Sternstunden – die besonderen Medialitätstage

Sternstunden

Eine besondere Medialitätsarbeit von mir.

Ich bin eine Art Turbo Katalysator für den Zugang zu eigenen Gaben und Fähigkeiten.

Egal wie lange sich ein Mensch schon mit seiner Medialität befasst, es gibt immer eine nächste Ebene & ich baue Brücken dorthin.

 

Ich stehe für:

  • Herzöffnung
  • Öffnung des dritten Auges
  • Erwecken der Kundalini Energie
  • Öffnung / Intensivierung des Heilkanals, heilende Hände, heilendes Sehen(Wahrnehmen), heilende Selbstreflektion
  • Verbindung mit einem oder mehreren Geistführern
  • Verbindung mit einem oder mehreren Vertreter/n eines Sternenvolkes
  • Neue Wurzeln bilden
  • Medialtität “PUR”
  • Ein Durchführen und “Heben” in eine Matrixebene, die weit über die 5.Dimension hinausgeht.

 

Durch die Seelenschlüsselarbeit,

20140211_194049 (800x563)

die ich vor ein paar Jahren begonnen habe, wurde mir klar dass ich ein Medium bin, die die Rückverbindung in die ureigenen medialen Gaben, Talente und Fähigkeiten herstellen kann/soll. Wenn ich mich auf die Seelenchronik eines Menschen einlasse, zu der ich Zugang über den Eingang in die Akasha Ebene habe, bekomme ich die Informationen, die ich für diese Seele brauche, damit sie sich erinnern und rückverbinden kann. Ich kann das dann alles in einem Energiefeld erfassen, darstellen und über die individuellen Codierungen und Symbolik zur “Öffnung” bringen. Das ist eine meiner wunderbaren Gaben, die immer in meine Arbeit einfließt. Das allein ist der Grund warum Menschen bei mir sich so unglaublich schnell entwickeln.

Diese Entwicklung findet auf allen Ebenen statt.

D.h.

  • Menschen verändern ihre Resonanz und werden z.B. in ihrem Berufsleben erfolgreich, bekommen eine vollkommen anderes Resonanz- und Auftragsfeld, WEIL SICH EBEN DIE RESONANZEBENE, durch mein Arbeit und oftmals nur durch eine stetige Verbindung verändert. (Das geschieht meist in enger Zusammenarbeit in Intensiv Coachings oder auch in Bekanntschaften )
  • Menschen die Jahre oder Jahrzehnte auf dem spirituellen Weg sind und nicht wirklich vom Fleck kamen, ihre Herzen sich nicht öffneten usw. werden durch eine Zusammenarbeit “in nächste für sie vorgesehen Ebenen katapulitiert”, wo auch immer der Weg dann hingehen soll.
  • Menschen die krank sind, heilen…weil sich der Zugang zu einer intensiven Selbstheilungskraft öffnet.

Natürlich bedarf es in vielen Fällen einer Veränderung und Führung im alltäglichen Leben, denn aus Erfahrung kann ich sagen, dass sich nicht alles über energetisches Arbeiten und Heilen – verändern lässt. Ein TUN und UMSETZEN im Alltag ist bei einigen notwendig, um sich mehr und mehr dem INNEREN FRIEDEN hinzuwenden.

 

Zurück zu den Sternstunden:

HIER GEHT ES NUN UM DAS “OBEN”

…das HÖHERE SELBST, dem ALLEINEN WISSEN, der ALLEINEN LIEBE, den UNIVERSELLEN KRÄFTEN.

Es geht durch 5 Sternentore!

Das wird berühren und die Zellen erinnern lassen. Ich öffne in dieser Woche den medialen Katalysator für jeden einzelnen Teilnehmer.

Das wird eine ganz besondere Zeit mit enormer Wirkung!

Die Beschreibungen die ich hier nun gebe, ist eine kurze Einweisungen, denn jeder der sich dafür interessiert weiß wie vielfältig so ein Zugang in einem Selbst wirken kann. Je nach Ausrichtung und Auftrag den DEINE SEELE in sich trägt.

 

14476132_ml

  1. Tag – das STERNENTOR zum URANUS

Die Uranus Energien erinnern und erwecken das Wissen über die Zellgenetik und die Fähigkeiten in höchster eigener Seelenschwingung zu „heilen“ – selbst oder im Dienst für andere!

  1. Tag – das STERNENTOR zum MARS

Die Mars Energien erinnern und erwecken das Wissen über die uns inne liegende Schöpferkraft. Sie dienen dem Frieden auf dieser Erde und der ureigenen Möglichkeiten FRIEDEN im INNEN als auch im AUSSEN zu erschaffen, zu leben.

  1. Tag – das STERNENTOR zur VENUS

Die Venus Energien erinnern und erwecken das Wissen über die urweiblichen und urmännlichen Wurzeln und deren Kräfte in uns.

  1. Tag – das STERNENTOR zum SIRIUS

Der Stern Sirius ist nun in dieser Woche der Katalysator für Kundalini, Öffnung des dritten Auges, Ausrichtung der Chakren, der Energiebahnen und Kanäle in Euren Körpern für die Medialität die in jedem individuell vorhanden ist.

  1. Tag – das Sternentor zu unserem Schöpfer-Gott

Ja wie kann ich so was schreiben. Das Sternen Tor zu Gott? Weil es genauso kam, als ich diese Arbeit für das Aussen/für Euch, übermittelt bekommen habe.

Dieses Sternentor, unterstützt durch meine Führung, wird Dich in Deine Seelenheimat führen. Dort wo DU in welchem Leben auch immer, DEINE WURZELN gebildet hast. Dort wo Du Deine Gaben und Fähigkeiten wunderbar gelebt hast. Dort wo DU DICH an DICH und die Schöpferkraft in Dir erinnern wirst! UND ES WIRD SEIN!

Das ist wie eine Lichtbrücke in den Mittelpunkt Deines höheren Selbst.

9390930_ml

 

Beginn: 11. Januar 2016 um 20.00 Uhr

Übertragung mit mir:

11. / 12. / 13. / 14. / 15. Januar jeweils um 20.00 Uhr und ein täglicher intensiver Kontakt und Austausch über die Geschehnisse.

Schlüssel, Mediationen, Anleitung  etc. kommen am 8. Januar per Mail zu Dir nach Hause.

Preis: 500 Euro

 

NÄCHSTER TERMIN STERNSTUNDEN 1

8. bis 12. Februar

Frühbucher bis 25. Januar 250 Euro, danach 500!

HIER BUCHEN

 

******************************

 

Und die STERNSTUNDEN 2 kommen auch!

Es geht weiter – ich darf hier so vieles Wunderbares geben!

Beschreibungen kommen noch – in Kürze!

Wir gehen zu den Estakuren, zu Heraclon, zu den Titianern, zu einem Volk im Mittelpunkt der Erde und in die Dimension der Plejaden!

Preis: 500 Euro

Frühbucher bis

 

Nächster Termin für die Sternstunden 2:

29. Feburar bis 4. März

Frühbucher bis 5. Februar 250 Euro, danach 500!

HIER BUCHEN

Angebot für NEUE TEILNEHMER

Wer NEU dazukommt und BEIDE Sternstunden buchen möchte – zahlt einamlig 500 Euro im Frühbucher-Modus.

Danach einmalig 600!

Für ALLE BUCHUNGEN biete ich die Möglichkeit der Ratenzahlung an, incl. einer schriftlichen kurzen Vereinbarung über die Ratenzahlung. Das bitte bei der Anmeldung dazuschreiben!

Ratenzahlung möglich für höchstens 4 Monate mit Zahlung der 1. Rate nach Anmeldung!

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.