Nächste Gruppenausbildung

Remote Viewing

  1. bis 25. März in Österreich

Der Authentic Spirit & Science Congress 2016 http://authentic-world.com/, brachte eine erste Begegnung und Berührung mit Bernd Gloggnitzer und der Remote Viewing School. Robert Salopek war fasziniert von dieser Art der intuitiven Schulung die jeder Mensch erlernen kann und ging in einen intensiven Austausch mit Bernd.

Nach dem auch wir seit Jahren unserer Intuition folgen war sehr schnell klar – es gibt gemeinsame Schnittmengen und es bereitet uns Freude dieses Projekt, die Schule mit ihren großartigen Möglichkeiten mit unseren Möglichkeiten zu vernetzen. Robert ging eine Partnerschaft mit Bernd ein und das Jahr 17 war sehr erfolgreich. Viele neue Viewer sind dazugekommen und sich am Einarbeiten und üben – im Anwenden ihrer Intuition.

Die Gruppencoachings gehen in die Erweiterung. Robert wird individuelle Caochings bezüglicher der Viewing Thematiken in Bezug auf Alltag, Familie, persönliche Herausforderung anbieten. Im Preis der Ausbildung inbegriffen! Es liegt uns am Herzen und wir sehen uns in der Verantwortung hier in unseren Möglichkeiten schnellstmöglichst zum Ziel der Remote Viewing Ausbildung zu begleiten!

****************************************

Der nächste Ausbildungstermin zum Remote Viewer/in 🙂

23. bis 25. Februar in Österreich
5301 Eugendorf
Österreich
www.gastagwirt.at
Mail. office@gastagwirt.at
Tel.: +43 (0)6225 / 8231-0

***************************************

Hier Worte von Bernd Gloggnitzer:

„Grenzbereiche und alles, was nicht in irgendwelche Schubladen passt, haben mich schon seit jeher begeistert und fasziniert! Mein Name ist Bernd Gloggnitzer und nach zahlreichen spannenden und lehrreichen Erfahrungen im spirituellen, esoterischen und grenzwissenschaftlichen Bereich bin ich mittlerweile Inhaber der Remote Viewing School. Meine große Vision ist es, Menschen ihre angeborene aber brach liegende Fähigkeit des Remote Viewing / der Fernwahrnehmung/ der Intuition wieder zugänglich zu machen. Wieviel losgelöster und zuversichtlicher könnte der Mensch sein Leben genießen, wüsste er um diese wundervolle Gabe die in ihm schlummert?
Die Remote Viewing School bilden Menschen dahingehend aus, Ihre Intuition zu verbessern und sie zu nutzen. Die Methode dazu nennt sich Remote Viewing. Sie wurde in den 60er Jahren vom Stanford Research Institute von zwei Laserphysikern entwickelt.
Remote Viewing erlaubt es jedem Menschen, auf seine intuitive Gehirnhälfte zuzugreifen und an Informationen zu kommen, die wir nicht im Gehirn abgespeichert haben, sondern aus der Matrix (Akasha Chronik, Morphogenetisches Feld, Globales Unterbewusstsein,..) abrufen. Es gibt eine vorgegebene Anleitung, die unseren Körper dazu bringt, die rechte Gehirnhälfte zu nutzen und dadurch NICHT analytisch zu sein SONDERN intuitiv zu entscheiden.
Ich blicke enorm positiv in die Zukunft, wenn ich beobachte, wie der Glaube an sich selbst und vor allem auch die Nutzbarmachung des enormen persönlichen Potentials immer mehr um sich greifen und viele Menschen im privaten wie auch im beruflichen Bereich von ihren intuitiven Fähigkeiten profitieren. Für viele mag es zu schön klingen um wahr zu sein – doch genau das bieten wir in unserem Remote Viewing Institute an: eine Einkommensquelle für jeden, der die Fähigkeit des Remote Viewing beherrscht!
Ich bin zutiefst überzeugt, dass Remote Viewing ein wichtiger Teil der Menschheit werden wird.”

Hier einige Interviews zum Thema:

Authentic Spirit & Science Kongress: Der Beginn unserer Zusammenarbeit mit Bernd:

https://vimeo.com/188967034/ee4253eadf

Stein-Zeit.TVhttps://www.youtube.com/watch?v=NL0PZseaEMM
mystica.tvhttp://www.dein-sechster-sinn.de/bernd-gloggnitzer/

Bei Fragen bitte gerne an Bernd weden:
bernd.gloggnitzer@remoteviewinginstitute.com

Remote Viewing School: HIER KLICKEN

Herzensgrüsse,
Christina & Robert

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.