen in die Heilung, nachdem vieles reaktiviert wurde – auch die abstoßenden Strukturen – das habe ich gerade heftig zu spüren bekommen. Ich möchte mich erheben über diese Dramaenergie – in Leichtigkeit – doch in jeder Zelle meines Körper spüre ich die pure Panik – – – in Liebe und Verbundenheit – Heike Mareia

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.