Die Information ist der Rohstoff der Zukunft

Wir nehmen Investoren mit an Bord!

 

Der erste Berufsviewer Standort in Neunkirchen bei Wien ist installiert.

Ein Büro mit 120 m² ausgerichtet für 12 Viewer.

Um Informationen zu generieren – welcher Art?

…siehe Business Präsentation.

All das funktioniert schon seit ca. 10 Jahren. Allerdings war dieser Bereich ausschließlich einem elitären Kreis zugänglich. Große Unternehmen sind damit noch größer und erfolgreicher geworden und einzelne Menschen wurden Milliardäre. Wir kennen einen davon!

Bernd Gloggnitzer, Robert Salopek und ich – wir öffnen nun diesen Bereich für das „normale Volk“ – ein blöder Satz. Doch genau diese Aussage trifft es auf den Punkt! Und ich habe so eine mega Freude, das nun nach Aussen zu geben, auch wenn ich weiß dass die Kritiker in ihren Startlöchern stehen um „dagegen zu sein“! Darauf bin ich vorbereitet.

Das Informationsportal für Sportwetten – warum tun wir so was?

In der Grundphilosophie ganz einfach für mehr Freiheit das zu tun was für uns gut ist, für mehr Freiraum für uns selbst und für unser Bewusstsein!

Für all diejenigen, die das für sich erkennen und ihr Geld leicht und einfach auf der Wettplattform verdienen können.  Das gehetzt sein als vielleicht alleinerziehende Mama und von einem Nebenjob zum anderen tigern, kann ein Ende haben. Das sich über Wasser halten durch verschiedenste Jobs, ebenso! Mehr Zeit für unsere Familien, Kinder und natürlich für uns selbst. Freiheit auf vielen Ebenen, die sich hier verwirklichen lassen.

MIT EINEM WETTPORTAL www.tippmeister.eu VERWERFLICH? Gegen unser aller Wertesystem auf dem bewussten Weg? Ja wir kennen die Stimmen dagegen und wir haben uns sehr eindringlich damit beschäftigt. Es muss die Philosophie, die hinter dem was wir hier erschaffen und am Erschaffen sind, verstanden werden. Und wer sich dagegen verwehrt, ja, das ist dann so und wir akzeptieren dies wertfrei.

Wir tun das alles mit Freude und im Sinne unserer Berufung.

 

Ich auf meinem Platz werde das bedingungslose Grundeinkommen mit meiner großen Frauengruppe in die Umsetzung bringen. Mit Bernd und Robert, die das Instrument dazu liefern und einer genialen IDEE! Diese Idee ist so einfach in der Umsetzung, durch die Möglichkeiten die uns gegeben sind.  Alle Infos dazu geben wir demnächst bekannt, wenn irdisch alles Hand und Fuß hat und installiert ist.

Schaut Euch das Video an

Schaut Euch das Beteiligungskonzept an

Fühlt hinein in das was wir hier in der Umsetzung haben

Tun werden wir es eh – langsam organisch wachsend, mit Investoren aus unseren Reihen oder auch mit Großinvestoren. Der Lebensfluß wird uns den Weg weisen…

Wir sind offen, bereit und gehen!

Mutig und mit allem was uns das Leben in der Einheit mit der Dualität gelehrt hat.

Es ist zu tun!

Danke,

Im Herzen

Christina, Robert und Bernd

www.tippmeister.eu 

P.S. Bitte scheut Euch nicht mit uns Kontakt aufzunehmen, auch wenn ihr weniger als 100.000 Euro investieren möchtet.

 

Beteiligungskonzept – Business Präsentation

Hier klicken um das PDF anzuschauen. 

 

 

10 Kommentare
  1. Gertraud Auer sagte:

    Liebe Christina, Robert und Bernd, ich höre und lese seit 3Tagen was ihr da raus gegeben habt. Ich finde es genial und ich möchte danke sagen das ihr es für das normale Volk zugänglich macht. Ich finde nichts verwerfliches daran wir leben ja sowieso mit Licht und Schatten. Ich weiß was es heißt als Alleinstehende Pensionistin durchzukommen. Ich sage noch mal danke das ihr das macht und hoffe sehr das viele die es brauchen sich trauen und einsteigen.

    Antworten
  2. Griseldis Sokoll sagte:

    Ihr Lieben,
    ich glaube, das hier ist eines der Erfahrungsfelder im Prozeß der Lichtwerdung !
    Dies ermöglicht in der Selbstwirksamkeit mithelfend für die Welt dabei zu sein.
    Wertfrei und bewußt !!!

    Viel Erfolg wünscht Griseldis Sokoll !

    Antworten
  3. Ingrid Striedinger sagte:

    Hallo Ihr Lieben!!! Hätt ich nur Geld, ich wär sofort dabei, ich weiß genau, es wird 100 Prozent gelingen, alles Liebe❤️❤️❤️

    Antworten
  4. Margarita Krenn sagte:

    Finde ich eine super Idee. Schade, dass es mir finanziell nicht möglich ist , da mit zu wirken. Aber…..Wer weiss……was in der Zukunft noch alles so passiert. Wünsche euch auf alle Fälle viel Erfolg
    Danke für euer sein

    Antworten
  5. Gabriela Heinrich sagte:

    Geniale Idee! Aber wieso für das ” normale Volk” gedacht? Die, die nichts haben, können auch nichts investieren, womit nur Wohlhabende profitieren. Investoren ab 100.000 würde ich nicht unbedingt als “normales Volk” bezeichnen.. Mit lieben Grüßen Gabriela

    Antworten
  6. Petra Schweizer sagte:

    Ich finde euch sehr toll, wie ihr dieses heiße Thema angeht und kundtut. Ich weiß ihr werdet viel Erfolg und Dank ernten. Supertoll 🙂 macht weiter so und alles ohne Stress.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.