Teilung – Trennung – Verstreuung – SCHWÄCHUNG

 

 

Vor ein paar Wochen habe ich meinen Traum – Wahrnehmung über Telegram hier mit Euch geteilt.

Und nun möchte ich Euch meinen Traum von der Neumondnacht im Januar erzählen…

Eigentlich wollte ich ruhig bleiben, doch so ist das mit mir – ich könnte JEDEN TAG schreiben, schreiben (das tue ich auch gerade für mein nächstes Buch) und erzählen von alldem was da zu mir und durch mich fließt. Ich bin eh schon sehr ruhig geworden und werde auch slow weitergehen.

Doch eine Ansage aus der geistigen Welt ist und bleibt: TEILE DEIN WISSEN

Und für mein Gefühl habe ich hier keine Wahl! Es bleibt zu tun, solange ich auf dieser Erde bin. (man hat immer eine Wahl? Ich sage „wir“ auf unseren Wegen haben manch Aufgaben vorgegeben, wir können uns davon abwenden, uns dagegen sträuben, wir können NEIN sagen, JA…doch der Lebensfluss wird uns immer wieder zu dieser Aufgabe hinführen und jegliches UNFREI fühlen, durch diesen für viele unter uns gefühlten „auferlegten Zwang“, verlängert den Zeitraum der Trennung in uns selbst und von unserem goldenen Berufungsfeld! Und auch wenn es nur dieses feine Goldpapier ist, das neben all dem was wir auf unseren Wegen aufgearbeitet, bearbeitet, gesehen und integriert haben – ist! Auch das hält von der Ganzheit ab!

Wir alle auf unterschiedlichsten Pfaden sind sehr stark geworden in den letzten 20 Jahren!

Die Erinnerungen kamen – der Zirbeldrüse wurde wieder Leben eingehaucht – die Verbindung zu unserer 5. Herzkammer ist für viele wieder frei und spürbar – wir hören – sehen – fühlen und haben Gaben in uns aufgespürt aus früheren Leben. So vieles haben diejenigen, die ihre Spuren wiedergefunden haben in sich entdeckt, freigelegt, geheilt und wieder aktiviert.

Viel Schmerz kam in unsere Leben, um uns zu erheben aus all den Schnüren, Feldern und Abhängigkeiten. Selbsterschaffenes und natürlich das, was uns das System übergestülpt hat. Auf welche Arten und Weisen auch immer. Ich halte mich hier sehr allgemein, um an das Thema meines Traumes hinzuführen.

Und irgendwann sollte das auch alles GUT sein! So ist es bei mir und ich denke auch vielen denen ich die Hand auf diesem Weg reichen durfte. Natürlich lebt das Leben. Doch wir müssen nicht mehr andauernd etwas heilen oder schauen was es zu tun gibt. Oder schlittern gar von einem Drama ins Nächste. Nein….Wir sind gut gefestigt und leben in unseren Fähigkeiten. Sie leben mit uns und weisen uns den Weg. Wir spüren, wenn sich nächste Felder öffnen, die für uns wichtig sind und JA manchmal sind sie wieder schmerzhaft, aber meist nur kurz…ein paar Stunden und vielleicht 1 bis 2 Tage…dann haben wir erfasst um was es geht und es liegt auch schon wieder hinter uns. Mit einer nächsten Erkenntnis mehr oder einem neu eröffneten Lern- und/oder Fähigkeitenfeld!

So gehe ich durchs Leben!

Mit meiner Familie und viel auch alleine mit meinen Gedanken und Impulsen auf meinen Zauberwegen und Plätzen in der Natur.

 

Momentan werde ich tief in ein Lernen über unterschiedlichste Heilansätze geführt

*Heilung durch die ZEIT

….nach allem was ich schon dazu erfahren durfte in den letzten 13 Jahren auf meinem Weg.

Die Energiefelder, die ich seit Beginn meines Weges sehe, sind u.a. auch eine Art Zellhaufen, immer wieder dachte ich „JETZT HAB ICH´s“ – das Wissen, das in diesen Feldern gespeichert ist 😊 Nein, ich habe immer alles und nichts. Alles was ich zum Zeitpunkt meines Weges dazu wissen kann und nichts was mich davon abhält mehr und mehr Wissen zu empfangen. Es liegt an mir wie sehr ich mein Ego, meine Überheblichkeit allwissend zu sein und alle anderen trennenden, störenden und zerstörenden, vielleicht machtgeilen Anteile in mir –  in FRIEDEN habe. Sie im golden inneren Kreislauf integriert habe, um ehrlich und echt offen zu sein für einen immerwährenden Lehrweg auf dieser Erde.

 

Und aus diesem meinem Feld die Wahrnehmung zur Abwanderung auf unterschiedlichste Social Media Plattformen.

Ich habe das schon seit Monaten – dieses Gefühl und diese Wahrnehmung.

Und schaue zu was geschieht – beobachte.

 

Was ist besser – was schlechter?

Ganz ehrlich auf lange Sicht gesehen wird NICHTS unkontrollierbar sein was sich im Netz tummelt.

Auch jetzt nicht!

Ausser es kommt jemand der wirklich diesen Funken in sich trägt – so wie viele von uns – mit viel viel Geld und einem schlauen Köpfchen 😊 – der etwas FREIES ERSCHAFFT.  Ich habe gelesen das der Mann der das Internet „erfunden“ hat – drauf und dran „dabei“ ist – GENAUSO ZU DENKEN – FÜR DIE FREIHEIT. Mal sehn was da vielleicht kommt! Ob er es schafft an den Giganten vorbeizukommen.

Amazon, Google und Co: Die Löschorgien der Tech-Giganten (tichyseinblick.de)

Telegram – Parler – Gab….es interessiert mich null was dort ist und ich habe mich keine Sekunde damit beschäftig zu wechseln. Oder parallel damit zu gehen. Nein.

Fb ist ein riesen großer Mist. JA

Doch ich möchte Euch meinen Traum erzählen…

Es war eine schlimme Erfahrung die ich so NOCH NIE hatte.

Ich lief durch die Katakomben und kam an einen Raum in dem sie alle saßen…

Die Giganten der Erde

Reiche Familienvertreter – Milliardäre – Kardinäle – (Keine Regierungsvertreter, aber gut – sind ja alles nur Marionetten der noch Größeren die das Geld haben) sehr im Vordergrund die Medici und die Oberhäupter von Amazon – Google – Fb usw.

Es war ganz schrecklich – die Energie war für mich lähmend und vergiftend. Ich konnte kaum atmen und wollte weg, doch es hieß: Höre hin!

Und ich blieb unter dem Deckmantel meines Mantels, den ich immer anziehe, wenn ich in die Katakomben reise…

Sie lachten und tranken Bier und Wein…die Sabber triefte ihnen aus den Mündern. Sie verhielten sich wie „Schweine“ es fehlten nur noch die Bilder von Vergewaltigungen.

JA

Weiter…

Sie lachten über das dumme Volk. Sie haben keinerlei Zweifel daran ihre Pläne umzusetzen.

Ich sah auf einem Bildschirm wie sie sich über so eine Art Erziehungsanstalten lustig machten, über Menschen, die sie über die sozialen Netzwerke ausspionieren und abführen lassen möchten. Um sie umzupolen, Gehirngewaschen umzupolen.

Ich sah und hörte vieles mehr.

Habe das die letzten 2 Tage hier gut verarbeitet und bin mit meinem Wissen und auf meine Art damit weitergegangen.

Warum war es so schrecklich – weil ich kaum RAUS konnte aus diesem Traum. Ich war schon wach, doch mein Körper war vollkommen lahmgelegt – „unter anderer Kontrolle“ ich konnte mich nicht bewegen, ich versuchte und versuchte mich zu bewegen…doch es ging nicht. Bis dann plötzlich Ananstasia erschien… “so wie ich sie sehe“ und sagte. „RUHIG, schau mich an –  sie wollen Deinen Geist, Dein Wissen brechen….schau auf das Licht.“

Dann hielt sie ein blaues Licht in ihrer Hand ich nahm es in mir auf UND SCHWUB war ich da. Und alles lag hinter mir. Das musste ich erst mal verdauen und für mich bearbeiten…ja. Trotz meiner Macht im Dunklen – „entdeckt“ gewordenen zu sein.

Es ist gut, ich habe wieder gelernt und schon neue Wege damit umzugehen.

Doch was war die ESSENZ für die Spaltung und Trennung etc.

 

Sie lachten darüber und auf dem Bildschirm war ein aufgeregtes Treiben zu sehen.  Wie wuselige Ameisen – deren Bau zerstört worden ist und sie nun ausschwärmen mussten.

Das Ende einer starken inneren KRAFT dieses 🐜 Baus! Dieser Gemeinschaft!

 

Ich spüre das wie gesagt schon sehr lange und ich verstehe nicht, warum ich da noch relativ allein damit bin. Ein paar haben begonnen es ähnlich zu vermuten. GUT!

Diese Täuschung müsste doch JETZT ENDLICH ankommen in unserem

HEILERINNEN und HEILER Feld.

Im wahren Bewusstsein!

Ich habe gerade auch viel mit Spiegelungen zu tun. Und das was uns als Rettung oder GUT verkauft wird – bahhhh, ich kann nur dazu aufrufen davon Abstand zu halten.

JA

Hier haben wir die Pest – dort drüben, wo auch immer das ist, die Cholera.

 

Doch da wo die Pest ist SIND WIR STARK – haben so viel Kontakte und Verbindungen geschlossen…

So viel LICHT und gute DUNKELHEIT die sich im Zentrum befindet. Ich mag auch nicht auf Fb bleiben und ja was soll schon passieren, wenn wir ausweichen auf die anderen Plattformen? Ich habe ein sehr sehr schlechtes Gefühl dafür. Doch ich denke auch das wird nun geschehen, weil die meisten euphorisch und blindlings laufen…einfach laufen – es wäre ein STILL SEIN und INNEHALTEN jetzt so wichtig. 

Ich habe den Ausgang in diesem Raum in den Katakomben nicht mehr mitbekommen, weil mein Körper so heftig reagiert hat. Nachdem die Ameisen den Bau verlassen mussten….war nur noch das Lachen…und dann die Strecke wie ich wieder IM HIER UND JETZT ankam.

 

Ich werde wieder hingehen….und weiter forschen. Demnächst.

JA

 

Ich lasse Euch diese Worte nun hier und in all meinen Gruppen.

Ich halte in den Gruppen noch RUHE und es wird einen Sinn haben warum ich dieses Mal, gerade mit der großen Frauengruppe so lange in diese Stille Zeit bin.

Das Einzige was ich empfehlen kann ist: GEHT MITEINANDER SPAZIEREN, verabredet Euch in den Wäldern! Nehmt Kontakt auf und fühlt Euch! Es ist so wichtig jetzt in Verbindung zu bleiben.

Arbeitet im Verdeckten!

Geht weg von den ganzen Hiobsbotschaften im Aussen…

Wir können viel mehr DAFÜR tun, wenn wir im Innen einen guten Job machen!

Und denen die Wege bereiten, die dafür berufen sind im Aussen zu kämpfen!

Die Gehör finden!

Das ist zumindest mein Platz…vielleicht ja auch Deiner!

 

Herz-Licht

Christina

 

Wer sich in meinem Feld “sammeln” möchte – gerne hier:

Newsletter – Sammelbereich – Miteinander – Christina-Salopek (christina-salopek.de)

 

 

 

2 Kommentare
  1. Christel
    Christel sagte:

    Ja, geht mir genauso, bin auch immernoch in der Rauhnachtsstille, weil alles andere als nicht effektiv daherkommt. Danke für Dein Teilen, liebe Christina. Vielleicht sind wir gerade im Cocon der Verpuppung zum Schmetterling der neuen Zeit. Ich bekomme Symbole inform von Wolkenformationen, Nachtträumen, und dann geschieht das Unglaubliche im Aussen-die Manifestierung. Aber ich bin megavorsichtig, wen ich in mein Leben lasse, der nicht in seinem Herzensraum verankert ist, kann weiterziehen. Ich lebe gerade in einem apartment mit dem Namen “Golden Anchor” auf Santorini und weiss, jetzt ist es Zeit, wieder am Bodensee zu arbeiten-Arbeiten an den Kontakten der Neuen Zeit.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.