Lass “es” gehen…

Meditation und Arbeit zur Implantat Entfernung

Implantat der Kirche – unzählige haben wir doch alle schon gelöst auf unseren individuellen Wegen. Ich auch!
Dieses Video hatte ich nur für meine Frauengruppe aufgenommen, ( hier klicken ) doch heute Nacht kam ich soll es “frei” geben – öffentlich stellen. So ist es nun in Fb auch öffentlich und ich werde dies alles über meinen Newsletter Verteiler senden. Auf das diese Information auf die Reise geht. Zu uns Frauen.

Wenn sich der helle Schein löst…Und ein Feld der Klarheit den wahren Kern zum Vorschein bringt, ist der nächste Schritt einfach und sehr heilend…

Hier das erste Video – bitte ansehen bevor Du das folgende Video sichtest 🙂 und dann zur Meditation kommst.

Das Symbol – das Implantat dass mir gezeigt wurde, von dem ich im Video spreche dass ich es FREIGEBE, ja das tue ich mit dieser Arbeit, doch es so,  dass ich das Zeichen an sich  im VERDECKTEN zu belassen habe. Warum? Damit es nicht in die falschen Hände gerät..denn auch wenn es nur in “guter Absicht” in den Umlauf kommt  – kann es wiederum Schaden anrichten. Das hört sich jetzt für viele sicherlich nach megamäßigem Licht-Schwätzer-Geschwurble an. Ich kann es nicht ändern – so kam es ebenfalls in der Vorbereitung zu diesem Video – als Information zu mir und damit habe ich zu gehen!

Gut

Hier das Video zur Vorbereitung zur Meditation:

 

 

Hier die Meditation zur Auflösung des Implantates durch die Kirche im weiblichen globalen Feld und ganz individuell in Dir.

 

10 Tages Arbeit

Warum soll ich 10 Tage “nach-arbeiten”?

Es ist wichtig dass Du mit Deiner Aufmerksamkeit 10 Tage dran bleibst. Zur Festigung und Stabilisierung dessen, was während der Meditation auch in den unbewussten Ebenen geschieht. Da ich Dich nicht DIREKT 1 zu 1 bei mir habe, in dieser Arbeit, ist es sehr wichtig dass Du Dich hier an diese Empfehlung von mir hältst, um das Best möglichste Ergebnis zu erzielen. So wie es im Moment Deiner Entwicklung auf Deinem Weg für Dich zu Deinem Wohle sein kann. Ja, ich schreibe ganz bewusst nicht dass nach dieser Meditation alles weg ist und Du vollkommen klar, licht und frei von jeglichen Störfelder bist. Nein, dazu fehlt mir die rosarote Brille nach nun 11 Jahren auf diesem bewussten Weg. Bei Frauen mit denen ich Face to Face arbeite – kann ich hoch erhobenen Hauptes sagen: JA, dort bekommen wir das in einer Sitzung geregelt und noch so einiges mehr, was sich dann individuell zeigt. ABER – und ja da darf ein ABER sein – in solch Fällen arbeite ich 1 bis 2 Jahre intensiv in Langzeit Innenbegleitungen. Und das kann man mit nichts, was ich Online freigebe, vergleichen. Das ist einfach so. Doch mit allem was ich über die Jahre ins Außen gebracht habe, haben sich unzählige Frauen immer und immer wieder genau das rausgenommen, was ihnen eine nächste Türe auf ihrem Weg, geöffnet hat. Viele sind allein durch die Online Programme mega in ihre eigenen Spuren und Schuhe 🙂 gewachsen, weil sie Disziplin an den Tag gelegten haben mit den heilenden und machtvollen Möglichkeiten, zu arbeiten und somit IHREN EIGENEN WEG gefunden haben.  Das bedeutet Arbeit, Glaube und Vertrauen….das viele schwer fällt. Doch wir stehen auf – die Frauenwelt steht auf. JA – Seite an Seite mit unseren Männern – im Einklang mit Himmel und Erde und vor allem unserem Alltag. Als Mama, Unternehmerin, Heilerin  und einfach Frau!

Meine Meditationen haben eine ganz besondere Energie, da ein Wesen durch mich spricht und arbeitet – das sich immer erst kurz vor Meditationsbeginn, je nach Ausrichtung  & Thematik, zeigt. 🙂 Das war in den ersten Jahren auf diesem Weg sehr ungewöhnlich und herausfordernd für mich, diese Energie im Körper zu halten – doch seit ein paar Jahren ist das ganz normal geworden. Und es geht leicht!

Gut, genug erzählt.

Glaube und Vertrauen

Friede im Hinblick auf das was Du während oder auch nach der Meditation spürst.

Es wird alles gut…

Diese Energie ist der nächste Türöffner zu Seelenanteilen Deines weiblichen Systems, die lange Zeit schon darauf warten wieder zum Einsatz zu kommen. Um mit Dir in die Welt zu strahlen 🙂 Dich auf Deinem Weg begleiten und unterstützen. In allem was Dir als Mensch, als Frau – als SEELE – wichtig ist. Es könnte sein dass nach diesen 10 Tagen die Frage nach: “Was ist der Sinn meines Lebens? Was ist mein Auftrag”? ganz klar für Dich geregelt ist. Denn es könnte sein, das Du diesen einen RUF deutlich vernimmst. Den Ruf Deiner Seele und das Lenken in die richtige Richtung. Nämlich jene, die Dein Herz die weist!

Ja

 

Was machst Du nun in den 10 Tagen?

 

Bitte drucke Dir das obige Zeichen aus, es stammt aus den bevorstehenden Rauhnächten von mir und ich dachte mir schon beim Zeichnen, puhhhh das hat aber Power. Und es passte mir auf das erste “Gefühl” nicht in die Rauhnächte, doch mittlerer Weile weiß ich wofür es auch dann in dieser intensiven magischen Zeit steht. Ein reines klares Zeichen aus der verdeckten Linie von der ich im Video spreche. Ein Zeichen das an unsere Licht-Geburt erinnert. Wir alle sind Schöpfer-Göttinnen und Schöpfer-Gott in uns.

Dieses Symbol bringt Reinheit und Licht in einen klaren Fluss, schon fast in einen reißenden Strom in Dir.

D.h. durch die Atemübungen und das bewusste Umgehen damit, unterziehst Du Dich einer magischen Klärung Deines Systems, all Deiner Auraschichten als auch Deinem Zellsystem. In Körper, Geist und Seele – ungeachtet von Raum und Zeit – durch alle Dimensionen hindurch.

Bevor Du die Atemübung machst sprich bitte folgende Sätze:

Ich bitte um Reinigung, Klärung & das Entmachten aller Flüche, Verwünschungen und Implantate die meinem System schaden. Die jetzt ausgedient haben. In Liebe und Achtsamkeit für alle Beteiligten. Darum bitte ich jetzt – ungeachtet von Raum und Zeit und durch alle Dimensionen hindurch ICH BIN BEREIT MEINE EIGENMACHT WIEDER KENNENZULERNEN UND ZU LEBEN. Was auch immer das für meinen Weg bedeutet. Ich vertraue!

Diese Sätze kannst Du gerne auch während Deiner Atemübung nochmal sprechen. Es gibt hier kein zu viel 🙂

Und dann bitte ich Dich ausschließlich den KREUZATEM zu machen.

7 mal in jedes Chakra so wie im Video beschrieben mit dieser Musik

Mike Oldfield: Let there be light

oder

Mother I feel you

oder

Ra Ma Da Sa

 

Das dauert ca. 10 bis 15 Minuten, wenn Du die Atemtechnik vertanden hast. Eine Technik, die eine der kraftvollsten ist, die ich kenne. Mega herzstärkend und  zentrierend!

 

VIDEO ZUR ERKLÄRUNG KREUZATEM:

 

Gut

Bitte verkopfe Dich nicht zu sehr.

Wenn Du mit Deinem Herzen dabei bist, wirst Du alles wunderbar ausführen!

Atme das Symbol mit dem Kreuzatem in Deinen Körper – in die Chakren und vieles wird sich klären und in Dir in Heilung gehen.

Danach lege Dich hin und höre Dir JEDEN TAG einmal die Meditation an.

10 Tage am Stück – es sollte KEINE Unterbrechung in dieser Zeit sein. Wenn trotzdem eine Unterbrechung stattfindet, dann bitte nochmal von vorne beginnen. Warum? So kam es aus meinem Informations-Kanal!

Nun wünsche ich Dir ganz viel Freude, ein gutes Gelingen…in Hingabe und Demut für unser aller Wege.

Danke für Dein Vertrauen

Christina

 

WICHTIGER NACHTRAG: 21.11.18

Nur zur Kurzinfo: Das Wissenstor – über das was ich hier gefunden habe – ist seit 2 Tagen für mich offen. Es ist als ob ich die Nadel im Heuhaufen der Kirche finden durfte. Ich liege flach und es fühlt sich so gut an – wie mein Körper auf das alles reagiert…Aber was möchte ich Euch sagen: Diese Arbeit wirkt HOCH HEILENDE und ZUSAMMENFÜHREND für Mütter und Töchter und Töchter und Mütter….eine übergeordnete krass magisch gesetzte Energie im weiblichen Feld, die über das Siegel verbunden ist….um die Bindungen und Verbindungen somit im gesamten weiblichen Feld zu “stören” und zu zerstören….Das Ausmaß dieser Erkenntnis ist riesig! Doch wie gesagt ich liege flach und darf Ruhe halten. Mein Siegel war in der Gebärmutter und im Nacken….das erste Mal seit nun ca. 20 Jahren spüre ich das mein Lympfsytem wirklich da ist und arbeitet…mit mir geht. Das dazu…werde momentan keine weiteren Fragen dazu beantworten – doch dann habt ihr jetzt vielleicht für Euch Erklärungen und könnt Rückschlüsse ziehen für Eure inneren und äußeren Erlebnisse und Gefühle…DANKE für Eurer Vertrauen.

 

www.christina-salopek.de

academy.christina-salopek.de

www.sei-so-wie-du-bist.com  

 

 

11 Kommentare
  1. Elisa Schwarz-Schmidlin
    Elisa Schwarz-Schmidlin sagte:

    Unglaublich wie Stark deine Energien sind!!!!es hat muck gepackt,gezogen, schüttelt ,durchleuchtet,es sind Sachen zersprungen, es issu aufgebrochen unglaublich
    Danke für dieses Erlebnis ❤

    Antworten
  2. Franziska
    Franziska sagte:

    Liebe Christina, wow was ein Symbol, was ein Geschenk von Dir!! Danke! Ich habe gleich gestern begonnen, hatte noch nie die Kreuzatmung gemacht….puhhhhh…ist ja wie ein Marathonlauf….
    Bei der Meditation hat es mir dann erst mal den Hals zugeschnürt, als wollte mich jemand erwuergen….ich lass mich mal überraschen, was in den nächsten 9 Tagen so passiert:-)

    Antworten
  3. Ute Goldmann
    Ute Goldmann sagte:

    Christina….Schwester….mit dieser Arbeit hast Du in mir sooooo viel innen Spürbar gemacht…in Bewegung gebracht…..es passiert und ploppt so viel in mir auf mit dieser Arbeit….ungeachtet durch Raum und Zeit…..heute.ach nein.inzwischen schon gestern hatte ich über den ganzen Tag ,mein 3. Tag dieser mega Arbeit, eine sooooo tiefe Erkenntnis in mir.sie ist regelrecht durch mein ganzes System gerieselt….in Deiner Ankündigung für diese Arbeit in Bezug auf diese verdeckten Implantate in uns.im weiblichen Feld fing es ja in mir schon im Schoß .im Hals und in meiner Yoni an sich zu zeigen….Anfangs War mir der Zusammenhang oder besser die Tiefe Verbindung noch nicht klar ..dann kam am 11.11.18 durch Claudia unerwartet ein neues Drachenei als Überraschung zu mir mit dem Thema WEITERENTWICKLUNG .und es kam über den Nacken in mein Halschakra.dort liegt es noch heute…in Der ersten Nacht zeigte sich mir diese neue dunkelrote Drachin. ..Sie heißt MAKITA und ist dafür da.mir meine Stimme wieder zu geben.für meinen Platz..meinen Dienst…ja und bei jeder Meditation mit dieser Arbeit arbeitet es sehr aktiv im Hals hinter dem Kehlkopf…dann waren in unserer Gruppe Sexual Healing Posts von Sarah Sina. Angela Gasch. Daniela zum Thema Machtmissbrauch durch Sex. MISSBRAUCH …Übungen seinen eigenen nackten Körper im Spiegel so lange anzuschauen.bis wir Ihn lieben…lange Monate eine wirklich qualvolle Übung für mich gewesen …dann kam mir am abend noch ein Videoclip entgehen.wo eine ältere Frau über Ihren Missbrauch als Mädchen schrieb und Sie sich selbst als Mädchen dafür schämte….Bääääng SCHAM…sie sagte diesen Satz.der in mir die Lavine zum rollen brachte ..als der 58 jährige Mann mich im dunklen Zimmer sex.missbrauchte schrie ich vor Schmerz und er sagte zu mir.ich wünschte Du würdest aus Lust so schreien…Bäääääng…das saß….und plötzlich ergaben all die Puzzleteile der letzten Tage ein Bild in mir…..ich spürte.fühlte die tiefe Verbindung zwischen Yoni. Schoß und Hals bei uns Frauen….in uns stecken noch unzählige erstickte Schreie des Schmerzes durch Missbrauch …Schmerz in der Yoni..im Schoß…ungeschrieene Schreie….erstickte.erwürgte Schreie im gesamten weiblichen Feld aus diesen Leben…unserer Ahninnen und unzähligen Inkarnationen…..dann machte ich gerade Deine Medi…mein Hals War sooooo schmerzhaft.ich konnte kaum noch schlucken…mein Schoß rebellierte…meine Yoni schmerzte.meine Dammschnittnarben stachen wie Messerstiche…kaum zum aushalten und dann zu Beginn der Medi spürte ich sooooooooo viel Schmerz und weinte ganze Ozeane an Tränen und unzählige Schreie……es fiel anfangs schwer.tief zu atmen….ich ghab es geschafft….dann im goldenen Geflecht liegend löste sich unendlich viel im Hals und besonders viel löste sich in meiner Yoni…zum Ende als Mutter Maria mir etwas überreichte.war es eine Rose in Form einer Yoni….und ich War tief berührt und bin immer noch so bewegt.das ich hellwach und aufgedreht bin.obwohl es schon 1.30 Uhr ist…..ich bin echt gespannt.was sich mit Deiner mega Arbeit noch lösen darf..sich bewegen darf..noch er.löst werden darf in mir..in meinen Ahninnenlinien und in all meinen Erinnerungen. Speicherungen meiner Inkarnationen ….ich Danke Dir aus der Tiefe meines Seins für dieses begnadete Geschenk

    Antworten
  4. Manuela
    Manuela sagte:

    Hallo liebe Christina,
    wie können wir mit den Dingen (z.B. Diadem, Ring, ….) umgehen, die wir in der Meditation bekommen haben?
    Herzensgrüße,
    Manuela

    Antworten
  5. Soraya
    Soraya sagte:

    Liebe Christina, es ist Herausfordernd und befreiend. Die Themen zeigen sich wie Verrat unter Frauen , manipulative Wegnahme des Ehemanns, Neid .Scham….Ich sitze in einer Gefühlsachterbahn, Ich schaffe es nicht die Meditation 10 Tage am Stück zu machen. Ich gehe nach den impulsen wenn ich wieder Luft bekomme um dann weiter zu machen. Was für mich eine wichtige Erkenntnis war ist das Implantat was mich in meiner natürlichen Kraft der Sexualität mit dem gewählten Partner hinderte ” Ich betrüge meinen Vater wenn ich mit meinem Partner schlafe.” Hier ist nicht der Vater im Leben sondern der geistige Vater. den die Kirche Gott nennt und der mit dem Schöpfer nichts gemeinsames hat, gemeint. Wir wurden ja in manchen Inkarnationen mit Jesus verheiratet und auch noch heute ist dir Kommunion mit den kindlichen Bräuten nicht viel anders als da ein Imprint zu setzen welches unbewußt diese im Erwachsenenalter ein Schuldkomplex in der Sexualität frei schaltet.Dies ist meine Erkenntnis und ander können andere Erkentnisse haben.Vielleicht spüren dies auch andere und haben jetzt einen Hinweis woher es kommen kann.
    Ich bleibe dran in meinem Tempo und danke Dir Christina für das Teilen.
    Ich umreiche DIch herzlich

    Antworten
  6. Ulrike Szoska
    Ulrike Szoska sagte:

    Liebe Christina,

    schon einige Tage bevor ich Deine Meditation hier gefunden habe, hatte ich folgenden Traum:

    Auf meinem Stirnchakra hatte ich ein tiefes katholisches Kreuz, das aus vielen Kreuzen (rot, schwarz und weiß) bestand.

    Dann kam eine Stimme:

    Ulrike!!!!! Du bist zu freudvoll! So wirst Du nie heilen!

    Ich habe schon viele Rückführungen gemacht.

    Auf dem Scheiterhaufen verbrannt, als Nonne, als Jungfrau in einer Kirche lebendig eingemauert und so weiter!

    Sicher war ich auch Täter im Dunst der Katholischen Kirche.

    Ich habe heute mit der Meditation angefangen!

    Implantate waren am Herzen, an der Gebährmutter, im Halschakra und im Stirnchakra.

    Goldene Kugeln, frei goldsilbern, durchfluteten die betroffenen Stellen!

    Ich freue mich auf die nächsten 9 Tage!

    Herzliche Grüße,

    Wilma Ulrike

    Antworten
  7. Claudia
    Claudia sagte:

    Hallo Christina

    Ich habe deine Meditation, vor ca 2 Wochen beendet. Ich habe sie sicher 14 x hinereinander gemacht. Die ersten 2-3 Mal hatte ich einen enormen Schmerz im Solarplexus. Schon bei der Kreuzatmung. Ich konnte mich so entspannen, dass ich fast immer einschlief und Punkt zum Ende wieder erwachte. Ich kann nicht sagen was oder wieviel sich getan hat. Ich bin im Vertrauen “soviel wie für mich sein konnte” Nun heute war ich im Ascher-Mittwoch Gottesdienst (ich war letzten So schon in der Kirche und am Freitag zum Weltgebetstag) und plötzlich war da so eine Wut, eine Rebellion in mir – dass man die Energie der Kirche, des Gottesdienstes, der Menschen so beschneidet und unterdrückt/begrenzt, klein hält…Ich war schon immer ein stiller Rebell / Querdenker daher frage ich mich schon auch, ob diese Empfindungen nicht aus meinem Denken entspringen und ob und wie ich diese Kirche / Gebäude “befreien” kann. Oder ist das weder notwendig noch meine Aufgabe….
    Herzliche Grüsse und Herzensdank für all dein Sein und geben
    Claudia

    Antworten
  8. Eliane
    Eliane sagte:

    Liebe Christina

    Diese Meditation und Arbeit zur Implantat Entfernung fühlt sich so passend an, zu meinem Weg, dort wo ich jetzt stehe -(Stichworte: AhnnInnen-Heilungs-Stärkungs-Arbeit….
    gezeigte Themen: Grossmutter – Segnung – Vergebung – zu: Abtreibung… „Ehebruch“… im Katholischen Bergdorf im Süden der CH … in einer Zeit vor etwa 80 Jahren und noch weiter zurück…)

    Herzlichen Dank für Deine Beiträge, Deine Worte…. Dein Sein!

    Es ist so eine wunderbare Erfahrung die ich in der fb Weiber-Gruppe mache (dachte ja nicht dass das so auf fb möglich ist … aber das liegt ja an uns, dass es eben so toll ist, gell )

    Herzgruss
    Eliane

    Antworten
  9. Christin
    Christin sagte:

    Liebe Christina,
    jetzt ist es dran u es darf endlich gehen! Ich bin am 2. Tag der 10. Während der Entfernung muss ich weinen. Ich habe noch 2 Fragen :
    Das Zeichen sollten wir ja ausdrucken -was mach ich dann damit?
    Was mache ich mit dem Symbol,das ist erhalte – du sagst, man könne dazu in deinem Tagebuch lesen -hab es nicht gefunden.
    Danke.
    Herzensgrüsse,
    Christin

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.