Für eine bessere Welt!

Wir sind überzeugt, dass ein ganzheitlicher Bewusstseinswandel geschieht.

Eine neue Gesellschaftsform und Unternehmenskultur entsteht und wir alle sind Teil davon.
Es gibt so viele Schwätzer in unserer Welt….sei dabei uns lass uns hier auf den Punkt kommen.
Bruno, Aline und wir sind keine Kongressveranstalter…doch wir nutzen diese Sparte um Herzensweisheiten und einfach MESSAGE zu verbreiten.

Für eine bessere Welt! Für unsere Kinder und Kindeskinder!

Lasst uns aufstehen und verändern! Nachhaltiges erschaffen und mehr und mehr Bewusstsein verinnerlichen…

Noch nie in der Geschichte der Menschheit standen sich Wissenschaft und Spiritualität näher als gerade jetzt. Wissen und Weisheit verbinden sich und die Menschheit beginnt in jeder Hinsicht zu kooperieren.
Gerne bieten wir Dir hier die Möglichkeit, Dich inspirieren zu lassen.

Nutze die Gelegenheit und begründe gemeinsam mit den Pionieren unserer Zeit eine neue Epoche.
Sei auch Du ein Teil der Vision einer friedlichen und glücklichen Weltgemeinschaft und vor allem eins:
Erfahre dass und wie auch Du Deine eigene Vision zu verwirklichen vermagst!

Die Möglichkeiten des Onlinemarketings sind genial und so bekommen wir alle immer mehr „Gehör“, doch uns ist es genauso wichtig NAH am Menschen zu sein, das Persönliche weiterhin im Auge zu haben.

Deshalb ist es uns eine Freue im Rahmen dieses Kongresses eine LIVE-Podiumsdiskussion im Volkshaus in Zürich ins Leben gerufen zu haben! Jeder der Sprecher/Experten kommt in eigener Regie, ohne dafür Geld zu verlangen. Sie tun es für ihre Visionen und den Herzensfunken, der in ihnen lebt! FÜR DIE SACHE!

Diskussionsthemen in Zürich:
The Law of the few – angeregt durch Karl Gamper & Visionäre und ihre Erfolgsgeheimisse

Hier Klicken zur Podiumsdiskussion:

und hier zur kostenfreien Anmeldung des Online-Kongresses:

mit Bruno Würtenberger Aline Brandstetter Robert Salopek

Podium:
Sebastian Goder Anne Heintze Katharina Pommer Rudolf Bolzius Gerald Heerdegen Karl Gamper

 

 

Hier klicken zum Video:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.