Heilabend Business, Bericht, Tipps & eine Aufgabe

Hallo Zusammen die ihr alle auf dem Heilabend Business dabei gewesen seid.

Wir haben euch hier Infos und nützliche Tipps zusammengestellt.

  • Nützliche Tipps nach Energieübertragungen – hier klicken 
  • Ein weiteres Geschenk von mir – eine Arbeit für Geld, Reichtum, Fülle – hier klicken

(Allerdings nach dem Bericht von Robert – bitte meins erst nach Eurer individuellen Aufgabe beginnen – falls es Euch anspricht)

  • Business & Spirit im Alltag leben – Roberts Art umzusetzen – hier klicken

 

Und hier der Bericht von Samstagabend!

Vertraut Euren Gefühlen und Wahrnehmungen, auch wenn sie vollkommen konträre diesem Text sind. Es geschieht so wie es für eine jede – einen jeden sein kann!

 

Es ging in die INNER ERDE in einen Raum des Sehens – der Ernsthaftigkeit – in einen Raum in dem sich wie eine Art „Rat“ befindet.

Als sich die ganze Gruppe dort sammelte was sich relativ unspektakulär und ruhig anfühlte, wurde allen eine Leinwand gezeigt. Einen Leinwand wo jedem Einzelnen gezeigt wurde was mit der Erde passiert wenn die Unternehmer weiterhin unter dem Aspekt der Profitgier agieren. Ja jetzt könnt man denken – ich „kleiner“ Unternehmer – Unternehmerin – was soll ich ändern?

VIEL kannst Du ändern, wenn Du dich in Deiner Herzkraft einfindest und an Dich und Dein Herzensbusiness glaubst!

Gut – dann ging es weiter.

Es wurde jedem eine individuelle Filmsequenz gezeigt, Euch darüber auch Gefühle vermittelt das es wichtig ist JETZT etwas zu verändern!

Jedem einzelnen der hier dabei war steht die Energie Salomons für ab heute – 14 Tage – zur Verfügung. Natürlich auch darüber hinaus, wir haben diese Energie nicht gepachtet. Doch was will ich Euch damit sagen. Die nächsten 14 in einer individuellen besonderen Qualität und Kraft!

Was macht ihr in den nächsten 14 Tagen?

Wer möchte!

2 Trainingsaufgaben!

  1. Nimm Dir Deine größte Angst vor und bring sie in die Wandlung, Veränderung, Heilung! Wie? Komme 14 Tage lang in den Raum in der inner Erde und arbeite von dort aus! Bitte um Begleitung und Unterstützung aus allen Ebenen! Es wird sein!
  2. Nimm Dir das Thema vor was ich am aller meisten triggert! Und dieses Theme gehe spielerisch an! Wie? Wie bei 1 in den Raum eintreten und Du wirst im „Spielen“ transformieren, wandeln und heilen!

Gerne schreibt uns was ihr wahrgenommen habt oder was getan wurde – im Raum der inner Erde. Wer möchte – sehr gerne!

Nachdem diese 2 Aufgaben verkündet worden sind kam eine realtiv ernste Ansprach einen Wesens aus der inner Erde. Sein Name: TELIAS

Er redete Euch ins Gewissen das ihr Eure Impulse ernsthaft und verbindlich in die Umsetzung bringen sollt. Es wird gelingen, wenn der Glaube sich mehr und mehr festigt. Robert konnte heute nicht ganz genau verstehen was Telias noch alles sagte, es wurde sehr leise im Raum und einige von Euch liesen die Köpfe hängen….vor Entmutigung. Da ging Telias durch die Reihen, sprach mit vielen im Einzelgespräch und Robert konnte sehen wie ihr Euch wieder aufgerichtet habt und der Mut in Euren Augen sichtbar wurde.

 

Dann wurde der 1. Zell-Flash vorbereitet.

  • Zell-Flash in dem das Magnetfeld des Herzens aktiviert wurde.

Ihr wisst ja – die magnetische Kraft des Herzens ist 5000-mal stärker als die des Verstandes! Deshalb sprechen wir immer und immer wieder von

FÜHLE DICH ERFOLGREICH – stell Dir vor wie es sich anfühlt in Deinem Herzensbusiness Erfolg zu haben. Wie es sich anfühlt wenn Du dafür gutes Geld bekommst und davon leben kannst. Gut leben kannst. Wie es sich anfühlt wenn immer so viel Geld da ist wie Du brauchst. Oder was auch immer Du Dir hier sagen möchtest – für Dich verankern möchtest. Tue es bedacht, im Wissen um die Kraft Deiner Gedanken in Verbindung mit dem Magnetfeld Deines Herzens!

Telisas sprach weiter:

„Viele bleiben in der UNVERBINDLICHKEIT hängen und glauben nicht mehr an ihre Träume!

Telias schickte all diejenigen, bei denen der Glaube wie an einem seidenen Faden hängte auf eine Art energetischen Triathlon.

JEDER AUF SEINE EIGENE STRECKE!

Manche nur ganz kurz – 500 m Schwimmen im Licht – 500 m Radeln durch dunklen Morast – 500 m Laufen zwischen den Welten  🙂

Kurz – um euch zu zeigen – es kann einfach gehen und ihr schafft das! Locker und leicht!

 

Ganz hartnäckige wurde auf eine Art Iron Man geschickt…

Das war etwas schwerer und schwieriger…doch ALLE habt ihr es geschafft und Telias hatte sein Ziel erreich, Euren Energiekörpern zu beweisen, dass es ein Spaziergang ist Eurer Herzensbusiness umzusetzen – des es Bedarf viel weniger Kraftaufwand als das was ihr hier geschafft habt J

DER GLABUE WURDE GESTÄRKT

Glaube – Ausdauer – Individualität – Begeisterung

Wenn Du an Dich glaubst – kannst Du alles schaffen.

Wie fühlt es sich an wenn Du am Ziel bist? Ein Ziel das erreicht wurde um weiterzugehen!

 

Danach kam der 2. Zell-Flash

GLAUBEN und VERTRAUEN

Mit einer Welle an Licht die wiederum Eure Zellen flutete!

 

Das war’s…

Danke für Euer Vertrauen!

Macht was draus!

Herzensgrüße

Robert Salopek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare
  1. Monika sagte:

    Danke lieber Robert hab während der Uebertragung nichts gesehen aber in der Nacht dann, erst glaubte ich es war ein Traum aber es war so real. Nachdem ich deinen Bericht gelesen hab, wurde mir klar was es war. Mir eure wohl gezeigt das ich es leicht schaffe, soviel mit meinem Herzensdienst zu verdienen um nie wieder Angst haben zu muessen. Ich war wieder beim kruschwitz wo ich 3, 5 Jahre im Verkauf durch die Hoelle ging und die Kollegen mich versuchten wieder fertig zu machen, weil ich anders bin. Dann kam eine Kollegin die auf gekündigt hatte und nun auch wieder dort arbeitet. Ich war froh sie zu sehen, hab dann zu allen Kolleginnen gesagt, wenn sie was an meiner Arbeit auszusetzen haben sollen sie zur Chefin gehen und sich beschweren und wenn nicht mich in Ruhe lassen. Dann hätten meine Kollegin und ich Pause. Wir wollten in die Stadt was essen, ich hatte kein Geld dabei sie sagte sie leiht mir was. Wir gingen eine Abkürzung. In dem Raum waren wilde Tiere, aber mir gegenueber zahm. Ich durfte sie streicheln, besonders ein schwarzer Panther mit Babys so schoen. Doch als ich rauswollte hat er mich angegriffen wollte mich aufhalten. Er hat mich nicht verletzt aber immer versucht zu hindern den Raum zu verlassen. War sehr anstrengend er sprang mir immer nach erst dachte ich er will seine Jungen verteidigen und hab ihm immer wieder gesagt da sind deine Babys ich nehm sie nicht mit. Nach langer Anstrengung hab ihm immer nach unten geschubst kam ich dann raus. Hab es meiner Kollegin erzählt sie sagte sie hat nix gesehen. Das war wohl ein Hinweis weiter zu glauben und zu vertrauen das es noch besser wird und meine Aengste unnötig sind? Danke I d herzensgruesse Monika

    Antworten
  2. Petra Böttger sagte:

    Liebe Christina und Lieber Robert ,ich möchte Euch und der geistigen Welt von Herzen danken für Euer Sein und Tun ,es ist für mich soooooo wow zu sehen und vorallem zu fühlen,weil ichs fühle ,was alles geschehen kann mit Glaube und Vertrauen,das die Bilder und Gefühle die ich hab wirklich sind,ich mir das nicht einbilde und ich heute nach der Übertragung noch gefestigter bin,das an in mir stark gearbeitet wurde,ich Bilder sah und stark fühlte,das Ihr wieder weitere Hilfestellung,Hinweise gebt wo man selbst weitergehen kann in den Energiefeldern ,in den grüngoldenen Strom in Mutter Erde eintauchen kann sich mitreißen lassen kann ,in die Räume der Innererde gehen kann,ins eigene Tun kommen kann und für mich ganz wichtig in die innererde gehen in die Räume die jetzt bereitstehen,die Energie Salomos und und und.damit ich einen engeren Bezug zu mir,zur Erde,zu Vater Himmel und zu meiner Herzenergie bekomme was bis jetzt nur schwach ausgeprägt war.Herzensdank Euch nochmal für alles und alles liebe Petra

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.