Heil- und Zellerneuerungswoche

Heil- und Zellerneuerungswoche über die Ferne von Christina & Robert

Anmeldung bis 15.01.18 möglich!

Hier klicken zu allgemeine Infos & der Anmeldung mit kurzer Krankheits- oder Zustandsbeschreibung! 

Für die Beschreibung ist DIREKT bei der Anmeldung ein Feld mit “Hinweis” angelegt worden. Dort bitte eintragen was Dir fehlt oder wo Du Dir Heilung wünschst.

Wir geben seit 2012 jedes Jahr ca. 1 bis 3 Heilwochen!

Wann ist nun die nächste?

19. bis 23. Januar 18, wenn sie gestärkt und in sich ruhend aus Hawaii zurück sind.

Hier klicken zu Heilfeedback der vergangenen Jahre.

Und hier nochmal Feedback

Kosten: Eine Spende! Pay as much as you want or can!

DANKE

Christina & Robert

Bitte vor Beginn auf dieses Konto überweisen!

Rechnung kommt dann NACH der Heilwoche mit dem von Dir bezahlten Beitrag!

Konto: 133 1469

BLZ:    720 900 00

IBAN:DE93 7209 0000 0001 3314 69

BIC: GENODEF1AUB

Verwendungszweck: Heilwoche Januar 18

Bitte unbedingt die Krankheits- oder Zustandsbeschreibung bei der Anmeldung eintragen!!!!!!

1 Antwort
  1. Sabrina Schlotfeldt sagte:

    Liebe Christiane , Lieber Robert

    Ich möchte an der Heilwoche gerne Teilnehmen. Mein Leiden zu beschreiben ist mehr als schwer. Mein derzeitiger Zustand ist von Angst – Todesangst – gezeichnet. Jeden Tag habe ich mehrfach das Gefühl zu Sterben. Durch Vergessen, Schwindel,Kopfschmerzen. Ja sogar Gänsehaut macht mir Angst.
    2016 hatte ich mit meinem Mann und meinen 2 kleinen Kindern ein Autounfall auf der Autobahn. Ein hochgeschwindigkeits Unfall wie es die Sanitäter nannten. Das Aito hat sich mehrdach überschlagen. Aber wir sind alle körperlich heil da raus gekommen. Aber seitdem leidet meine Psyche. Mein Unterbewusstsein sagt mir so oft ‘ Du stirbst jetzt
    2015 hat sich an meiner Hochzeit die Plazenta gelöst. Eine Lebensbedrohliche Situation für Mutter und Kind. Die Betäubung hörte wärend der Op auf. Aber auch das haben wir überlebt.
    Seit Jahren habe ich immer wieder Ohnmaxhtsgefühle. Durch Schwierige Situationen und Erinnerung an die Vergangenheit.
    Ich bin in Ärztlicher Behandlung. Mein Arzt hat mir befohlen, endlich wieder zu Meditieren. Achtsamkeiz und annehmen der Angst. Seitdem ist es besser. Ich komme in den Situationen schnell wieder zurück. Und dennoch bestimmt die Angst meinen Alltag. So viele Schmerzen. Mein kompletter Rücken, Herzschmerz, Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen.
    Ich möchte meine Lebensqualität wieder und meine Freude.
    Vielleicht könnt ihr mir ein Stück helfen ?
    Eine Spende lasse ich euch gerne zu kommen. Es ist nur eine kleine da finanziell mehr nicht drin ist. Aber sie kommt von Herzen.

    Zutiefst Dankbar
    Herzlichst
    Sabrina

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.