Wir hochsensitiven Frauen brauchen mal einen MANN

Wir hochsensitiven Frauen brauchen mal einen MANN

*********

DANKE für dieses Hammer Feedback.

Sie ist bei Robert Salopek im Coaching, sie wollte zu mir – doch ich habe sie BEWUSST zu ihm geschickt – DENN diese hochsensitiven Frauen brauchen irgendwann an einem Wendepunkt, wenn sie mit all den heilenden hochtransformierenden Energien nicht mehr weiter kommen….EINEN MANN 🙂 – echt so war die Antwort aus meiner Führung.

Einen Mann, der sie durch die männliche Energie auf die Erde holt, der, so wie Robert, sie versteht, sich durch seine Sensitivität einfühlen kann und er hat warhlich viel mit mir mitgemacht all die letzten Jahre 🙂 Aber was will ich sagen zum Thema MANN  – JA denn viele Frauen, egal wie Frei und GUT sie sich im Umgang mit dem Männlichen fühlen – haben ein Thema mit starken männlichen dominaten Energien. Das rührt einfach aus den unzähligen Verletzungen, die in unseren Zellen hinterlegt sind….und JA ich weiß – auch das haben wir zum 1000 mal geheilt.

ABER….ein Mann arbeitet nochmal vollkommen anders als eine Frau und BRINGT ES ZU ENDE. Ja so kann ich es beschreiben, wenn Frauen, die ewig schon auf dem Weg sind zu Robert ins Coaching kommen. Und es gibt sicher viele Männer, Heiler, Bewusstseinscoaches die das können – DOCH IHR SOLLTET auf eines achten bei der Auswahl. Auf die männliche Dominanz und Ausstrahlung. Wenn ihr Widerstand bekommt oder ein Mann Euch Unbehagen bereitet…ihr Euch evtl. vor ihm klein fühlt….. DANN IST ES GENAU DER RICHTIGE ZUM ARBEITEN!!!!!

Kuschelige Männer sind hier fehl am Platz, um unsere weibliche mega Kraft den letzten Schliff zu geben. Das wird es sicherlich viele andere Meinungen geben…ich bin dieser aus all den Erfahrungen der letzen Jahre.

Wobei meiner wunderbar kuschlig sein kann, lach….

CHRISTINE DANKE FÜR DEINE SCHREIBEN….GENIAL – ich freu mich so für Dich!!!!!

und weiter gehts!

 

 

*******

Liebe Christina,

 

ich weiß, dass Du jetzt in Deiner wohl verdienten Kur bist und ich möchte Dich auch nicht lange stören.

Ich wollte Dir noch meine Gefühle und mein Erleben der Sternstunden mitteilen.

 

Für mich waren die Sternstunden das aller Beste, was ich bisher mit Dir gemacht habe. Es war einfach nur

GIGANTISCH!!!!! WOW. Es ging mir nicht immer gut dabei aber es tat sich so viel!!! Noch nie war ich so was

von tiefen entspannt!!!! Mein Körper vibrierte vor allem im Hals/Nacken/Kiefer/Zähne, da sitzen auch meine Themen.

Kontrolle, Abhängigkeit, Missbrauch, verbissen, verspannen, …..

 

Und dann das Schwert aufnehmen, ja das war einfach Befreiung pur. Ich hatte Dir ja von dem Schwert der Macht

geschrieben und dass jetzt auf dem Schwert FREIHEIT  stand. Es waren die wundervollsten Bilder vor meinen Augen!

Ich weiß nicht, ob es meine Fantasie nur war oder ob das was ich alles gesagt bekommen habe sich auch im Hier

und Jetzt verwirklichen wird. Es war aber so ein wundervoller Ort und Zustand, dass dieses Erlebnis unbezahlbar war.

Ich gehe ins Vertrauen und das was für mich sein darf, wird kommen.

Es tut sich so viel in meiner Familie!!! Was mit der irdischen Energie nicht so weich ist aber wir sind ja hier auf Erden und

in der kombi mit der göttlichen Energie = unschlagbar. Es geht voran! Step by step. Bin mit Robert kräftig am wirken und

es wirkt:)

Ich danke Dir aus tiefstem Herzen und meiner ganzen Liebe die ich in mir trage, für Dein dienen und tun! Und Deine

wundervolle Entwicklung, an der Du uns teilhaben lässt und mit nimmst, in dieses unbeschreibliche TUN/SEIN.

 

Danke Du Engel und erhole Dich gut:)

 

Big hug

 

Christine

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.