Die “verdeckte” Christus – Linie

…die kosmische Wahrheit?

 

Sie gibt den Licht-Kriegerinnen und Licht-Kriegern unter uns uneingeschränkten Schutz und Immunität. Gibt es so was? JA!!!!! Ich lebe es seit geraumer Zeit… Wird das auch noch so sei wenn ich es ÖFFENTLICH mache?

Nachtrag – 1 Stunde später: JA ICH WEIß JETZT DAS WIE UND DEN WEG. Die Richtung in die ich loslaufen muss…Die Sternensaat darf beginnen!
………..

Gestern Nacht, als ich mich auf dem Heimweg befand von einer gemeinsamen Mond-Arbeit mit vielen hundert Frauen kam: „SCHREIBE und geh damit weiter hinaus in die Welt. Du kannst den Lichtkriegerinnen und Kriegern – denen die den kosmischen Spähern geweiht sind – Im Himmel und auf Erden in der Einheit ihres Ganzen – diese KRAFT und ERINNERUNG übermitteln.“

Vor ein paar Monaten erst wurde ich mit Robert dort hingeführt, als wir gemeinsam forschten, arbeiteten und dem Ruf folgten. Der Ruf der in ungeahnten Informationen und Möglichkeiten endete…damit es NEU BEGINNEN kann. Und seitdem hat sich unser Leben wiedermal grundlegend verändert. Wir sind ja BEIDE schon lange im Vertrauen und gehen durch alle Höhen und Tiefen gemeinsam und alleine durch. Doch nach Entdeckung, Erinnerung und Wiederaktivierung dessen was wir dort erfahren haben – wurde alles NOCH BESSER. Leichter – Freier – die Fülle pur. Und ich spüre es kommt niemand mehr BEDROHLICH NAH an mich heran. So jetzt! und ich vertraue dass ich das noch ausbauen darf. Ich brauche diesen Schutz für mich und meine Familie auf dem Weg auf dem wir uns befinden. Der Schutz der aus einem inneren Diamanten strahlt…und durch Sternensaat wiedergebracht.

Und so viel mehr was es darüber zu informieren gibt. Es ist einfach nur wunderbar!

Und ihr wisst dass für mich SCHUTZ nicht durch ein “Instrument” aufgebaut werden kann, sondern einzig und allein durch innere Stärke, durch intensive Innenarbeit geschieht. Für Vertrauen und Glaube an unsere Alleinheit in Licht und Schatten!

Diese “neue, nächste” Information war für mich/uns es relativ unspektakulär…
WARUM?
Weil ich mit Robert zusammen in so viele Informationen LEBE – ich nicht gedacht dass das so ein wichtiger Baustein werden würde…!

Erst jetzt Monate später sehe ich diese ENORME VERÄNDERUNG, die Kehrtwendung die wir gegangen sind.

Wieder einmal gegangen sind!

Doch jetzt ist es da und…
ich schreibe seit heute Nacht darüber…ich muss – es ist sehr wichtig und meine Sommerpause wird dem SCHREIBEN gewidmet sein…

Ich habe in mir einen riesen Respekt dieses Wissen rauszugeben…doch wer weiß, was mir während meines SCHREIBENS dazu vermittelt wird.

ICH VERTRAUE auf meine Führung in mir.

Immer wieder…

ICH VERTRAUE

JA

In Demut und Hingabe,
Christina

Als ich mit Robert zu diesem Wissen geführt wurde – war mein erster Satz: “Wenn das alles stimmt – dann gibt es kein Fünkchen Wahrheit mehr an der gesamten biblischen Geschichte. Ich habe Respekt…ja und ich fühle mich als nichts Besonderes und doch weiß ich – es ist ein “besonderer Dienst” der meinen Weg in meine Spuren lenkt… und letztendlich hat das alles NICHTS mit der biblischen Geschichte zu tun. Dort wurde nur etwas was schon Millionen Jahre vorher gesät wurde und immer wieder aufs Neue in der Welt wurzeln fasste – in die Zerstörung geführt.

 

Ich konnte mich nicht so mit diesem Bild anfreunden – erst gefiel es mir ganz “okay” – ich habe es jetzt ca. 1 Jahr…dann gefiel es mir gar nicht mehr….und seit HEUTE hat es eine ganz neue BEDEUTUNG für mich.

Ich kann ES und MICH fühlen…im Dienst.

NACHTRAG:
ES BEGINNT…die Sternensaat wird wieder auf die Erde regnen. DAS WIE fließt schon – jetzt brauche ich nur meine nächsten Wochen der RUHE – die ich mir nehmen werden – um zu schreiben und die Lichtcodierungen zu “übersetzen” Jaaaa….und letztendlich hat das alles NICHTS mit der biblischen Geschichte zu tun. Dort wurde nur etwas was schon Millionen Jahre vorher gesät wurde und immer wieder aufs Neue in der Welt wurzeln fasste – in die Zerstörung geführt. Ich bin trotz meines UMTRIEBES in mir und der wachen Nacht – super fit – eine große innere Unruhe in mir. Die sich GUT anfühlt…Schmetterlinge im Bauch – Aufregung und ein TIEFES VERTRAUEN….zum JA ich werde es tun. Es ist gut und es wird Unzählige STARK machen.

 

8 Kommentare
  1. Ursula Fuchser sagte:

    Ich fühle jede silbe die du sprichst in meinem sein.danke das du das wissen,das weggesperrt wurde wieder auf die erde bringst und den menschen damit die chance gibst,sich zu erinnern.um damit die vollkommene verantwortung für ihr tun oder nicht tun zu übernehmen.im vertrauen,glauben und der hingabe für den dienst.in liebe Ursula

    Antworten
    • Maria Beatrice Ruscica sagte:

      Es hört sich alles noch neu und fremd für mich an doch im inneren sagt mir mein Gefühl mein Herz ist berührt das es mich interessiert…

      Antworten
  2. Christina
    Christina sagte:

    Eine Antwort aus meinem Innen die in meiner Frauengruppe auf folgenden Satz entstand:”Du bist nicht allein mit diesem Wissen”

    Mit dem Wissen sicher nicht… Allerdings mit der Übermittlung schon. Es ist nicht öffentlich auffindbar oder nachlesbar…Ich werde eine der Ersten sein, die dies wieder auf die Erde bringt! Im Hier und Jetzt… Heute! Zum Verstehen, “Anfassen” und arbeiten. Den Schutzzauber der keiner ist…. Es ist pure Lichtmagie, die allerdings nicht eine Jede oder ein Jeder leben werde kann. Doch dazu zum späteren Zeitpunkt mehr. Jetzt mache ich mich in meiner Sommerpause an die Umsetzung, damit es greifbar wird & den Lichtkriegerinnen und Kriegern dient…Den “echten” unter uns. Für ein “Probiererle” wird sich diese Energie aus der Tiefe heraus schützen Und letztendlich ist es “nur” eine Wiederholung im Dienste der Sternensaat, für die ich und viele andere schon unzählige Leben vorher ihre Flügel ausgebreitet haben Ich habe meine Flügel schon lange wieder aktiviert. Höhenflüge und Sturzflüge… Alles durchlaufen und nun kommen mehr und mehr die weisen Sphären der Adlerin in mir an…um an diejenigen unter uns zu fließen, die damit ihren eigenen Flug erleichtern! Um den Dienst in selbigen eigenen Spuren endlich frei, leicht und voller Liebe zu leben. Irdisch!!!! Wir brauchen viele und mehr und mehr “um aus alter Sternensaat” neues zu weben. Es in unsere Zeit zu transportieren. Es wirkt wie ein magischer Schlüssel um für all die Energie unsichtbar und im irdischen Körper “unantastbar” zu werden….Für diejenigen, die die Weltmacht bestialisch mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Dunkel Ebenen… immer mehr an sich reißen. Lange dachte ich mir… Was können wir Minderheit schon tun? So viele auf dem Weg… So wenige wirklich stabil und mit einem gesegneten Nährboden am “Voran Gehen”…Wenn es die Ängste nicht mehr sind, dann bremst meist die Wirtschaftlichkeit! Wir brauchen Geld um immer mehr voran zu kommen!!! Und um gesunde gefestigt Wurzeln zu haben…!!!!!! Jetzt schreibe ich so lange hier… So vor mich hin. Und weiß gar nicht mehr was ich “eigentlich” sagen wollte. Egal… Ich bin so so so IN MIR heute und freue mich auf die Umsetzung dieser Licht-Magie….Geboren aus der Ursprünglichkeit der Alleinheit. Wieder mal der Liebe, doch in unserer heutigen Zeit, nach dem so viel schlimmes schon passiert ist… Reicht es nicht “nur” mit Licht und Liebe zu verändern. Oder mit welch Lichtstrahlen auch immer man den Menschen weiß machen möchte…- dass alles so einfach ist, um die eigene Urseelenessenz zu leben – JA, es geht vieles leicht und immer leichter. Doch niemand wird drum rum kommen sich ganz puristisch um seinen inneren Resonanz-Nährboden zu kümmern. Und das ist und wird trotz aller Zauberei eigene Innenarbeit auf und mit dem großen Lebensfeld bleiben. Egal welchem neuen Stern am Himmel wir wieder hinterherlaufen. Es gilt die eigenen Spuren zu erspüren, zu festigen, daran zu glauben und loszulaufen

    Antworten
  3. Ingeborg Nollet sagte:

    Ja ich kann dich sehr gut verstehen,
    * Vertrauen und Liebe *
    Ich wünsche alles Liebe, möge alles fliessen und gebündelt seinen Weg nehmen.
    Aber auch eine Zeit der Ruhe, innere Stille und Erholung. Von Herzen danke fürs Teilen Ingeborg

    Antworten
  4. cathlyn de burga sagte:

    Bei deinen weißen Zeilen hier beginnen mir plötzlich die Tränen zu fließen und mir wird ganz warm ums Herz und alles in mir schreiht laut jaaaaa heraus und zu dir!!! Danke für deine Begleitung und Führung!!!

    Antworten
  5. Christina
    Christina sagte:

    Es wirkt heute noch nach…der “Auftrag” die verdeckte Christuslinie, die damit verbundene Lichtsprache zu entcodieren, es frei zu geben…und doch wieder nicht. Denn es gibt eine vollkommen klare Wegweisung, damit der Nährboden, der innere, das überhaupt annehmen kann. Ich habe es dieses Jahr bekommen, nach 10 Jahren Lehre von Licht–und Schattenmagie. Ich darf dieses Wissen nicht einfach freigeben…hier muss ich, auch wenn es mir widerstrebt-si wie ich alles freigeben…Hier muss ich ganz klar begleiten, einen Weg kreieren der für diejenigen Lichtkriegerinnen, Lichtkriegerin, Schamaninnen, Hexen, Magierinnen, Priesterinnen…betreten werden darf und soll. Die ernsthaft ihre Aufgabe bereits leben. In Mut, Demut und Hingabe…freien Herzens. Gebremst werden von so vielen uns immer wieder entgegenschwappenden Widrigkeiten. Für das und noch viel mehr habe ich diese Aufgabe erhalten…Eine Energie die ich mir vor Jahren sooo ersehnt hatte…um mich einfach in Ruhe, in Liebe und harmonischen Gefilden meinem Dienst zu widmen. Keine Angst um meine Familie haben zu müssen usw. Diejenigen die auf ähnlichen Spuren unterwegs sind, wissen von was ich rede!! Ja. Und trotzdem bin ich immer weiter und weiter. Und wurde immer stärker im Innen & Aussen. Jetzt Das selbst erfahren zu dürfen, das Wissen niederzuschreiben und damit anderen ähnliche Schutzfelder zu öffnen..fühlt sich an wie eine Art Krönung auf meinem Weg… Damit könnte ich gut und friedlich aufhören & in Stille meinen Lebensaufgabe der Sternenmagierin nachgehen

    Antworten
  6. Andrea Mück sagte:

    Liebe Christina, ich wünsche dir viel Inspiration und Muse für dein Tun.
    Ich freue mich schon auf das Ergebnis.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.