Olympiade Mensch

Frauen & Männer
Schwestern & Brüder

Jahre des spirituellen Erwachens liegen hinter uns…
Dankbarkeit für den Weg wird uns überall nahe gelegt…
Jedes Wort geschrieben oder ausgesprochen kommt auf die Goldwaage…
Ein gegenseitiges beobachten und sich vergleichen…
Einander verbessern und es immer noch besser wissen wollen nimmt die Runde!
Ein Wettkampf der spirituellen Olympiade „Mensch“

Wer wird siegen?

Wer als erster das Ego besiegt hat? Den spirituellen Hochmut ablegen konnte? Sich mehr und mehr in Neutralität und Erleuchtung einhüllen kann? Und wer weiß wann das sein wird? Wer wird wieder beurteilen und richten?

In Frieden leben ohne der einen Goldmedaille Tag für Tag hinterher zu hecheln, die ein Schulterklopfer sein kann, ein „hast Du toll geschrieben“ ein „Danke für Dein wundervolles Sein“ erhaschen müssen….um sich gesehen zu fühlen. Tag für Tag auf´s Neue.

Das ist wahrhaftige Armut an Liebe zu sich selbst.

Ist es nicht an der Zeit einfach im Gewahrsein für sich selbst, im Empfinden für Freude und Liebe im eigenen Leben…einfach das ICH BIN zu SEIN & aus dieser Energie zu nähren.
Sich selbst und diejenigen die in Resonanz sind?

Einfach ein paar Gedanken aus dem Jetzt….

Herz-Licht,
Christina Isabella

12295351_ml

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.